logo

Heparinsalbenanaloga, Zusammensetzung und Wirkung des Arzneimittels

Eines der wirksamsten Medikamente zur medikamentösen Behandlung von Hämorrhoiden und zur Linderung unangenehmer Krankheitssymptome ist die Heparinsalbe. Dieses Tool hilft zu Hause, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen und eine Operation zu verhindern, nach der eine lange Rehabilitation erforderlich ist..

Im Folgenden werden wir die Zusammensetzung, Verwendung, Kontraindikationen und Nebenwirkungen des Arzneimittels betrachten und alles über die Analoga der Heparinsalbe erfahren, die es ermöglichen, ein Mittel unter Berücksichtigung der Dynamik der Krankheitsentwicklung auszuwählen.

Was ist Heparinsalbe?

Heparin gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die eine gerinnungshemmende Wirkung haben, und das Mittel hat auch eine spürbare analgetische und entzündungshemmende Wirkung. Darüber hinaus hemmt die Salbe die Bildung von Blutgerinnseln und hilft, die Gefäße von den vorhandenen thrombotischen Gerinnseln zu befreien..

Der komplexe Effekt ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig Hämorrhoiden zu behandeln und unangenehme Symptome zu beseitigen:

  1. Anorektale Schwere.
  2. Jucken und Brennen.
  3. Schmerzen.
  4. Blutung.

Dies verbessert die Lebensqualität des Patienten und gibt ihm die Möglichkeit, sich ruhig einer Behandlung zu unterziehen und sozial aktiv zu bleiben..

Zusammensetzung der Heparinsalbe

Die Heparinsalbe enthält zwei Wirkstoffe:

  1. Benzocain (40 mg).
  2. Heparin-Natrium (100 Einheiten).

Die Haupthilfsstoffe sind weiches weißes Paraffin, Glycerin, Mais und Sonnenblumenöl, Benzylnikotinat und Emulgator T-2.

Benzocain ist ein Lokalanästhetikum, es gelangt schnell in die Blutkapillaren und lindert Schmerzen.

Heparin hat eine therapeutische Wirkung, es:

  1. Lindert Schwellungen.
  2. Stoppt Entzündungen.
  3. Beseitigt Blutungen.
  4. Lindert Juckreiz und Brennen.

Das Medikament kombiniert die Komponenten der ersten und zweiten Behandlungslinie und ist daher in allen Stadien von Hämorrhoiden und während der postoperativen Rehabilitation weit verbreitet. Heparinsalbe enthält Analoga von Ersatzstoffen, auf die wir weiter unten näher eingehen werden.

Merkmale der Anwendung und Dosis

Salbe auf Heparin-Basis wird 2-3 Mal täglich angewendet, wobei das Medikament ohne großen Aufwand an der Stelle der Krankheit eingerieben wird. Bei inneren Hämorrhoiden wird das Mittel in den Anus injiziert oder in eine Serviette eingeweicht und dann in das Rektum eingeführt. Im Falle einer Thrombose der Hämorrhoidenvenen wird ein Stück natürliches Gewebe mit Salbe imprägniert und auf den Fokus der Krampfadern aufgetragen, wobei es mit einem Verband darauf fixiert wird. Die maximale Anwendungsdauer der Heparinsalbe beträgt 7 Tage.

Bei einer Therapie von mehr als 3 Tagen ist es notwendig, die Blutgerinnung zu überwachen und die Prothrombinzeit zu kontrollieren. Die gleichen Anforderungen müssen für Frauen über 65 Jahre beachtet werden, unabhängig von der Therapiedauer und dem Stadium der Krankheit..

Heparin sollte nicht bei offenen Wunden, Geschwüren und Hauterosion angewendet werden. Das Mittel ist während der Schwangerschaft (alle Trimester) und der anschließenden Stillzeit kontraindiziert.

Was sind die Analoga der Heparinsalbe

Wenn Sie allergisch auf Heparin oder Benzocain reagieren, sollten Sie in Betracht ziehen, das Medikament zu wechseln, um die wirksame Behandlung fortzusetzen. Heutzutage werden inländische und importierte Analoga von Heparinsalbe zum Verkauf angeboten, so dass es keine Probleme beim Kauf von Medikamenten zur Behandlung geben wird..

Die beliebtesten Heparinanaloga:

  1. Lyoton 1000.
  2. Thrombogel.
  3. Trombless.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über diese Arzneimittel unter Angabe ihrer Zusammensetzung und ihrer Behandlungsbereiche..

Sie können Heparinsalbe ohne Rezept kaufen, Preise beginnen bei 80 Rubel.

Gel Lioton 1000

Lyoton 1000 ist wie Heparin ein direkt wirkendes Antikoagulans mit folgenden Eigenschaften:

  1. Antithrombotikum.
  2. Antiphlogistikum.
  3. Antiexudative Wirkung.

Das Gel hemmt auch den Prozess der Hyaluronidase-Aktivität, lässt keine Blutgerinnsel in den Gefäßen entstehen und verbessert die fibrinolytischen Eigenschaften des Blutes. Mit Hilfe des Gels wird die Mikrozirkulation des Blutes in den Kapillaren schnell verbessert und der Gewebestoffwechsel aktiviert, was bei der Behandlung von Hämorrhoiden wichtig ist. Denken Sie daran, dass eine gute Durchblutung einer der obligatorischen Punkte bei der Behandlung von Hämorrhoiden ist..

Infolge der Verwendung von Lyoton 1000 nimmt die Schwere der Symptome ab und das Wachstum von Hämorrhoiden hört auf, gefolgt vom Übergang der Krankheit in das Stadium der Remission.

Lyoton hat eine leichte analgetische Wirkung, daher gehört es nicht zu den First-Line-Medikamenten.

Lyotons Aufstellung

Als Teil von Lyoton 1000 gibt es nur einen Wirkstoff - es ist Heparin mit einem Gehalt von 100.000 IE pro 100 Gramm Gel. Von den Hilfskomponenten stellen wir Lavendel- und Neroliöl, Trolamin und Methyllarahydroxybenzonat fest. Die Aufgabe dieser Komponenten besteht darin, die Absorption von Heparin in die Haut zu beschleunigen und die Anwendung des Gels am Ort der Krankheit zu erleichtern.

Anwendung und Kontraindikationen

Heparin-Natrium kann nicht länger als 7 Tage zur Behandlung verwendet werden. Wenn die richtige Wirkung nicht erzielt wird, machen Sie nach einer Woche Therapie eine Pause von 10-15 Tagen und wiederholen Sie den Kurs. Die Zusammensetzung wird je nach Schwere der Erkrankung und dem Stadium der Hämorrhoiden 1-3 mal täglich angewendet. Wenn die Entzündung aufhört, wird das Medikament gestoppt.

Sie können das Gel nicht verwenden, wenn Sie überempfindlich gegen Heparin sind sowie bei offenen Wunden, Thrombozytopenie und Blutungsneigung. Während der Schwangerschaft wird das Medikament auf Empfehlung eines Arztes angewendet, wenn das Risiko für Fötus und Mutter geringer ist als der beabsichtigte Nutzen.

Die Preise für Lyoton 1000 in Moskau beginnen bei 300 Rubel, was für ein Qualitätsarzneimittel günstig ist.

Thrombogel

Trombogel 1000 ist ein direkt wirkendes Antikoagulans und wird in verschiedenen Stadien von Hämorrhoiden angewendet.

