logo

Varikozelenbehandlung ohne Operation

Der Begriff "Varikozele" bezieht sich auf eine Pathologie, die durch eine Varikose-Deformität der Gefäße des venösen Plexus des Samenstrangs gekennzeichnet ist. Dieses gepaarte Organ ist ein etwa 20 cm langer Strang, der sich im Leistengang befindet und ihn mit dem oberen Ende des Hodens verbindet. Daher tritt die Krankheit aufgrund anatomischer Merkmale ausschließlich bei Männern auf.

Die Krankheit stellt keine Lebensgefahr dar. Ohne Behandlung und unter fortgesetzter Wirkung provozierender Faktoren können jedoch schwere reproduktive und sexuelle Funktionsstörungen bis hin zur Unfruchtbarkeit auftreten. Mit der Diagnose "Varikozele" ist eine Behandlung ohne Operation nur in den frühen Stadien der Entwicklung des pathologischen Prozesses möglich.

Die Grundlagen der nicht-chirurgischen Therapie

Die Wahl der jeweiligen Behandlungstaktik hängt von vielen Faktoren ab..

Der Grad der Varikoseexpansion ist wichtig: Bei einer starken Verformung der Venen und einer signifikanten Beeinträchtigung des venösen Abflusses ist es fast unmöglich, die Situation ohne Operation zu korrigieren. Bei der Auswahl der Behandlungsmethoden werden auch die Gründe berücksichtigt, die die Entwicklung der Krankheit ausgelöst haben, die Intensität der Manifestationen, die allgemeine Gesundheit und das Alter des Mannes..

Wenn der Patient keine ernsthaften Beschwerden hat, können Sie sich auf die Verwendung von Medikamenten beschränken, spezielle Unterwäsche tragen und provozierende Faktoren beseitigen. In schwereren Fällen müssen andere Behandlungsmethoden angewendet werden: Physiotherapie, Massage, Bewegungstherapie.

Die Verwendung von Rezepten für traditionelle Medizin ist ebenfalls nicht verboten, sondern nur als Ergänzung zur Hauptbehandlung und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt..

Regeln für die Behandlung von Varikozele ohne Operation

Das Hauptziel der Behandlung zur Diagnose der Varikozele ist die Normalisierung der Blutversorgung des Hodengewebes. Es ist auch notwendig, die Ursachen zu beseitigen, die zu Krampfadern führten, und den Fortschritt des pathologischen Prozesses zu stoppen.

Um diese Ziele zu erreichen, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  • Normalisierung der Ernährung, Einhaltung einer Diät unter Ausschluss von Produkten, die sich negativ auf den Zustand des Gefäßsystems auswirken;
  • Regulierung der körperlichen Aktivität, Ablehnung übermäßiger Lasten, Heben von Gewichten;
  • Es wird empfohlen, das Rauchen und Trinken vollständig zu verweigern (oder zumindest maximal zu reduzieren).
  • Vorbeugung von Verstopfung;
  • Normalisierung der sexuellen Aktivität (regelmäßige, aber moderate sexuelle Aktivität ist notwendig);
  • Korrektur des Trinkregimes, Kontrolle über das Volumen des zirkulierenden Blutes;
  • spezielle Unterwäsche tragen;
  • Umsetzung medizinischer Empfehlungen: Bewegungstherapiekurse, Massagen, Einnahme von Medikamenten, Physiotherapie.

Es ist auch notwendig, regelmäßig den behandelnden Arzt aufzusuchen, um die Dynamik der Krankheit und die Wirksamkeit einer konservativen Behandlung zu beurteilen..

Drogen Therapie

Die Verschreibung von Medikamenten gegen Varikozele hat folgende Ziele:

  • Abnahme der Schwere der Symptome;
  • Verlangsamung des Fortschritts der Pathologie;
  • Normalisierung der Durchblutung im betroffenen Bereich;
  • Aufrechterhaltung des Spermienbildungsprozesses.

Wenn konservative Methoden nicht funktionieren und sich der Zustand der Venen des Samenstrangs weiter verschlechtert, ist eine Operation erforderlich.

In solchen Fällen wird die medikamentöse Therapie als Vorbereitung auf die Intervention sowie zur frühzeitigen Rehabilitation und Prävention möglicher Komplikationen nach ihrer Durchführung durchgeführt..

Alle Medikamente werden ausschließlich vom behandelnden Arzt verschrieben, unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Patienten, Kontraindikationen.

Unkontrollierte Medikamente können katastrophale Folgen haben..

Varikozele wird mit folgenden Arzneimitteln behandelt:

  • Venotonika (Detralex, Venarus, Anavenol, Flebodia600, Troxevasin);
  • Medikamente zur Verbesserung der Mikrozirkulation und der rheologischen Eigenschaften von Blut (Trental);
  • Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel zur Aktivierung der Spermatogenese, normale Sauerstoffversorgung des Gewebes;
  • topische Mittel: Gele und Salben zur Linderung der Symptome (Venolife, Troxevasin, Varius).

Physiotherapie und Massage

Um den venösen Abfluss im betroffenen Bereich zu normalisieren, muss ein Mann eine Reihe von körperlichen Übungen durchführen. Die ersten Kurse werden am besten unter Aufsicht eines Bewegungstherapeuten durchgeführt, der Ihnen zeigt, wie Sie die Bewegungen korrekt ausführen.

Die folgenden Übungen sind am effektivsten, um Stauungen im Hodensack zu beseitigen:

  • Fahrrad liegend;
  • abwechselndes Anheben der geraden Beine aus einer Bauchlage (das Bein steigt im rechten Winkel zum Körper an);
  • Beine im Stehen seitlich hin und her schwingen;
  • Kreisbewegungen des Beckens;
  • Kniebeugen.

Nach dem Turnen wird empfohlen, den betroffenen Bereich zu massieren. Dieses Verfahren aktiviert die Durchblutung, reduziert die Schwellung des Gewebes und lindert Schmerzen.

Für eine Selbstmassage muss sich ein Mann auf den Rücken legen. Die Oberfläche des Bettes sollte fest genug sein, Sie können ein kleines Kissen unter das Gesäß legen. Sanfte Massagebewegungen sollten auf den Hodensack angewendet werden, um die Intensität allmählich zu erhöhen.

Es sollte keine Schmerzen geben, aber wenn es ernsthafte Beschwerden gibt, sollten Sie die Sitzung sofort beenden. Die Massagezeit beträgt 5-10 Minuten, der Eingriff sollte morgens und abends durchgeführt werden. Sie sollten zuerst den Hodensack massieren und dann den Einflussbereich schrittweise erweitern und dabei das gesamte Perineum und den Unterbauch durcharbeiten.

Nach einem ordnungsgemäß durchgeführten Eingriff wird die Haut rot und erwärmt sich. Dies ist normal. Dies bedeutet, dass sich das Blut beschleunigt hat und aktiv zirkuliert.

Physiotherapiemethoden

Zusätzlich zu anderen Maßnahmen kann Ihr Arzt eine physikalische Therapie empfehlen. Die folgenden Arten von Energieeffekten werden angewendet:

  • Magnetotherapie;
  • Ultraschall;
  • Arzneimittelelektrophorese;
  • Lasertherapie.

Hirudotherapie

Die Verwendung von medizinischen Blutegeln wird häufig für Krampfadern, einschließlich Varikozele, empfohlen.

Hirudotherapie hilft, die folgenden Ergebnisse zu erzielen:

  • Druckabfall in den betroffenen Venen;
  • Aktivierung der Durchblutung;
  • Verbesserung des Lymphabflusses;
  • Prävention von Blutgerinnseln;
  • Abnahme der Schwere der Symptome: Abnahme der Schmerzen und Schwere.

Nur ein Hirudotherapeut sollte Blutegel platzieren.

Der Spezialist bestimmt die zu beeinflussenden Punkte, die Dauer des Eingriffs und skizziert den Behandlungsverlauf.

Die Hirudotherapie ist bei Männern kontraindiziert, bei denen folgende Krankheiten diagnostiziert wurden:

  • akute Infektionsprozesse;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • bösartige Tumoren, die im Expositionsbereich lokalisiert sind;
  • Krankheiten, die von Blutgerinnungsstörungen begleitet werden;
  • Hypotonie;
  • allergische Reaktionen auf von Blutegeln abgesonderte Substanzen.

