logo

Detralex - Anweisungen, Anwendung, Analoga, Preis und Bewertungen des Arzneimittels

Die Website bietet Hintergrundinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten muss unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Eine fachliche Beratung ist erforderlich!

Handelsname

Pharmakologische Gruppe

Form und Zusammensetzung freigeben

Detralex wird in Form von beschichteten Tabletten hergestellt.

1 Tablette enthält 500 mg mikronisierte Flavonoidfraktion, einschließlich Diosmin - 450 mg und Hesperedin - 50 mg.

Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose, Natriumcarboxymethylstärke, Gelatine, Magnesiumstearat, gereinigtes Wasser, Talk.

Die Filmhülle besteht aus Macrogol 6000, Natriumlaurylsulfat, einer Vormischung für eine Filmhülle von orange-rosa Farbe (Magnesiumstearat, Glycerin, Hypromellose, Eisenoxidgelb (E172), Titandioxid (E171), Eisenoxidrot.

Die Tabletten sind in Blistern von 15 Stück, 2 oder 4 Blasen in einem Karton verpackt. Anleitung beigefügt.

Beschreibung des Arzneimittels Detralex

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik
Detralex hat angioprotektive und venotonische Eigenschaften. Es hält den Tonus (die Spannung) der Gefäßwand aufrecht und verhindert, dass sie sich dehnt, wodurch die Freisetzung von Plasma und Proteinen aus dem Blutkreislauf in das umgebende Gewebe verringert und die kapillare Fragilität verringert wird. Dies führt zu einer Abnahme der Stagnation. Dieses Medikament hat eine ausgeprägte dosisabhängige Wirkung: Die optimale therapeutische Wirkung wird bei Einnahme von 2 Tabletten beobachtet.

Pharmakokinetik
Die Halbwertszeit von Detralex aus dem Körper beträgt 11 Stunden.

Das Medikament wird hauptsächlich über den Darm ausgeschieden. Nur 14% der eingenommenen Detralex-Dosis werden im Urin ausgeschieden.

Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels Detralex

1. Symptomatische Behandlung und Prävention chronischer Veneninsuffizienz
Venöse Insuffizienz umfasst solche Manifestationen wie ein Gefühl von Müdigkeit und Schwere in den Beinen, Ödeme der unteren Extremitäten, Schmerzen in den Beinen, beeinträchtigte Empfindlichkeit in Form von Parästhesien, Krämpfen, trophischen Störungen.

Chronische Veneninsuffizienz ist eine Gruppe von Symptomen, die aus einer gestörten Durchblutung der Venen der unteren Extremitäten und Veränderungen der Durchlässigkeit der Gefäßwand resultieren. Es entwickelt sich häufiger bei Frauen. Die Krankheit tritt auf, wenn die Klappen, die das Lumen der Venen schließen, den Blutfluss aufgrund eines erhöhten Drucks auf sie aus verschiedenen Gründen nicht verhindern können. Infolgedessen steigt der Blutdruck an der Wand der Venengefäße an, was zu deren Dehnung führt. In diesem Fall steigt die Permeabilität der Gefäßwand für Blutproteine ​​und Plasma, Ödeme und Verdichtung benachbarter Gewebe. An Stellen, an denen kleine Gefäße komprimiert sind, treten Ischämieherde (unzureichende Blutversorgung mit Sauerstoff) auf, was zur Bildung von trophischen Geschwüren beiträgt.

Die Hauptrisikofaktoren für die Entwicklung einer chronischen Veneninsuffizienz sind:

  • Schwäche der Muskelwand der Venen (erblich);
  • Übergewicht und Fettleibigkeit;
  • Zeitraum der Schwangerschaft und Geburt;
  • Langzeit-Dauerarbeit im Stehen oder Sitzen mit eingeschränkter Bewegung (Köche, Büroangestellte, Chirurgen usw.);
  • chronische Verstopfung;
  • Schwankungen des hormonellen Hintergrunds bei Frauen (Empfängnisverhütung mit hormonellen Arzneimitteln, hormonelle Behandlung in der klimakterischen Phase usw.);
  • in enger Unterwäsche und Kleidung, Korsetts.

Es gibt die folgenden Stadien der Entwicklung von Krampfadern:
  • Stadium 0 - keine Hauptsymptome bei der Untersuchung.
  • Stadium I - "Morgenmüdigkeit" der Beine, Beschwerden über zeitweise Schwellungen am Abend (verschwinden am Morgen).
  • Stadium II - anhaltendes Ödem, Hautpigmentierungsstörungen; Einige Hautpartien sind verdickt, die Haut darüber kann nicht gefaltet werden (Lipodermatosklerose), Rötungen treten auf der Haut auf, begleitet von Juckreiz und Weinen (Ekzeme)..
  • Stadium III - die Bildung von trophischen Geschwüren (aktiv oder geheilt), die mit Medikamenten schwer zu behandeln sind.

Alle Stadien der Krankheit sind von Schmerzen unterschiedlicher Intensität begleitet, das Vorhandensein von Abendkrämpfen. Die Patienten berichten von einem Kribbeln, Krabbeln und leichtem Taubheitsgefühl.

Bei der Behandlung der Krankheit im Frühstadium wird die Kompression mit elastischen Bandagen und Kompressionsstrümpfen sowie die Verschreibung von Arzneimitteln, die den Venentonus erhöhen (z. B. Detralex), die Physiotherapie und die Erholung in Sanatorien angewendet.

2. Präoperative Vorbereitung und postoperative Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz

3. Symptomatische Behandlung von Hämorrhoiden
Hämorrhoiden sind vergrößerte Venen im Anus und im unteren Rektum. Mit Blut gefüllte erweiterte Venen werden als separate Knoten sichtbar. Durch die Lage der Knoten werden externe und interne Hämorrhoiden unterschieden. Kann akut (begleitet von der Entwicklung von Komplikationen) und chronisch sein, ohne Komplikationen.
Hämorrhoiden werden verursacht durch:

  • sitzender Lebensstil, sitzend und stehend (Programmierer, Bergleute, Lehrer);
  • anhaltende Verstopfung;
  • Schwangerschaft, Geburt, Uterusfalten;
  • Alkoholmissbrauch, scharfes, salziges, geräuchertes Essen;
  • entzündliche Erkrankungen des Beckens.

Eines der ersten Symptome ist ein juckendes Gefühl im Anus. Die Entwicklung der Krankheit geht einher mit dem Auftreten von Schmerzen, Blutungen aus dem Rektum während des Stuhlgangs, Blutstreifen im Kot, dem Auftreten und dem weiteren Verlust von Knoten (kann während des Stuhlgangs verletzt werden und sich entzünden)..

Wenn Symptome auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt. In Abwesenheit von Komplikationen wird die Behandlung mit konservativen Methoden durchgeführt. Positive Ergebnisse werden mit einer komplexen Behandlung erzielt: ein angemessenes Behandlungsschema (körperliche Aktivität), ballaststoffreiche Nahrungsmittel, medikamentöse Therapie. Um die Intensität von Juckreiz und Schmerzen zu verringern, werden rektale Zäpfchen verwendet - lokal im Rektum. Um die Dehnung der Venenwand zu verringern, werden verschiedene Venotonika verwendet - innen durch den Mund, einschließlich des Arzneimittels Detralex.

