logo

Gel Actovegin

Actovegin ist ein Medikament, das Stoffwechsel- und Erholungsprozesse beschleunigt und die intrazelluläre Ernährung verbessert. Es ist in verschiedenen Formen erhältlich - Ampullen, Glasflaschen mit Infusionslösung, Tabletten. Alle Arzneimittel enthalten den gleichen Wirkstoff - deproteiniertes Hämoderivat für Kälberblut.

Mittel zur äußerlichen Anwendung gehören zu weichen Darreichungsformen. In der Actovegin-Linie werden sie durch Salben, Gele und Cremes dargestellt. Mit Hilfe von topischen Präparaten wird die Wundheilung beschleunigt und die Haut regeneriert sich schneller.

Dies wird durch die Tatsache erreicht, dass Actovegin-Konzentrat die Abgabe und Aufnahme von Sauerstoff durch Zellen aktiviert. Infolgedessen wird die Zellteilung stimuliert und ihre anschließende Bewegung an Orte der Schädigung, an denen die Haut ihre Integrität wiederherstellen muss.

Die Vielfalt der Formen ermöglicht die Verwendung dieses Arzneimittels in verschiedenen Stadien von Krankheiten. Da die Zusammensetzung von Creme, Salbe und Gel unterschiedliche Hilfskomponenten enthält, ist ihre Wirkung auf den Körper unterschiedlich. Jedes Produkt hat seine eigenen Indikationen und Verwendungsmerkmale..

Actovegin-Salbe wird in Aluminiumrohren mit einem Volumen von 20, 30, 50, 100 g und Öffnungskontrolle hergestellt. Jedes Röhrchen wird in einen Karton mit Gebrauchsanweisung gelegt. 100 g des Produkts enthalten 5 ml (0,2 g) des Wirkstoffs (Rindergewebe und Blutextrakt), was einer Konzentration von 5 Prozent entspricht. Die Salbe enthält folgende Bestandteile:

  • weißes Paraffin;
  • Cholesterin;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Cetylalkohol (einwertiger Fettalkohol);
  • gereinigtes Wasser.

Wofür wird Actovegin-Salbe verwendet? - Anwendungshinweise:
Actovegin Salbe kann bei schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden, es gibt keine Kontraindikationen für dieses Medikament. Bei einer individuellen Unverträglichkeit der Komponenten wird das Medikament abgesetzt.

Je nachdem, wofür die Salbe verschrieben wird, ist eine Monotherapie oder eine "dreistufige" Behandlung mit Actovegin-Salbe, Creme und Gel möglich. Im ersten Fall wird die Salbe mindestens 12 Tage lang aufgetragen und zweimal täglich auf die Haut aufgetragen..

Bei weinenden Wunden und Geschwüren wird zuerst ein 20% iges Gel aufgetragen, dann eine 5% ige Creme. Im Endstadium, wenn sich die Wunde zu straffen beginnt und mit einer Granulatschicht bedeckt ist, wird eine Salbe in einer dünnen Schicht aufgetragen. Um die Bildung von Dekubitus zu verhindern, wird Actovegin-Salbe in Risikobereichen (Kreuzbein, Gesäß, Oberschenkel, Ellbogen und Knie) in die Haut eingerieben..

Die Reaktion der Haut auf die Strahlentherapie äußert sich in Entzündungen, Brennen und Schmerzen. Die Symptome ähneln Sonnenbrand, sind jedoch aggressiver. Bei radiologischen Schäden an der Haut können sich Blasen bilden, die als Eingang für bakterielle Infektionen dienen. Um die Entwicklung einer eitrigen Entzündung zu verhindern, wird die Salbe einmal täglich zwischen den Strahlentherapiesitzungen auf die gesamte Hautoberfläche aufgetragen.

Das Medikament ist in der Regel gut verträglich, in seltenen Fällen treten allergische Reaktionen in Form von Hyperämie und Juckreiz auf. Die Haltbarkeit beträgt 5 Jahre, danach muss das Produkt entsorgt werden.

Gel Actovegin wird empfohlen, um feuchte Wunden mit reichlich Ausfluss zu Beginn der Therapie zu behandeln. Vor dem Auftragen auf die Wundoberfläche wird die Haut mit einer antiseptischen Lösung gewaschen - beispielsweise Chlorhexidin oder Wasserstoffperoxid. Dies ist notwendig, um eine Wundinfektion zu verhindern, da Actovegin keine antimikrobiellen Komponenten enthält und die Aktivität von Infektionserregern nicht unterdrückt.

Beschreibung: Actovegin-Gel ist eine viskose und transparente Substanz mit einer charakteristischen gelblichen Tönung. Im Gegensatz zur Salbe, die Fettbestandteile enthält, wird das Gel auf Wasserbasis hergestellt. Infolge der Verwendung werden die Bildung von Granulat (dünne Haut auf der Wundoberfläche) und das Trocknen des feuchten Exsudats beschleunigt.

Wenn die Wunde hartnäckigen Schmutz enthält (totes Gewebe, Eiter usw.), wird empfohlen, nach dem Auftragen des Gels einen okklusiven Mullverband anzubringen. Je nach Entladungsmenge sollte der Verband ein- bis viermal täglich gewechselt werden.

Bei stark weinenden Läsionen wird eine dreistufige Therapie angewendet. Die Wunde wird mit Gel behandelt und die Oberseite wird mit einem Verband bedeckt, der mit Actovegin-Salbe getränkt ist. Die Häufigkeit des Verbandwechsels hängt von der Entladungsmenge ab und erfolgt, wenn es nass wird. Jedes Mal wird eine dicke Gelschicht auf die beschädigte Stelle aufgetragen und mit einem in Salbe getränkten Verband fixiert..

Der zweifelsfreie Vorteil des Gels ist seine schnelle und gleichmäßige Verteilung über die Oberfläche sowie der pH-Wert, der der menschlichen Haut so nahe wie möglich kommt..

Das Gel Actovegin enthält folgende Bestandteile:

  • deproteiniertes Hämoderivativ von Rinderblut;
  • gereinigtes Wasser;
  • Propylenglykol;
  • Cellulosegummi (Natriumcarmellose);
  • Calciumlactat;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • Methylparahydroxybenzoat.

Gel zur äußerlichen Anwendung wird in Aluminiumtuben unterschiedlicher Größe - 20, 30, 50, 100 Gramm, Augengel - in 5-Gramm-Packungen hergestellt. Indikationen für die Verwendung von Actovegin-Augengel sind entzündliche Läsionen der Hornhaut, Geschwüre und Verbrennungen der Netzhaut sowie Erosion und Reizung der Augen beim Tragen von optischen Kontaktlinsen..

Bei der Hornhauttransplantation kann das Gel sowohl vor als auch nach der Operation verwendet werden, um die Überlebensrate des Spenderorgans zu erhöhen. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, wird das Gel 1-3 mal täglich in die Augen gegeben..

Gel Actovegin wird in der Zahnmedizin zur Bekämpfung von Schäden an der Mundschleimhaut eingesetzt. Das Medikament wird nach zahnärztlichen Eingriffen bei Verletzungen durch Zahnersatz oder scharfe Zahnoberflächen verschrieben. Indikationen zur Anwendung sind auch Zahnfleischentzündungen beim Tragen von Zahnstrukturen und Mundgeschwüren (Stomatitis, Gingivitis).

Spülen Sie den Mund vor der Verwendung des Produkts mit einer antiseptischen Lösung (Chlorhexidin oder Miramistin) aus und tragen Sie dann das Gel auf. Eine Vorbehandlung der Wunde mit einem in eine Desinfektionsflüssigkeit getauchten Tupfer ist zulässig.

Gel Actovegin hat keine Kontraindikationen und systemischen Wirkungen, kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Mögliche Überempfindlichkeitsreaktionen, bei denen das Medikament abgesetzt werden sollte.

Actovegin-Creme wird verwendet, um trockene Wundoberflächen und Läsionen zu heilen, die von einer geringen Menge an Ausfluss begleitet werden. Das Medikament wird 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen, ggf. mit einem okklusiven Mullverband verschlossen. Die Standardbehandlung dauert durchschnittlich etwa eine Woche.

Wenn Actovegin-Gel zum ersten Mal verwendet wurde, wird die Wunde beim Austrocknen mit Sahne verschmiert. Normalerweise beginnt sich die Wunde an den Rändern zu spannen, wo sich allmählich Granulate bilden. Es sind diese Bereiche, die mit Creme geschmiert werden, und das Gel wird weiterhin auf die Mitte der Wunde aufgetragen. Mit fortschreitender Heilung nimmt der Bereich trockener Haut zu, und im Endstadium der Behandlung reicht nur Creme aus.

Nach der Wundheilung bilden sich häufig kosmetische Defekte in Form von Narben und Narben, aus denen die Actovegin-Salbe hilft. Durch die kombinierte Verwendung von Gel, Creme und Salbe ist es somit möglich, die Folgen von Verbrennungen, Wunden, trophischen Geschwüren und Dekubitus zu bewältigen..

Der Wirkstoff des Gels ist ein deproteiniertes Hämoderivat von Rinderblut, das wiederum Glykoproteine, Nukleotide und verschiedene Aminosäuren enthält. In Kombination mit Blutserum entsteht eine starke Substanz mit einem breiten Wirkungsspektrum.

Die Creme enthält Propylparaben, einen natürlichen Äther mit starker antimikrobieller Wirkung, und Paraffin, das die Haut vollständig schützt und günstige Bedingungen für eine frühzeitige Regeneration schafft..

Homogenität und hohe Qualität des Gels sind durch Hilfskomponenten wie Cetylalkohol, Macrogol 400 und Macrogol 4000, Benzalkoniumchlorid, Glycerylmonostearat gegeben. Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels manifestiert sich in ungefähr zwei Tagen nach Beginn der Anwendung. Bei schweren Hautläsionen kann die Dauer des Therapieverlaufs bis zu 30 Tage betragen.

Nebenwirkungen sind äußerst selten, vor allem bei Patienten, die zu allergischen Reaktionen neigen.

Empfehlungen zur Auswahl einer Darreichungsform

Actovegin Gel ist besonders wirksam bei stark weinenden Wunden und Geschwüren. Getrocknete Wunden können mit Creme behandelt werden. Nach dem vollständigen Trocknen und dem Auftreten von Granulat ist es vorzuziehen, eine Salbe aufzutragen.

Die gemeinsame Anwendung von Darreichungsformen ist möglich, was bei ausgedehnten Verbrennungen und anderen Läsionen, die einen signifikanten Bereich der Haut bedecken, wichtig ist. Einfache Entzündungen, die die tiefen Schichten der Epidermis nicht beeinträchtigen, reichen aus, um mit Actovegin-Salbe zu schmieren.