Minimalinvasive Eingriffe

Die schonendste Methode zur Behandlung der Varikozele heißt heute Embolisation. Diese Technik wird angewendet, wenn eine Operation für den Patienten kontraindiziert ist (oder er sich weigert, sie durchzuführen). Ein wesentlicher Nachteil der Embolisation sind die hohen Kosten.

Die Intervention ist wie folgt:

  • Der Arzt macht eine kleine Punktion der Vene, durch die ein mikroskopischer Katheter eingeführt wird.
  • Das Instrument wird durch die Nierenvene in die Venen des Samenstrangs vorgeschoben.
  • Es wird ein Kontrastmittel injiziert, mit dem Sie die betroffenen Bereiche auf dem Röntgenbild sehen können.
  • Die Operation wird unter visueller Kontrolle durchgeführt, wodurch der Arzt die Stellen der Gefäßerweiterung genau bestimmen kann.
  • Nachdem erweiterte Bereiche gefunden wurden, wird eine spezielle Sklerosierungslösung (für kleine Venen) oder Silikonballons durch den Katheter injiziert, die das betroffene Gefäß verstopfen.

Embolisation - hilft sehr effektiv, die Manifestationen der Varikozele zu beseitigen. Bei Verwendung dieser Technik wird ein relativ geringer Prozentsatz von Rückfällen beobachtet. Keine Stiche erforderlich, in einigen Fällen kann der Eingriff auch ohne örtliche Betäubung durchgeführt werden.

Hausmittel

Kräutermedizin-Spezialisten empfehlen verschiedene Rezepte für Varikozele, sowohl zur oralen Verabreichung als auch zur Herstellung von Kompressen. Lassen Sie uns über die effektivsten sprechen:

  • Nehmen Sie zweimal täglich eine Rosskastanientinktur (in Apotheken erhältlich) und verdünnen Sie eine kleine Menge in einem Esslöffel gekochtem Wasser.
  • Mahlen Sie das Johanniskrautkraut und drücken Sie den Saft aus. 50 ml werden in einem Glas Milch aufgelöst und täglich vor dem Frühstück getrunken. Die Behandlung sollte innerhalb von zwei Monaten durchgeführt werden.
  • Nehmen Sie drei saure Äpfel, mahlen Sie und gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser ein. Die Mischung in eine Thermoskanne geben und drei Stunden ruhen lassen. Filtern Sie dann die resultierende Tinktur und nehmen Sie morgens und abends 100 ml vor den Mahlzeiten ein. Im Kühlschrank aufbewahren.
  • Verwenden Sie anstelle von Tee einen Sud aus Haselblättern. Sie können 3-4 Tassen pro Tag trinken.
  • Um Entzündungen zu reduzieren (häufig vor dem Hintergrund einer Varikozele beobachtet), werden Schmerzen empfohlen, um Kompressen mit Abkochungen von Heilkräutern herzustellen. Das Verfahren erfordert das Abkochen jeder Pflanze, die entzündungshemmende und analgetische Wirkungen hat (Eichenrinde, Elecampane, Kamille, Ringelblume, Salbei, Johanniskraut). Die Brühe wird mit in mehreren Schichten gefalteter Gaze imprägniert und von der Seite der Läsion auf den Hodensack aufgetragen.

Spezielle Wäsche

Wenn bei einem Mann Krampfadern des Samenstrangs diagnostiziert werden, sollte er zunächst auf seine Unterwäsche achten. Es muss so gewählt werden, dass es eng am Körper anliegt, aber den Hodensack nicht zusammendrückt. Qualität ist auch wichtig: Das Höschen sollte aus natürlichem Stoff bestehen, um eine übermäßige Überhitzung zu vermeiden.

In einigen Fällen empfehlen Ärzte, einen Suspensor zu tragen, der einen Stützverband für den Hodensack darstellt, der unnötige Spannungen in den erweiterten Venen löst..

Diät für Varikozele

Medikamente, Physiotherapie und Bewegungstherapie bringen keine greifbaren Ergebnisse, wenn der Mann die Ernährung nicht anpasst.

Die Ernährung sollte so strukturiert sein, dass schädliche Auswirkungen auf die Blutgefäße ausgeschlossen werden und eine gute Verdauung gewährleistet ist. Die Diät muss notwendigerweise eine große Menge an Ballaststoffen enthalten, die die Darmmotilität stimulieren.

Der Patient sollte den Alkoholkonsum ausschließen, die Verwendung von übermäßig fettigen, salzigen Lebensmitteln einschränken oder ganz aufgeben.

Es wird empfohlen, eine Diät zu erstellen, die auf folgenden Lebensmitteln basiert:

  • Nahrungsfleisch (Huhn, Truthahn, Kalbfleisch);
  • Meeresfisch und Meeresfrüchte;
  • frisches Gemüse, Kräuter, Obst;
  • Milchprodukte;
  • Getreide (in Form von Getreide unter Zusatz von pflanzlichen Fetten).

Es ist notwendig, eine ausreichende Menge Wasser zu verbrauchen, mindestens 1,8-2 Liter.

Gegenanzeigen für Varikozele

Wenn bei einem Mann eine Pathologie wie Varikozele diagnostiziert wird, sollte er seinen Lebensstil leicht anpassen und die medizinischen Empfehlungen einhalten. Die gleichen Regeln müssen befolgt werden, um die Krankheit zu verhindern..

Wenn Varikozele kontraindiziert ist:

  • übermäßiger körperlicher Anstrengung ausgesetzt zu sein, ist es absolut inakzeptabel, Gewichte zu heben;
  • Quetschunterwäsche tragen;
  • Überhitzung des Hodensacks (mit beheizten Autositzen, zum Dampfbad gehen, in einem Whirlpool sitzen);
  • den perinealen Bereich traumatischen Einflüssen aussetzen;
  • ein übermäßig aktives Sexualleben haben.

AndrologMed warnt: die Gefahr der Selbstmedikation bei Varikozele

Eine Verformung der Venenwände und eine Beeinträchtigung des Blutflusses im Hodenbereich können schwerwiegende Folgen haben. Daher sollten Sie bei den ersten Symptomen einer Varikozele einen Arzt konsultieren.

Die Behandlung dieser Pathologie wird von so engen Spezialisten wie einem Urologen oder Andrologen durchgeführt. Es kann erforderlich sein, einen Phlebologen zu konsultieren - einen auf Venenerkrankungen spezialisierten Arzt.

Nur ein Arzt kann nach Durchführung der erforderlichen diagnostischen Maßnahmen die effektivste Behandlungstaktik skizzieren und bestimmen, wie viel chirurgischer Eingriff für den Patienten erforderlich ist..

In einigen Fällen sind konservative Methoden nutzlos, und eine Selbstbehandlung verschlechtert nur den Zustand des Mannes..

Der Arzt erklärt Ihnen auch, wie Sie mit Varikozele richtig essen, zeigt Ihnen Übungen und Massagebewegungen, gibt Empfehlungen zu Verhaltensregeln und weist Sie auf physiotherapeutische Verfahren hin.

Die meisten Männer mit dieser Diagnose klagen über Probleme mit der sexuellen Funktion, und viele haben Spermatogenese-Störungen. Eine vernachlässigte oder unsachgemäß behandelte Krankheit führt zu einem Verlust der Wirksamkeit und Unfruchtbarkeit.

Ist es möglich, Varikozele ohne Operation loszuwerden??

Aus dem Artikel lernen Sie die Merkmale der konservativen Behandlung von Krampfadern der Hoden (Varikozele) bei Männern ohne chirurgische Eingriffe kennen, ob eine solche Therapie wirksam ist.

Kann Varikozele ohne Operation geheilt werden??

Die Pathologie stellt keine Lebensgefahr dar, kann jedoch zu Unfruchtbarkeit oder Impotenz führen. Daher kann eine Behandlung der Varikozele ohne Operation gerechtfertigt sein, insbesondere wenn die Pathologie beginnt. Die ersten Stadien der Erkrankung sind jedoch asymptomatisch, weshalb Krampfadern bei der Diagnose eines pathologischen Prozesses in der Regel bereits von Bedeutung sind und eine sorgfältige Auswahl geeigneter Taktiken für die Behandlung des Patienten voraussetzen. Die dritte Stufe wird nur durch eine Operation korrigiert.