Gegenanzeigen zur Ernennung des Arzneimittels Detralex

Dosierungsschema von Detralex

Zur Behandlung einer unzureichenden venösen Durchblutung müssen Detralex-Tabletten 2 Stück oral eingenommen werden. 2 mal am Tag zu den Mahlzeiten. Nach 7 Tagen Einnahme des Arzneimittels muss die Dosis auf 2 Tabletten pro Tag reduziert werden (1 Tablette nachmittags und abends). Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Akuter Anfall von Hämorrhoiden: Innerhalb von 4 Tagen müssen Sie morgens und abends 3 Tabletten zu den Mahlzeiten einnehmen (nur 6 Tabletten pro Tag). In den nächsten 3 Tagen wird die Dosis morgens und abends auf 2 Tabletten reduziert (nur 4 Tabletten in) Tag).

Chronischer Verlauf von Hämorrhoiden: 1 Woche lang wird Detralex 2-mal täglich 2 Tabletten zu den Mahlzeiten eingenommen, dann wird die Dosis zu den Mahlzeiten auf 2 Tabletten pro Tag reduziert.

Der durchschnittliche Behandlungsverlauf beträgt je nach Schwere der Erkrankung 2-3 Monate und wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Nebenwirkungen von Detralex

  • Im Magen-Darm-Trakt können Übelkeit und Magenbeschwerden, Erbrechen und Durchfall auftreten.
  • Auf der Seite des Zentralnervensystems können Kopfschmerzen und Schwindel auftreten.
  • Sehr selten kann die Haut allergische Manifestationen wie Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria aufweisen..

Urtikaria ist eine akute allergische Reaktion, die durch schnelle Blasenbildung gekennzeichnet ist. Begleitet von Juckreiz.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie Ihren Arzt über die Notwendigkeit einer Anpassung der Behandlung informieren.

Symptome einer Überdosierung von Detralex

Wechselwirkung des Arzneimittels Detralex mit anderen Arzneimitteln
meint

Spezielle Anweisungen zur Verwendung von Detralex

Wenn nach einer kurzen Behandlung bei akuten Hämorrhoiden die Krankheitssymptome bestehen bleiben, ist eine ärztliche Beratung für eine zusätzliche Untersuchung und einen Wechsel des Arzneimittels erforderlich.

Schwangerschaft und Stillzeit
In Tierversuchen wurde bei Einnahme von Detralex kein negativer Effekt auf den Embryo beobachtet. Es gab keine Daten zum Auftreten von Nebenwirkungen bei schwangeren Frauen sowie bei Kindern während des Stillens. Die Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit wird jedoch aufgrund unzureichender Forschung und Daten nicht empfohlen.

Kinder
Detralex wurde nicht zur Behandlung von Kindern angewendet. Es liegen keine Daten zu Auswirkungen, möglichen Nebenwirkungen und Überdosierung vor.

Fahrzeuge fahren und mit Mechanismen arbeiten
Detralex beeinflusst die Geschwindigkeit von mentalen und physischen Reaktionen nicht.

Analoga des Arzneimittels Detralex

Bewertungen über das Medikament Detralex

Bewertungen über Detralex können unterschiedlich gefunden werden. Er hilft jemandem zu 100%, für jemanden hat es sich als nutzlos herausgestellt. Dennoch sprechen die meisten Patienten, die Detralex einnahmen, positiv auf dieses Medikament an. Die Patienten stellen fest, dass innerhalb kurzer Zeit ab Beginn der Behandlung Symptome einer venösen Insuffizienz wie Schmerzen, Schwellungen, Schweregefühl in den Beinen weniger ausgeprägt werden oder praktisch verschwinden. Bei der Behandlung von Hämorrhoiden werden auch Beschwerden gelindert. Dies verbessert den emotionalen und körperlichen Komfort der Patienten erheblich. Nebenwirkungen des Arzneimittels Deralex zeigten sich nur bei wenigen Patienten.

Ärzte stellen jedoch fest, dass ein solcher Effekt durch die Verwendung von Detralex aufgrund seiner einzigartigen medizinischen Formel und Produktionstechnologie erzielt wird. Sehr kleine Wirkstoffpartikel werden vom Körper leicht aufgenommen. Das beste Ergebnis wird laut Ärzten jedoch durch die Behandlung mit mehreren wiederholten Kursen im Rahmen der komplexen Therapie der venösen Insuffizienz der unteren Extremitäten und Hämorrhoiden erzielt. Vergessen Sie nicht das Regime, angemessene körperliche Aktivität, Ernährung und andere Medikamente, die im Kampf gegen die Krankheit helfen..

Lagerbedingungen und -zeiten

Das Detralex-Arzneimittel gehört zur Liste B der pharmakologischen Arzneimittel (wirksame Arzneimittel, deren Verwendung und Lagerung mit Vorsicht durchgeführt wird). Detralex muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.!

Die Lagerung des Arzneimittels Detralex erfolgt an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C..
Die Haltbarkeit beträgt 4 Jahre (vorbehaltlich der Lagerbedingungen).
Es wird nicht empfohlen, ein Medikament mit einem abgelaufenen Datum zu verwenden.

Bedingungen für die Freisetzung von Detralex in Apotheken

Der Preis des Arzneimittels Detralex

Hersteller

Autor: Pashkov M.K. Inhaltsprojektkoordinator.

Detralex ® (Detralex ®)

Aktive Substanz:

Inhalt

  • 3D-Bilder
  • Komposition
  • pharmachologische Wirkung
  • Pharmakodynamik
  • Pharmakokinetik
  • Indikationen für Detralex
  • Kontraindikationen
  • Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Nebenwirkungen
  • Interaktion
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • Überdosis
  • spezielle Anweisungen
  • Freigabe Formular
  • Hersteller
  • Abgabebedingungen von Apotheken
  • Lagerbedingungen des Arzneimittels Detralex
  • Haltbarkeit des Arzneimittels Detralex
  • Preise in Apotheken
  • Bewertungen

Pharmakologische Gruppe

  • Venotonisches und venoprotektives Mittel [Angioprotektoren und Mikrozirkulationskorrektoren in Kombination]

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

  • I84 Hämorrhoiden
  • I87.2 Veneninsuffizienz (chronisch) (peripher)
  • I89.0 Lymphödem, nicht anderweitig klassifiziert

3D-Bilder

Komposition

Filmtabletten1 Registerkarte.
aktive Substanz:
gereinigte mikronisierte Flavonoidfraktion bestehend aus Diosmin 450 mg (90%) und Flavonoiden500 mg
in Bezug auf Hesperidin - 50 mg (10%)
Hilfsstoffe: Gelatine - 31,00 mg; Magnesiumstearat - 4,00 mg; MCC - 62,00 mg; Natriumcarboxymethylstärke - 27,00 mg, Talk - 6,00 mg; gereinigtes Wasser - 20,00 mg
Filmschale: Macrogol 6000 - 0,710 mg; Natriumlaurylsulfat - 0,033 mg, Vormischung für eine Filmhülle von orange-rosa Farbe (die Zusammensetzung enthält: Glycerin - 0,415 mg; Magnesiumstearat - 0,415 mg, Hypromellose - 6,886 mg; Eisenfarbstoff-Gelboxid - 0,161 mg; Eisenfarbstoff-Rotoxid - 0,054 mg Titandioxid - 1,326 mg)

Beschreibung der Darreichungsform

Ovale Tabletten, filmbeschichtet, orange-pink.