Die Wahl der einen oder anderen Darreichungsform des Arzneimittels erfolgt durch den behandelnden Arzt. Mittel zur äußerlichen Anwendung Actovegin wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben und ist erschwinglich.

Actovegin

Komposition

Die Zusammensetzung dieses Mittels umfasst deproteiniertes Hämoderivat aus Kälberblut als Wirkstoff.

Das Präparat zur Injektion enthält zusätzlich Natriumchlorid und Wasser. OKPD-Code 24.42.13.815.

Freigabe Formular

Es gibt die folgenden Formen des Arzneimittels:

  • Injektionslösung 2 ml, 5,0 Nr. 5, 10 ml Nr. 10. Passt in farblose Glasampullen mit Bruchstelle. Verpackt in einer Blisterstreifenverpackung von 5 Stück.
  • Die Infusionslösung (Actovegin intravenös) passt in 250-ml-Fläschchen, die mit einem Stopfen verschlossen und in einen Karton gegeben werden.
  • Actovegin-Tabletten haben eine runde, bikonvexe Form, die mit einer gelbgrünen Schale bedeckt ist. Verpackt in dunklen Glasflaschen von 50 Stück.
  • Actovegin-Creme wird in Röhrchen von 20 g verpackt.
  • Gel Actovegin 20% ist in Röhrchen von 5 g verpackt.
  • Actovegin Augengel 20% ist in Röhrchen von 5 g verpackt.
  • Salbe 5% ist in Röhrchen von 20 g verpackt.

pharmachologische Wirkung

Wikipedia bezeugt, dass dieses Arzneimittel Stoffwechselprozesse im Körpergewebe aktiviert, Regenerationsprozesse aktiviert und den Trophismus verbessert. Der Wirkstoff Hämoderivat wird durch Dialyse und Ultrafiltration erhalten.

Unter dem Einfluss des Arzneimittels nimmt die Resistenz von Geweben gegen Hypoxie zu, da dieses Arzneimittel den Prozess der Verwendung und des Verbrauchs von Sauerstoff stimuliert. Es aktiviert auch den Energiestoffwechsel und den Glukoseverbrauch. Infolgedessen nimmt die Energieressource der Zelle zu.

Aufgrund des erhöhten Sauerstoffverbrauchs werden die Plasmamembranen von Zellen bei Menschen mit Ischämie stabilisiert und die Bildung von Laktaten nimmt ab..

Unter dem Einfluss von Actovegin steigt nicht nur der Glukosegehalt in der Zelle an, sondern es kommt auch zur Stimulierung des oxidativen Stoffwechsels. All dies trägt zur Aktivierung der Energieversorgung der Zelle bei. Dies bestätigt den Anstieg der Konzentration an freien Energieträgern: ADP, ATP, Aminosäuren, Phosphokreatin.

Actovegin hat auch eine ähnliche Wirkung bei der Manifestation peripherer Durchblutungsstörungen und bei den Folgen, die sich aus diesen Störungen ergeben. Es ist wirksam, um den Wundheilungsprozess zu beschleunigen.

Bei Menschen mit trophischen Störungen, Verbrennungen, Geschwüren verschiedener Ätiologie unter dem Einfluss von Actovegin verbessern sich sowohl die morphologischen als auch die biochemischen Parameter der Granulation..

Da Actovegin die Assimilation und Nutzung von Sauerstoff im Körper beeinflusst und eine insulinähnliche Aktivität aufweist, die den Transport und die Oxidation von Glucose stimuliert, ist seine Wirkung bei der Behandlung der diabetischen Polyneuropathie von Bedeutung.

Bei Menschen mit Diabetes wird im Verlauf der Behandlung die Empfindlichkeit beeinträchtigt, die Schwere der mit psychischen Störungen verbundenen Symptome nimmt ab.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Die Zusammenfassung zeigt, dass die pharmakokinetischen Eigenschaften des Arzneimittels nicht untersucht werden können, da es ausschließlich im Körper vorhandene physiologische Komponenten enthält. Daher gibt es keine Beschreibung.

Nach parenteraler Verabreichung von Actovegin wird der Effekt nach etwa 30 Minuten oder früher festgestellt, sein Maximum wird nach durchschnittlich 3 Stunden festgestellt.

Es gab keine Abnahme der pharmakologischen Wirksamkeit von Hämoderivaten bei Menschen, die an Nieren- und Leberinsuffizienz leiden, sowie bei älteren Menschen, Neugeborenen usw..

Indikationen für die Verwendung von Actovegin

Die Anwendung des Arzneimittels erfolgt wie von einem Arzt für eine Reihe von Krankheiten und Störungen verschrieben.

Indikationen für die Verwendung von Actovegin-Tabletten

  • komplexe Behandlung von Gefäß- und Stoffwechselstörungen des Gehirns (ischämischer Schlaganfall, Demenz, unzureichende Durchblutung des Gehirns, TBI);
  • diabetische Polyneuropathie;
  • arterielle und venöse Gefäßerkrankungen sowie die mit solchen Störungen verbundenen Folgen (trophische Geschwüre, Angiopathie).

Tropfer und Injektionen Actovegin wird für ähnliche Krankheiten und Zustände des Körpers verschrieben.

Actovegin Salbe, Gebrauchsanweisung

  • entzündliche Prozesse der Haut und der Schleimhäute, Wunden (mit Verbrennungen, Abschürfungen, Schnitten, Rissen usw.);
  • weinende Geschwüre, Krampfadern usw.;
  • die Geweberegeneration nach Verbrennungen zu aktivieren;
  • zur Behandlung und Vorbeugung von Druckgeschwüren;
  • zur Vorbeugung von Hautmanifestationen im Zusammenhang mit Strahlung.

Bei den gleichen Krankheiten wird Actovegin-Creme verwendet.

Die Indikationen für die Verwendung von Actovegin-Gel sind ähnlich, aber das Medikament wird auch zur Behandlung der Hautoberfläche verwendet, bevor der Hauttransplantationsprozess während der Behandlung von Verbrennungskrankheiten beginnt.

Die Anwendung des Arzneimittels in verschiedenen Formen für schwangere Frauen erfolgt mit ähnlichen Indikationen, jedoch nur nach ärztlicher Verschreibung und unter seiner Aufsicht.

Actovegin für Sportler wird manchmal verwendet, um ihre Leistung zu verbessern.

Ab welcher Actovegin-Salbe auch andere Formen von Medikamenten verwendet werden und warum diese oder jene Form hilft, wird der behandelnde Arzt konsultieren.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Verwendung werden wie folgt bestimmt:

  • Oligurie;
  • Lungenödem;
  • Flüssigkeitsretention;
  • Anurie;
  • wenn eine Pipette verwendet wird, dekompensierte Herzinsuffizienz;
  • hohe Empfindlichkeit.

Nebenwirkungen von Actovegin

Nebenwirkungen von Injektionen und anderen Formen des Arzneimittels sind selten, da es in den meisten Fällen gut vertragen wird.

Bei der Verwendung des Arzneimittels können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • allergische Manifestationen: In seltenen Fällen können Urtikaria, Ödeme, Schwitzen, Fieber und Hitzewallungen auftreten.
  • Funktionen des Magen-Darm-Trakts: Erbrechen, Übelkeit, dyspeptische Symptome, Schmerzen im Magenbereich, Durchfall;
  • Herz-Kreislauf-System: Tachykardie, Schmerzen im Bereich des Herzens, Blässe der Haut, Atemnot, arterielle Hypertonie oder Hypotonie;
  • Funktionen des Nervensystems: Schwäche, Kopfschmerzen, Schwindel, Unruhe, Bewusstlosigkeit, Zittern, Parästhesien;
  • Funktionen der Atemwege: Kompressionsgefühl im Brustbereich, schnelles Atmen, Schluckbeschwerden, Halsschmerzen, Erstickungsgefühl;
  • Bewegungsapparat: Schmerzen im unteren Rücken, Schmerzgefühl in Gelenken und Knochen.

Wenn es Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels gibt, die angegebenen Nebenwirkungen jedoch festgestellt werden, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und eine symptomatische Therapie anwenden.

Gebrauchsanweisung von Actovegin (Art und Dosierung)

Das Arzneimittel wird in der Form verschrieben, die für eine bestimmte Krankheit am wirksamsten ist..

Injektionen von Actovegin, Anwendungsanweisung

Das Arzneimittel in Form einer Injektionslösung kann intravenös, intraarteriell oder intramuskulär verabreicht werden.

Injektionen werden je nach Schwere der Erkrankung in einer Dosis von 10 bis 20 ml intravenös durchgeführt, wonach eine langsame intravenöse Einführung von 5 ml Lösung praktiziert wird. Das Medikament in Ampullen sollte jeden Tag oder mehrmals pro Woche verabreicht werden..

Ampullen werden bei Störungen des Stoffwechsels und der Blutversorgung sowie des Gehirns verschrieben. Zunächst werden 10 ml des Arzneimittels zwei Wochen lang intravenös injiziert. Ferner werden innerhalb von vier Wochen mehrmals pro Woche 5-10 ml injiziert.

Patienten mit ischämischem Schlaganfall werden 20-50 ml Actovegin intravenös injiziert, die zuvor in 200-300 ml Infusionslösung verdünnt wurden. Zwei bis drei Wochen lang wird das Medikament jeden Tag oder mehrmals pro Woche verabreicht. In ähnlicher Weise wird eine Behandlung für Menschen durchgeführt, die an einer arteriellen Angiopathie leiden..

Patienten mit trophischen Geschwüren oder anderen trägen Geschwüren oder Verbrennungen werden 10 ml intravenös oder 5 ml intramuskulär verschrieben. Diese Dosis wird je nach Schweregrad der Läsion ein- oder mehrmals täglich verabreicht. Zusätzlich wird eine lokale Therapie mit durchgeführt.

Zur Vorbeugung oder Behandlung von Hautläsionen durch Bestrahlung werden in den Intervallen zwischen der Bestrahlung täglich 5 ml des Arzneimittels intravenös verabreicht.

Infusionslösung, Gebrauchsanweisung

Infusionen werden intravenös oder intraarteriell verabreicht. Die Dosis hängt von der Diagnose und dem Zustand des Patienten ab. In der Regel werden 250 ml pro Tag verschrieben. Manchmal wird die Anfangsdosis einer 10% igen Lösung auf 500 ml erhöht. Der Behandlungsverlauf kann 10 bis 20 Infusionen umfassen.

Bevor Sie die Infusion verabreichen, müssen Sie sicherstellen, dass die Flasche nicht beschädigt wurde. Die Flussrate sollte ungefähr 2 ml pro Minute betragen. Es ist wichtig, dass die Lösung beim Injizieren nicht in extravaskuläre Gewebe gelangt..