Die Wahl der Behandlungsmethode hängt mit vielen Faktoren zusammen, aber die Hauptfaktoren sind die Ursache für die Pathologie, das Alter und den Grad der Ausdehnung des Lumens der Venengefäße. Eine schwere Verformung der Venen führt zu erheblichen Störungen des Blutabflusses aus dem Krampfadern des Hodensacks, die ohne Operation nicht korrigiert werden können. Und die Grundursache und das Alter eines Mannes bestimmen den Allgemeinzustand des Patienten.

Ohne nennenswerte Beschwerden ist die Anwendung konservativer Methoden eine ausreichende Maßnahme, um das Fortschreiten pathologischer Veränderungen zu stoppen: Medikamente, spezielle Unterwäsche und die Beseitigung provokativer Auslöser stellen den gestörten Blutfluss in den Hoden wieder her. Als zusätzliche Maßnahmen werden Bewegungstherapie, Massage, Physiotherapie, Hirudotherapie, Diät und Volksrezepte verwendet.

Die konservative Therapie wird nach bestimmten Regeln (Prinzipien) durchgeführt:

  • eine ausgewogene Ernährung unter Ausschluss von Lebensmitteln, die die Blutgefäße des menschlichen Körpers negativ beeinflussen;
  • regelmäßige, dosierte körperliche Aktivität;
  • Ausschluss des Hebens übermäßiger Gewichte;
  • Ablehnung von Nikotin und Ethanol in jeglicher Form;
  • Kontrolle über die Regelmäßigkeit des Stuhls;
  • regelmäßiges Sexualleben;
  • korrekt berechnete Trinkration (30 ml pro 1 kg Körpergewicht), Kontrolle des Gesamtvolumens des zirkulierenden Blutes;
  • Tragen von elastischer Unterwäsche in spezieller Größe, die den Hodensack stützt;
  • strikte Umsetzung der Empfehlungen des Arztes, jährliche ärztliche Untersuchung.

Wenn konservative Methoden versagen, ist eine Operation erforderlich. Siehe auch: Methoden zur chirurgischen Behandlung der Varikozele.

Arzneimittel gegen Krampfadern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Varikozele konservativ zu behandeln. Die medizinische Korrektur von Krampfadern wird mit einer Reihe von Arzneimitteln durchgeführt, die zu verschiedenen pharmakologischen Gruppen gehören. Wie eine Varikozele ohne Operation behandelt werden kann, wird von einem Andrologen empfohlen, der unter Berücksichtigung der Schwere des Zustands des Patienten und seiner physiologischen Eigenschaften ein individuelles Therapieschema entwickelt. In diesem Fall ist das Ziel einer konservativen Behandlung der Varikozele:

  • Minimierung der Symptome;
  • Verlangsamung des Fortschreitens der Krankheit;
  • Ausgleich des Blutflusses zum betroffenen Bereich;
  • Wiederherstellung der Spermatogenese.

Folgende Medikamente werden verwendet:

  • Venotonika und Venoprotektoren: Detralex, Venarus, Phlebodia 600, Eskuzan, Troxevasin, Troxerutin;
  • Medikamente, die die rheologischen Eigenschaften von Blut und Blutkreislauf verbessern: Trental;
  • Vitamin- und Mineralkomplexe: Vitrum, Complivit, Alphabet;
  • Nahrungsergänzungsmittel zur Aktivierung der Spermatogenese, Linderung der Gewebehypoxie: Triovit, Antiox;
  • Outdoor-Liniment: Lyoton, Venolife, Troxevasin, Varius, Trombless.

Um die Wirksamkeit der Therapie zu maximieren, müssen Medikamente kombiniert werden. Zum Beispiel wird Detralex, basierend auf den Flavonoiden von Diosmin und Hesperidin, das in der Lage ist, das pastöse Gewebe des Hodensacks in Varikozele zu eliminieren, auf natürlicher Basis mit Aescusan aus derselben Gruppe von Venoprotektoren mit Vitamin B1 kombiniert, das zur Linderung neurogener venöser Krämpfe beiträgt.

Die Behandlung der Varikozele bei Männern ohne Operation mit Troxevasin erfolgt in der Regel durch gleichzeitige Anwendung von Salbe und gleichnamigen Tabletten. Diese Kombination stärkt die Venen und stärkt die Wände der Blutgefäße.

Die Zugabe von Trental verbessert die Blutkonsistenz der Varikozele, stimuliert die regionale Durchblutung und hilft bei der Auflösung von Blutgerinnseln. Externe Medikamente wirken entzündungshemmend und verbessern die Stoffwechselprozesse. Jedes Medikament sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden. Selbstmedikation oder zufällige Auswahl von Medikamenten können Komplikationen verursachen.

Wie man Varikozele mit Gymnastik heilt

Mit Hilfe einer Reihe von körperlichen Übungen ist es möglich, mit Varikozele eine Stagnation im regionalen Blutfluss zu beseitigen. Die Entscheidung über die Angemessenheit der Bewegungstherapie wird von einem Spezialisten entsprechend dem Stadium der Pathologie getroffen. Die nicht-chirurgische Behandlung der Varikozele kann zu Hause oder ambulant unter Anleitung eines Trainers erfolgen. Der Bewegungstherapiekomplex umfasst die einfachsten Übungen:

  • Ausgangsposition - Stehen, Fersen zusammen, Socken auseinander: Sie müssen sich langsam nach vorne beugen, den Boden berühren, sich langsam aufrichten, auf den Zehen stehen, sich entspannen (10 Mal);
  • Auch die Ausgangsposition steht auf Zehenspitzen und fällt stark ab (10 Mal);
  • Kniebeugen - 30 Mal, mit Ruhe - drei Ansätze;
  • schwingen Sie die Beine auf dem Rücken in Bauchlage (10 Mal);
  • Fahrrad - 2 Minuten;
  • Kreisbewegungen des Beckens im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn für einige Minuten;

Die Aufgabe der Bewegungstherapie ist die Normalisierung der regionalen Durchblutung, die Stärkung der Gefäßwand, die Wiederherstellung des Venentonus. Die Effizienz wird durch die Spannung (nicht durch Schmerzen!) Der Lendenwirbelsäule gesteuert.

Kann Varikozele mit Massage geheilt werden?

Eine Hodenmassage mit Krampfadern ist sehr effektiv. Aber Varikozele nur mit ihnen loszuwerden, ist selbst in den frühesten Entwicklungsstadien fast unmöglich. Die konservative Behandlung der Pathologie ist immer eine Reihe von Maßnahmen. Massage kann die Entwicklung von Schwellungen verhindern, geschwollene Blutgefäße glätten. Dazu müssen Sie eine Reihe von Regeln befolgen:

  • Der Eingriff wird auf einer harten Oberfläche in Rückenlage durchgeführt, vorzugsweise auf einem speziellen Massagetisch.
  • Ein Kissen wird unter das Becken gelegt, um die Durchblutung zu verbessern.
  • Die Dauer der Sitzung beträgt nicht mehr als 10 Minuten.
  • Die Massage der Hoden erfolgt mit leichten Kreisbewegungen, wobei die Intensität 5 Minuten lang allmählich erhöht wird.
  • Kontrolle - keine Schmerzen;
  • Die Massage sollte das Perineum und den Unterbauch berühren, um die Durchblutung des nahe gelegenen Gewebes zu stimulieren. Dauer: 5 Minuten.

Nach der Sitzung kann die Haut rot werden - dies ist die Norm. Mit dem Einsetzen der Pathologie spielt die Massage eine große positive Rolle. Die Vielzahl der Verfahren - zweimal / Tag: morgens, abends.

Aromatherapie

Die Verwendung von ätherischen Ölen lindert den Zustand des Patienten, strafft die venösen Gefäße und verbessert die Myokardfunktion. Die wirksamsten Öle sind Zypressen, Zitrusfrüchte, Teebaum, Sandelholz, Zitronenmelisse, Minze und Wacholder.

Ester werden in Aromalampen gegossen oder einem normalen Bad zugesetzt. Sie atmen Öldämpfe ein - es ist angenehm, verbessert die Stimmung einer Person, stoppt die Verletzung des venösen Blutflusses.