Das Gel hat eine komplexe Wirkung auf die Krankheit:

  1. Antiphlogistikum.
  2. Antikoagulanzien.
  3. Abschwellend.

Das Mittel während der Kurstherapie hilft, die Blutplättchenaggregation zu reduzieren, verringert die Aktivität der Hyaluronidase, hat eine hypolipidämische Wirkung und verbessert die fibrinolytischen Eigenschaften des Blutes.

Zusammensetzung und Anwendung von Trombogel

Wie Lioton 1000 hat Trobogel einen Wirkstoff in seiner Zusammensetzung - Natriumheparin, das eine therapeutische Wirkung hat. Wie Sie sehen können, enthält die Zusammensetzung kein Benzocain oder Lidocain, was bedeutet, dass das Mittel eine geringfügige Anästhesie bietet, aber die Linderung von Hämorrhoiden-Symptomen wirksam bewältigt und den Weg zur Heilung öffnet.

Beim Auftragen aus einem Röhrchen werden 2-7 cm Gel herausgedrückt, die an der Stelle der anorektalen Krampfadern sanft in die Haut eingerieben werden. Sie können das Gel bis zu 10 Tage lang verwenden. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Verwenden Sie Thrombogel nicht parallel zu nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln sowie zu Antihistaminika und Tetracyclinen.

Das Medikament Trombogel ist in der Hauptstadt ab 230 Rubel pro Tube günstig.

Trombless

Ein weiteres Analogon von Heparin ist die Trombless-Salbe mit einem ähnlichen Wirkstoff - Natriumheparin. Das Medikament wird in Polyethylen- und Aluminiumrohren von 10 bis 50 Gramm hergestellt und zur topischen Anwendung bei der Behandlung von Hämorrhoiden verwendet.

Das Gel hat eine leichte analgetische Wirkung, ist aber ausgezeichnet:

  1. Lindert Entzündungen.
  2. Reduziert Schwellungen.
  3. Verbessert die Mikrozirkulation im Blut.
  4. Aktiviert den Gewebeaustausch.
  5. Verbessert die Durchgängigkeit von Venen.
  6. Fördert die Resorption von Hämatomen.

Denken Sie nicht, dass das Fehlen von Benzocain in der Zusammensetzung dem Medikament eine analgetische Wirkung entzieht, es ist jedoch nicht so ausgeprägt wie bei Verwendung der klassischen Heparinsalbe.

Die maximale Heparinkonzentration im Blut ist nach 8 Stunden erreicht, die Halbwertszeit beträgt 12 Stunden.

Preis für Trombless in Moskau ab 230 Rubel.

Wir hoffen, Sie haben eine Antwort auf die Frage nach der Wirkung der Heparinsalbe und ihrer Analoga bei der Behandlung von Hämorrhoiden erhalten und können ein Medikament auswählen, das die Schwere der Symptome und den Krankheitsverlauf berücksichtigt.

Videoanleitung zur Verwendung von Heparinsalbe

Nachdem Sie sich das Video angesehen haben, erfahren Sie, wie Sie Heparinsalbe bei Hämorrhoiden anwenden und Analoga auswählen, wenn Sie allergisch auf das Mittel reagieren.

Heparinsalbenanaloga

Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga der Heparinsalbe nach Zusammensetzung und Anwendungshinweisen. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon der Heparinsalbe: Heparinsalbe Nizhpharm
  • Das beliebteste Analogon der Heparinsalbe: Thrombocid
  • ATC-Klassifizierung: Heparin in Kombination mit anderen Arzneimitteln
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Benzylnikotinat, Benzocain, Natriumheparin

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Heparinsalbe Nizhpharm Heparin, Anestezin, Benzylnikotinat
Analog in Zusammensetzung und Indikation
68 rbl--
2Hepatrombinheparin, Allantoin, Dexpanthenol
Analog in Zusammensetzung und Indikation
120 rblUAH 24
3Dolonit-MosPharma Natriumheparin, Dexpanthenol, Dimethylsulfoxid
Analog in Zusammensetzung und Indikation
140 rbl--
4Heparoid Heparinoid
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
147 rbl--
fünfHeparin 1000 Heparin-Natrium
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
151 rbl--

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga der Heparinsalbe wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von den Apotheken bereitgestellten Preislisten angegeben wurde

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Natriumthrombozid-Pentosanpolysulfat
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
--54 UAH
2Hepatrombinheparin, Allantoin, Dexpanthenol
Analog in Zusammensetzung und Indikation
120 rblUAH 24
3Lioton Analog nach Indikation und Art der Anwendung286 rbl98 UAH
4Venolife Dexpanthenol, Heparin-Natrium, Troxerutin
Analog in Zusammensetzung und Indikation
201 rbl--
fünfHeparin-Akrikhin-Heparin-Natrium
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
155 rblUAH 273

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga Heparinsalbe

Zusammengesetzte Analoga und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Venitan forte Beta-Escin, Natriumheparin209 rbl72 UAH
Venohepanol-Natriumheparin, Dexpanthenol, Troxerutin--45 UAH
Venolife Dexpanthenol, Heparin-Natrium, Troxerutin201 rbl--
Hepatrombinheparin, Allantoin, Dexpanthenol120 rblUAH 24
Hepatrombin G Prednisolonacetat, Heparin-Natrium, Lauromacrogol 600157 rbl208 UAH
Thrombin----
Esfatil Beta-Escin, Natriumheparin, Epikuron--71 UAH
Troxevasin Neo Troxerutin, Dexpanthenol, Natriumheparin233 rbl--
Venabos----
Hepazolonheparin215 rblUAH 317
Heparinsalbe Nizhpharm Heparin, Anestezin, Benzylnikotinat68 rbl--
Dolonit-MosPharma Natriumheparin, Dexpanthenol, Dimethylsulfoxid140 rbl--
Heparin Combi Heparin Natrium, Allantoin, Dexpanthenol----
Trombless Plus Natriumheparin, Troxerutin, Dexpanthenol, Benzocain184 rbl--
Detragel Escin, essentielle Phospholipide, Heparin-Natrium390 rbl--

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die die Ersatzsalbe Heparin angibt, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Heparoid Heparinoid147 rbl--
Lyoton286 rbl98 UAH
Trombless Heparin Natrium169 rbl--
Viathrombus----
Heparin-Darnitsa-Heparin-Natrium--UAH 38
Lyogel Heparin Natrium--UAH 39
Liothromb 1000-Health Heparin Natrium--46 UAH
Lavenum Heparin Natrium222 rbl340 UAH
Heparin-Akrikhin-Heparin-Natrium155 rblUAH 273
Heparin-Akrigel-Heparin, Methylparahydroxybenzoat, Carbomer, Trometamol, rektifizierter Ethylalkohol, Lavendelöl, Neroliöl, Wasser311 rbl--
Lioton 1000 Heparin-Natrium286 rbl--
Heparin 1000 Heparin-Natrium151 rbl--
Natriumthrombozid-Pentosanpolysulfat--54 UAH

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Herbion esculus Flüssiger Extrakt aus süßem Kleekraut, Flüssiger Extrakt aus Rosskastaniensamen117 rbl--
Sclerovein Polidocanol 600--423 UAH
Ethoxysclerolpolidocanol999 rblUAH 293
Fibro-Wayne-Natriumtetradecylsulfat860 rbl1976 UAH
Doxychem Calciumdobesylat230 rbl--

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon zu einem Arzneimittel, einem Generikum oder einem Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Heparinsalbe Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Heparin-Salbe und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Heparin Salbe Anweisung

Darreichungsform
Salbe zur äußerlichen Anwendung

Komposition
1 g Salbe enthält: Wirkstoffe: Natriumheparin - 100 IE (0,833 mg bei einer Natriumheparinaktivität von 120 IE / mg), Benzocain (Anestezin) - 40,0 mg, Benzylnikotinat - 0,8 mg;
Hilfsstoffe: Glycerin - 150 mg, Vaseline - 60 mg, Stearinsäure (Stearinsäure 50) - 50 mg, Pfirsichöl - 50 mg, Emulgator Nr. 1 - 50 mg, Methylparahydroxybenzoat - 1,5 mg, Propylparahydroxybenzoat - 0,5 mg Wasser - bis zu 1 g.