Bruch der Tablette: von hellgelber zu gelber inhomogener Struktur.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Detralex ® hat venotonische und angioprotektive Eigenschaften.

Das Medikament reduziert die Elastizität der Venen und die venöse Stase, verringert die Kapillarpermeabilität und erhöht deren Resistenz. Die Ergebnisse klinischer Studien bestätigen die pharmakologische Aktivität des Arzneimittels in Bezug auf die Parameter der venösen Hämodynamik..

Eine statistisch signifikante dosisabhängige Wirkung von Detralex ® wurde für die folgenden venösen plethysmographischen Parameter nachgewiesen: venöse Kapazität, venöse Dehnbarkeit und venöse Entleerungszeit. Das optimale Dosis-Wirkungs-Verhältnis wird bei Einnahme von 2 Tabletten beobachtet.

Detralex ® erhöht den Venentonus: Mit Hilfe der venösen okklusiven Plethysmographie konnte eine Verkürzung der venösen Entleerungszeit nachgewiesen werden. Bei Patienten mit Anzeichen schwerer Mikrozirkulationsstörungen ist im Vergleich zu Placebo nach Therapie mit Detralex® (statistisch signifikant) ein durch Angiostereometrie ermittelter Anstieg des Kapillarwiderstands festzustellen.

Die therapeutische Wirksamkeit von Detralex ® wurde bei der Behandlung chronischer Erkrankungen der Venen der unteren Extremitäten sowie bei der Behandlung von Hämorrhoiden nachgewiesen.

Pharmakokinetik

Die Hauptausscheidung des Arzneimittels erfolgt im Kot. Mit Urin werden durchschnittlich etwa 14% der eingenommenen Menge des Arzneimittels ausgeschieden.

T.1/2 ist 11 h.

Das Medikament unterliegt einem aktiven Stoffwechsel, was durch das Vorhandensein von Phenolsäuren im Urin belegt wird.

Indikationen für Detralex ®

Therapie der Symptome einer venösen Lymphinsuffizienz:

- Schweregefühl in den Beinen;

symptomatische Therapie von akuten Hämorrhoiden.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe oder Hilfsstoffe, aus denen das Medikament besteht.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament bei stillenden Frauen einzunehmen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft

Tierversuche zeigten keine teratogenen Wirkungen.

Bisher gab es keine Berichte über Nebenwirkungen bei der Anwendung des Arzneimittels durch schwangere Frauen.

Stillzeit

Aufgrund des Mangels an Daten zur Elimination des Arzneimittels in der Muttermilch wird stillenden Frauen nicht empfohlen, das Arzneimittel einzunehmen.

Nebenwirkungen

Während der Einnahme des Arzneimittels Detralex ® wurden die folgenden Nebenwirkungen in Form der folgenden Abstufung berichtet: sehr häufig (> 1/10); häufig (> 1/100, 1/1000, 1/10000, ZNS: selten - Schwindel, Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein.

Aus dem Magen-Darm-Trakt: häufig - Durchfall, Dyspepsie, Übelkeit, Erbrechen; selten - Kolitis; nicht spezifizierte Häufigkeit - Bauchschmerzen.

Von der Seite der Haut: selten - Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria; nicht näher bezeichnete Frequenz - isoliertes Ödem von Gesicht, Lippen, Augenlidern. In Ausnahmefällen Angioödem.

Der Patient sollte den Arzt über das Auftreten von, einschließlich inkl. unerwünschte Reaktionen und Empfindungen, die in dieser Beschreibung nicht erwähnt werden, sowie Änderungen der Laborparameter während der Arzneimitteltherapie.

Interaktion

Der Arzt sollte über alle vom Patienten eingenommenen Medikamente informiert werden..

Art der Verabreichung und Dosierung

Venöse Lymphinsuffizienz. Die empfohlene Dosis beträgt 2 Tabletten / Tag: 1 Tabelle. - Mitten am Tag und 1 Tisch. - Abends während der Mahlzeiten.

Die Behandlungsdauer kann mehrere Monate (bis zu 12 Monate) betragen. Bei erneutem Auftreten der Symptome kann auf Empfehlung eines Arztes der Behandlungsverlauf wiederholt werden.

Akute Hämorrhoiden. Die empfohlene Dosis beträgt 6 Tabletten / Tag: 3 Tabletten. morgens und abends für 4 Tage, dann - 4 Tabletten / Tag: 2 Tabletten. morgens und abends für die nächsten 3 Tage.

Überdosis

Überdosierungsfälle werden nicht beschrieben.

Bei Überdosierung sofort einen Arzt aufsuchen..

spezielle Anweisungen

Bevor Sie mit der Einnahme von Detralex ® beginnen, wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren.

Mit einer Verschlechterung der Hämorrhoiden ersetzt die Ernennung von Detralex ® nicht die spezifische Behandlung anderer Analerkrankungen. Die Behandlungsdauer sollte die im Abschnitt "Dosierung und Verabreichung" angegebene Zeit nicht überschreiten. Falls die Symptome nach dem empfohlenen Therapieverlauf nicht verschwinden, sollten Sie von einem Proktologen untersucht werden, der die weitere Therapie auswählt..

Bei Störungen des venösen Kreislaufs wird die maximale Wirkung der Behandlung durch eine Kombination von Therapie mit einem gesunden (ausgewogenen) Lebensstil erzielt: Es ist ratsam, eine lange Sonneneinstrahlung, einen längeren Aufenthalt an den Beinen zu vermeiden und das Übergewicht zu reduzieren. Wandern und in einigen Fällen das Tragen spezieller Strümpfe können die Durchblutung verbessern.

Sie sollten sofort einen Arzt konsultieren, wenn sich der Zustand des Patienten verschlechtert oder sich der Behandlungsverlauf nicht verbessert.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Auto zu fahren und Arbeiten auszuführen, die eine hohe Geschwindigkeit geistiger und körperlicher Reaktionen erfordern. Betrifft nicht.

Freigabe Formular

Filmtabletten, 500 mg

15 Tabletten in einer Blisterpackung (PVC / Al). 2 oder 4 Blasen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in einem Karton.

Beim Abfüllen (Verpacken) / Produzieren beim russischen Unternehmen Serdix LLC

15 Tabletten in einer Blisterpackung (PVC / Al). 2 oder 4 Blasen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in einem Karton.

Hersteller

Laboratorien der Servierindustrie, Frankreich.

LLC "Serdix", Russland.

Hergestellt im Servier Industry Laboratory, Frankreich

Registrierungszertifikat ausgestellt an Servier Laboratories, Frankreich.

Produziert von: Laboratories Servier Industry, Frankreich

905, Highway Saran, 45520 Gidy, Frankreich

Bei allen Fragen wenden Sie sich an die Repräsentanz der Servier Laboratories JSC.

Repräsentanz der Servier Laboratories JSC: 115054, Moskau, Paveletskaya sq., 2, Gebäude 3.

Tel.: (495) 937-0700, Fax: (495) 937-0701.

Die im Paket enthaltenen Anweisungen tragen das lateinische Servier Laboratory-Logo.