Volksheilmittel zu Hause

Zur Behandlung der Varikozele ohne Operation werden Volksheilmittel eingesetzt. Kräuter und Pflanzen machen die Blutgefäße elastischer und lösen die Synthese des eigenen Kollagens im Körper aus. Die effektivsten sind anerkannt:

  • Sammlung von Blättern von Erdbeere, Birke, Löwenzahnwurzel, süßem Kleegras, Haferstroh. Die Mischung wird zu gleichen Anteilen mit drei Gläsern kochendem Wasser gegossen, eine halbe Stunde lang darauf bestanden, filtriert und vor den Mahlzeiten ein Viertel Glas getrunken.
  • Ein kleiner Löffel Rosskastanienschalensaft wird mit einem Esslöffel Wasser verdünnt, der zweimal täglich getrunken wird (in der Apotheke befindet sich eine fertige Tinktur)..
  • Haselblätter werden zerkleinert, mit einem Glas kochendem Wasser gebraut, 15 Minuten lang hineingegossen, filtriert und viermal täglich in einem Zug getrunken.
  • Johanniskrautsaft (50 ml), ein Glas gekochte Milch (nicht heiß) - die Mischung wird einige Monate auf nüchternen Magen getrunken.
  • Die Blüten der weißen Akazie werden zerkleinert, Salz im Verhältnis 10: 1 zugegeben, gerührt, die Lösung eine halbe Stunde lang hineingegossen, zusammengedrückt, in Gaze gegeben und auf das betroffene Gefäß aufgetragen. Der Eingriff wird 7 Tage lang einmal täglich durchgeführt. Wiederholen Sie den Kurs in zwei Wochen.
  • Bäder mit zusätzlichen Abkochungen von Wermut-, Kamille-, Kastanien-, Weiden- oder Eichenzweigen sind wirksam.
  • Ein großer Löffel Wermut wird zerkleinert, die gleiche Menge Sauerrahm wird hinzugefügt, die Mischung wird eine Woche lang eine halbe Stunde lang auf den erkrankten Hoden aufgetragen.
  • Ein gutes Ergebnis erzielen Lotionen aus der Rinde von Eichenholz, Elecampane: Gaze mit einem Sud einweichen und 20 Minuten lang auf den Krampfplexus des Hodens auftragen.
  • Drei saure Äpfel werden zerkleinert, mit einem Liter kochendem Wasser in eine Thermoskanne gegossen, drei Stunden lang bestanden, gefiltert, morgens und abends vor den Mahlzeiten ein halbes Glas getrunken und im Kühlschrank aufbewahrt.
  • Gewöhnlicher Tee kann durch einen Sud aus Haselblättern ersetzt werden, sie trinken 3-4 Tassen / Tag.

Die Behandlung der Varikozele mit Volksheilmitteln ist nur eine Ergänzung der Haupttherapie. Die Monotherapie stoppt nicht die Ausdehnung des Venenlumens.

Diät

Eine gute Ergänzung zu Volksrezepten ist eine Diät, die die Verdauung normalisiert. Von der Ernährung ausschließen: tierische Fette, Margarine, Zucker, Alkohol, Backwaren.

Empfohlen: Vollkornbrot, frisches Obst und Gemüse, mageres Fleisch, Geflügel, Fisch. Meeresfrüchte, Oliven, Milchprodukte.

Ohne Diät nimmt die Wirksamkeit der therapeutischen Behandlung stark ab, da Dyspepsie und Verstopfung eine toxische Wirkung auf den Tonus der Krampfadern haben. Sie müssen mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken (30 ml pro kg Gewicht)..

Hirudotherapie

Die Verwendung von Blutegeln gehört nicht zu den Methoden der traditionellen Therapie, wird jedoch erfolgreich bei Krampfadern des Hodensacks eingesetzt. Das Verfahren ist ziemlich unangenehm, es kann Beschwerden und Schmerzen verursachen. Aber das ist die Norm, der Hirudotherapeut kontrolliert den Prozess. Mit Varikozele helfen Blutegel dabei, Folgendes zu erreichen:

  • Druckabfall in Krampfadern;
  • Aktivierung des Blutflusses;
  • Verbesserung des Lymphflusses;
  • Prävention von Thrombosen;
  • Glättung klinischer Manifestationen: Schmerzen, Schweregefühl in der Leiste.

Der Hirudotherapeut bestimmt die Schmerzpunkte, die Dauer der Manipulation und den Behandlungsverlauf. Blutegel sind mit folgenden Kontraindikationen ausgeschlossen:

  • akute Infektionen jeglicher Genese;
  • Autoimmunprozesse;
  • Tumoren unterschiedlicher Ätiologie;
  • Störungen im Blutgerinnungssystem;
  • Hypotonie;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Substanzen, die Blutegel absondern.

Physiotherapiemethoden

Neben der konservativen Therapie wird die Physiotherapie eingesetzt. Die folgenden Arten von physiologischen Wirkungen werden angewendet:

  • Magnetotherapie;
  • Ultraschallverfahren;
  • Elektrophorese mit Arzneimitteln;
  • Laser-.

Die Gefahr der Selbstmedikation

Varikozele verursacht irreversible Veränderungen in den Hoden, die nur mit Hilfe eines chirurgischen Eingriffs radikal gestoppt werden können. Eine medikamentöse Therapie ist nur in den Anfangsstadien der Pathologie möglich, jedoch streng unter Aufsicht und auf Empfehlung eines Arztes, der die Durchführbarkeit beurteilen kann.

Andernfalls handelt es sich um eine künstliche Verzögerung bei der Entscheidung über die Operation. Darüber hinaus ist es für Varikozele - Selbstmedikation, die zu einem Verlust der Fortpflanzungsfunktion führen kann, nicht akzeptabel.

Vorsichtsmaßnahmen

Um nicht darüber nachzudenken, wie eine Varikozele ohne Operation behandelt werden kann, um das Fortschreiten der Pathologie zu stoppen und den Zustand des Patienten zu verbessern, müssen vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden:

  • Hypodynamie ausschließen;
  • Tragen Sie die richtige Kleidung, ohne die Hoden zu quetschen.
  • regelmäßig Sex haben, der die Durchblutung im Hodensack verbessert;
  • Üben Sie keinen unterbrochenen Verkehr, der die Ejakulation verlängert.

Die Einhaltung dieser einfachen Maßnahmen in Kombination mit einer Diät-Therapie, die Ablehnung schlechter Gewohnheiten, stärkt den Körper, stoppt pathologische Prozesse in den Hoden, stellt die normale Durchblutung im Hodensack und in nahe gelegenen Geweben wieder her, beschleunigt die Genesung und beugt Rückfällen vor.

Leiden Sie an Varikozele? Erfahren Sie mehr über zwei Methoden zur Behandlung von Pathologie ohne Operation!

Die vergrößerten Venen des Plexus pampiniformis oder der Varikozele werden in der medizinischen Literatur immer noch diskutiert. Dies ist die häufigste und behandelbarste Ursache für Unfruchtbarkeit bei Männern. Ohne medizinische Intervention führt die Pathologie jedoch zu Schmerzsyndrom und Hodenatrophie..

Zum ersten Mal führten Ärzte 1952 eine Varikozelenoperation durch. Heute ist eine solche Intervention führend unter den Methoden zur Behandlung der Pathologie. Es gibt jedoch nicht-chirurgische Methoden zur Korrektur der Pathologie, wie Embolisation und Sklerotherapie. Sie haben viele Vorteile gegenüber offenen Operationen.

Konservative Behandlungsmethoden (unterstützender Suspensor, Tabletten) sind nur von Hilfswert und nur bei Varikozelen von 1 Grad wirksam.

Pathophysiologie

Etwa 10-15% aller Männer haben eine Varikozele. Die meisten dieser Fälle sind asymptomatisch und verursachen keine Unfruchtbarkeit. Bei verheirateten Paaren ohne Kinder steigt die Häufigkeit der Pathologie jedoch auf 40%.

Die Krankheit betrifft am häufigsten die linke Seite des Hodensacks. Dies ist auf eine fehlende oder gestörte LIPV-Klappe (Left Internal Testicular Vene) zurückzuführen. Infolgedessen fließt das Blut nach unten, wenn der Körper aufrecht steht, und erweitert die entsprechenden Venen um den Hodensack. Mit einer körperlichen Untersuchung kann das Frühstadium der Krankheit während des Valsalva-Tests erkannt werden - Belastung durch Anhalten des Atems beim Einatmen.