Beschreibung
Salbe von weiß nach weiß mit einem gelblichen Schimmer.

Pharmakotherapeutische Gruppe
Direkt wirkendes Antikoagulans zur topischen Anwendung + andere Medikamente.

Pharmakologische Eigenschaften. Pharmakodynamik
Kombinierte Zubereitung zur äußerlichen Anwendung, deren Wirkung auf die Eigenschaften seiner Bestandteile zurückzuführen ist. Heparin ist ein direkt wirkendes Antikoagulans und gehört zur Gruppe der Heparine mittleren Molekulargewichts. Bei äußerlicher Anwendung hat es eine lokale gerinnungshemmende, antiexudative und mäßige entzündungshemmende Wirkung. Blockiert die Bildung von Thrombin. Heparin reduziert den Entzündungsprozess und wirkt gerinnungshemmend, verbessert indirekt die Mikrozirkulation, was zur Resorption von Hämatomen und Blutgerinnseln und zur Verringerung von Gewebeödemen beiträgt.
Benzylnikotinat ist ein peripheres Vasodilatationsmittel, das die Mikrozirkulation verbessert. Wird als Adjuvans zur Verbesserung der Heparinpenetration verwendet.
Benzocain hat eine lokalanästhetische Wirkung. Reduziert die Permeabilität der Zellmembran für Natriumionen, verdrängt Calciumionen von Rezeptoren auf der Innenfläche der Membran und blockiert die Leitung von Nervenimpulsen. Verhindert das Auftreten von Schmerzimpulsen an den Enden der sensorischen Nerven und deren Leitung entlang der Nervenfasern.

Pharmakologische Eigenschaften. Pharmakokinetik
Heparin wird leicht von der Hautoberfläche absorbiert. Kommunikation mit Plasmaproteinen - bis zu 95%, Verteilungsvolumen - 0,06 l / kg. Geht nicht durch die Plazenta und in die Muttermilch. Es wird intensiv von Endothelzellen und Zellen des mononukleären Makrophagen-Systems eingefangen, die in Leber und Milz konzentriert sind. Es wird in der Leber unter Beteiligung von N-Desulfamidase und Thrombozytenheparinase metabolisiert, die in späteren Stadien in den Heparinstoffwechsel einbezogen werden. Desulfatierte Moleküle werden unter dem Einfluss von Nierenendoglycosidase in niedermolekulare Fragmente umgewandelt. Die Halbwertszeit (T1 / 2) beträgt 1-6 Stunden (durchschnittlich 1,5 Stunden); nimmt mit Fettleibigkeit, Leber- und / oder Nierenversagen zu; nimmt mit Lungenembolie, Infektionen, bösartigen Tumoren ab. Es wird von den Nieren hauptsächlich in Form inaktiver Metaboliten ausgeschieden. Nicht durch Hämodialyse ausgeschieden.
Benzylnikotinat dringt in alle Hautschichten ein. Es gelangt praktisch nicht in den systemischen Kreislauf.
Bei äußerlicher Anwendung wird Benzocain praktisch nicht resorbiert.

Anwendungshinweise
Thrombophlebitis oberflächlicher Venen, oberflächliche Periphlebitis; subkutanes Hämatom; Phlebitis nach Injektion und nach Infusion; oberflächliche Mastitis; lokalisierte Infiltrate und Ödeme, Traumata und Blutergüsse (einschließlich Muskelgewebe, Sehnen, Gelenke); äußere Hämorrhoiden, Entzündung der postpartalen Hämorrhoiden; Lymphödem (Elefantiasis), Lymphangitis.

Kontraindikationen
Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelkomponenten; Verletzung der Hautintegrität des betroffenen Bereichs (offene infizierte Wunden, insbesondere ulzerative nekrotische Prozesse); Kinderalter bis zu 1 Jahr.

Vorsichtig
Blutgerinnungsstörungen, Thrombozytopenie.

Anwendung während der Schwangerschaft und während des Stillens
Die Sicherheit der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht nachgewiesen. Heparin überschreitet nicht die Plazentaschranke und wird nicht in die Muttermilch ausgeschieden. Es gibt keine Informationen über den Eintritt anderer Bestandteile des Arzneimittels in die Muttermilch..
Heparinsalbe wird während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) nur angewendet, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt.

Art der Verabreichung und Dosierung
Äußerlich. Die Salbe wird in einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen (mit einer Menge von 0,5-1 g (2-4 cm der Salbe) auf eine Fläche mit einem Durchmesser von 3-5 cm) und sanft in die Haut eingerieben. Die Salbe wird 2-3 mal täglich angewendet, bis die Entzündung verschwindet, durchschnittlich 3 bis 7 Tage. Die Möglichkeit einer längeren Behandlung wird vom Arzt festgelegt.
Bei einer Thrombose äußerer Hämorrhoiden werden Rektaltampons verwendet, die Salbe wird auf ein grobes Kaliko- oder Leinenpolster aufgetragen, das direkt auf die thrombosierten Knoten aufgetragen und fixiert wird. Ein mit Salbe getränkter Tupfer wird in den Anus eingeführt. Die Salbe sollte täglich angewendet werden, bis die Symptome verschwinden, durchschnittlich 3-14 Tage.

Nebenwirkung
Bei längerer Anwendung des Arzneimittels sind lokale Reaktionen in Form von Hauthyperämie, verminderter Empfindlichkeit am Applikationsort, allergischen Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz) möglich..

Überdosis
Aufgrund der unbedeutenden systemischen Resorption ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
Die Salbe wird nicht topisch gleichzeitig mit nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs), Tetracyclinen und H1-Histaminrezeptorblockern verschrieben.

spezielle Anweisungen
Bei längerer Anwendung von Heparinsalbe in großen Bereichen und gleichzeitiger Verabreichung oraler Medikamente, die das Blutgerinnungssystem und / oder die Hämatopoese beeinflussen, sollten die Gerinnungszeit und die Prothrombinzeit überwacht werden.
Wenn eine lange Behandlungsdauer erforderlich ist und bei schwangeren Frauen und Frauen über 65 Jahren umfangreiche Läsionen auftreten, wird eine ähnliche Kontrolle empfohlen.
Sollte nicht bei eitrigen Prozessen auf offene Wunden aufgetragen werden.
Die Verwendung der Salbe wird bei tiefer Venenthrombose nicht empfohlen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten
Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten.