Hergestellt im Servier Industry Laboratory, Frankreich und verpackt / verpackt bei Serdix LLC, Russland.

Registrierungszertifikat ausgestellt an Servier Laboratories, Frankreich.

Produziert von: Laboratories Servier Industry, Frankreich.

905, Highway Saran, 45520 Gidy, Frankreich.

Vorverpackt und verpackt: LLC "Serdix", Russland

Tel.: (495) 225-8010; Fax: (495) 225-8011.

Bei allen Fragen wenden Sie sich an die Repräsentanz der Servier Laboratories JSC

Repräsentanz der Servier Laboratories JSC: 115054, Moskau, Paveletskaya sq., 2, Gebäude 3

Tel.: (495) 937-0700, Fax: (495) 937-0701.

Die im Paket enthaltenen Anweisungen geben an

- das lateinische Servier Laboratory-Logo;

- in lateinischen Buchstaben das Logo von Serdix LLC, "Servier's Affiliate Company"

Hergestellt bei Serdiks LLC, Russland

Registrierungszertifikat ausgestellt an Servier Laboratories, Frankreich.

Produziert von: LLC "Serdix", Russland

Tel.: (495) 225-8010; Fax: (495) 225-8011

Bei allen Fragen wenden Sie sich an die Repräsentanz der Servier Laboratories JSC.

Repräsentanz der Servier Laboratories JSC: 115054, Moskau, Paveletskaya sq., 2, Gebäude 3

Tel.: (495) 937-0700, Fax: (495) 937-0701.

Die im Paket enthaltenen Anweisungen geben Folgendes an:

- das lateinische Servier Laboratory-Logo;

- in lateinischen Buchstaben das Logo von Serdix LLC, "Servier's Affiliate Company".

Abgabebedingungen von Apotheken

Lagerbedingungen des Arzneimittels Detralex ®

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit von Detralex ®

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Detralex 500 mg - Gebrauchsanweisung

Detralex 500 mg ist ein venoprotektives und venotonisches Medikament. Es wirkt sich positiv auf das Venensystem aus, erhöht den Tonus der Venen, normalisiert die Durchblutung und ermöglicht eine stabile Remission. Erhältlich in Tablettenform zur oralen Verabreichung.

Komposition

Eine Filmtablette enthält:

  • Wirkstoffe: 500 mg gereinigte mikronisierte Flavonoidfraktion, bestehend aus Diosmin 450 mg (90%) und Flavonoiden, ausgedrückt als Hesperidin 50 mg (10%).
  • Hilfsstoffe: Gelatine 31,00 mg, Magnesiumstearat 4,00 mg, mikrokristalline Cellulose 62,00 mg, Natriumcarboxymethylstärke 27,00 mg, Talk 6,00 mg, gereinigtes Wasser 20,00 mg.
  • Filmhülle: Macrogol 6000 0,710 mg, Natriumlaurylsulfat 0,033 mg, orange-rosa Vormischung für eine Filmhülle, bestehend aus: Glycerin 0,415 mg, Magnesiumstearat 0,415 mg, Hypromellose 6,886 mg, Eisenoxidgelbfarbstoff 0,161 mg, Eisenoxidrotfarbstoff 0,054 mg, Titandioxid 1,326 mg.

Beschreibung

Ovale Tabletten, filmbeschichtet, orange-pink.

Bruch der Tablette: von hellgelber zu gelber inhomogener Struktur.

Pharmakodynamik

Detralex hat venotonische und angioprotektive Eigenschaften.

Das Medikament reduziert die Elastizität der Venen und die venöse Stase, verringert die Kapillarpermeabilität und erhöht deren Resistenz. Die Ergebnisse klinischer Studien bestätigen die pharmakologische Aktivität des Arzneimittels in Bezug auf die Parameter der venösen Hämodynamik. Eine statistisch signifikante dosisabhängige Wirkung von Detralex® wurde für die folgenden venösen plethysmographischen Parameter gezeigt: venöse Kapazität, venöse Dehnbarkeit, venöse Entleerungszeit. Das optimale Dosis-Wirkungs-Verhältnis wird bei Einnahme von 2 Tabletten beobachtet.

Detralex erhöht den Venentonus: Mit Hilfe der venösen okklusiven Plethysmographie konnte eine Verkürzung der Zeit der venösen Entleerung nachgewiesen werden. Bei Patienten mit Anzeichen schwerer Mikrozirkulationsstörungen wird nach der Therapie mit Detralex® ein durch Angiostereometrie ermittelter Anstieg des Kapillarwiderstands festgestellt (statistisch signifikant im Vergleich zu Placebo)..

Die therapeutische Wirksamkeit von Detralex wurde bei der Behandlung chronischer Erkrankungen der Venen der unteren Extremitäten sowie bei der Behandlung von Hämorrhoiden nachgewiesen.

Pharmakokinetik

Die Hauptausscheidung des Arzneimittels erfolgt im Kot. Mit Urin werden durchschnittlich etwa 14% der eingenommenen Menge des Arzneimittels ausgeschieden.

Die Halbwertszeit beträgt 11 Stunden.

Das Medikament unterliegt einem aktiven Stoffwechsel, was durch das Vorhandensein von Phenolsäuren im Urin belegt wird.

Anwendungshinweise

Detralex ist zur Behandlung von Symptomen chronischer Venenerkrankungen (Beseitigung und Linderung von Symptomen) indiziert..

Therapie bei Symptomen einer venösen Lymphinsuffizienz:

  • Schmerzen;
  • Krämpfe der unteren Extremitäten;
  • Gefühl von Schwere und Fülle in den Beinen;
  • "Müdigkeit" in den Beinen.

Therapie von Manifestationen venöser Lymphinsuffizienz:

  • Schwellung der unteren Extremitäten;
  • trophische Veränderungen der Haut und des Unterhautgewebes;
  • venöse trophische Geschwüre.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe oder Hilfsstoffe, aus denen das Medikament besteht.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament zur Stillzeit von Frauen einzunehmen.

Art der Verabreichung und Dosierung

Detralex 500 mg Tabletten sind zur oralen Verabreichung bestimmt. Abhängig von den Indikationen und dem Allgemeinzustand des Patienten werden die tägliche Dosis des Arzneimittels und die Dauer des Therapieverlaufs vom Arzt festgelegt.

Venöse Lymphinsuffizienz

Die empfohlene Dosis für venös-lymphatische Insuffizienz beträgt 2 Tabletten pro Tag (in einer oder zwei Dosen): morgens, nachmittags und / oder abends während der Mahlzeiten.

Die Behandlungsdauer kann mehrere Monate (bis zu 12 Monate) betragen. Bei erneutem Auftreten der Symptome kann auf Empfehlung eines Arztes der Behandlungsverlauf wiederholt werden.

Hämorrhoidenbehandlung

Die empfohlene Dosierung für akute Hämorrhoiden beträgt 6 Tabletten pro Tag: 3 Tabletten morgens und 3 Tabletten abends für 4 Tage, dann 4 Tabletten pro Tag: 2 Tabletten morgens und 2 Tabletten abends für die nächsten 3 Tage.

Die empfohlene Dosis für chronische Hämorrhoiden beträgt 2 Tabletten pro Tag zu den Mahlzeiten.