Die Ausdehnung des linken Plexus pampiniformis und der venösen Kollateralen des Hodensacks führt zu einem Anstieg der lokalen Temperatur und Kompression des Gewebes, einem Sauerstoffmangel, oxidativem Stress und einer Abnahme der Konzentration von Testosteron, dem wichtigsten männlichen Sexualhormon. Es ist möglich, dass dadurch die Zellen, die das Sperma bilden, beschädigt werden. Die Anzahl und Form der Spermien nimmt ab und ihre Mobilität nimmt ab (Asthenozoospermie)..

Bei Jugendlichen wird die Krankheit häufig bei Vorsorgeuntersuchungen oder bei der Untersuchung von Sportlern festgestellt. Bei leichten Krampfadern sind alle Symptome reversibel. Mit einem moderaten Grad in der Zukunft können solche Kinder eine Abnahme der Fruchtbarkeit haben und sie müssen ernsthaft behandelt werden. Bei einer schweren Varikozele bei einem Teenager ist es notwendig, nicht nur eine Hodenatrophie, sondern auch hormonelle Veränderungen auszuschließen.

Ist es möglich, auf eine Operation bei Varikozele zu verzichten??

Ja, das gilt besonders für Kinder. In diesem Fall ist eine erweiterte Venenembolisation am effektivsten. Es gibt jedoch noch keine Hinweise darauf, dass eine Pathologie bei Kindern im Allgemeinen eine Behandlung wert ist. Daher wird die Frage der Interventionstaktik jeweils individuell entschieden..

Diagnose

Große Venen sind bei äußerer körperlicher Untersuchung häufig als "Beutel mit Würmern" unter der Haut des Hodensacks sichtbar, insbesondere in aufrechter Position. Beim Abtasten können Sie die Verdickung des Vas deferens bestimmen.

Es gibt drei Grade der Pathologie:

  • 1. Venen sind nur beim Valsalva-Manöver sichtbar;
  • 2. Venen werden beim Abtasten gefunden;
  • 3. Venen sind bei Routineuntersuchungen sichtbar.

Für eine genauere Diagnose wird Farbdoppler-Ultraschall verwendet. Wenn kleine erweiterte Venen gefunden werden, ist eine Varikozelenbehandlung ohne Operation angezeigt.

Konservative Therapie

Eine solche Behandlung wird bei Kindern ohne Hodenläsion und normaler Durchblutung im Organ durchgeführt..

Die Therapie der Veneninsuffizienz mit Tabletten wird verschrieben:

  • Venoprotektoren (Detralex);
  • Antioxidantien (Vitaminkomplexe mit Mineralien - Kalzium, Selen, Zink und Magnesium);
  • Arzneimittel zur Verbesserung der rheologischen Eigenschaften von Blut (Pentoxifyllin).

Eine hyperbare Sauerstoffversorgung wird ebenfalls verschrieben (Behandlungszyklen mit Sauerstoff unter hohem Druck). Die Therapie wird unter regelmäßiger Ultraschallkontrolle durchgeführt, und wenn sie unwirksam ist, werden andere Methoden angewendet.

Neben der Einnahme von Pillen im Inneren wird auch eine externe Therapie mit venoprotektiven und entzündungshemmenden Salben mit analgetischer Wirkung, beispielsweise Troxevasin, empfohlen. Das Auftragen der Salbe auf die Haut des Hodensacks wird mit einer leichten Massage des betroffenen Bereichs von unten nach oben kombiniert. Dieser Vorgang kann zweimal täglich durchgeführt werden. Es hilft auch Patienten, die aufgrund ihres Alters, ihrer Begleiterkrankung oder mangelnder Unfruchtbarkeit nur unter Schmerzen leiden, die durch eine Varikozelenerkrankung verursacht werden..

Regelmäßige Massage des Hodenbereichs hilft Patienten auch im Stadium 2-3 der Krankheit. Es wird wie folgt durchgeführt: Der Patient legt sich mit der Gesäßregion auf ein dichtes Kissen oder eine kleine Rolle und hebt das Becken an. Mit seinen Fingern reibt er sanft den Hoden, den Hodensack und die Leistengegend und versucht, die Venen des Hodensacks zu entleeren. Solche Manipulationen werden die Varikozele nicht los, aber sie lindern Schmerzen, verbessern die Gewebenahrung und helfen, ein Wiederauftreten der Krankheit nach der Operation zu verhindern..

Ausländische Wissenschaftler glauben, dass Varikozele eine anatomische Anomalie ist, daher ist eine medikamentöse Therapie für diese Krankheit unwirksam. Nur wenige Studien untersuchen die Rolle der Antioxidans-Therapie bei der Normalisierung der Funktion des Hodengewebes, aber diese Behandlungen sind noch experimentell..

Die Suspensionsunterstützung ist eine Technik, die dabei hilft, den Hoden physisch in einer erhöhten Position zu halten, wodurch die Durchblutung verbessert und Schmerzen gelindert werden. Suspensionen werden oft nach der Operation verwendet.

Typischerweise besteht eine solche Stützvorrichtung aus einem engen Bund und einem leichten, atmungsaktiven Strickstoff. Der Verband, der den Hodensack stützt, hat vorne eine spezielle Öffnung für den Penis. Mit Hilfe des Gürtels können Sie die Größe des Produkts so einstellen, dass es für jeden Mann bequem und unter der Kleidung völlig unsichtbar ist.

Venenembolisation und Sklerotherapie

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um Varikozele ohne Operation zu behandeln. Die erste derartige Intervention wurde Ende der 1970er Jahre durchgeführt und hat sich als wirksam erwiesen. Dies ist ein ambulantes Verfahren, das unter leichter intravenöser Anästhesie und örtlicher Betäubung durchgeführt wird..

Zur Angiographie wird ein dünner Katheter in das Venensystem eingeführt. Unter Röntgenkontrolle bewegt es sich in den Bereich der Nierenvene (normalerweise die linke), und eine röntgendichte Substanz wird durch diese injiziert. Es breitet sich durch das Venensystem des kleinen Beckens aus. Die Bilder zeigen deutlich die erweiterten inneren Hodenvenen - die Ursache der Krankheit.

Nach der Erstellung einer Art Röntgenkarte, auf der Bereiche von Krampfadern sichtbar sind, bewegt sich der Katheter auf die Höhe des inneren Leistenrings. Durch sie werden spezielle Kugeln auf Stahl- oder Platinbasis injiziert, die die Venen blockieren. Sklerosierende Medikamente werden in die kleineren venösen Äste injiziert, was zu einer Verdichtung und Verstopfung des Gefäßlumens führt.

Die resultierende Dosis von Röntgenstrahlung auf den Genitalbereich während des Eingriffs ist gering, nicht mehr als bei Röntgenaufnahmen des Brustkorbs, und schadet der Gesundheit nicht.

Nach Embolisation und Sklerotherapie wird eine wiederholte Venographie mit Kontrastmittel durchgeführt. Es ist möglich zu sehen, wie effektiv der Blutfluss durch die betroffenen Gefäße gestoppt wird. Dann wird der Katheter entfernt.

Ein Druckverband wird auf den Bereich der Venenpunktion angelegt, manchmal sind mehrere Stiche erforderlich. Der Patient bleibt mehrere Stunden unter ärztlicher Aufsicht in der Klinik und wird dann nach Hause entlassen. Nach 1-2 Tagen kann er sein normales Leben wieder aufnehmen.

In vielen Fällen wird nur eine Sklerotherapie mit Natriumtetradecylsulfatlösung durchgeführt. Innerhalb von 15 Minuten stoppt es effektiv den Blutfluss durch die Krampfadern.

Es gibt Einschränkungen für die Verwendung einer solchen Intervention:

  • Merkmale der anatomischen Struktur der Beckenvenen, die den normalen Durchgang des Katheters und die Durchführung der Venographie verhindern;
  • Unmöglichkeit einer selektiven Katheterisierung der Hodenvene;
  • Fehlbildungen der Vena cava inferior und der Iliakalvenen;
  • Blutgerinnsel im Beckenvenensystem.