Freigabe Formular
Salbe zur äußerlichen Anwendung. 25 g in Aluminiumrohren oder in Polyethylenlaminatrohren. Jedes Röhrchen wird zusammen mit Anweisungen zur medizinischen Verwendung des Arzneimittels in einen Karton gegeben.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C..
Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum
3 Jahre.
Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum.

Urlaubsbedingungen
Ohne Rezept.

Hersteller
JSC "NIZHFARM", Russland
603950, Nischni Nowgorod
GSP-459, st. Salganskaya, 7
Tel.: (831) 278-80-88
Fax: (831) 430-72-28

Heparinsalbe: Analoga

Heparinsalbe ist eine komplexe Medizin, die in jedem Hausmedizinschrank enthalten sein sollte. Es wird äußerlich angewendet und gehört zur Klasse der Antikoagulanzien..

Die Salbe hat ein breites Wirkungsspektrum und hilft, häufig auftretende Krankheiten wie die Auswirkungen von Verletzungen und Blutergüssen, Verstauchungen und Ödemen zu überwinden.

Darüber hinaus wird Heparin auch zur Behandlung komplexerer Krankheiten eingesetzt - Hämorrhoiden, Entzündungen der Venenwände, trophische Geschwüre.

Das Medikament wird aktiv in der Kosmetik eingesetzt, viele Frauen verwenden es als wirksames Mittel gegen Falten.

Ein wesentlicher Vorteil der Salbe ist, dass sie praktisch keine Nebenwirkungen und Kontraindikationen aufweist. Es kann sowohl während der Schwangerschaft als auch in der Kindheit angewendet werden..

Wir laden Sie auch ein, unseren Artikel über Lyoton Gel zu lesen.

Pharmakologische Wirkungen der Heparinsalbe

Die Popularität der Salbe ist natürlich auf ihre große Liste pharmakologischer Wirkungen zurückzuführen. Der direkte Zweck der Heparinsalbe besteht jedoch, wie bei vielen anderen Antikoagulanzien, darin, Schmerzen zu lindern und den Prozess der Resorption von Blutgerinnseln zu beschleunigen..

Dies wird durch die aktive Zusammensetzung der Salbe erleichtert, die Folgendes umfasst:

  • Heparin - beseitigt die Blutgerinnung, verhindert das Auftreten von Blutgerinnseln und löst alte Blutgerinnsel auf.
  • Benzylnikotinat - erweitert die Blutgefäße und lässt Heparin schneller in den Körper gelangen.
  • Benzocain - Schmerzmittel.

Hilfsstoffe der Heparinsalbe:

  • Glycerin
  • petrolatum
  • Pfirsichöl

Die komplexe Verwendung dieser Komponenten macht die Salbe zu einem wirksamen Mittel im Kampf gegen viele Krankheiten und hilft auch, Schmerzsyndrome zu lindern und schwerwiegende Störungen des Körpers zu verhindern.

Siehe auch unseren Artikel über die Zusammensetzung von Zdorovs Wachscreme.

Indikationen für die Verwendung von Heparinsalbe

In den meisten Fällen wird das Medikament von einem Arzt zur Behandlung von Thrombophlebitis (Entzündung der Venenwände) sowie zur Bekämpfung von Blutergüssen infolge von Verletzungen oder häufig zur langfristigen Anwendung von Infusionen verschrieben.

Manchmal wird Heparinsalbe als Medikament gegen Komplikationen durch Krampfadern verwendet. Oft wird es für Hämorrhoiden verschrieben.

Salbe auf Heparinbasis kann verschrieben werden für:

  • Thrombophlebitis;
  • Thrombose;
  • Hämorrhoiden und postpartale Entzündungen von Hämorrhoiden;
  • trophische Geschwüre an den Beinen. Alle Salben zur Heilung von trophischen Geschwüren am Bein finden Sie hier.
  • Mastitis;
  • subkutane Hämatome;
  • blaue Flecken, blaue Flecken, Schwellungen;
  • Haushalts- und Sportverletzungen, einschließlich Gelenkverletzungen.

Die Salbe wird auch als Prophylaxe zur Beseitigung von Komplikationen bei Krampfadern verwendet..

Heparin ist in der Kosmetik sehr beliebt, einige Experten auf diesem Gebiet empfehlen es Frauen über 30 Jahren, um verschiedene Hautprobleme zu beseitigen. Die Zusammensetzung der Salbe enthält Säuren, die helfen, die Blutgefäße zu erweitern und den Blutstoffwechsel zu verbessern, was für das Gesicht von Vorteil ist.

Für kosmetische Zwecke wird Heparinsalbe verschrieben für:

  • Falten beseitigen;
  • Stimulierung der Erneuerung der Hautzellen;
  • Kampf gegen Ödeme;
  • Verbesserung der Farbe und Elastizität der Gesichtshaut;
  • Akne-Entfernung;
  • Taschen unter den Augen entgegenwirken.

Es sei daran erinnert, dass es sich trotz der ziemlich harmlosen Bestandteile der Salbe immer noch um ein Medikament und nicht um eine kosmetische Creme handelt. Daher sollte es mit Vorsicht angewendet werden, nachdem die Anweisungen und möglichen Nebenwirkungen studiert wurden.

Art der Verabreichung und Dosierung

Es gibt keine besonderen Probleme bei der Verwendung des Arzneimittels bei Patienten. Das Produkt muss auf die beschädigte Hautpartie aufgetragen und vorsichtig eingerieben werden.

Für einen Hautbereich von bis zu 5 cm Durchmesser benötigen Sie ca. 4 cm Salbe. Zuvor muss die zu behandelnde Oberfläche von Schmutz, Staub oder Schweiß gereinigt und die Salbe mit sauberen Händen oder einem Wattepad aufgetragen werden.

Besondere Anweisungen zur Verwendung der Salbe:

  • Die Salbe wird 2-3 mal täglich aufgetragen.
  • Die vollständige Wiederherstellung des beschädigten Bereichs erfolgt in 5-7 Tagen.
  • Die Salbe wird mit leichten Bewegungen ohne Druck eingerieben.

Mit äußerster Vorsicht wird die Salbe bei der Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt..

Hierzu sind folgende Methoden möglich:

  • Das Arzneimittel wird auf einen Tampon aufgetragen, der dann in den Anus gelegt wird.
  • Das Arzneimittel wird auf einen Mullverband und auf die betroffene Stelle aufgetragen.
  • Das Arzneimittel wird sanft in den betroffenen Bereich eingerieben.

Normalerweise benötigt der Patient für eine vollständige Genesung etwa 10 Tage regelmäßige Anwendung der Salbe. Die genaue Dosierung kann je nach Komplexität der Diagnose nur von einem Arzt verschrieben werden.

Kontraindikationen

Heparinsalbe ist ein relativ billiges Medikament, das in jeder Apotheke verkauft wird und das Sie ohne ärztliche Verschreibung kaufen können.

Es sei jedoch daran erinnert, dass die Zusammensetzung der Salbe komplexe Bestandteile enthält, deren Wirkung in einigen Fällen für die Gesundheit des Patienten gefährlich ist..

Neben den einzigartigen medizinischen Eigenschaften wirkt sich das Arzneimittel auch negativ auf den Körper aus..

Wenn Sie die Salbe nicht verwenden können?