Nebenwirkungen

Die in klinischen Studien beobachteten Nebenwirkungen von Detralex 500 mg Tabletten waren mild. Vorwiegend wurden Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts festgestellt (Durchfall, Dyspepsie, Übelkeit, Erbrechen)..

In einigen Fällen können Patienten während der Behandlung mit Detralex die folgenden Nebenwirkungen entwickeln:

  • Aus den Organen des Verdauungskanals - Schmerzen in der Magengegend, Übelkeit, manchmal der Drang zum Erbrechen, Darmblähungen, Stuhlstörungen;
  • Vom Nervensystem - Schwäche und Unwohlsein, verminderter Blutdruck, Schwindel;
  • Seitens der Haut - Hautausschlag, Juckreiz und Brennen, Hyperämie und lokaler Anstieg der Körpertemperatur;
  • In sehr seltenen Fällen tritt ein Angioödem oder ein anaphylaktischer Schock auf.

Überdosis

Bei längerer unkontrollierter Anwendung von Detralex-Tabletten entwickelt der Patient schnell Symptome einer Überdosierung, die sich in einer Zunahme der oben beschriebenen Nebenwirkungen äußern.

Bei versehentlicher Einnahme einer großen Dosis des Arzneimittels sollte der Patient sofort einen Arzt um Hilfe bitten. Die Behandlung einer Überdosierung besteht aus Magenspülung, Einnahme von Enterosorbentien und gegebenenfalls symptomatischer Therapie.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft

Tierversuche zeigten keine teratogenen Wirkungen.

Bisher gab es keine Berichte über Nebenwirkungen bei der Anwendung des Arzneimittels durch schwangere Frauen.

Stillzeit

Aufgrund des Mangels an Daten zur Elimination des Arzneimittels in der Muttermilch wird stillenden Frauen nicht empfohlen, das Arzneimittel einzunehmen.

Auswirkungen auf die Fortpflanzungsfunktion

Studien zur Reproduktionstoxizität haben bei Ratten beiderlei Geschlechts keine Auswirkungen auf die Reproduktionsfunktion gezeigt.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

In der Medizin gibt es keine Fälle von Arzneimittelwechselwirkungen mit Detralex. Wenn der Patient jedoch bereits venotone Arzneimittel einnimmt, muss der Arzt unbedingt darüber informiert werden.

spezielle Anweisungen

  • Bevor Sie mit der Einnahme von Detralex beginnen, wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren.
  • Mit einer Verschlechterung der Hämorrhoiden ersetzt die Ernennung von Detralex nicht die spezifische Behandlung anderer Analerkrankungen. Die Behandlungsdauer sollte die im Abschnitt "Art der Verabreichung und Dosierung" angegebenen Bedingungen nicht überschreiten. Falls die Symptome nach dem empfohlenen Therapieverlauf nicht verschwinden, sollten Sie von einem Proktologen untersucht werden, der die weitere Therapie auswählt..
  • Bei Störungen des venösen Kreislaufs wird die maximale Wirkung der Behandlung durch eine Kombination von Therapie mit einem gesunden (ausgewogenen) Lebensstil erzielt: Es ist ratsam, eine lange Sonneneinstrahlung, einen längeren Aufenthalt an den Beinen zu vermeiden und das Übergewicht zu reduzieren. Wandern und in einigen Fällen das Tragen spezieller Strümpfe können die Durchblutung verbessern.
  • Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand während der Behandlung verschlechtert oder nicht verbessert.

Die Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren

Detralex-Tabletten beeinträchtigen nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren, die eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.

Form und Dosierung freigeben

Filmtabletten, 500 mg.

Verpackung

Detralex in einer Dosierung von 500 mg wird von zwei Herstellern hergestellt:

  • Bei der Herstellung von "Laboratories Servier Industry", Frankreich - 15 oder 14 Tabletten pro Blister. 2 oder 4 Blasen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in einem Karton.
  • Bei Herstellung im russischen Unternehmen Serdix LLC - 15 oder 14 Tabletten pro Blister. 2 oder 4 Blasen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in einem Karton.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C..

Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Abgabebedingungen von Apotheken

Detralex-Tabletten werden ohne Rezept aus Apotheken abgegeben.

Die durchschnittlichen Kosten von Detralex in einer Dosierung von 500 mg in Moskauer Apotheken betragen:

  • 30 Tabletten - 768 Rubel.
  • 60 Tabletten - 1436 Rubel.

Analoge

Die folgenden Wirkstoffe sind in ihrer therapeutischen Wirkung mit Detralex ähnlich:

  • Phlebodia;
  • Venarus;
  • Vasoket.

Vor der Verwendung eines Analogons wird dem Patienten empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Detralex

Komposition

Detralex enthält 500 mg gereinigte mikronisierte Flavonoidfraktion, wobei Diosmin 90% (450 mg) und Hesperidin 10% (50 mg) beträgt..

Hilfskomponenten: Gelatine, Magnesiumstearat, MCC, Natriumcarboxymethylstärke, Talk, gereinigtes Wasser. P / O-Zusammensetzung: Macrogol 6000, Natriumlaurylsulfat, Vormischung für P / O-Orange-Rosa-Farbe (Magnesiumstearat, Glycerin, Hypromellose, Eisenfarbstoffe - gelbe und rote Oxide, Titandioxid).

Freigabe Formular

Tabletten p / captive. Schale. In Blasen von 15 Stk., Verpackung Nr. 30; Nr. 60.

In anderen Ländern kann das produzierende Unternehmen die Handelsnamen Variton, Daflon 500, Venitol, Capiven, Ardium und Arvenum 500 für sein Produkt verwenden..

pharmachologische Wirkung

Venoprotektive und venöse Stabilisierung. Pharmakologische Gruppe: Mikrozirkulationskorrektoren und Angioprotektoren in Kombinationen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Es hat eine angioprotektive und venotonische Wirkung, reduziert die Venostase, die venöse Dehnbarkeit und die Kapillarpermeabilität, erhöht den Tonus der venösen Wände, verbessert die Mikrozirkulation und die Lymphdrainage. Erhöht die Fähigkeit der Kapillaren, die Unversehrtheit der Wände unter mechanischer Beanspruchung aufrechtzuerhalten.

Die Verwendung von Detralex trägt dazu bei, die Wechselwirkung von Leukozyten und Endothel sowie die Adhäsion von Leukozyten in postkapillären Venolen zu verringern, wodurch die Schwere der schädlichen Wirkung von Entzündungsmediatoren auf die Venenklappenhöcker und Venenwände verringert werden kann.

T½ - 11 Stunden. Die Ausscheidung der Wirkstoffe erfolgt hauptsächlich über den Darm. Etwa 14% der eingenommenen Dosis werden über die Nieren ausgeschieden.

Indikationen für die Anwendung von Detralex

Wann werden Venenpillen verschrieben??

Indikationen für die Anwendung von Detralex sind organische und funktionelle venolymphatische Insuffizienz der unteren Extremitäten, die sich in Schwellungen und Schmerzen, einem Gefühl der Schwere in den Beinen, trophischen Störungen und Krämpfen äußert.

Wenn das Medikament als Pille gegen Hämorrhoiden eingesetzt wird?

Die Anwendung von Detralex ist zur symptomatischen Behandlung eines akuten Hämorrhoidenanfalls angezeigt.

zusätzlich

Und bei Krampfadern und Hämorrhoiden wird das Medikament als symptomatisches Mittel und häufig als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt.