Die nicht-chirurgische Behandlung der Varikozele Grad 2 für das beste Ergebnis erfordert die Einhaltung bestimmter Maßnahmen, um ein Wiederauftreten zu verhindern:

  • Begrenzung von körperlicher Aktivität und sportlichen Aktivitäten;
  • die Verwendung von engen Badehosen;
  • Weigerung, Saunen, Bäder zu besuchen und in kaltem Wasser zu schwimmen;
  • Weigerung, schwere Gegenstände zu heben.

Nach einer Nachuntersuchung durch einen Arzt und einer Ultraschalluntersuchung werden diese Einschränkungen aufgehoben..

Die Wirksamkeit der nicht-chirurgischen Behandlung

Embolisation ist genauso effektiv wie traditionelle Chirurgie. Die Forschung hat ihre Vorteile bewiesen:

  • niedrigere Rückfallrate (11% gegenüber 45%);
  • gleiche Wirksamkeit bei der Beseitigung von Unfruchtbarkeit im Vergleich zu herkömmlichen chirurgischen Techniken;
  • Die Erholungszeit beträgt 2 Tage (nach einer normalen Operation - 2 Wochen).
  • keine Verbände erforderlich;
  • Eine Vollnarkose, komplexe Nähte und das Risiko einer Hepatitis und anderer durch Blut übertragener Infektionen sind nicht erforderlich.
  • die Möglichkeit der Behandlung der bilateralen Varikozele in einer Sitzung;
  • Keine Komplikationen wie Hydrocele.

Die Wirksamkeit der nicht-chirurgischen Behandlung beträgt 95-100%. Leider sind sich viele Patienten trotz der Verfügbarkeit einer solchen Intervention in modernen Kliniken einer solchen Möglichkeit nicht bewusst und werden konventionell operiert..

Hausmedizin

Bei einer milden Pathologie wird normalerweise weder eine Operation noch eine medikamentöse Therapie verschrieben. Manchmal wird den Patienten empfohlen, spezielle Hosenträger zu tragen, um das Fortschreiten des Prozesses zu verhindern. Oft reicht es jedoch aus, dicke Unterwäsche zu tragen, die den Hodensack gut stützt..

Spezielle Aufhängungsbandage-Unterstützung

Es ist hilfreich, zu Hause ein paar einfache Übungen zu machen. Bei regelmäßiger Wiederholung stoppen therapeutische Übungen nicht nur die Entwicklung der Pathologie, sondern helfen auch, einen Rückfall nach der Operation zu vermeiden.

Es gibt drei Hauptübungen:

  1. Zweimal am Tag im Stehen leicht auf die Zehen steigen und dann die Fersen scharf auf den Boden senken. Sie müssen 10 schnelle Anstiege machen, 10 Sekunden ruhen und dann noch zweimal mit derselben Ruhepause wiederholen.
  2. Stellen Sie Ihre Füße zusammen, beugen Sie sich langsam vor und berühren Sie den Boden mit Ihren Zehen. dann genauso langsam beim Einatmen aufstehen, auf den Fersen stehen, die Socken zu sich ziehen, ausatmen. Wiederholen Sie 10 Mal morgens und abends.
  3. Hocken Sie langsam und strecken Sie Ihre Arme 5-7 Mal nach vorne.

Die Behandlung der testikulären Varikozele mit Volksheilmitteln wird zusätzlich zu den grundlegenden medizinischen Empfehlungen durchgeführt. Wenn 1 Grad Pathologie diagnostiziert wird und der Arzt nur eine regelmäßige Beobachtung empfiehlt, können Heilpflanzen das einzige Mittel zur oralen Verabreichung sein. Natürlich wurde ihre Fähigkeit, das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen, nicht nachgewiesen..

Im Inneren können Sie verschiedene Kräutertees nehmen:

  1. 3 saure Äpfel (zum Beispiel Antonovka) schneiden, einen Liter kochendes Wasser in eine Thermoskanne gießen und 3 Stunden ruhen lassen. Dann können Sie die Infusion in ein Glas abseihen, im Kühlschrank aufbewahren und morgens und abends auf nüchternen Magen ein halbes Glas trinken..
  2. Gleiche Anteile an Blüten von Rue, Kastanie und Kamille, ebenso viele Schafgarbenblätter, Weidenrinde und Himbeer-Rhizome hacken. 2 Esslöffel der Mischung in ein halbes Liter Glas geben und mit kochendem Wasser übergießen, einen Tag ruhen lassen und abtropfen lassen. Trinken Sie 2-3 mal am Tag.
  3. Gleiche Teile Erdbeer- und Birkenblätter, Löwenzahnwurzel, Haferstroh und Melilot mahlen, einen Löffel der Mischung mit kochendem Wasser in eine halbe Liter Thermoskanne gießen, eine halbe Stunde ruhen lassen, abtropfen lassen. Verbrauchen Sie dreimal täglich 50 ml auf leeren Magen. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen, dann ist eine Pause von 2 Wochen erforderlich.
  4. Anstelle von einfachem Tee können Sie gehackte Haselblätter verwenden, die auf die übliche Weise gebraut werden. Sie können 3-4 Gläser dieses Getränks pro Tag trinken und Honig hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Für den externen Gebrauch können Sie Lösungen für Kompressen und Bäder herstellen:

  • Um die Kompresse vorzubereiten, müssen die Blätter der Rosskastanie gemahlen und das gleiche Volumen kochendes Wasser gegossen, abgekühlt und abgesiebt werden. Die Gaze in mehreren Schichten mit der resultierenden Lösung anfeuchten und 2 Stunden auf den Hodensack auftragen. Insgesamt benötigen Sie 20 solcher täglichen Sitzungen, nach denen Sie eine Pause von 1 Monat einlegen sollten. Dann wird der Behandlungsverlauf wiederholt.
  • Ein Heilbad ist nützlich, das nachts eingenommen werden muss. Sie müssen 2 Metalleimer nehmen. 500 g Eichen-, Weiden- und Kastanienzweige (oder Rinde) in einen geben, 1 Glas Kamillenblüten, zerbröckelte Blätter und eine Schnur hinzufügen, kochendes Wasser gießen und 30 Minuten köcheln lassen, dann bis zur Verwendung köcheln lassen. Drei zerkleinerte Roggenbrote werden in den zweiten Eimer gegeben, mit kochendem Wasser gegossen und eine Stunde lang darauf bestanden, dann filtriert. Eine Mischung dieser Infusionen wird in ein Bad gegossen und mit warmem Wasser (40 ° C) auf das erforderliche Volumen gebracht..

Salben werden ebenfalls verwendet. Ihre Rezepte für Varikozele:

  1. Ein halbes Glas zerkleinerte Johanniskrautblätter wird mit Pflanzenöl in einem Volumen von 500 ml gegossen, 3 Stunden in einem Wasserbad erhitzt und dann 8 Stunden auf normaler Temperatur gehalten (etwas mehr ist möglich). Die Mischung wird filtriert und verwendet, um den Hodensack 2-3 mal täglich zu schmieren.
  2. Ein Glas zerkleinerte Löwenzahnwurzel, 2 Esslöffel zerkleinerte Elecampanwurzel und die gleiche Menge kochendes Wasser werden in einem Wasserbad aufbewahrt, bis das Volumen dreimal verdampft ist, dann durch ein Sieb gerieben und mit 70 g geschmolzenem Schmalz gemischt und abgekühlt. Die Salbe wird nachts auf die Haut des Hodensacks aufgetragen und mit einem Mulltuch unter der Wäsche bedeckt.

Sie sollten sich nicht nur auf Volksrezepte für Varikozele verlassen. Es wird empfohlen, regelmäßig eine Ultraschalldiagnose des Gefäßzustands durchzuführen und gegebenenfalls mit der Behandlung zu beginnen. Es ist zwar immer noch nicht klar, ob die Operation die Fähigkeit zur Empfängnis in der Zukunft beeinflusst..

Verhütung

Die Primärprävention der Varikozele ist besonders wichtig bei Jugendlichen, die in die Pubertät eintreten. Es ist diese Gruppe von Kindern, die am anfälligsten ist. Daher sollten Jugendliche regelmäßig einer vorbeugenden Untersuchung durch einen Urologen unterzogen werden. Bei Verdacht auf Varikozele wird ihnen eine Doppler-Sonographie der Gefäße verschrieben, um das Versagen der Klappen der Hodensackvenen festzustellen.