  • Die Haut hat offene Wunden, Blutungen, Tränen
  • Es gibt ulzerativ-nekrotische Prozesse im Körper
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Salbe
  • Mit einer Tendenz zu Allergien

Mit Vorsicht und nur nach Anweisung eines Arztes kann die Salbe während der Schwangerschaft angewendet werden, jedoch nur in den schwerwiegendsten Fällen, in denen der Nutzen für die Gesundheit der Mutter erheblich höher ist als das Risiko für den Fötus. Solche Fälle umfassen beispielsweise akute Hämorrhoiden oder verstopfte Venen..

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen ist die Salbe ein völlig harmloses Mittel und kann sogar Kindern verschrieben werden. Die Dosierung sollte jedoch berücksichtigt werden und den täglichen Gebrauch nicht überschreiten.

Andernfalls kann auch bei einer gesunden Person eine allergische Reaktion oder Hyperämie auftreten..

Analoga der Heparinsalbe

Experten sagen, dass Heparinsalbe in ihrer Zusammensetzung einzigartig ist und keine Analoga hat. Es gibt jedoch Arzneimittel, die sich in ihren Bestandteilen unterscheiden, jedoch ähnliche pharmakologische Eigenschaften aufweisen. Solche Medikamente werden sowohl von russischen Marken als auch von ausländischen Pharmaunternehmen hergestellt..

Die bekanntesten Analoga für den Wirkungsmechanismus sind:

  • Heparin
  • Warfarin
  • Venitan forte Gel
  • Trombless plus. Bewertungen zu Trombless Gel finden Sie hier.
  • Zylt
  • Heparingel
  • Flenox

Diese Medikamente werden auch von einem Arzt zur Behandlung von thromboembolischen Komplikationen verschrieben..

Heparinsalbe

Preise in Online-Apotheken:

Heparinsalbe - ein direkt wirkendes Antikoagulans zur Behandlung von externer Thrombophlebitis und Hämorrhoiden.

Pharmakologische Wirkung der Heparinsalbe

Der Wirkstoff der Heparinsalbe - Natriumheparin, das aus der Salbe freigesetzt wird, wirkt antithrombotisch, löst vorhandene oder verhindert die Bildung neuer Blutgerinnsel, blockiert und reduziert die Blutplättchenaggregation und -synthese, aktiviert die fibrinolytischen Eigenschaften des Blutes, hemmt die Aktivität der Hyaluronidase und reduziert den Entzündungsprozess.

Freigabe Formular

Heparinsalbe wird in Form einer homogenen cremigen Masse von weißer oder gelblicher Farbe in Röhrchen von 10 und 25 g in Kartonverpackungen hergestellt. Ein Gramm Salbe enthält:

  • Heparin-Natrium - 100 IE;
  • Benzylnicotinat - 800 mg;
  • Benzocain - 40 mg.

Analoga der Heparinsalbe

Analoga der Heparinsalbe für den Wirkstoff werden nicht freigesetzt. Aufgrund des Wirkmechanismus und der Zugehörigkeit zu derselben pharmakologischen Gruppe umfassen die Analoga der Heparinsalbe:

  • Venitanische Stärke;
  • Heparin-Akrigel 1000;
  • Dolobene;
  • Contractubex;
  • Lavenum;
  • Lyoton 1000;
  • Trombless;
  • Hepatrombin C;
  • Venabos;
  • Trombless Plus;
  • Troxevasin Neo.

Indikationen für die Verwendung von Heparinsalbe

Heparinsalbe wird verschrieben für:

  • Phlebitis nach Injektion und nach Infusion;
  • Äußere Hämorrhoiden;
  • Trophische Geschwüre des Beins;
  • Subkutanes Hämatom;
  • Entzündung von postpartalen Hämorrhoiden;
  • Lymphangitis;
  • Verletzungen und Blutergüsse;
  • Lokalisierte Infiltrate und Ödeme;
  • Elephantien;
  • Oberflächliche Mastitis;
  • Oberflächliche Periphlebitis.

Die Verwendung von Heparinsalbe wird zur Vorbeugung und Behandlung von oberflächlicher Venenthrombophlebitis empfohlen. Es ist auch wirksam, Heparinsalbe bei Blutergüssen und roten Akne-Flecken zu verwenden..

Art der Anwendung der Heparinsalbe

Gemäß den Anweisungen wird die Heparinsalbe äußerlich auf die betroffene Stelle aufgetragen und in die Haut eingerieben. Die Salbe muss zweimal oder dreimal täglich angewendet werden und die Behandlungsdauer beträgt drei bis sieben Tage. Bei Hämorrhoiden wird die Heparinsalbe täglich auf ein Leinenpolster aufgetragen, auf thrombosierte Knoten aufgetragen und fixiert. Die Behandlung dauert 3 bis 14 Tage, abhängig von der Rate, mit der die Symptome verschwinden.

Kontraindikationen

Gemäß den Anweisungen ist Heparinsalbe kontraindiziert für:

  • Verletzungen der Unversehrtheit der Haut;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments;
  • Nekrotische Ulzerationsprozesse.

Laut Bewertungen wird Heparinsalbe bei Thrombosen und vermehrten Blutungen mit Vorsicht verschrieben.

Nebenwirkungen

Laut Bewertungen verursacht Heparinsalbe im Falle einer Überdosierung Hautrötungen und allergische Reaktionen.

Lagerbedingungen

Gemäß den Anweisungen muss die Heparinsalbe außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt und an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur bis zu 20 ° C vor Licht geschützt werden. Die Haltbarkeit beträgt vorbehaltlich der Empfehlungen 3 Jahre.

Analoga der Heparinsalbe

Letzte Preisaktualisierung: 20.07.2020 (über 150 Städte und über 12000 Apotheken)

Website: doktorfrolov.ru, Telefon: +7 (903) 543-03-35, E-Mail: [email protected]

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Heparinsalbe Bewertung: 28 Stimmen

Möglicher Ersatz für Heparinsalbe

Analog ist ab 153 Rubel teurer.

Gel Lavenum antithrombotische Wirkung. Es enthält Natriumheparin als Hauptsubstanz, das auch ein aktiver Bestandteil der Heparinsalbe ist. Es wird bei Verletzungen und Blutergüssen, Thrombophlebitis und oberflächlicher Periphlebitis, zur Beseitigung des subkutanen Hämatoms mit Knochenbrüchen und nach Phlebektomie eingesetzt. Das Gel wird nicht für eine schlechte Blutgerinnung im Kindesalter und bei Geschwüren, eitrigen Wunden an der Verletzungsstelle verschrieben. Es ist verboten, es in Verbindung mit äußeren Formen von Tetracyclin-Antibiotika zu verwenden. Das Medikament wird 1 bis 3 mal täglich in einer dünnen Schicht aufgetragen und sanft eingerieben. Erhältlich in Apotheken ohne Rezept.

Trombless (Gel) Bewertung: 13 Stimmen Top

Analog ist ab 157 Rubel teurer.

Trombless Gel ist ein Synonym für Heparinsalbe. Es hat den gleichen Wirkstoff in seiner Zusammensetzung und hat identische Indikationen. Erhältlich in Röhrchen mit verschiedenen Dosierungen. Das Gel reduziert die Adhäsion von Blutplättchen, verbessert den Stoffwechsel im Gewebe, die Mikrozirkulation, lindert Schwellungen und beschleunigt die Resorption von Blutgerinnseln. Ermöglicht die externe Verwendung. Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft angewendet werden. Der Therapieverlauf wird vom Arzt festgelegt, in der Regel nicht länger als eine Woche. Sie sollten das Medikament nicht zusammen mit anderen Gelen und Salben verwenden, die zu nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten, Antihistaminika, gehören.