Gebrauchsanweisung für Actovegin-Tabletten

Es ist notwendig, Tabletten vor den Mahlzeiten einzunehmen, Sie müssen sie nicht kauen, Sie sollten ein wenig Wasser trinken. In den meisten Fällen wird der Termin dreimal täglich mit 1-2 Tabletten vereinbart. Die Therapie dauert normalerweise 4 bis 6 Wochen.

Bei Menschen mit diabetischer Polyneuropathie wird das Medikament zunächst drei Wochen lang intravenös mit 2 g pro Tag verabreicht. Danach werden Tabletten verschrieben - 2-3 Stück. pro Tag für 4-5 Monate.

Gel Actovegin, Gebrauchsanweisung

Das Gel wird topisch angewendet, um Wunden und Geschwüre sowie deren anschließende Behandlung zu reinigen. Bei Verbrennungen oder Strahlenschäden auf der Haut sollte das Produkt in einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Bei Vorhandensein eines Geschwürs wird das Gel in einer dicken Schicht aufgetragen und mit einer Kompresse bedeckt, die mit Actovegin-Salbe imprägniert ist.

Der Verband muss einmal am Tag gewechselt werden. Wenn das Geschwür jedoch sehr nass wird, sollte dies häufiger durchgeführt werden. Bei Patienten mit Strahlenverletzungen wird das Gel in Form von Anwendungen aufgetragen. Um Dekubitus zu behandeln und zu verhindern, müssen Sie die Verbände 3-4 mal am Tag wechseln..

Actovegin-Creme, Gebrauchsanweisung

Es wird verwendet, um den Heilungsprozess von Wunden und weinenden Geschwüren zu aktivieren. Nach dem Ende der Behandlung mit Gel wird Actovegin verwendet, um die Entwicklung von Druckstellen zu verhindern. Zur Behandlung und Vorbeugung von Strahlenschäden wird die Creme 2-3 mal täglich angezeigt..

Salbe Actovegin, Anwendungsanweisung

Die Salbe ist für die Langzeittherapie von Geschwüren und Wunden indiziert und wird nach Abschluss der Behandlung mit Gel und Creme angewendet. Die Salbe wird auf Hautläsionen in Form von Bandagen aufgetragen, die bis zu viermal täglich gewechselt werden müssen. Wenn die Salbe verwendet wird, um Druckstellen oder Strahlenverletzungen zu vermeiden, sollte der Verband 2-3 Mal gewechselt werden.

Actovegin-Salbe gegen Verbrennungen muss sehr sorgfältig aufgetragen werden, um die Haut nicht zu beschädigen. Die Salbe wird am besten zunächst auf den Verband aufgetragen.

Überdosis

Wenn die Verwendung des Arzneimittels in zu hohen Dosen durchgeführt wurde, können sich negative Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt entwickeln. In diesem Fall wird eine symptomatische Behandlung praktiziert..

Um eine Überdosierung zu vermeiden, ist es wichtig, die Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels zu berücksichtigen, zu wissen, wie Actovegin intramuskulär, intravenös, in welchen Dosen injiziert wird und wie jede andere Form der Arzneimittelfreisetzung korrekt angewendet wird.

Interaktion

Es liegen keine Daten zur Wechselwirkung von Actovegin und anderen Arzneimitteln vor. Da jedoch die Wahrscheinlichkeit einer pharmazeutischen Unverträglichkeit weiterhin besteht, sollte der Actovegin-Tropfer nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden.

Verkaufsbedingungen

In Apotheken werden alle Formen des Arzneimittels verschreibungspflichtig verkauft, der Arzt schreibt ein Rezept in lateinischer Sprache.

Lagerbedingungen

Das Arzneimittel sollte an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, die Temperatur sollte nicht höher als 25 Grad Celsius sein.

Verfallsdatum

Alle Formen des Arzneimittels können 5 Jahre gelagert werden, Infusionslösung 10% kann 3 Jahre gelagert werden. Nachdem die Flasche geöffnet und das Medikament Actovegin IV injiziert wurde, ist es unmöglich, die Reste des Medikaments aufzubewahren. Ampullen von Actovegin müssen ebenfalls vollständig verwendet werden und dürfen keine Reste aufbewahren..

spezielle Anweisungen

Actovegin muss sehr sorgfältig parenteral verabreicht werden, da die Möglichkeit anaphylaktischer Reaktionen besteht. Vor Beginn der Behandlung sollte eine Testinjektion verabreicht werden..

Wenn sich allergische Reaktionen entwickeln, ist es besser, einen Arzneimittelersatz zu verwenden. Bei Bedarf werden allergische Reaktionen durch die Verwendung von Antihistaminika oder Kortikosteroiden gestoppt.

Bei der Bestimmung, ob es möglich ist, intramuskulär zu injizieren oder eine Lösung des Arzneimittels intravenös zu injizieren, sollte berücksichtigt werden, dass die Lösung einen leicht gelblichen Farbton aufweisen kann. Gleichzeitig kann die Intensität des Farbtons je nach Freisetzungscharge unterschiedlich sein..

Wie aus dem Vidal-Arzneimittelverzeichnis hervorgeht, ist es bei wiederholter parenteraler Verabreichung des Arzneimittels erforderlich, den Wasserhaushalt sowie die Elektrolytzusammensetzung des Serums klar zu kontrollieren.

Actovegin in der Gynäkologie wird auf Empfehlung des behandelnden Arztes angewendet. Insbesondere seine Fähigkeit, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu verbessern, spielt eine wichtige Rolle bei der IVF.

Im Sport wird das Medikament verwendet, um die Leistung von Sportlern zu verbessern, aber Ärzte empfehlen, das Medikament nicht unkontrolliert zu verwenden. Bodybuilding-Aufnahmen können zu Nebenwirkungen führen.

Für die Augen können Sie nur ein spezielles Gel verwenden, das in Röhrchen mit 5 g enthalten ist.

Dragee enthält Saccharose. Dies sollte bei Personen mit Fructose-Intoleranz, beeinträchtigter Absorption von Sucrase-Isomaltase oder Glucose-Galactose berücksichtigt werden.

Es gibt keine Daten darüber, wie sich der Gebrauch des Arzneimittels auf die Fähigkeit auswirkt, sich zu konzentrieren und Fahrzeuge zu fahren.

Analoga von Actovegin

Es gibt sowohl teurere als auch billigere Analoga dieses Arzneimittels im Angebot, die Injektionen und Tabletten ersetzen können. Analoga von Actovegin sind die Arzneimittel Cortexin, Vero-Trimetazidin, Cerebrolysin, Curantil-25, Solcoseryl.

Bei der Erörterung der Analoga von Actovegin in Ampullen sollte jedoch beachtet werden, dass ein ähnlicher Wirkstoff nur in der Zusammensetzung des Arzneimittels Solcoseryl enthalten ist. Alle anderen oben aufgeführten Medikamente haben nur ähnliche Indikationen. Der Preis für Analoga hängt vom Hersteller ab.

Welches ist besser - Actovegin oder Solcoseryl?

Als Teil des Arzneimittels ist Solcoseryl der gleiche Wirkstoff, der aus dem Blut von Kälbern hergestellt wird. Actovegin ist jedoch länger haltbar, da es ein Konservierungsmittel enthält. Einige Experten stellen jedoch fest, dass das Konservierungsmittel die menschliche Leber negativ beeinflussen kann..

Cortexin oder Actovegin - was besser ist?

Cortexin ist auch ein Medikament tierischen Ursprungs. Es wird jedoch aus der Großhirnrinde von Ferkeln oder Kälbern gewonnen. Welches Medikament in einem bestimmten Fall zu verschreiben ist, sollte nur ein Spezialist bestimmen.

Welches ist besser - Cerebrolysin oder Actovegin?

Cerebrolysin enthält das Hydrolysat der aus Protein freigesetzten Gehirnsubstanz. Welches der Medikamente bevorzugt wird, wird je nach Indikation nur vom Arzt festgelegt. In einigen Fällen werden diese Mittel gleichzeitig vorgeschrieben.

Für Kinder

Für Kinder wird das Medikament bei neurologischen Erkrankungen verschrieben, die auf Komplikationen während der Schwangerschaft oder auf Probleme während der Geburt zurückzuführen sind. Ein Mittel in Form von Injektionen kann für Kinder unter einem Jahr verschrieben werden, aber während der Behandlung ist es notwendig, das vorgeschriebene Schema sehr genau einzuhalten.

Bei nicht schweren Läsionen werden Pillen verschrieben - 1 Tablette pro Tag. Wenn Actovegin-Injektionen intramuskulär verschrieben werden, hängt die Dosierung vom Zustand des Babys ab.

Actovegin für Neugeborene

Bei Neugeborenen wird das Medikament in der Regel einmal täglich in einer Dosis von 0,4 bis 0,5 ml / kg entweder intravenös oder intramuskulär verabreicht.

Mit Alkohol

Die Verträglichkeit des Arzneimittels mit Alkohol ist in der Anleitung nicht beschrieben. Trotz des Fehlens expliziter Verbote des Alkoholkonsums während der Behandlung mit Actovegin empfehlen Ärzte nicht, Alkohol zu trinken, da Alkohol die Wirkung der Behandlung fast vollständig neutralisiert.

Actovegin während der Schwangerschaft

Actovegin ist für schwangere Frauen nicht kontraindiziert. Warum schwangeren Frauen dieses Medikament verschrieben wird, hängt vom Gesundheitszustand der Frau während der Schwangerschaft ab. Grundsätzlich wird Actovegin während der Schwangerschaft angewendet, um fetalen Entwicklungsstörungen bei Plazentainsuffizienz vorzubeugen.

Außerdem wird das Medikament manchmal bei der Planung einer Schwangerschaft verschrieben. Für werdende Mütter werden während der Schwangerschaft eine Pipette, Injektionen oder Pillen verschrieben, um den uteroplazentaren Kreislauf zu aktivieren, die Stoffwechselfunktionen der Plazenta zu normalisieren und den Gasaustausch zu ermöglichen.

Da das Medikament aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, hat es keine negativen Auswirkungen auf den Fötus, wie aus Bewertungen während der Schwangerschaft hervorgeht.

Während der Schwangerschaft wird eine Dosis Actovegin-Lösung von 5 bis 20 ml intravenös injiziert. Die intravenöse Verabreichung erfolgt jeden Tag oder jeden zweiten Tag. Intramuskulär wird das Medikament in einer individuellen Dosierung verschrieben, je nachdem, wofür das Medikament während der Schwangerschaft verschrieben wird. Die Behandlung dauert normalerweise 4 bis 6 Wochen.