Um die Schwere der Symptome einer venösen Insuffizienz zu verringern, kann zusammen mit Tabletten eine venotonische Salbe oder ein Gel verschrieben werden.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden können rektale Zäpfchen (Relief, Proctosan, Nigepan usw.) und Salben (Ichthyol, Hepatrombin, Bezornil usw.) verwendet werden, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern, den Gefäßtonus zu verbessern, die Thrombusbildung zu verringern und Blutungen zu stoppen..

Kontraindikationen

Die einzige Kontraindikation ist die Unverträglichkeit gegenüber einer oder mehreren Komponenten der Tabletten.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Detralex sind äußerst selten. Am häufigsten reagiert der Körper auf die Behandlung mit dyspeptischen Störungen (Übelkeit, Durchfall usw.), manchmal neurovegetativen Störungen (Unwohlsein, Kopfschmerzen, Schwindel usw.) und Störungen des subkutanen Gewebes und der Haut (Urtikaria, Hautausschläge auf der Haut), Juckreiz).

In äußerst seltenen Fällen kann sich ein Quincke-Ödem entwickeln.

Detralex-Tabletten: Gebrauchsanweisung

Anleitung zur Anwendung von Detralex bei Krampfadern

Bei venolymphatischer Insuffizienz beträgt die empfohlene Dosis 2 Tab. 500 g pro Tag. Die Tabletten werden zu den Mahlzeiten eingenommen, eine tagsüber und die zweite abends.

Das Arzneimittel wird nur erwachsenen Patienten verschrieben. Um die Wirkung zu verstärken, kann der Arzt auch die Verwendung externer Therapiemittel empfehlen - Salbe oder Gel.

Die Dauer der Behandlung mit Detralex bei Krampfadern sowie die Notwendigkeit wiederholter Behandlungen werden vom Arzt festgelegt.

Detralex gegen Hämorrhoiden. Wie lange Pillen gegen Hämorrhoiden einnehmen?

In der Beschreibung der Einnahme von Detralex mit an das Arzneimittel gebundenen Hämorrhoiden wird angegeben, dass im akuten Stadium der Krankheit (mit einem akuten Hämorrhoidenanfall) 6 Tabletten pro Tag eingenommen werden müssen. während der ersten 4 Behandlungstage und 4 Tabletten / Tag. in den nächsten 3 Tagen. Nehmen Sie das Arzneimittel zu den Mahlzeiten ein und teilen Sie die tägliche Dosis in 2-3 Dosen auf.

Zur Behandlung chronischer Hämorrhoiden werden täglich 4 Tabletten eingenommen. Sie werden zu den Mahlzeiten eingenommen, 2 für jede Mahlzeit. Nach 7 Tagen können Sie die Dosis um die Hälfte reduzieren und die Häufigkeit der Anwendungen auf 1 p / Tag reduzieren.

Wie lange das Arzneimittel einzunehmen ist, hängt vom Grad der Vernachlässigung der Krankheit und der Wirksamkeit der Therapie ab. Im Durchschnitt empfehlen Ärzte mit chronischen Hämorrhoiden die Einnahme von Pillen in Kursen von 2-3 Monaten. Bei einem akuten Anfall erfolgt die Behandlung in kurzen, 7 Tage dauernden Kursen..

Wenn die Symptome länger als diese Zeit anhalten, sollte der Patient von einem Proktologen untersucht werden.

Bewertungen von Detralex für Hämorrhoiden sind meistens gut. Der Hauptnachteil des Arzneimittels ist laut Verbrauchern der hohe Preis. Angesichts der Tatsache, dass Detralex ein Mittel mit nachgewiesener Wirksamkeit ist (Patienten bemerken häufig eine Verbesserung der Situation nach 2-3 Tagen Einnahme von Pillen), bevorzugen viele Menschen es immer noch gegenüber billigeren Analoga..

Überdosis

Es gibt keine Informationen zu Überdosierungsfällen.

Interaktion

Spezielle Studien zu Arzneimitteln und anderen Formen der Arzneimittelwechselwirkung wurden nicht durchgeführt. Aufgrund der umfangreichen Erfahrung mit der Anwendung von Detralex nach der Registrierung gibt es jedoch bislang keine Aussagen über die nachteilige Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln..

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Das Medikament erfordert keine besonderen Lagerbedingungen. Tabletten werden als wirksame Arzneimittel eingestuft (Liste B), daher sollten sie außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Die Verwendung von Tabletten für einen akuten Hämorrhoidenanfall kann eine spezifische Therapie nicht ersetzen und schafft Hindernisse für die Behandlung anderer proktologischer Erkrankungen.

Wenn die Schwere der Symptome nach kurzer Zeit nicht schnell abnimmt, sollte der Patient von einem Proktologen untersucht und der Arzt die Therapie überarbeiten..

Um die Wirksamkeit des Arzneimittels zu erhöhen, werden Personen mit eingeschränkter venöser Durchblutung empfohlen:

  • Vermeiden Sie längeres Stehen und längere Sonneneinstrahlung.
  • Körpergewicht und Ernährung anpassen;
  • Tragen Sie Kompressionsstrümpfe, um die Durchblutung zu verbessern.
  • zu Fuß gehen.

Detralex-Analoga: Was kann das Medikament ersetzen??

Zubereitungen ähnlich wie Detralex mit einem ähnlichen Wirkmechanismus, jedoch mit einer ausgezeichneten Zusammensetzung: Antistax, Ascorutin, Vasoket, Venolek, Venoruton, Rutin, Troxevasin, Troxerutin, Phlebodia 600, Yuglanex, Phlebofa.

Ersatzstoffe auf Basis von Hesperidin + Diosmin: Venozol, Venarus.

Das Arzneimittel und seine Analoga werden zur Behandlung von funktioneller und organischer Veneninsuffizienz sowie bei Hämorrhoiden (sowohl akut als auch chronisch) angewendet..

Der Preis für Detralex-Analoga liegt bei 60 Rubel. Die billigsten Analoga von Detralex sind Rutin und Ascorutin.

In der Ukraine kann Detralex angeboten werden, wenn es nicht in der Apotheke erhältlich ist, um Venorin, Venosmin, Juantal, Dioflan, Normoven und Nostalex zu ersetzen.

Welches ist besser - Detralex oder Flebodia 600?

In den Foren wird das Medikament oft mit seinen Gegenstücken verglichen. Und am häufigsten mit dem Medikament Phlebodia 600. Die Basis beider Medikamente ist Diosmin. Seine Konzentration in Phlebodia beträgt 600 - 600 mg / Tab. In Detralex - 450 mg / Tab. In letzterem wird seine Wirkung jedoch durch die Anwesenheit von Hesperidin (50 mg / Tab.) Verstärkt..

Bei Krampfadern trinkt Phlebodia 600 1 Tablette / Tag, Detralex - 2 Tabletten / Tag, dh die tägliche Dosis von Diosmin beträgt im ersten Fall 600 mg, im zweiten - 900 mg.

Wenn wir die pharmazeutische Wirkung von Arzneimitteln und die Merkmale der Anwendung vergleichen, gibt es praktisch keine Unterschiede..