Analog teurer ab 175 Rubel.

Hepatrombin G in Form einer Salbe wirkt venosklerosierend. Sein Wirkstoff ist identisch mit der Heparinsalbe. Dieses Arzneimittel ist für Hämorrhoiden, Fissuren des Anus, Fisteln, Thrombophlebitis des Rektums bestimmt. Das Medikament beseitigt Ödeme, lindert Schmerzen und Juckreiz. Es kann sowohl auf der Außenhaut als auch rektal angewendet werden. Die Salbe ist im Falle einer Veranlagung zu Blutungen, Tuberkulose und Syphilis mit viralen, bakteriellen Hautläsionen kontraindiziert. Während der Schwangerschaft sollten die Empfehlungen des Arztes vor der Anwendung berücksichtigt werden, die Anwendung ist jedoch im ersten Trimester verboten. Bei zu langem Gebrauch können Nebenwirkungen auftreten.

Venitan forte (gel) Bewertung: 12 Stimmen Top

Analog ist ab 199 Rubel teurer.

Venitan forte in Form eines Gels wirkt entzündungshemmend und entzündungshemmend; Das Medikament wird von slowenischen und deutschen Pharmaunternehmen hergestellt. Sein Wirkstoff pflanzlichen Ursprungs ist Rosskastanienextrakt. Die Wirkung ist ähnlich wie bei der Heparinsalbe. In den Indikationen weist sie immer noch eine venöse Insuffizienz auf. Sie wird bei Beschwerden in den Beinen aufgrund von erhöhtem Stress und Schwangerschaft angewendet. Das Medikament reduziert Stauungen in den Venen und vermeidet Schwellungen und Schmerzsymptome. Das Gel wird auf den Bereich der intakten Haut aufgetragen und sanft gerieben. Vermeiden Sie es, das Arzneimittel auf die Schleimhäute zu bringen. Wird bei Unverträglichkeit gegenüber Bauteilen nicht verwendet.

Koloproktologe, Onkologe, Kandidat der medizinischen Wissenschaften

Website: doktorfrolov.ru, Telefon: +7 (903) 543-03-35, E-Mail: [email protected]

1996 absolvierte er die medizinische Fakultät der Moskauer Medizinischen Akademie, benannt nach I.M. Sechenov. 1996 bis 1998 Abschluss einer Ausbildung in Vollzeit-Klinik an der Abteilung für Chirurgie des Bildungs- und Wissenschaftszentrums des Medizinischen Zentrums der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation.

Zweck der Seite: Anzeige einer Liste von Analoga (Synonymen), aktuellen Preisen und Arzneimittelbewertungen, die von Benutzern veröffentlicht wurden (insgesamt mehr als 10.000 Bewertungen).

Heparin, Heparinsalbe, Lyoton

Seiteninhalt und Links:

Die Antworten des Autors der Site auf typische Anfragen von Seitenbesuchern:

Welches ist besser - Lioton oder Heparin Salbe?

Lyoton wird von der renommierten europäischen Firma Menarini-Berlin-Gemy hergestellt, die von einer stabil hohen Qualität ausgeht. Heparinsalbe wird von vielen verschiedenen Herstellern im ehemaligen postsowjetischen Raum hergestellt, über einige von ihnen weiß ich überhaupt nichts. Wenn die Mittel dies zulassen, ist Lyoton daher besser für einen vorhersehbareren Effekt..

Lyoton 1000 - Sie können beim Stillen eines Babys Venen verschmieren?

Ist es möglich, Heparinsalbe während der Schwangerschaft zu verwenden?

Der Hersteller empfiehlt die langfristige Anwendung von Heparinpräparaten auf einer großen Hautoberfläche aufgrund des Risikos einer Absorption in den Blutkreislauf eindeutig nicht. Im dritten Schwangerschaftstrimester kann dies zu Blutungen während der Geburt führen. Die Anwendung auf kleinen Hautpartien für kurze Zeit während der Schwangerschaft und Stillzeit (GV) ist mit Zustimmung des Arztes zulässig.

Analog- und Preistabelle:

Es gibt Kontraindikationen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie es einnehmen.

Arzneimittel zur Behandlung von Venen, die kein Heparin (Venotonika) enthalten, hier

Hier Medikamente zur Behandlung von Heparin-haltigen Hämorrhoiden.

Sie können hier eine Frage stellen oder eine Bewertung zum Arzneimittel abgeben (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Arzneimittels im Text der Nachricht anzugeben).

Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung bei Erkrankungen der Beinvenen, die nur Heparin (Heparin-Natriumcode ATC (ATC) C05BA03) oder ähnliche Substanzen enthalten
Formulare für häufige Freigabe (mehr als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken)
NameFreigabe FormularVerpackung, StckHerstellungslandPreis in Moskau, rAngebote in Moskau
Lioton 1000Gel 30 g (1 Tausend Einheiten in 1 g) in ein Röhrchen geben1Italien, Menarini234- (Durchschnitt 328↗) -509600↘
Lioton 1000Gel 50 g (1 Tausend Einheiten in 1 g) in ein Röhrchen geben1Italien, Menarini341- (durchschnittlich 460↗) -612774↗
Lioton 1000100 g (1000 Einheiten in 1 g) in ein Röhrchen gelieren1Italien, Menarini479- (Durchschnitt 588) -725529↗
Heparin-Akrigel 1000Gel 1000 IE / g 30 g in einem Röhrchen1Russland, Akrikhin KhFK112- (durchschnittlich 158↗) -242154↗
Heparoid ZentivaSalbe 30g (1g - 200ED) in einem Röhrchen1Tschechische Republik, Zentiva112- (Durchschnitt 145) -224274↗
TromblessGel 30 g (1 Tausend Einheiten in 1 g) in ein Röhrchen geben1Russland, Nischpharm107- (durchschnittlich 213↗) -314588↘
TromblessGel 50 g (1 Tausend Einheiten in 1 g) in ein Röhrchen geben1Russland, Nischpharm195- (durchschnittlich 268↘) -467571↘
HeparinsalbeSalbe 25g (1g - 100ED) in einem Röhrchen1Verschiedene12- (Durchschnitt 64) -136571↘
Selten gefundene Freisetzungsformen (weniger als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken)
NameFreigabe FormularVerpackung, StckHerstellungslandPreis in Moskau, rAngebote in Moskau
HeparinGel zur äußerlichen Anwendung 30 g (1000 IE in 1 g) in einem Röhrchen1Russland, Synthese128- (durchschnittlich 155↗) -20847↘
LavenumGel 1000 IE / g 30 g in einem Röhrchen1Russland, Sintez JSC128- (Durchschnitt 169) -21635↘
LavenumGel 1000 IE / g 50 g in einem Röhrchen1Russland, Sintez JSC199- (durchschnittlich 240↘) -2707↗
Trombogel 1000 (Trombogel 1000)Gel 1000 IE / g 30 g in einem Röhrchen1Belarus, Belmedprep102- (durchschnittlich 125↗) -1558↘
Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung bei Erkrankungen der Beinvenen, die Kombinationen von Heparin mit anderen Substanzen enthalten
Hepatrombin (Hepatrombin)Gel 40 g (300 ME Heparin + 2,5 mg Dexpanthenol (Heilung) + 2,5 mg Allantoin (Regenerationsstimulator) in 1 g)1Serbien, Hemofarm77- (Durchschnitt 131) -240191↘
Hepatrombin (Hepatrombin)Salbe 40 g (500 ME Heparin + 4 mg Dexpanthenol (Heilung) + 3 mg Allantoin (Regenerationsstimulator) in 1 g)1Serbien, Hemofarm435- (Durchschnitt 515) -58944↘
Injektionspräparate, die unfraktioniertes Heparin enthalten
Formulare für häufige Freigabe (mehr als 100 Vorschläge in Moskauer Apotheken)
NameFreigabe FormularVerpackung, StckHerstellungslandPreis in Moskau, rAngebote in Moskau
HeparinInjektionslösung 25 Tausend Einheiten in 5 ml1 und 5Verschiedenefür 1 Stück: 495- (durchschnittlich 581↗) -646;
für 5 Stück: 371- (durchschnittlich 563↗) -735
308↘
Selten gefunden und aus Verkaufsformen der Freigabe zurückgezogen (mehr als 100 Vorschläge in Apotheken in Moskau)
Heparin NatriumbraunInjektionslösung 25 Tausend Einheiten in 5 ml1 und 10Spanien, Brown5591↘
Heparin-RichterInjektionslösung 25 Tausend Einheiten in 5 ml1Ungarn, Gedeon RichterNeinNein
Heparin-FereinInjektionslösung 25 Tausend Einheiten in 5 mlfünfRussland, Bryntsalov435- (Durchschnitt 495) -58944↘
Heparin BiochemiInjektionslösung 25 Tausend Einheiten in 5 ml1Österreich, BiochemiNeinNein
Heparin LechivaInjektionslösung 25 Tausend Einheiten in 5 ml1Tschechische Republik, LechivaNeinNein