Bewertungen über Actovegin

Im Netzwerk gibt es zahlreiche Übersichten über Actovegin-Injektionen, in denen Patienten über die Wirksamkeit bei der Behandlung verschiedener Krankheiten schreiben. Es gibt verschiedene Bewertungen von Eltern, die Säuglingen Injektionen gegeben haben. In einigen Fällen zeigte sich eine deutliche Verbesserung des Zustands neurologischer Erkrankungen..

Einige Eltern, die dieses Medikament bei Kindern, insbesondere bei Säuglingen, verwendeten, stellten jedoch fest, dass es für Kinder schwierig war, intramuskuläre Injektionen zu tolerieren, da sie sehr schmerzhaft sind. Manchmal zeigten sich schwere Allergien.

Bewertungen über Actovegin während der Schwangerschaft Frauen verlassen meist positiv. Sie schreiben, dass es nach intravenöser oder intramuskulärer Verabreichung des Arzneimittels möglich war, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, obwohl die Gefahr eines Schwangerschaftsabbruchs sowie Probleme mit der Entwicklung des Fötus drohten.

Schreiben Sie oft über das Medikament und diejenigen, die Actovegin-Tabletten eingenommen haben. Die Bewertungen von Ärzten und Patienten sind in diesem Fall überwiegend positiv..

Eine Überprüfung der Actovegin-Salbe und eine Überprüfung des Gels zeigen, dass beide Formen des Arzneimittels sowie die Creme den Heilungsprozess von Verbrennungen, Wunden und Geschwüren aktivieren. Das Tool ist einfach zu bedienen.

Actovegin Preis wo zu kaufen

Der Preis von Actovegin in Tabletten

Wie viel 50 Tabletten kosten, hängt vom Verkaufsort ab. Die Kosten können zwischen 1400 und 1550 Rubel liegen. Der Preis von 200 mg Tabletten (10 Stück) - ab 530 Rubel. Dragee Verpackung 30 Stk. kostet ab 1100 Rubel.

Actovegin Preis in Ampullen

Wie viel 5 Ampullen mit 5 ml kosten, hängt davon ab, wo Sie das Arzneimittel kaufen können. Im Durchschnitt sind Pakete von 530 Rubel. Ampullen von 10 ml zur Injektion können zu einem Preis von 1250 Rubel für 5 Stück gekauft werden. Actovegin in Ampullen 2 ml (während der Schwangerschaft verwendet) kann zu einem Preis von 450 Rubel gekauft werden.

Actovegin IV (Infusionslösung) kostet ab 550 Rubel pro Flasche 250 ml.

Der Preis für Actovegin-Injektionen in der Ukraine (in Zaporozhye, in Odessa usw.) - ab 300 Griwna für 5 Ampullen.

Der Preis für Actovegin-Salbe beträgt durchschnittlich 100-140 Rubel pro Packung mit 20 g. Der Preis für das Gel beträgt durchschnittlich 170 Rubel. Sie können eine Creme in Moskau zu einem Preis von 100-150 Rubel kaufen. Augengel kostet ab 100 Rubel.

In der Ukraine (Donezk, Charkow) betragen die Kosten für Actovegin-Gel etwa 200 Griwna.

Actovegin Gel: Gebrauchsanweisung

Gel Actovegin wird in Fällen verwendet, in denen an einem bestimmten Ort eine hohe Konzentration des Arzneimittels erforderlich ist. Transdermale und perkutane Techniken reduzieren das Risiko von Komplikationen im Verdauungstrakt erheblich. Sie gelangen über die Haut in den Körper und gelangen allmählich in den Kreislauf. Somit gibt es keine Überdosierung oder einen starken Abfall der Konzentration des Wirkstoffs..

Actovegin kann in Form von Cremes, Salben und Gelen verwendet werden. Gele sind ziemlich weit verbreitet.

Die Form und Zusammensetzung des Arzneimittels

Das Gel hat eine viskose Konsistenz und ist eine weiche Form des Arzneimittels. Es hat Elastizität, Plastizität und behält gleichzeitig seine Form.

Gel Actovegin hat folgende Vorteile:

  • Es verteilt sich schnell und gleichmäßig auf der Haut, ohne die Haut zu verstopfen.
  • Das Gel hat einen ähnlichen pH-Wert wie die Haut;
  • Das Gel kann mit verschiedenen Suspensionen und hydrophilen Arzneimitteln kombiniert werden.

Zur Behandlung von Läsionen der Schleimhäute und der Haut werden Actovegin-Gele, Cremes und Salben verwendet. Sie können auch bei Dekubitus zur Vorbereitung auf Hauttransplantationen, Geschwüre, Verbrennungen und Wunden verschiedener Ursachen eingesetzt werden..

Actovegin-Gel fördert die schnelle Heilung von Geweben und Schleimhäuten, da es ein starkes Antihypoxikum ist.

Komposition

100 g Gel enthalten: 0,8 g deproteiniertes Hämoderivat von Kälberblut (Hauptwirkstoff) sowie Propylenglykol, gereinigtes Wasser, Carmellose-Natrium, Methylparahydroxybenzoat, Calciumlactat und Propylparahydroxybenzoat.

20% Gel zur äußerlichen Anwendung hat keine Farbe, ist transparent (kann gelblich gefärbt sein) und homogen. Es wird in Aluminiumrohren von 20, 30, 50 und 100 Gramm hergestellt. Die Tube ist in einem Karton enthalten.

Ebenfalls erhältlich ist 20% Actovegin Augengel in Röhrchen von 5 mg. es enthält 40 mg. Trockenmasse des Wirkstoffs.

Actovegin-Gel enthält keine toxischen Substanzen, sondern nur Peptide, Aminosäuren und Wirkstoffe mit niedrigem Molekulargewicht, die aus dem Blut von Kälbern gewonnen werden.

Die Verwendung von Actovegin in Form eines Gels kann die Wundheilung und Stoffwechselprozesse beschleunigen. Bei Verwendung erhöht sich auch die Resistenz der Zellen gegen Hypoxie..

Pharmakologische Wirkungen

Das Medikament aktiviert den Stoffwechsel von Sauerstoff und Glukose. Seine Wirkung bewirkt eine Beschleunigung und Stimulierung des Heilungsprozesses, der durch einen erhöhten Energieverbrauch gekennzeichnet ist.

Pharmakokinetische Eigenschaften

Derzeit wurden die pharmakokinetischen Eigenschaften des Arzneimittels Actovegin in Form eines Gels nicht untersucht..

Anwendungshinweise

20% Gel Actovegin hat reinigende Eigenschaften und wird daher zu Beginn der Behandlung von Geschwüren und tiefen Wunden angewendet. Danach ist es möglich, 5% Creme oder Salbe-Actovegin aufzutragen.

Ein solches Gel ist sehr wirksam bei Wunden, die durch Kontakt mit Chemikalien, Sonnenbrand, Verbrennungen mit kochendem Wasser oder Dampf verursacht werden. Zur Therapie von Krebspatienten mit durch Strahlenexposition verursachten Pathologien.

Eine komplexe Behandlung mit Actovegin wird zur Behandlung und Vorbeugung von Druckgeschwüren sowie von ulzerativen Formationen verschiedener Ursachen durchgeführt.

Bei Strahlenverletzungen und Verbrennungen wird das Gel in einer dünnen Schicht auf den betroffenen Hautbereich aufgetragen. Bei Geschwüren sollte das Gel in einer dicken Schicht aufgetragen und mit einer Kompresse mit 5% Actovegin-Salbe bedeckt werden. Wechseln Sie den Verband einmal am Tag. Wenn er sehr nass wird, wechseln Sie ihn nach Bedarf.

Augengel Actovegin wird in folgenden Situationen verwendet:

  • Augenerosion oder -reizung durch längeres Tragen von Kontaktlinsen;
  • Strahlenschäden an der Netzhaut;
  • Entzündungsprozesse an der Hornhaut;
  • Ulzerative Läsionen der Augen.

Nehmen Sie zur Behandlung einige Tropfen des Gels und tragen Sie es zweimal täglich auf das geschädigte Auge auf. Der Behandlungsverlauf wird nur vom behandelnden Arzt verordnet. Die Lagerung eines offenen Röhrchens wird für höchstens einen Monat empfohlen.

Bewertungen über das Medikament

Gel Actovegin hat viele positive Bewertungen. Wenn es verwendet wird, hilft es sowohl bei Wunden als auch bei Schnitten und rissigen Lippen. Trotz seiner Kosten ist das Medikament wirklich gut und effektiv..

Kontraindikationen

Kontraindikation ist die Unverträglichkeit der Inhaltsstoffe des Arzneimittels. Während der Stillzeit und Schwangerschaft ist die Anwendung des Arzneimittels ohne das Risiko von Komplikationen möglich.

Nebenwirkungen

Actovegin-Gel ist in der Regel gut verträglich, bei übermäßigem Gebrauch können jedoch systemische Nebenwirkungen aufgrund der Wirkung des deproteinierten Hämoderivats aus Kälberblut auftreten.

In den Anfangsstadien der Therapie mit 20% Actovegin-Gel können lokale Schmerzempfindungen an der Stelle auftreten, an der das Arzneimittel angewendet wird. Das heißt aber nicht seine Intoleranz. Nur wenn solche Manifestationen für einen bestimmten Zeitraum nicht verschwinden oder das Medikament nicht die erwartete Wirkung erzielt, lohnt es sich, die Anwendung abzubrechen und einen Spezialisten zu kontaktieren.

Wenn in der Vergangenheit Überempfindlichkeitsreaktionen aufgetreten sind, kann eine allergische Reaktion auftreten.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Wechselwirkung mit verschiedenen Medikamenten wurde nicht untersucht.

Lager

Das Arzneimittel wird 3 Jahre gelagert. Verwenden Sie dieses Medikament nicht nach dem Verfallsdatum. Von Kindern fern halten.

Das Medikament kann ohne spezielle Verschreibung in Einzelhandelsapotheken gekauft werden.

Analoga von Actovegin-Gel

Actovegin in Form eines Gels hat keine strukturellen Analoga in Bezug auf Wirkstoffe.

Es ist höchst unerwünscht, Actovegin 20% Gel unabhängig durch andere Arzneimittel zu ersetzen, deren Wirkmechanismus ähnlich ist. Dies erfordert die Ernennung eines behandelnden Spezialisten.

Preis für Actovegin Gel

Actovegin Gel zur äußerlichen Anwendung 20%, Tube 20 g - ab 265 Rubel.