Um die Entwicklung dieser Krankheit zu verhindern, muss ein junger Mensch richtig essen und Verstopfung vermeiden. Darüber hinaus ist aktives Gewichtheben ohne ausreichende Muskelmasse unerwünscht. Zusätzlich zur Varikozele kann dies zur Entwicklung von Leisten- und anderen Arten von Hernien führen..

Inaktivität ist einer der Faktoren, die zur Entwicklung der Pathologie führen. Ein Teenager sollte täglich trainieren.

Im Verlauf des Prozesses beginnen die Ärzte über die Notwendigkeit einer Operation zu sprechen. Es lohnt sich nicht, die Lösung dieses Problems zu verzögern, da eine langfristige venöse Pathologie des Hodensacks infolgedessen zu einer sterilen Ehe führen kann. Es ist besser, wenn die Intervention durch Sklerotherapie oder Embolisation durchgeführt wird. Offene Operationstechniken sind jedoch zuverlässig, wenn sie von erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden..

Nach der Operation ist eine sekundäre Prävention des Wiederauftretens erforderlich:

  • die oben beschriebenen täglichen Übungen;
  • Verwendung eines Suspensors;
  • rechtzeitiges Einsetzen regelmäßiger sexueller Aktivitäten, mit Ausnahme einer Verhütungsmethode wie unterbrochenem Geschlechtsverkehr;
  • regelmäßige körperliche Aktivität mit Ausnahme des Hebens von Gewichten;
  • die Verwendung von elastischen Badehosen, die die Leistengegend nicht zusammendrücken;
  • Einschränkung der Besuche von Bädern, Saunen, Verweigerung heißer Bäder;
  • eine Diät, die Salz, Pfeffer, Gewürze und Alkohol einschränkt;
  • Verstopfung bekämpfen.

Varikozele bei Männern: Behandlung ohne Operation

Varikozele ist eine Krankheit, die Männer betrifft. Dies ist eine Krankheit, bei der die Venen im Samenstrang unter dem Einfluss von Krampfadern deformiert werden. Die Krankheit geht mit unangenehmen schmerzhaften Symptomen im Hodensack einher. Unbehandelt sind schwerwiegende Folgen möglich, die zu Unfruchtbarkeit führen können.

Was ist Varikozele?

Krampfadern oder einfach Krampfadern verursachen Krampfadern, die sich aufgrund von Blutstauungen bilden. Venen schwellen unter der Haut an und werden bläulich.

Bei Männern werden zwei Arten von Krampfadern diagnostiziert, eine davon betrifft die unteren Extremitäten, die andere entwickelt sich im Samenstrang.

Die letzte Art von Krankheit heißt Varikozele. Jeder sechste Mann, vorwiegend in jungen Jahren, leidet an dieser Krankheit, häufig beginnt die Krankheit im Jugendalter während der Pubertät fortzuschreiten.

Die Krankheit erfordert eine sofortige Behandlung. Die vernachlässigte Form kann schwerwiegende Komplikationen wie schlechte Durchblutung und Blutgerinnsel verursachen. Abgerissene Blutgerinnsel verstopfen die Blutgefäße von Herz und Lunge und können tödlich sein.

Die Ursachen der Krankheit sind unterschiedlich. In den meisten Fällen ist die Krankheit genetisch bedingt. Schwache Gefäße, hoher Druck in den Gefäßen, Belastung der Muskeln des Peritoneums, chronische Verstopfung - dies ist eine unvollständige Liste von Faktoren, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen.

Varikozelensymptome treten allmählich auf. Die Krankheit durchläuft vier Stadien:

  1. Im ersten Stadium manifestiert sich die Krankheit schwach, es sind keine Defekte im Venensystem zu spüren, sie können nur mit Ultraschall oder anderen diagnostischen Geräten sichtbar gemacht werden.
  2. In der zweiten Phase ist die Ausdehnung der Venen bereits zu spüren, jedoch nur in aufrechter Position.
  3. In der dritten Stufe kann eine venöse Störung sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Position identifiziert werden..
  4. Im vierten Stadium ist der Defekt während der visuellen Untersuchung sichtbar..

Die Krankheit durchläuft nicht immer den gesamten Entwicklungszyklus vom ersten bis zum letzten Stadium. In der Regel wird es nach Erreichen eines beliebigen Stadiums nicht weiter verschärft..

Varikozele ist leicht zu diagnostizieren. Am häufigsten entwickelt es sich am linken Hoden in Form einer merklichen Vergrößerung. Es ist äußerst selten, aber es ist immer noch möglich, die Krankheit am rechten Hoden oder auf beiden Seiten zu entwickeln.

Die Krankheit wirkt sich negativ auf den Prozess der Spermienbildung aus, da erweiterte Venen die Thermoregulation stören, die Temperatur im betroffenen Bereich steigt und die normale Spermiensynthese beeinträchtigt. Selbst wenn ein Hoden betroffen ist, ist die Spermienproduktion in beiden Hoden verringert..

Varikozelenbehandlung

In den meisten Fällen ist eine Operation erforderlich, um die Varikozele zu heilen. Dies ist die effektivste Methode. In einigen Fällen können Sie jedoch auf eine Operation verzichten..

Wichtig! Die Behandlung der Varikozele bei Männern ohne Operation ist nur im Anfangsstadium und in einigen Fällen im zweiten Stadium der Krankheit möglich..

Das dritte Stadium der Krankheit kann nur durch eine Operation geheilt werden. In der postoperativen Phase ist jedoch die Einnahme von Medikamenten erforderlich. Mit Hilfe von Medikamenten können Sie Komplikationen vermeiden und die Anpassung des Körpers nach der Operation beschleunigen..

Arzneimittelbehandlung

Zur Behandlung der Krankheit werden Medikamente verschrieben, deren Einnahme den Zustand des Patienten erheblich lindert. Ein Androloge erklärt Ihnen, wie Sie Varikozele ohne Operation behandeln können. Der Spezialist führt eine Untersuchung durch und verschreibt eine Therapie.

Arzneimittel gegen Varikozele haben eine andere Richtung:

  • Zu den Venoprotektoren gehören Detralex, Excusan und Troxevasin.
  • Mittel zur Verbesserung der Durchblutung: Trental.
  • Externe Mittel: Lyoton, Venolife, Trombleks.
  • Antioxidantien sind für die Sauerstoffversorgung des Blutes essentiell: Triovit, Antiox.
  • Antikoagulanzien reduzieren die Blutgerinnung.
  • Vitaminkomplex zur Stimulierung der Spermatogenese. In diesem Fall sind die Vitamine A, E, C sowie die Mineralien Zink und Selen nützlich.

Detralex enthält Flavonoide. Detralex mit Varikozele beseitigt Ödeme und lindert Schmerzen. Der Behandlungsverlauf kann lang sein - von mehreren Monaten bis zu einem Jahr. Es hängt von der Schwere der Krankheit ab..

Excusan wird in Form von Tabletten und Tropfen verkauft. Es basiert auf Vitamin B1. Das Medikament wird aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und ist gesundheitlich unbedenklich. Aescusan gegen Varikozele ist nur im Anfangsstadium wirksam. Die Behandlung dauert von einem Monat bis zwei.

Troxevasin kann in Tablettenform oder in Form einer Salbe vorliegen. Es hat eine tonisierende Wirkung und lindert Entzündungen. Darüber hinaus hilft das Medikament, die Wände der Blutgefäße zu stärken..

Trental für Varikozele reguliert die Durchblutung und verbessert auch die Konsistenz des Blutes, wodurch es weniger viskos wird. Das Medikament fördert die Resorption von Blutgerinnseln.

Mit Varikozele kann die medikamentöse Therapie durch Medikamente zur äußerlichen Anwendung ergänzt werden, sie wirken entzündungshemmend und verbessern den Gewebestoffwechsel. Sie werden mit leichten Kreisbewegungen auf die entzündeten Bereiche aufgetragen..

Der therapeutische Komplex sollte von einem Arzt entwickelt werden. Varikozele wird von einem Urologen und Phlebologen behandelt. Selbstmedikation lohnt sich nicht, sie kann Komplikationen verursachen.

Massagebehandlung

Eine Hodenmassage mit Varikozele ist ein wirksames Mittel. Mit Hilfe von Massageaktionen können Sie Schwellungen verhindern und geschwollene Venen mildern.