Dank der Verwendung einer einzigartigen Technologie zur Verarbeitung des Wirkstoffs bei seiner Herstellung wird Detralex jedoch schneller und vollständiger absorbiert als sein Analogon im Körper, während seine Konzentration im Blutplasma nach drei bis vier Stunden ein Maximum erreicht.

Welches ist besser - Detralex oder Antistax?

Antistax ist eine Phytopräparation, die bei Störungen des venösen Kreislaufs angewendet wird. Die Basis der Kapseln ist ein getrockneter Extrakt aus roten Weinblättern mit einem hohen Gehalt an Isoquercetin und Quercetin-Glucuronid - Flavonoiden, die zur Stabilisierung der Zellmembranen, zur Normalisierung der Gefäßpermeabilität und zur Verringerung von Ödemen beitragen.

Wenn jedoch die Wirksamkeit von Detralex in klinischen Experimenten bestätigt wurde, gibt es bisher keine wissenschaftliche Bestätigung für die Wirksamkeit von Antistax..

Ein weiterer Unterschied zwischen den Medikamenten besteht darin, dass Detralex während der Schwangerschaft angewendet werden darf, es liegen jedoch keine Informationen zur Sicherheit und Wirksamkeit von Antistax bei schwangeren Frauen vor.

Laut Experten kann Antistax bei Gefäßerkrankungen eher als Prophylaxe und als Ergänzung zur Hauptbehandlung empfohlen werden.

Trombovazim oder Detralex - was besser ist?

Thrombovazim ist ein Enzympräparat mit thrombolytischer, kardioprotektiver und entzündungshemmender Wirkung. Sein Wirkstoff ist ein Komplex von Proteinasen, die von Bacillus subtilis produziert werden.

Das Arzneimittel wird im Rahmen einer komplexen Therapie bei chronischer Veneninsuffizienz verschrieben. Es ist kategorisch kontraindiziert für Ulkuskrankheiten, Schwangerschaft und Stillzeit..

In Anbetracht der Tatsache, dass die Medikamente Detralex und Trombovazim unterschiedliche pharmakologische Wirkungen haben, ist es nicht richtig, sie zu vergleichen. Besonders wenn wir berücksichtigen, dass Ärzte oft empfehlen, sie in Kombination einzunehmen.

Welches ist besser - Detralex oder Venarus?

Venarus ist das russische Analogon der Droge. Wenn wir vergleichen, was besser ist - Detralex oder Venarus -, können wir zu dem Schluss kommen, dass es keinen grundlegenden Unterschied zwischen ihnen gibt.

Grundlage beider Medikamente sind die Substanzen Diosmin und Hesperidin, die Mittel unterscheiden sich nur geringfügig in der Zusammensetzung der Hilfskomponenten. Das Wirkprinzip von Venarus ist das gleiche wie das seines Analogons, und aus demselben wird ein Medikament verschrieben, aus dem Detralex-Tabletten hergestellt werden.

Empfehlungen zur Einnahme von Krampfadern und Hämorrhoiden sind ebenfalls identisch.

Anmerkungen zu den Arzneimitteln zeichnen sich dadurch aus, dass die Stillzeit als zusätzliche Kontraindikation für die Anwendung von Venarus angegeben ist. Darüber hinaus zeichnet sich das billigere Analogon von Detralex durch eine geringere Bioverfügbarkeit aus und führt etwas häufiger zu Nebenwirkungen als das von Les Laboratoires Servier hergestellte Medikament.

Für Kinder

Es liegen keine Daten zur Anwendung des Arzneimittels in der pädiatrischen Praxis vor.

Alkoholverträglichkeit

Es gibt kein kategorisches Verbot, während der Behandlung mit Detralex Alkohol zu trinken. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind die Flavonoide Hesperidin und Diosmin, die laut Wikipedia Pflanzenpigmente und starke natürliche Antioxidantien sind, nicht mit anderen Substanzen interagieren und keine ausgeprägten Nebenwirkungen haben.

Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass alkoholische Getränke auf das CVS einwirken und einen Anstieg des Blutdrucks und der Vasodilatation hervorrufen.

Somit verringert Alkohol die Wirksamkeit der Therapie und fördert das Fortschreiten der Krankheit..

Detralex während der Schwangerschaft

Trotz der Tatsache, dass die Studien die teratogenen Eigenschaften von Detralex nicht enthüllten, wird es während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet..

Aufgrund des Mangels an Informationen über die Fähigkeit von Diosmin und Hesperidin, während des Stillens in die Muttermilch einzudringen, sollte die Verwendung des Arzneimittels vermieden werden.

FDA-bewertete fetale Aktivität nicht definiert.

Studien an Ratten haben gezeigt, dass das Medikament keine Reproduktionstoxizität aufweist.

Bewertungen über Detralex während der Schwangerschaft lassen den Schluss zu, dass das Medikament wirklich bei Problemen mit Venen und Hämorrhoiden hilft. Vor dem Hintergrund der Anwendung von Pillen verschwinden die Schmerzen in den Beinen, die Beine sind weniger müde und schwellen nicht an (und wenn sie anschwellen, dann nicht so stark), die Entwicklung von Krampfadern wird gehemmt, Hämorrhoiden verschwinden (oder verringern sich signifikant).

Bewertungen über Detralex

In den Foren finden Sie eine Vielzahl von (und oft völlig entgegengesetzten) Bewertungen von Detralex-Tablets. In den Foren finden Sie verschiedene. Dennoch sprechen die meisten Patienten gut auf das Medikament an..

Wenn Sie Pillen gegen Hämorrhoiden einnehmen, macht sich das Ergebnis bereits nach 2-3 Behandlungstagen bemerkbar. Darüber hinaus „wirkt“ das Arzneimittel auch in fortgeschrittenen Fällen (auch während der Schwangerschaft, wenn fast alle Arzneimittel kontraindiziert sind und chirurgische Eingriffe einfach inakzeptabel sind)..

Wenn Sie Pillen gegen Krampfadern einnehmen, entwickelt sich der Effekt etwas langsamer, aber das erzielte Ergebnis kann die Lebensqualität erheblich verbessern. Wenn man die Bewertungen der Ärzte zu Detralex analysiert, kann man zu dem Schluss kommen, dass das Medikament wirksam ist, aber:

  • Das Ergebnis ist umso deutlicher, je früher die Behandlung begonnen wird (Bewertungen zu Detralex bei Krampfadern zeigen, dass Sie, wenn Sie mit der Einnahme von Pillen beginnen, wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten, diese (Krankheit) für viele Jahre vergessen können).
  • Der Effekt entwickelt sich allmählich, dh wenn der Arzt sagte, dass das Arzneimittel innerhalb von 2 Monaten getrunken werden sollte, muss es wirklich für die angegebene Zeit getrunken werden. Um die erzielten Ergebnisse aufrechtzuerhalten, wiederholen Sie den Kurs 1-2 Mal pro Jahr.
  • Der Behandlungsansatz sollte umfassend sein - um den gewünschten Effekt zu erzielen, vergessen Sie nicht das Regime, die Ernährung, angemessene körperliche Aktivität und den Gebrauch anderer Medikamente.