Actovegin® Gel (20%)

Anleitung

  • Russisch
  • қazaқsha

Handelsname

Actovegin ®

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Komposition

100 g Gel enthalten:

Wirkstoff - deproteiniertes Hämoderivat von Kälberblut 20 ml (entspricht Trockengewicht 0,8 g),

Hilfsstoffe: Natriumcarmellose, Propylenglykol, Calciumlactatpentahydrat, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser.

100 g Sahne enthalten:

Wirkstoff - deproteiniertes Hämoderivat des Körperbluts 5 ml (entspricht einem Trockengewicht von 0,2 g),

Hilfsstoffe: Macrogol 400, Macrogol 4000, Cetylalkohol, Glycylmonostearat, Benzalkoniumchlorid, gereinigtes Wasser.

100 g Salbe enthalten:

Wirkstoff - deproteiniertes Hämoderivat von Kälberblut 5 ml (entspricht Trockengewicht 0,2 g),

Hilfsstoffe: weißes Paraffin, Cetylalkohol, Cholesterin, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Farbloses oder gelblich transparentes homogenes Gel

Homogene weiße Creme

Homogene weiße Salbe

Pharmakotherapeutische Gruppe

Vorbereitungen zur Behandlung von Wunden und Geschwüren. Arzneimittel, die normale Narbenbildung fördern

Pharmakologische Eigenschaften:

Pharmakokinetik

Als Ergebnis von Studien wurde eine geringe systemische Absorption des Wirkstoffs aus Dosierungsformen zur äußerlichen Anwendung festgestellt.

Pharmakodynamik

Ein Medikament, das den Gewebestoffwechsel aktiviert, den Trophismus verbessert und den Regenerationsprozess stimuliert. Actovegin ist ein deproteiniertes Hämoderivat aus Rinderblut mit niedermolekularen Peptiden und Nukleinsäurederivaten. Es aktiviert den Zellstoffwechsel, indem es den Transport und die Akkumulation von Glukose und Sauerstoff erhöht und die intrazelluläre Nutzung verbessert. Diese Prozesse führen zu einer Beschleunigung des ATP-Metabolismus und einer Erhöhung der Energieressourcen der Zelle. Unter Bedingungen, die die normalen Funktionen des Energiestoffwechsels einschränken (Hypoxie, Substratmangel) und bei erhöhtem Energieverbrauch (Heilung, Regeneration), stimuliert Actovegin die Energieprozesse des funktionellen Stoffwechsels und des Anabolismus. Der sekundäre Effekt ist eine erhöhte Blutversorgung.

Anwendungshinweise

- Wunden (einschließlich Schnitte, Schürfwunden, Kratzer) und Entzündungen der Haut und der Schleimhäute

- trophische Geschwüre mit Krampfadern, andere weinende Wunden

- Prävention und Behandlung von Druckgeschwüren

- Verbrennungen (einschließlich Sonne und Wärme)

- Vorbeugung und Behandlung von Strahlenverletzungen der Haut und der Schleimhäute

Art der Verabreichung und Dosierung

Das Gel wird verwendet, um offene Wunden und Geschwüre zu reinigen und zu heilen. Bei ulzerativen Läsionen wird das Gel mit einer dickeren Schicht auf die Haut aufgetragen und mit einer Kompresse mit 5% Actovegin-Salbe oder einem in Salbe getränkten Mullverband bedeckt. Der Verband wird einmal täglich gewechselt, mit stark weinenden Geschwüren - mehrmals täglich. In Zukunft sollte die Behandlung mit Actovegin in Form von 5% Creme fortgesetzt und die Behandlung mit Actovegin in Form von 5% Salbe abgeschlossen werden. Sowohl Creme als auch Salbe werden in einer dünnen Schicht aufgetragen. Die Creme hat eine ausgeprägte kosmetische Wirkung.

Zur Vorbeugung von Druckgeschwüren wird im Bereich mit erhöhtem Risiko für Druckgeschwüre 5% Creme oder 5% Salbe auf die Haut aufgetragen..

Bei Verbrennungen und Strahlenverletzungen wird zu Beginn der Behandlung ein 20% iges Gel verwendet, das mit einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen wird, und anschließend werden 5% Creme oder 5% Actovegin-Salbe zur Langzeitbehandlung verwendet.

Um Strahlenverletzungen vorzubeugen, werden unmittelbar nach der Strahlentherapie und in den Intervallen zwischen den Sitzungen 5% Creme oder 5% Salbe in einer dünnen Schicht aufgetragen.

Nebenwirkungen

- allergische Reaktionen, Urtikaria

Kontraindikationen

Allergische Veranlagung zu den Bestandteilen des Arzneimittels Actovegin ®.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

spezielle Anweisungen

Zu Beginn der Behandlung mit Actovegin in Form eines 20% igen Gels sind Schmerzen im Anwendungsbereich des Arzneimittels möglich, die mit einer Erhöhung der Sekretion verbunden sind. Dies ist kein Hinweis auf eine Drogenunverträglichkeit..

Der Patient sollte gewarnt werden, dass bei anhaltenden Schmerzen, fehlender oder unzureichender Wirksamkeit der Therapie ein Arzt konsultiert werden sollte.

Es ist möglich, Darreichungsformen zur äußerlichen Anwendung in Kombination mit einer systemischen Anwendung des Arzneimittels zu verwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist möglich, das Medikament Actovegin ® während der Schwangerschaft und Stillzeit gemäß den Indikationen zu verwenden.

Merkmale der Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren, oder potenziell gefährliche Mechanismen

Überdosis

Es wurden keine Fälle einer Überdosierung von Actovegin® gemeldet. Aufgrund der geringen Absorption des Wirkstoffs in den systemischen Kreislauf ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

Freigabe Formular

20 g Gel in ein Aluminiumrohr mit einer manipulationssicheren Versiegelung und einer Plastikkappe geben.

1 Tube zusammen mit Anweisungen für die medizinische Verwendung in der staatlichen und russischen Sprache wird in einen Karton gelegt.

20 g Sahne in ein Aluminiumrohr mit manipulationssicherer Kappe und Plastikkappe geben.

1 Tube zusammen mit Anweisungen für die medizinische Verwendung in der staatlichen und russischen Sprache wird in einen Karton gelegt.

20 g Salbe werden in ein Aluminiumrohr mit manipulationssicherem und Plastikdeckel gegeben.

1 Tube zusammen mit Anweisungen für die medizinische Verwendung in der staatlichen und russischen Sprache wird in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Von Kindern fern halten!

Verfallsdatum

Creme und Salbe 5 Jahre

Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem Verfallsdatum

Abgabebedingungen von Apotheken

Hersteller

Nycomed Austria GmbH, Österreich

St. - Peter - Straße 25, 4020 Linz

Name und Land des Inhabers der Genehmigung für das Inverkehrbringen

"Nycomed Austria GmbH", Österreich

Name und Land der Verpackungsorganisation

"Nycomed Austria GmbH", Österreich

Adresse der Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern auf die Qualität von Produkten (Waren) im Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan akzeptiert

ACTOVEGIN

Klinische und pharmakologische Gruppe

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Gel zur äußerlichen Anwendung 20% ​​homogen, farblos oder gelblich, transparent.

100 g
Blutbestandteile - deproteiniertes Hämoderivat aus dem Blut von Kälbern20 ml,
was dem Trockenmassegehalt entspricht800 mg

Hilfsstoffe: Natriumcarmellose - 1,80 g, Propylenglykol - 2,00 g, Calciumlactat - 0,30 g, Methylparahydroxybenzoat - 0,175 g, Propylparahydroxybenzoat - 0,025 g, gereinigtes Wasser - 94,90 g.

20 g - Aluminiumrohre (1) - Pappkartons.
30 g - Aluminiumrohre (1) - Pappkartons.
50 g - Aluminiumrohre (1) - Pappkartons.
100 g - Aluminiumrohre (1) - Pappkartons.

pharmachologische Wirkung

Actovegin - Antihypoxikum, aktiviert den Glukose- und Sauerstoffstoffwechsel.

Actovegin bewirkt eine Erhöhung des zellulären Energiestoffwechsels. Seine Aktivität wird durch eine Zunahme des Verbrauchs und eine Zunahme der Verwendung von Glukose und Sauerstoff durch Zellen bestätigt. Diese beiden Effekte sind gekoppelt, sie bewirken einen Anstieg des ATP-Metabolismus und damit einen Anstieg des Energiestoffwechsels. Dies führt zu einer Stimulation und Beschleunigung des Heilungsprozesses, die durch einen erhöhten Energieverbrauch gekennzeichnet ist..

Indikationen

- Wunden und entzündliche Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute: Verbrennungen (einschließlich Sonnenbrand), Hautschnitte, Schürfwunden, Kratzer, Risse;

- um die Geweberegeneration nach Verbrennungen zu verbessern, inkl. nach einer Verbrennung mit kochender Flüssigkeit oder Dampf;

- als Ersttherapie bei weinenden Geschwüren;

- zur Vorbeugung und Behandlung von Reaktionen der Haut und der Schleimhäute, die durch Strahlenbelastung verursacht werden;

- zur Vorbehandlung von Wundoberflächen vor der Hauttransplantation bei der Behandlung von Verbrennungskrankheiten.

Actovegin Gebrauchsanweisung für die Augenheilkunde

In der Augenheilkunde wird ein Augengel verwendet. Es wird bei Verbrennungen, Hornhautgeschwüren, Keratitis verschiedener Herkunft sowie zur Behandlung und Vorbeugung von Strahlenschäden an der Hornhaut eingesetzt..

Anwendungshinweise

Es gibt viele verschiedene Augenmedikamente, mit denen beschädigte Organe repariert werden können. Unter ihnen ist es hervorzuheben

Actovegin (Actovegin) in Form eines Gels, das direkt zur Behandlung von Erkrankungen des Sehapparates bestimmt ist. Actovegin hat auch andere Darreichungsformen für den externen und internen Gebrauch - Tabletten, Salben und Injektionen.

Das Augengel wird nur für den vorgesehenen Zweck verwendet, dh um Störungen der Sehorgane zu beseitigen.

Art der Anwendung des Medikaments:

  • 1-2 Tropfen Gel werden direkt aus dem Röhrchen in das betroffene Auge gegeben;
  • Es wird empfohlen, 1 bis 3 Ansätze pro Tag durchzuführen.

Sie benötigen keinen Applikator, um das Produkt zu verwenden, aber es ist wichtig, vorsichtig zu sein. Der Schlauchhals sollte die Oberfläche des Augapfels nicht berühren.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs liegt meist innerhalb einer Woche, wird jedoch vom behandelnden Arzt je nach Schweregrad der Pathologie genauer bestimmt.

Es ist notwendig, auf die Haltbarkeit von Actovegin zu achten. Sie können nur ein hochwertiges Medikament verwenden. Wenn die Verpackung geöffnet wird, gilt das Produkt für einen Monat zur Behandlung geeignet..