Lioton 1000 - offizielle Gebrauchsanweisung:

Klinische und pharmakologische Gruppe:

Medikament mit antithrombotischer Wirkung zur äußerlichen Anwendung

pharmachologische Wirkung

Ein Medikament mit antithrombotischer Wirkung zur äußerlichen Anwendung. Es hat auch eine antiexsudative, mäßige entzündungshemmende Wirkung.

Pharmakokinetik

Cmax im Blut wird 8 Stunden nach der Anwendung erreicht und kehrt in 12-24 Stunden auf das ursprüngliche Niveau zurück.

Es wird hauptsächlich im Urin ausgeschieden.

Indikationen zur Anwendung des Arzneimittels LYOTON® 1000

  • Thrombophlebitis oberflächlicher Venen, Phlebothrombose;
  • Komplikationen nach einer Venenoperation;
  • lokalisierte Infiltrate und Ödeme;
  • Verletzungen, Blutergüsse (einschließlich Muskelgewebe, Sehnen, Gelenke);
  • subkutane Hämatome.

Dosierungsschema

Tragen Sie 1-3 mal täglich 3-10 cm Gel auf die Haut im betroffenen Bereich auf und reiben Sie es sanft ein.

Nebenwirkung

Möglicherweise: allergische Reaktionen.

Gegenanzeigen zur Verwendung von LIOTON® 1000

  • Überempfindlichkeit gegen Heparin.

Anwendung des Arzneimittels LYOTON® 1000 während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist möglich, das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) nach strengen Indikationen zu verwenden.

spezielle Anweisungen

Das Medikament sollte nicht bei Blutungen sowie bei offenen Wunden, Schleimhäuten und eitrigen Prozessen angewendet werden.

Lyoton 1000 wird bei erhöhter Blutung mit Vorsicht angewendet.

Überdosis

Aufgrund der geringen systemischen Absorption ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten Lyoton 1000 nicht beschrieben.

Abgabebedingungen von Apotheken

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

Lagerbedingungen und -zeiten

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Heparin zur Injektion - Gebrauchsanweisung:

pharmachologische Wirkung

Direkt wirkendes Antikoagulans gehört zur Gruppe der mittelmolekularen Heparine. Im Blutplasma aktiviert es Antithrombin III und beschleunigt so seine gerinnungshemmende Wirkung. Verstößt gegen den Übergang von Prothrombin zu Thrombin, hemmt die Aktivität von Thrombin und aktiviertem Faktor X und reduziert in gewissem Maße die Blutplättchenaggregation.

Für unfraktioniertes Standardheparin beträgt das Verhältnis der Thrombozytenaggregationshemmung (Antifaktor Xa) zur Antikoagulansaktivität (APTT) 1: 1.

Erhöht den Nierenblutfluss; erhöht den Widerstand der Gefäße des Gehirns, verringert die Aktivität der zerebralen Hyaluronidase, aktiviert die Lipoproteinlipase und wirkt hypolipidämisch. Reduziert die Aktivität des Tensids in der Lunge, hemmt die übermäßige Synthese von Aldosteron in der Nebennierenrinde, bindet Adrenalin, moduliert die Reaktion der Eierstöcke auf hormonelle Reize und erhöht die Aktivität des Nebenschilddrüsenhormons. Infolge der Wechselwirkung mit Enzymen kann es die Aktivität von Tyrosinhydroxylase, Pepsinogen, DNA-Polymerase im Gehirn erhöhen und die Aktivität von Myosin-ATPase, Pyruvatkinase, RNA-Polymerase und Pepsin verringern.

Es gibt Hinweise darauf, dass Heparin eine immunsuppressive Aktivität aufweist.

Bei Patienten mit ischämischer Herzkrankheit (in Kombination mit ASS) verringert sich das Risiko einer akuten Thrombose der Koronararterien, eines Myokardinfarkts und eines plötzlichen Todes. Reduziert die Häufigkeit von wiederholten Herzinfarkten und die Mortalität bei Patienten mit Myokardinfarkt. In hohen Dosen ist es wirksam bei Lungenembolie und Venenthrombose, in kleinen Dosen - zur Vorbeugung von Venenthromboembolie, inkl. nach der Operation.

Bei intravenöser Verabreichung verlangsamt sich die Blutgerinnung fast sofort, bei intramuskulärer Injektion - nach 15 bis 30 Minuten, bei subkutaner Injektion - nach 20 bis 60 Minuten nach Inhalation beträgt die maximale Wirkung einen Tag. Die Dauer der gerinnungshemmenden Wirkung beträgt 4-5, 6, 8 Stunden bzw. 1-2 Wochen. Die therapeutische Wirkung - Verhinderung der Thrombusbildung - hält viel länger an. Ein Antithrombin III-Mangel im Plasma oder an der Stelle der Thrombose kann die antithrombotische Wirkung von Heparin verringern.

Bei äußerlicher Anwendung hat es eine lokale antithrombotische, antiexudative und mäßige entzündungshemmende Wirkung. Blockiert die Bildung von Thrombin, hemmt die Aktivität von Hyaluronidase, aktiviert die fibrinolytischen Eigenschaften von Blut. In die Haut eindringendes Heparin reduziert den Entzündungsprozess und wirkt antithrombotisch, verbessert die Mikrozirkulation und aktiviert den Gewebestoffwechsel, wodurch die Resorptionsprozesse von Hämatomen und Blutgerinnseln beschleunigt und die Schwellung des Gewebes verringert werden.