Nebenwirkungen vor dem Hintergrund der Anwendung von Tabletten treten äußerst selten auf und erfordern keine spezielle Behandlung und die Aufhebung von Detralex. Dieser Effekt beruht auf der einzigartigen medizinischen Formel des Produkts und einer speziellen Produktionstechnologie: Die Partikel der Wirkstoffe von Detralex sind so klein, dass sie vom Körper sehr leicht aufgenommen werden können (aufgrund seiner hohen Bioverfügbarkeit gilt das Medikament als wirksamer als seine kostengünstigeren Analoga)..

Detralex-Preis: Wie viel kostet das Medikament in der Ukraine, in Russland und in Weißrussland??

Das Medikament unter der Marke Detralex wird nur von einem Unternehmen hergestellt, daher variieren die Kosten in Apotheken geringfügig.

Der Durchschnittspreis für Detralex-Tabletten für Hämorrhoiden und Krampfadern in der Ukraine (für 30 Tabletten à 500 mg) beträgt 265 UAH. Eine Packung mit 60 Tabletten kann in Kiew, Zaporozhye, Odessa, Donezk, Dnepropetrowsk oder Lugansk für durchschnittlich 440 UAH gekauft werden. Ungefähr der gleiche Preis für Detralex in Kharkov.

Der Preis für Detralex in Moskau und Jekaterinburg unterscheidet sich ebenfalls geringfügig. Tabletten gegen Krampfadern / Hämorrhoiden werden durchschnittlich für 750 Rubel verkauft. für Paket Nr. 30 und 1450 Rubel. pro Packung Nr. 60. Das Medikament mit den niedrigsten Kosten finden Sie in der Ozerki-Apotheke.

Sie können Detralex in Minsk ab 374,8 Tausend Rubel kaufen (Verpackung Nr. 30)..

Das Medikament ist ausschließlich in Tablettenform erhältlich. Finden Sie Salbe oder Detralex Lyophilisat wird nicht funktionieren.

Detralex: Gebrauchsanweisung

Darreichungsform

Filmtabletten

Komposition

Eine Tablette enthält

Wirkstoffe: gereinigte mikronisierte Flavonoidfraktion, bestehend aus Diosmin 90% - 450 mg und Flavonoiden in Form von Hesperidin 10% - 50 mg,

Hilfsstoffe: Gelatine, Magnesiumstearat, mikrokristalline Cellulose, Natriumstärkeglykolat, Talk, Glycerin, Macrogol 6000, Methylhydroxypropylcellulose, Eisen (III) oxidrot E172, Natriumlaurylsulfat, Titandioxid E171, Eisen (III) oxid gelb E172

Beschreibung

Orange-rosa ovale Filmtabletten

Pharmakotherapeutische Gruppe

Angioprotektoren. Medikamente, die die Kapillarpermeabilität verringern. Bioflavonoide. Diosmin in Kombination mit anderen Medikamenten

ATX-Code C05CA53

Pharmakologische Eigenschaften

Im Körper wird das Medikament in Phenolsäuren biotransformiert.

Detralex® wird hauptsächlich über den Darm aus dem Körper ausgeschieden. Die Nieren scheiden 14% der eingenommenen Dosis aus. Die Halbwertszeit (T1 / 2) beträgt 11 Stunden.

Detralex® wirkt venoton und angioprotektiv. Reduziert die Elastizität der Venen, erhöht ihren Tonus und reduziert die venöse Stauung; verringert die Kapillarpermeabilität und erhöht ihren Widerstand, verbessert die Mikrozirkulation; verbessert die Lymphdrainage.
Mit der systematischen Anwendung von Detralex® nimmt die Schwere der klinischen Symptome einer chronischen Veneninsuffizienz der unteren Extremitäten organischer und funktioneller Natur sowie einer Hämorrhoidenerkrankung ab.

Anwendungshinweise

- symptomatische Behandlung der venösen Lymphinsuffizienz (Schweregefühl in den Beinen, Schmerzen, Ödeme und Krämpfe)

- funktionelle Symptome im Zusammenhang mit akuten Anfällen von Hämorrhoiden.

Art der Verabreichung und Dosierung

Die empfohlene Dosis beträgt 2 Tabletten pro Tag, 1 Tablette in der Mitte des Tages und 1 Tablette am Abend zu den Mahlzeiten..

Bei einem akuten Anfall von Hämorrhoiden: 6 Tabletten pro Tag für die ersten 4 Tage (2 Tabletten 3-mal täglich), dann 4 Tabletten für die nächsten 3 Tage (2 Tabletten 2-mal täglich).

Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 2-3 Monate..

Nebenwirkungen

- Durchfall, Dyspepsie, Übelkeit, Erbrechen

- Schwindel, Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein

- Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria

Frequenz nicht eingestellt

- Schwellung von Gesicht, Lippen, Augenlidern und Quinckes Ödem

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

spezielle Anweisungen

Bei akuten Anfällen von Hämorrhoiden ersetzt die Verwendung von Detralex® nicht die spezifische Behandlung anderer Erkrankungen der anorektalen Region. Das Medikament wird in einem kurzen Kurs verschrieben. Wenn die Behandlung unwirksam ist, sollte eine zusätzliche Untersuchung durchgeführt und die Therapie angepasst werden. Bei der Verschreibung des Arzneimittels an Patienten mit eingeschränkter venöser Durchblutung sollten sie über die Notwendigkeit informiert werden, sich vor längerer Sonneneinstrahlung, längerem Stehen auf den Füßen, Gewichtsverlust und dem Tragen spezieller Strümpfe zu schützen, die die Durchblutung verbessern.

In experimentellen Studien wurde keine teratogene Wirkung festgestellt.

Bisher wurden keine Nebenwirkungen bei der Anwendung des Arzneimittels bei schwangeren Frauen berichtet..

Merkmale der Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren, und potenziell gefährliche Mechanismen

Detralex® beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und potenziell gefährliche Mechanismen.

Überdosis

Es gibt keine Berichte über Überdosierungsfälle.

Symptome: erhöhte Nebenwirkungen

Freigabeformular und Verpackung

12 (für Verpackung Nr. 36) oder 15 (für Verpackung Nr. 30 und Nr. 60) Tabletten werden in einen Blisterstreifen aus Polyvinylchloridfilm und Aluminiumfolie gegeben.

2 oder 4 (für Packungen Nr. 30 bzw. Nr. 60) oder 3 (für Packung Nr. 36) Blisterpackungen werden zusammen mit Anweisungen für die medizinische Verwendung in der staatlichen und russischen Sprache in einem Karton aufbewahrt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C lagern.

Von Kindern fern halten!

Haltbarkeitsdatum

Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum.

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Was tun, wenn die Temperatur mit Hämorrhoiden steigt??

Struktur Hämorrhoiden sind nach verschiedenen Quellen entweder jedes zehnte oder jedes fünfte (was der Wahrheit näher ist) Menschen auf dem Planeten krank. Und das ist, wenn Sie die Anzahl der Patienten zählen, die zum Arzt gegangen sind.

Krampfadern bei Männern

Struktur Viel seltener als bei Frauen entwickeln sich bei Männern Krampfadern. Meist wird der Ausbruch der Krankheit durch eine erbliche Veranlagung ausgelöst. Übermäßige körperliche Anstrengung und Missbrauch alkoholischer Getränke gelten als Ausgangsfaktoren für das Auftreten einer Pathologie..

Heparinsalbenanaloga

Struktur Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga der Heparinsalbe nach Zusammensetzung und Anwendungshinweisen. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.