Referenzliste

  • ICD-10 (Internationale Klassifikation von Krankheiten)
  • Jussupow-Krankenhaus
  • Das British Journal of Ophtalmology, August 1923. Britische Meister der Ophtalmologie-Reihe - George Critchett
  • Astakhov Yu.S., Tultseva S.M., Umnikova T.S. Moderne Methoden zur Behandlung von Netzhautvenenthrombosen // Kongress der Augenärzte Russlands, 8. - Moskau: 2005. - 372s.
  • Gavrilova N. A. Pathogenetische Mechanismen der Entwicklung einer diabetischen Retinopathie, Diagnose von Frühstadien, Prognose und Prävention der Entwicklung, ein differenzierter Behandlungsansatz: Zusammenfassung des Autors. dis…. Doktor der medizinischen Wissenschaften - M., 2004. - 47s.

Augenmedizin

Aufgrund des Vorhandenseins medizinischer Eigenschaften kann Actovegin-Augengel bei richtiger Anwendung viele Augenerkrankungen bewältigen..

Es wird Patienten verschrieben, bei denen Folgendes diagnostiziert wird:

  1. Hornhautverbrennungen. Die Verletzung tritt aufgrund einer Schädigung des Sehorgans mit Säuren (Schwefelsäure, Salzsäure, Essigsäure und anderen), alkalischen Lösungen (Ammoniak, ätzendes Kalium, Ethylalkohol, Kalk), Mitteln, die nicht zum Eintropfen in die Augen bestimmt sind, und anderen gefährlichen Verbindungen auf.
  2. Hornhautgeschwür durch Temperatureinwirkung, Verätzungen, mechanische Verletzungen, Infektionen und unsachgemäße Verwendung von Kontaktlinsen.
  3. Keratitis verschiedener Herkunft. Sie können durch Trauma (chemisch, mechanisch), Infektion mit einem Virus, Bakterien oder Pilzen, Vitaminmangel verursacht werden. Manchmal wird die Krankheit nach einem chirurgischen Eingriff entdeckt, dessen Zweck eine Hornhauttransplantation war.
  4. Strahlenschäden an der Hornhaut. Actovegin wird auch zu prophylaktischen Zwecken verschrieben, um das Gewebe zu schützen, wenn sich der Patient einer Strahlentherapie unterzieht.

Das Medikament zur äußerlichen Anwendung ist nützlich für Personen, die Linsen mit der Entwicklung von Defekten im Hornhautepithel verwenden.

Hornhautdystrophie - epithelial-endotheliale Form der Dystrophie

Hornhautdystrophie oder Degeneration und Keratopathie ist eine nicht entzündliche Erkrankung. In der Regel handelt es sich dabei um eine erbliche Läsion der Hornhaut beider Sehorgane gleichzeitig. Die Pathologie ist durch Hornhauttrübung gekennzeichnet. Die Hauptgründe sind erbliche Faktoren, Augenverletzungen, Pathologien des Autoimmunsystems und Infektionen. Darüber hinaus wird die Entwicklung der Krankheit durch biochemische und neurotrophe Störungen sowie durch entzündliche Prozesse in den Augen beeinflusst..

Klassifizierungsmerkmale

Bevor Sie mit der Klassifizierung der Krankheit fortfahren, müssen Sie herausfinden, was dies für eine Hornhautdystrophie ist und woraus dieses Organ besteht. Die Hornhaut hat eine Vielzahl von Elementen:

  1. Zuallererst ist es das Epithel, dh die obere Schicht der Hornhaut. Das Epithel erfüllt Schutzfunktionen für die Augen gegen traumatische Schäden.
  2. Unterhalb des Epithels befindet sich die Bowman-Membran, die das Epithel stärkt..
  3. Als nächstes kommt das Stroma, das aus Keratozyten besteht, wodurch die Hornhaut transparent gemacht wird.
  4. Hinter dem Stroma befindet sich eine dichte Descemet-Schale. Es wird benötigt, um die Schutzeigenschaften aufrechtzuerhalten.
  5. In der Hornhaut befindet sich das Endothel, eine Reihe von Zellen. Diese Zellen regulieren die Zirkulation von Flüssigkeiten, die sich zwischen der Vorderkammer und der Hornhaut befinden..

Die Hornhautdegeneration wird nach dem Ort der Krankheit klassifiziert:

  1. Die epithelial-endotheliale Hornhautdystrophie ist unterteilt in Degeneration der Basalmembran im Epithel und juvenilen epithelialen Meesman. Die Ursache für diese Form der Pathologie ist eine unzureichende Anzahl von Zellen im hinteren Epithel oder eine Schwächung der Schutzfunktionen..
  2. Degeneration von Reis-Bookler und Thiel-Behnke. Diese Formen sind in Bowman-Membranen lokalisiert.
  3. Stromale Keratopathie ist kristalline Dystrophie, körnige und ethmoid Schneider. Ebenso wie der wolkenartige zentrale, voreingestellte und fleckige Francois, die hintere Amphore und das körnige Gitter Avellino.
  4. Endotheliale Hornhautdystrophie. Diese Gruppe umfasst die erbliche Form, die polymorphe hintere Degeneration und die Fuchs-Keratopathie.

Die Krankheit wird wie folgt unterschieden:

  1. Primäre angeborene Form, die vererbt wird. Es schreitet ziemlich langsam voran und betrifft beide Augen gleichzeitig. Der Grund ist entweder ein erblicher Faktor oder pathologische Störungen während der Schwangerschaft. Die Pathologie manifestiert sich nach vielen Jahren - in 30-40 Lebensjahren eines Menschen. Pathologische Veränderungen sind durch Veränderungen in der Struktur der Bindeproteine ​​in Kollagen, das das Stroma bildet, gekennzeichnet. Gleichzeitig wird die Hornhaut verändert - sie wird konisch. Deshalb wird diese Form Keratokonus genannt. Wenn es nicht sofort behandelt wird, kommt es zur Entwicklung von Astigmatismus oder Myopie, was sich negativ auf die Sehschärfe auswirkt.
  2. Die sekundär erworbene Form ist durch eine Schädigung eines Sehorgans gekennzeichnet. Die Ursache sind verschiedene Augen- und Autoimmunerkrankungen, Augenverletzungen usw..

Symptome einer Hornhautdystrophie

  1. Schmerzen im Sehorgan und Empfindung eines Fremdkörpers im Inneren.
  2. Entwicklung von Photophobie, vermehrter Tränenfluss und Rötung der Schleimhäute des Auges.
  3. Verminderte Sehschärfe, Schwellung des Stratum Corneum.

Wie man Hornhautdystrophie diagnostiziert

Der Augenarzt führt eine visuelle Untersuchung des betroffenen Auges durch und befragt den Patienten auf Symptome. Als nächstes werden Biomikroskopie und Inspektion unter Verwendung einer Spaltlampe zugewiesen. Die Sammlung von Labortests ist obligatorisch. Beispielsweise wird einem Patienten eine Flüssigkeitsprobe entnommen, die aus der Hornhaut selbst freigesetzt wird..

Behandlungen der Hornhautdegeneration

Die Behandlung der Hornhautdystrophie des Auges erfolgt nach Art der Erkrankung, Lokalisationsort, Eigenschaften des Organismus, Form und Stadium. Die Therapie kann Folgendes umfassen:

  1. Um die Symptome zu neutralisieren und den Trophismus des Organs zu verbessern, werden Keratoprotektiva in Form von Salben, Tropfen oder Gelen verschrieben. Es können solche Produkte wie "Taufon", "Vit APOS", "Actovegin", "Balarpan", "Solcoseryl", "Emoxipin" sein. Vitaminvormischungen müssen oral eingenommen werden. Mittel wie Lutein Complex sind äußerst effektiv..
  2. Bei Schädigung der Epithelschicht und Schwellung wird eine Antibiotikatherapie angewendet. Die Medikamente liegen hauptsächlich in Form von Tropfen vor. Es kann "Tobrex", "Levomecitin" oder "Floxal" sein..
  3. Befindet sich die Hornhautdystrophie im Anfangsstadium, verschreibt der Arzt physiotherapeutische Verfahren in Form von Elektrophorese und Laserbestrahlung. Diese Aktivitäten helfen, den Zustand des Patienten zu lindern.
  4. Chirurgische Intervention mit einer innovativen Methode der Keratoplastik. In diesem Fall wird entweder das Ende-zu-Ende-Verfahren oder das Schicht-für-Schicht-Verfahren verwendet. Der Hinweis ist die Niederlage der tiefen Schichten der Hornhaut. Während der Operation wird eine Ektomie durchgeführt, dh die Entfernung beschädigter Elemente. Spendergewebe werden anstelle der Hornhaut platziert. Dies ist eine ziemlich sichere Betriebsmethode, die in den seltensten Fällen zu Komplikationen führen kann. Grundsätzlich ist die Prognose günstig, da die Hornhaut wieder transparent wird. Daher wird die Funktionalität wiederhergestellt.

  • Ein anderer wirksamer Weg zur Behandlung von Hornhautdystrophie ist die Photopolymerisation oder mit anderen Worten die Vernetzung. Es wird für verschiedene Stadien der Pathologie verwendet. Die Methode gilt als minimal invasiv und sicher. Während des Betriebs werden ausschließlich innovative Hochtechnologien eingesetzt. In diesem Fall werden Kollagen-Bindeproteine ​​wiederhergestellt. Das Verfahren basiert auf der Bindung von Kollagenfasern, die das Stroma bilden. Dies erfolgt über Hilfsbrücken. Sie werden durch intensive ultraviolette Strahlung und den Photosensibilisator "Riboflavin" gebildet. Diese zusätzlichen Bindungen bilden eine Art starkes Gerüst, durch das die Gewebe des Stratum Corneum gestärkt werden. Während der Operation wird eine Ektomie des Zentralepithels durchgeführt. Dies erhöht die Permeabilität des Substrats. Danach sättigt der Chirurg das Gewebe eine halbe Stunde lang mit dem Riboflavin-Präparat, und für weitere 30 Minuten wird ultraviolette Strahlung geringer Intensität angewendet. Das Verfahren ist schmerzfrei, aber nach der Operation muss der Patient mehrere Tage lang spezielle Kontaktlinsen einsetzen und Antibiotika einnehmen.
  • WICHTIG! Um einen Rückfall zu verhindern, ist es notwendig, den Körper mit Vitaminen und Mikroelementen zu sättigen, mehr rohes Gemüse und Obst zu essen. Ruhen Sie Ihre Augen gut aus und überanstrengen Sie sie nicht. Und natürlich besuchen Sie ein paar Mal im Jahr einen Augenarzt!

    Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels in einem Volumen von 5 g

    20% Actovegin-Gel für die Augen hat eine gleichmäßige Konsistenz, während es entweder farblos oder gelblich sein kann. Das Arzneimittel, mit dessen Hilfe sie gegen ophthalmologische Erkrankungen kämpfen, wird in Röhrchen von 5 g hergestellt. Sie werden wiederum in Pappkartons verpackt.

    Die Hauptsubstanz des Mittels ist deproteiniertes Hämoderivat (Hämodialysat) aus dem Blut von Milchkälbern. Seine Menge in 1 g des Arzneimittels beträgt 8 mg.

    Die wirksame Wirkung von Actovegin beruht nicht nur auf dem Vorhandensein der Hauptkomponente, sondern auch auf dem Vorhandensein von Hilfssubstanzen in der Zusammensetzung:

    • Thiomersal;
    • Sorbit;
    • E466-Additive (Carboxymethylcellulose);
    • Milchsäure.

    Actovegin, das den Regenerationsprozess stimuliert, fördert:

    • erhöhter Stoffwechsel in den betroffenen Geweben;
    • Verbesserung der Nährstoffversorgung.

    Die Aktivierung des Stoffwechsels in Zellen erfolgt aufgrund des Transports und der ausreichenden Anreicherung von Glukose und Sauerstoff. Darüber hinaus wird durch die Verwendung von Actovegin die intrazelluläre Sauerstoffverwertung verbessert, was zu einer Verringerung der pathologischen Auswirkungen von oxidativem Stress führt..

    Die laufenden Prozesse beschleunigen die Rückgewinnung, indem sie die Energiereserven in der Zelle erhöhen. Es beeinflusst auch die Stoffwechselprozesse in den Mikrogefäßen des Auges.

    Eigenschaften

    Die therapeutische Wirkung der Salbe beruht auf den heilenden Eigenschaften des Hauptwirkstoffs. Deproteinisiertes Hämoderivat weist die folgenden Merkmale auf:

    Lesen Sie auch:

    • aktiviert die Prozesse des Zellstoffwechsels;
    • verbessert den Sauerstofftransport in Geweben;
    • fördert die notwendige Anreicherung von Glukose, die als Energiereserve für Zellen und Gewebe dient;
    • verbessert die Ausscheidung von Abfallstoffen aus Zellen;
    • schafft günstige Bedingungen für die Wiederherstellung des Gewebes bei Sauerstoffmangel.

    Actovegin kann bei verschiedenen Augenverbrennungen, einschließlich Chemikalien, angewendet werden.

    Aufgrund der Tatsache, dass der Gewebetrophäismus aktiviert ist, wird der Prozess der Geweberegeneration des Augapfels stimuliert. Dies ist sehr wichtig bei Schäden an den Sehorganen, da es viele Indikationen gibt, bei denen die Actovegin-Salbe viel besser wirkt als andere Arzneimittel. Die Wirkung der Wirkung des Arzneimittels tritt ausschließlich am Ort der Anwendung des Arzneimittels auf.

    Spezielle Anweisungen und Interaktion mit anderen Medikamenten

    Lesen Sie die Anweisungen für das Medikament sorgfältig durch. Die Verwendung eines Arzneimittels ist am effektivsten, wenn die Patienten die Empfehlungen bezüglich seiner Verwendung anhören..

    Es ist ratsam, vor Beginn der Behandlung mit Actovegin einen Arzt über Dosierungen, Dauer des Kurses und mögliche Nebenwirkungen zu konsultieren. Insbesondere ist es nicht akzeptabel, das Medikament ohne ärztliche Verschreibung beim Tragen eines Kindes zu verwenden..

    Wenn Patienten, die im Alltag Kontaktlinsen verwenden, ein Gel verschrieben wird, das die Sättigung der Zellen mit Sauerstoff fördert und die Regeneration des Gewebes unterstützt, muss die Optik für eine Weile aufgegeben werden.

    Sie sollten beim Einlegen der Komposition in den Bindehautsack äußerst vorsichtig sein. Vor dem Eingriff sollten die Hände gründlich gewaschen werden, und nur dann können die erforderlichen Maßnahmen durchgeführt werden.

    Der Applikator wird beim Auspressen des Gels nicht benötigt. Die Spitze des Röhrchens darf nicht mit dem Augapfel in Kontakt kommen.

    Actovegin kann 3 Jahre gelagert werden, aber nach dem Öffnen der Verpackung wird das Medikament nach einem Monat unbrauchbar.

    Das Augengel kann mit anderen Darreichungsformen von Actovegin kombiniert werden

    Bisher liegen noch keine Daten zur Wechselwirkung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln vor, die Patienten mit Läsionen der Sehorgane verschrieben werden.

    Kontraindikationen

    Eine Kontraindikation für die Verwendung dieses Arzneimittels kann auf eine Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere seiner Bestandteile zurückgeführt werden..

    Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Die Anwendung des Arzneimittels "Actovegin" während der Stillzeit und Schwangerschaft ist nur zulässig, wenn Beweise vorliegen.

    Lesen Sie die Anweisungen zur Verwendung der Erythromycin-Augensalbe und finden Sie heraus, bei welchen Krankheiten sie angewendet wird.

    Hier erfahren Sie mehr über den Vitaminkomplex Vitalux Plus.

    Verwendung durch schwangere Frauen und Kinder

    Die kompetente Verwendung von Actovegin-Augengel trägt zu einer relativ schnellen Wiederherstellung der betroffenen Gewebe, zur Etablierung von Stoffwechselprozessen, einer aktiveren Versorgung mit Sauerstoff und notwendigen Nährstoffen bei.

    Vergessen Sie jedoch nicht, dass Arzneimittel, die die Manifestationen der Pathologie erfolgreich beseitigen, für einige Patienten verboten sein können oder in extremen Fällen verschrieben werden..

    Dies gilt für Frauen in Position, stillende Patienten und Babys.

    Arzneimittelbehandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Obwohl Gesundheitspersonal einer Frau, die sich darauf vorbereitet, Mutter zu werden oder zu stillen, häufig keine Medikamente verschreibt, ist es durchaus möglich, eine ophthalmologische Störung mit Actovegin-Augengel zu behandeln.

    Vor der Aufnahme des Arzneimittels in den Therapieverlauf muss der Arzt nicht nur die möglichen Vorteile für den Patienten berücksichtigen, sondern auch die wahrscheinlichen Risiken für den sich entwickelnden Fötus..

    Möglichkeit, einem Kind Medikamente zu verschreiben

    Trotz der Tatsache, dass keine Daten zu den negativen Auswirkungen von Actovegin auf den Körper des Kindes vorliegen, wird das Mittel nicht Neugeborenen sowie Babys bis zu 3 Jahren verschrieben.

    Was ist das Geheimnis??

    Actovegin ist ein Medizinprodukt, das zu einer Gruppe von Arzneimitteln gehört, deren Wirkprinzip auf der Aktivierung des Stoffwechsels auf zellulärer Ebene beruht.

    Die Aktivierung des Zellstoffwechsels beschleunigt die Transportfunktion des Körpers, trägt zur Akkumulation von Sauerstoff und Glukose bei und verbessert gleichzeitig deren intrazelluläre Nutzung. Infolgedessen wird der Metabolismus von Adenosintriphosphorsäure beschleunigt und die Gesamtenergiequelle der Zellen erhöht..

    Das Medikament Actovegin wird in Form einer transparenten weißen Salbe präsentiert, es gibt keinen Geschmack und Geruch.

    Arzneimittelanaloga

    Wenn die Verwendung von Actovegin-Augengel aus irgendeinem Grund verboten ist oder nicht für den Patienten geeignet ist, kann der Arzt die Verwendung eines Strukturanalogons mit ähnlichen Indikationen - Solcoseryl - empfehlen.

    Actovegin Solcoseryl kann ersetzt werden, weil sein Hauptwirkstoff auch ein zuvor deproteinisiertes hämoderivatives Kälberblut ist. Die zusätzlichen Komponenten unterscheiden sich geringfügig..

    Solcoseryl besteht aus:

    • Sorbit;
    • Benzalkoniumchlorid;
    • Carmellose-Natrium;
    • gereinigtes Wasser.

    Ein Arzneimittel, das gegen Pathologien des Sehapparats wirkt, wird in Form eines Gels hergestellt und in Röhrchen verpackt, deren Volumen 5 g beträgt.


    Mit Hilfe von Solcoseryl können Sie erfolgreich umgehen mit:

    • Verletzungen des Stratum Corneum und der Bindehaut mechanischer Natur;
    • Verbrennungen;
    • Geschwüre;
    • Keratitis;
    • dystrophische Veränderungen in der Hornhaut.

    Das Gel beschleunigt die Genesung nach einer Augenoperation und hilft, sich schneller an die Linsen anzupassen.

    Die Kontraindikationen des Arzneimittels sind die gleichen. Während der Behandlung mit Solcoseryl sind Manifestationen von Allergien sowie ein brennendes Gefühl nicht ausgeschlossen, dessen Vorhandensein kein Grund für die Absage des Medikaments ist.

    Zusammensetzung der Komponenten

    Die "Chemie" des Arzneimittels Actovegin ist eher begrenzt.

  • Aktives (Wirkstoff-) Filtrat aus dem Blut von Kälbern (deproteiniertes Hämoderivat). Es ist ein Blut- und Gewebekomplex (Dialysat), der aus Rindern (Kälberblut) gewonnen wird. Niedermolekulare Komponenten (Aminosäuren, Glykoproteine, Nukleotide) der Zellmasse bilden zusammen mit dem Blutserum von Milchkälbern eine Substanz mit einem breiten Wirkungsspektrum.
  • Propylparahydroxybenzoat oder Propylparaben. Die Propylparaben-Komponente kommt in Pflanzen und einigen Insektenarten vor. E216 oder Propylparaben bezieht sich auf Zusatzstoffe auf Basis natürlicher Substanzen. Die Substanz hat eine starke antimikrobielle Wirkung und hemmt leicht das Wachstum von Pilzen, Bakterien und Schimmelpilzen.
  • Methylparahydroxybenzoat. Die Komponente bezieht sich auf nicht gefährliche Zusatzstoffe. Es hat den abgekürzten Namen E218. Verhindert das Wachstum von Bakterien und Pilzmikroorganismen. Das Konservierungsmittel Methylparaben (Methylparahydroxybenzoat) ist ein wirksames chemisch sterilisierendes Additiv, das die Desinfektion fördert und für eine milde Anästhesie sorgt. Methylparaben kann auf zwei Arten gewonnen werden - chemisch und natürlich (eine Pflanze wie Blaubeere ist reich an Methylparaben). Es ist eine gute Nachricht, dass die Ergänzung sehr schnell und vor allem in ihrer reinen Form vollständig über den Urin aus dem Körper ausgeschieden wird. Die in Actovegin enthaltene Menge an Methylparahydroxybenzoat ist eine akzeptable und absolut harmlose Norm..
  • Aminosäurederivate und Peptide mit niedrigem Molekulargewicht. Substanzen sind gesundheitsschädlich, da es sich um physiologische Verbindungen handelt.
  • Cholesterin ist eine organische Verbindung, die ein wichtiger Bestandteil von Stoffwechselprozessen ist und aktiv am Aufbau von Zellmembranen beteiligt ist.
  • Cetylalkohol wirkt als "Schutzbarriere" vor Wasser und schützt die Haut wirksam vor dem Eindringen schädlicher Mikroorganismen. Ultraviolette Strahlen sind keine Ausnahme.
  • Weißes Paraffin wirkt dermatoprotektiv auf die Haut, schützt zuverlässig die Wundoberfläche, macht die Haut weich und beschleunigt die Heilung.
  • Gereinigtes Wasser. Die untersuchte Zusammensetzung der Salbe legt nahe, dass nicht alle Bestandteile toxisch sind, der Wirkstoff ist physiologischer Natur. Dies unterstreicht erneut die Sicherheit des Produkts..