Damit die Massage die gewünschten Ergebnisse erzielt, müssen bei der Durchführung bestimmte Regeln beachtet werden:

  • Der Eingriff wird in liegender Position durchgeführt. Es ist besser, auf einer harten Oberfläche zu sitzen.
  • Ein Kissen wird unter die Beckenregion gelegt. Der Körper sollte leicht angehoben werden. Dies verbessert den Blutabfluss.
  • Die Dauer der Massage sollte 10 Minuten nicht überschreiten.
  • Die Massage der Hoden erfolgt mit leichten Kreisbewegungen, wobei die Intensität leicht erhöht wird. Die Dauer des Eingriffs beträgt ca. 5 Minuten.
  • Während des Eingriffs sollten keine Schmerzen auftreten.
  • Die Massage sollte nicht nur an den Hoden durchgeführt werden. Sie müssen das Perineum und den Unterbauch berühren, um die volle Durchblutung zu aktivieren. Nach der Massage der Hoden gehen sie in die nahe gelegenen Bereiche und massieren sie etwa fünf Minuten lang.

Wichtig! Nach der Massage kann die Haut rot werden, was als normal und nicht gesundheitsschädlich angesehen wird.

Im Anfangsstadium kann eine Massage die weitere Entwicklung der Krankheit verhindern und sogar eine Person vollständig heilen. Der Eingriff kann zweimal täglich durchgeführt werden: morgens und vor dem Schlafengehen..

Physiotherapie

Um Staus zu vermeiden, können Sie eine Reihe von körperlichen Übungen verwenden. Bevor Sie mit ihnen fortfahren, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren, damit der Arzt über die Möglichkeit entscheidet, therapeutische Übungen in einem bestimmten Stadium der Varikozele anzuwenden.

Eine Reihe von therapeutischen Übungen für Varikozele sieht folgendermaßen aus:

  1. Steh gerade auf und lege deine Beine zusammen. Biegen Sie langsam nach vorne und berühren Sie den Boden mit Ihren Händen. Dann langsam aufstehen und auf Zehenspitzen stehen. Nach einem tiefen Atemzug sollten Sie sich entspannen und die Ausgangsposition einnehmen.
  2. Stellen Sie sich auf Ihre Zehen und senken Sie Ihre Fersen scharf auf den Boden.
  3. Das Hocken sollte dreißig Mal in einem Ansatz erfolgen. Es sollte drei solche Ansätze geben.
  4. Beinschwünge verbessern die Durchblutung, sie liegen auf dem Rücken. Die Beine sollten gerade sein, in verschiedene Richtungen schwingen, jedes Bein - 10 Schwünge.
  5. In diesem Fall ist die Übung "Fahrrad" wirksam, die Übung wird in Rückenlage durchgeführt, die Beine werden in einem Winkel von 90 Grad zum Körper platziert. Die Dauer des Verfahrens beträgt nicht mehr als zwei Minuten.
  6. Kreisbewegungen des Beckens im und gegen den Uhrzeigersinn. 2 Minuten pro Strecke. Diese einfache Übung hilft, die Durchblutung im Beckenbereich zu normalisieren..

Mit Hilfe der therapeutischen Aufladung können Sie die Durchblutung verbessern und die Blutgefäße stärken. Ein richtig gestalteter Gymnastikkomplex beeinflusst den gesamten Venentonus.

Das Becken sollte in die Übungen einbezogen werden, da in diesem Bereich die Durchblutung aktiviert werden sollte. Es ist notwendig, dass im Lendenbereich Spannung herrscht.

Hausmittel

Die konservative Behandlung der Varikozele kann durch alternative Therapiemethoden ergänzt werden. Die traditionelle Medizin bietet viele Rezepte, um den Zustand der Venen zu verbessern und die Blutgefäße zu stärken. Die Behandlung erfolgt mit Heilpflanzen.

Die effektivsten Rezepte:

  • Die Schale einer Rosskastanie wird zerkleinert, ein Teelöffel des Produkts wird mit Wasser verdünnt und zweimal täglich getrunken. Ein solches Produkt kann fertig gekauft und in einer Apotheke verkauft werden.
  • Saft wird aus frischer Johanniskraut gepresst, ein Glas kühle Milch wird für 50 ml Saft genommen, die Zutaten werden gemischt, morgens vor den Mahlzeiten eingenommen, die Behandlung sollte mindestens zwei Monate dauern.

Auch Kompressen und Lotionen können aus Kräutern hergestellt werden. Wermutkompresse ist wirksam. Ein Esslöffel frisch gehacktes Wermut wird mit der gleichen Menge Sauerrahm gemischt. Dann wird die vorbereitete Mischung auf den betroffenen Hoden aufgetragen und 30 Minuten stehen gelassen. Es wird empfohlen, solche Kompressen die ganze Woche über durchzuführen.

Lotionen werden aus der Rinde von Eiche, Kastanie, Kamille, Elecampane hergestellt. Zuerst wird ein Sud zubereitet, dann werden Mullservietten damit imprägniert und auf wunde Stellen gelegt, wobei 20 Minuten in diesem Zustand belassen werden.

Die Behandlung der Varikozele mit Volksheilmitteln kann nur eine Ergänzung des therapeutischen Hauptkurses sein. Kräuter allein heilen die Krankheit nicht.

Um den Krankheitsverlauf nicht zu erschweren, sollten Sie außerdem die richtige Ernährung einhalten. Einige Lebensmittel werden am besten ganz aus der Ernährung genommen. Diese Produkte umfassen:

  • Margarine;
  • Zucker;
  • Tierfett;
  • alkoholische Getränke;
  • Weißmehlprodukte.

Vollkornprodukte, frisches Gemüse und Obst, Fisch- und Geflügelfleisch sowie Olivenöl sollten zu obligatorischen Produkten im täglichen Menü werden. Die Einhaltung der Diät kann den Zustand verbessern.

Die Gefahr der Selbstmedikation

Bei der Varikozele treten irreversible Prozesse in den Hoden auf. Sie können ausgesetzt werden, den Zustand des Patienten verbessern, aber um die Krankheit vollständig loszuwerden, wird das Problem in den meisten Fällen chirurgisch gelöst. Die Krankheit sollte unter strenger Aufsicht eines Arztes behandelt werden. Selbstmedikation ist gefährlich und kann zu Unfruchtbarkeit führen. Wenn Sie versuchen, die Krankheit selbst zu beseitigen, geht wertvolle Zeit verloren..

Der Urologe-Androloge befasst sich mit der Behandlung der Varikozele. Dieser Spezialist sollte kontaktiert werden, um Hilfe bei geringsten Beschwerden im Hodenbereich zu erhalten. Der Androloge befasst sich mit den Problemen, die mit der Funktion der Hoden verbunden sind, und ist auch für das Problem der Krampfadern in diesen Organen verantwortlich. Vor Beginn der Behandlung sollten Sie sich einer Untersuchung unterziehen. Die Diagnose sollte nur von einem Arzt gestellt werden.

Fazit

Varikozele ist eine der Hauptursachen für männliche Unfruchtbarkeit und betrifft etwa die Hälfte der männlichen Bevölkerung. Deshalb sollte die Krankheit rechtzeitig diagnostiziert und behandelt werden. Mit der entwickelten Krankheit wird es unmöglich sein, Blutgefäße auf nicht-chirurgische Weise wiederherzustellen..

Je früher mit der Behandlung begonnen wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Genesung..

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Meine Pillen

Kliniken Sie können einen Termin mit einem Proktologen telefonisch vereinbaren: 8 (499) 113-41-47 Inhalt:Die Laserbehandlung von Hämorrhoiden basiert auf der Verwendung von Infrarotstrahlung. Der Strahl zerstört das Gewebe des Hämorrhoidenklumpens selbst und blockiert den Blutfluss zu ihm.

Krampfadern Chirurgie Bewertungen

Kliniken Worum geht es in diesem Artikel:Chirurgische MethodenOperationen zur Entfernung von Beinvenen können mit verschiedenen modernen Techniken durchgeführt werden.p, blockquote 1,0,0,0,0 ->

Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten

Kliniken Krampfadern der Beine sind in unserer Zeit zu einer ziemlich häufigen Krankheit geworden, die sich in einer Zunahme der Venengröße, einer Formänderung und einer Abnahme der Elastizität äußert.