Pharmakokinetik

Nach subkutaner Verabreichung wird nach 3-4 Stunden Cmax des Wirkstoffs im Plasma beobachtet. Heparin dringt aufgrund seines hohen Molekulargewichts schlecht in die Plazenta ein. Nicht in die Muttermilch ausgeschieden.

T1 / 2 aus Plasma beträgt 30-60 Minuten.

Indikationen

Prävention und Therapie: tiefe Venenthrombose, Lungenembolie (auch bei peripheren Venenerkrankungen), Koronarthrombose, Thrombophlebitis, instabile Angina pectoris, akuter Myokardinfarkt, Vorhofflimmern (einschließlich Embolie), DIC Syndrom, Prävention und Therapie von Mikrothrombose- und Mikrozirkulationsstörungen, Nierenvenenthrombose, hämolytikourämischem Syndrom, Mitralherzkrankheit (Prävention der Thrombusbildung), bakterielle Endokarditis, Glomerulonephritis, Lupusnephritis.

Verhinderung der Blutgerinnung während Operationen mit extrakorporalen Methoden der Durchblutung, während der Hämodialyse, Hämosorption, Peritonealdialyse, Zytapherese, erzwungener Diurese beim Waschen von Venenkathetern.

Vorbereitung nicht gerinnender Blutproben für Laborzwecke und Bluttransfusionen.

Dosierungsschema

Individuell, abhängig von der verwendeten Darreichungsform, den Indikationen, der klinischen Situation und dem Alter des Patienten.

Nebenwirkung

Von der Seite des Blutgerinnungssystems: Blutungen des Magen-Darm-Trakts und der Harnwege sind möglich, Blutungen an der Injektionsstelle, in Bereichen, die dem Druck ausgesetzt sind, durch chirurgische Wunden sowie Blutungen in anderen Organen, Hämaturie, Thrombozytopenie.

Aus dem Verdauungssystem: Übelkeit, verminderter Appetit, Erbrechen, Durchfall, erhöhte Aktivität von "hepatischen" Transaminasen.

Allergische Reaktionen: Hautrötung, Drogenfieber, Urtikaria, Rhinitis, Juckreiz und Hitzegefühl in den Fußsohlen, Bronchospasmus, Kollaps, anaphylaktischer Schock.

Von der Seite des Blutgerinnungssystems: Thrombozytopenie (kann schwerwiegend und sogar tödlich sein) mit anschließender Entwicklung von Hautnekrose, arterieller Thrombose, begleitet von der Entwicklung von Gangrän, Myokardinfarkt, Schlaganfall.

Aus dem Bewegungsapparat: bei längerem Gebrauch - Osteoporose, spontane Frakturen, Verkalkung von Weichteilen.

Lokale Reaktionen: Reizung, Schmerz, Hyperämie, Hämatom und Ulzerationen an der Injektionsstelle.

Andere: vorübergehende Alopezie, Hypoaldosteronismus.

Kontraindikationen

Blutungen, Erkrankungen, die von gestörten Blutgerinnungsprozessen begleitet sind, Verdacht auf intrakranielle Blutung, zerebrales Aneurysma, hämorrhagischer Schlaganfall, sezierendes Aortenaneurysma, Antiphospholipid-Syndrom, maligne arterielle Hypertonie, subakute bakterielle Endokarditis, erosive und ulzerative Läsionen des Magen-Darm-Trakts, Leber Leber mit Krampfadern der Speiseröhre, bösartigen Neubildungen in der Leber, Schockzuständen, kürzlich durchgeführten chirurgischen Eingriffen an Augen, Gehirn, Prostata, Leber und Gallenwegen, Zustand nach Rückenmarkpunktion, Menstruation, drohender Fehlgeburt, Geburt (inkl. kürzlich), Überempfindlichkeit gegen Heparin.

Nicht angewendet auf offene Wunden, Schleimhäute, nicht verwendet bei ulzerativ-nekrotischen Prozessen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung während der Schwangerschaft ist nur unter strengen Indikationen unter strenger ärztlicher Aufsicht möglich.

Kann während der Stillzeit (Stillen) je nach Indikation angewendet werden.

spezielle Anweisungen

Vorsichtig anwenden bei Patienten mit polyvalenten Allergien (einschließlich Asthma bronchiale), mit arterieller Hypertonie, zahnärztlichen Eingriffen, Diabetes mellitus, Endokarditis, Perikarditis, bei Vorhandensein eines intrauterinen Kontrazeptivums, mit aktiver Tuberkulose, Strahlentherapie, Leberversagen, chronisch Nierenversagen bei älteren Patienten (über 60 Jahre, insbesondere Frauen).

Die IM-Verabreichung von Heparin wird aufgrund der Möglichkeit der Hämatomentwicklung sowie die IM-Verabreichung anderer Arzneimittel während der Behandlung mit Heparin nicht empfohlen.

Bei Blutungen und bei erhöhten Blutungen, Thrombozytopenie mit äußerlicher Vorsicht anwenden.

Während der Behandlung mit Heparin ist eine Überwachung der Blutgerinnungsparameter erforderlich.

Zum Verdünnen von Heparin wird nur Kochsalzlösung verwendet..

Mit der Entwicklung einer schweren Thrombozytopenie (eine Verringerung der Anzahl der Blutplättchen um das Zweifache gegenüber der ursprünglichen Anzahl oder unter 100.000 / μl) ist es notwendig, die Verwendung von Heparin dringend abzubrechen.

Das Blutungsrisiko kann durch sorgfältige Beurteilung der Kontraindikationen, regelmäßige Laborüberwachung der Blutgerinnung und angemessene Dosierung minimiert werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die gerinnungshemmende Wirkung von Heparin wird durch die gleichzeitige Anwendung von Antikoagulanzien, Thrombozytenaggregationshemmern und NSAIDs verstärkt.

Mutterkornalkaloide, Thyroxin, Tetracyclin, Antihistaminika und Nikotin reduzieren die Wirkung von Heparin.

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Vorbereitungen zur Verbesserung der Durchblutung

Verhütung Der periphere Kreislauf ist ein kontinuierlicher Prozess des Blutkreislaufs in kleinen Venen und Arterien, Kapillaren sowie Arteriolen und Venolen. Eine Vielzahl von Faktoren führt zu einer Durchblutungsstörung, darunter Tumore, Verletzungen, Herz- und Gefäßerkrankungen, Nierenerkrankungen, Stoffwechselstörungen usw..

Rote Flecken an den Beinen mit Krampfadern: Ursachen, Symptome und Behandlung

Verhütung Ursachen für das Auftreten von Flecken auf den BeinenKrampfadern können mit verschiedenen Symptomen auftreten. Eines der Symptome ist das Auftreten von roten, blauen Flecken an den unteren Extremitäten..

Riboxin

Verhütung Komposition1 Tablette eines Arzneimittels enthält: Riboxin - 0,2 g; Kalziumstearat; Kartoffelstärke; Puderzucker; Beschichtungsmischung „Opadry II Gelb - Indigokarmin (E 132), Lactosemonohydrat, Titandioxid (E 171), Macrogol (Polyethylenglykol 3000), Chinolingelb (E 104), Eisenoxid (E 172).