    Überdosierung, Kontraindikationen und Nebenwirkungen

    Die Firma Nycomed, die das Actovegin-Augengel herstellt, stellt sicher, dass das verwendete biologische Material für den menschlichen Körper so sicher wie möglich ist. Für die Herstellung des Arzneimittels wird nur das Blut von Jungtieren entnommen, was als ziemlich wichtiger Faktor angesehen wird und die Unbedenklichkeit des Arzneimittels bestätigt.

    Das technologische Verfahren sieht die Schaffung von Bedingungen vor, unter denen die im Ausgangsmaterial vorhandene pathogene Mikroflora stirbt.

    Da der Hersteller für die Sicherheit der medizinischen Zusammensetzung gesorgt hat, wird Actovegin vom Körper häufig normal wahrgenommen, ohne dass Nebenwirkungen auftreten. Manchmal haben Patienten allergische Manifestationen in Form von Rötungen, die eine Folge der übermäßigen Empfindlichkeit des Körpers gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen sind.

    Auch bei Verwendung des Arzneimittels ist es möglich, die Tränenflussrate zu erhöhen..

    Eine absolute Kontraindikation gilt als:

    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
    • Kinder unter 3 Jahren.

    Unter den Verwandten ist es erwähnenswert:

    • Schwangerschaft;
    • Stillzeit.

    Wenn der Patient während der Behandlung eine allergische Reaktion feststellt, wird die Verwendung des Arzneimittels abgebrochen. Um negative Symptome zu beseitigen, müssen Sie Antihistaminika einnehmen.

    Gesundheitspersonal hat keine Informationen über Überdosierung.

    Phlebologen empfehlen

    Actovegin ist in diesem Fall nicht das wichtigste aktive Arzneimittel, sondern nur eines der Arzneimittel zur medikamentösen Behandlung.

    In Kombination mit Injektionen, Tablettenbehandlung und Physiotherapie hilft die Salbe, die Mikrozirkulation zu verbessern. Die im Medikament enthaltenen Nukleinsäuren und Peptide mit niedrigem Molekulargewicht regen den Körper an, die Pathologie unabhängig zu bekämpfen.

    Die Salbe wird topisch auf Bereiche der Haut aufgetragen, in denen Krampfadern beobachtet werden, und zwar in einer dünnen Schicht, wobei sie in kreisenden Bewegungen reibt, bis sie vollständig absorbiert ist. Der Vorgang sollte mehrmals täglich wiederholt werden..

    Um die Wirkung der Wirkung zu verstärken, verschreiben Ärzte häufig eine Salbe in Kombination mit Injektionen des gleichen Arzneimittels..

    Gel und Salbe - Unterschiede in Zusammensetzung und Art der Anwendung

    Zusätzlich zum Augengel produziert Nycomed das Medikament in Form einer Salbe, die das gleiche deproteinierte Hämoderivat aus Kälberblut enthält. Bei den zusätzlichen Komponenten gibt es einige Unterschiede..

    Insbesondere enthält die Zubereitung:

    • Macrogol;
    • Benzalkoniumchlorid;
    • Glycerinmonostearat;
    • gereinigtes Wasser.

    Dank der Salbe wird der Zellstoffwechsel hergestellt, der zur Sättigung des Gewebes mit Sauerstoff und Glukose beiträgt. Wie Sie wissen, ist Sauerstoff eine äußerst notwendige Substanz, ohne die Zellen nicht existieren können.

    5% Actovegin-Salbe ist in Röhrchen mit 20 g, 30 g und 50 g erhältlich.

    Wenn ein Augengel nur zur Beseitigung von Symptomen von Augenkrankheiten verschrieben wird, ist die Salbe geeignet, wenn:

    • trophische Geschwüre;
    • Dekubitus;
    • Behandlung von Wunden vor Durchführung einer Hauttransplantation;
    • Strahlenschäden an der Haut;
    • Verbrennungen verschiedener Ursachen;
    • in der komplexen Therapie zur Beseitigung der Manifestationen von Hämorrhoiden.

    Ärzte empfehlen, eine Salbe in Ihrem Hausapothekenschrank aufzubewahren, mit der Sie kleinere Schnitte und Abschürfungen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern behandeln können. Die Behandlung von tiefen Geschwüren und Wunden muss mit dem Arzt vereinbart werden.

    Freigabe Formular

    Imported Actovegin wird vom Schweizer Pharmaunternehmen Nycomed hergestellt. Das größte Pharmaunternehmen ist in Russland in der Herstellung von Arzneimitteln tätig.

    Beide Marken produzieren mehrere Versionen von Actovegin:

    • Augengel in 20% iger Konzentration;
    • Creme und Salbe in Aluminiumtuben;
    • Tabletten in Glasflaschen;
    • Lösung für die intravenöse und intramuskuläre Injektion.

    Im ophthalmologischen Bereich wird häufiger Augengel verwendet, das in Röhrchen von 5 ml verpackt ist. Es ist ein transparentes Gelee mit einer gelblichen Tönung, geruchlos. Hat eine gleichmäßige Textur und eine gute Fließfähigkeit.

    Tabletten und Lösungen werden häufig bei der Behandlung von neurologischen und Gefäßerkrankungen eingesetzt. Mit ihrer Hilfe werden die Folgen von Schlaganfall, Demenz und traumatischer Hirnverletzung beseitigt.

    Bewertungen des Produkts zur äußerlichen Anwendung

    Actovegin wird wie alle Arzneimittel durch Anweisungen in der Packung ergänzt, die Informationen zu Dosierungen, Indikationen sowie Übersichten, Analoga und Empfehlungen zur Lagerung enthalten. Daher ist es wichtig, solche Informationen immer zu studieren, damit die Behandlung erfolgreicher ist..

    Wie die Praxis zeigt, sind die meisten Patienten mit der Behandlung mit Actovegin zufrieden. Insbesondere wird das Fehlen von Überdosierungen und Nebenreaktionen festgestellt, und wenn sie auftreten, ist dies äußerst selten..

    Der Vorteil des Gels ist, dass es sogar schwangeren Frauen, stillenden Frauen und Kindern verschrieben werden kann. Darüber hinaus wird es bei Nieren- oder Leberinsuffizienz verschrieben, was erneut das hohe Maß an Sicherheit des Arzneimittels bestätigt..

    Gel Actovegin ist ein unverzichtbares Werkzeug für diejenigen, die im Alltag Linsen verwenden müssen. Die Patienten sprechen gut über das Medikament, weil es das Tragen von optischen Hilfsmitteln angenehmer macht. Die vorbeugende Anwendung hilft, das Risiko von Hornhautschäden zu minimieren, die beim Tragen der Linse auftreten können.

    Nach den Bewertungen der Patienten hängt die Wirkung der Behandlung von der Schwere der Erkrankung und der Größe des betroffenen Bereichs ab. Wenn Sie rechtzeitig Hilfe suchen, erfolgt die Heilung viel schneller..

    Das Augengel der Firma Nycomed ist ein vielseitiges, wirksames und völlig harmloses Mittel zu erschwinglichen Kosten. Trotz der Wirksamkeit des Arzneimittels sollte seine Verwendung mit dem Arzt vereinbart werden.

    Pharmakokinetik

    Es ist unmöglich, die pharmakokinetischen Eigenschaften (Absorption, Verteilung, Ausscheidung) des Arzneimittels zu untersuchen, da es aus physiologischen Komponenten besteht, die normalerweise im menschlichen Körper vorhanden sind.

    Ja, heute wurde bei Patienten mit veränderter Pharmakokinetik (einschließlich Nieren- und Leberinsuffizienz, altersbedingte Stoffwechselveränderungen) keine Abnahme des Indikators für die pharmakologische Aktivität des Wirkstoffs festgestellt..

    Lagerbedingungen

    Dragee forte sollte bei Raumtemperatur gelagert werden (nicht höher als 25 ° C). Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre. Die Injektionslösung sollte an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur (nicht höher als 25 ° C) gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

    Infusionslösungen mit 10% und 20% igem Natriumchlorid sollten an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 18 bis 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

    Die Infusionslösung mit 10% iger Dextrose sollte an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 18 bis 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

    5/5 (5 Stimmen)

  • Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

    Top 10 der besten Salben für Hämorrhoiden: Vorteile, Gebrauchsanweisung und Preise

    Komplikationen Salbe gegen Hämorrhoiden ist heute das bequemste und kostengünstigste Mittel, um mit externen Hämorrhoiden umzugehen. Es gibt auch eine Reihe von Medikamenten, die für innere Hämorrhoiden verwendet werden können, da die Hersteller Rektalapplikatoren mit dem Schlauch versehen..

    Wirksame Zäpfchen gegen Hämorrhoiden

    Komplikationen Zäpfchen sind die bequemste Form von Arzneimitteln gegen Hämorrhoiden, da sie direkt auf den Krankheitsherd wirken. Im Gegensatz zu Tabletten wirken Zäpfchen nicht auf die Magen- und Darmwände, sondern werden schnell vom Rektum ausgeschieden.

    Wie man eine Hämorrhoide zu Hause selbst korrigiert?

    Komplikationen Der Vorfall von inneren Hämorrhoiden ist die zweithäufigste Beschwerde bei Patienten mit Hämorrhoiden. Dies geschieht bereits im zweiten Stadium der Krankheitsentwicklung.