logo

Medizinischer elastischer Verband: Foto, Zweck, Verwendungsmerkmale

Ein Erste-Hilfe-Kasten für Heim und Reisen sollte immer einen elastischen Verband haben. Es wird zur Kompression und Fixierung von Geweben verwendet und ist auch in Sport und Medizin weit verbreitet. Ein elastischer Verband kann verwendet werden, um einen anästhetischen, restaurativen oder unterstützenden Verband anzulegen. Die Basis der Bandagen ist Stoff. Die Lebensdauer ist recht lang, sie werden bis zu einem Jahr verwendet. Nach dem Waschen bleiben alle Eigenschaften des Produkts erhalten. Für die korrekte Anwendung ist es erforderlich, Informationen über die Parameter, Eigenschaften und den Zweck verschiedener Typen zu haben.

Einstufung

Elastische Bandagen werden nach verschiedenen Parametern klassifiziert. Alle zur Kompressionsbehandlung verwendeten Produkte sind in drei Elastizitätsgrade unterteilt:

  • Klein - das Produkt erstreckt sich bis zu 70% seiner ursprünglichen Länge. Bei der Behandlung von Krampfadern in komplizierter Form wird ein elastischer medizinischer Verband (5 m) mit geringer Dehnung verwendet. Es wird häufig in der Traumatologie und Orthopädie bei der Genesung von Patienten nach Gelenkerkrankungen oder -verletzungen eingesetzt. Zu prophylaktischen Zwecken werden diese Bandagen von Boxern verwendet, um Gelenkschäden zu vermeiden.
  • Durchschnitt - steigt auf 140%. Es wird bei Operationen an den Venen der Beine, Läsionen der tiefen Venen der unteren Extremitäten verwendet. Sie werden zur Behandlung von Krampfadern eingesetzt, wenn die Gewebenahrung beeinträchtigt ist und sich trophische Geschwüre gebildet haben. Es wird empfohlen, elastische medizinische Bandagen (5 m) für Operationen an den Venen der unteren Extremitäten zu verwenden.
  • Hoch - erstreckt sich über 140%. Wird für unkomplizierte Formen zu Beginn der Entwicklung von Krampfadern verwendet, um Hämatomen und Blutungen nach Operationen am Venensystem der Beine vorzubeugen.

Bandagen sind laut Produktionstechnik:

  • Gewebt - sind sehr stark und langlebig. Der Verband kann über ein Jahr lang verwendet werden und ist viele Male waschbar.
  • Strickwaren sind weniger haltbar als die vorherigen. Die Dehnung nimmt mit der Verwendung ab.

Jede Art von Verband hat einen Grad an Steifheit, der Folgendes erzeugt:

  • Ruhedruck - der Grad der Kompression von Weichteilen in Ruhe;
  • Der Arbeitsdruck wird ausgeübt, wenn der Muskel belastet wird.

Alle Bandagen sind nach Typ unterteilt in:

  • Band;
  • röhrenförmig.

Die Elastizität und Dehnbarkeit des Verbandes wird durch die Verwendung von Elastomerfäden und deren Spezialbindung sichergestellt. Alle Bandagen, sowohl Klebeband als auch Schlauch, haben unterschiedliche Größen in Länge und Breite.

Nach Preiskategorien gibt es:

  • Budget - sie werden in der Medizin verwendet. Dies ist ein medizinischer elastischer Einweg-Schlauchverband.
  • Sport - unterscheiden sich in Aussehen und Kosten von medizinischen. Bandage Sport Bandagen kosten bis zu 700 Rubel.
  • Premium - Spezialprodukte aus widerstandsfähigem Material, die wiederholt verwendet werden, kosten ab 2000 Rubel.

Jeder Verbandtyp wird für den vorgesehenen Zweck verwendet.

So wählen Sie ein Medizinprodukt?

Elastische Bandagen werden auf Baumwoll- und Kunststoffbasis hergestellt, die Zusammensetzung ist auf dem Etikett angegeben. Es ist besser, Baumwolle zu kaufen, bei der die universelle Dehnung 100% entspricht. Bandagen können in Länge und Breite variieren. Ein medizinischer elastischer Verband von 5 oder 10 Metern ist für die Gliedmaßen geeignet. Beim Anlegen des Verbandes an anderen Körperteilen sind auch kürzere Längen möglich. Die optimale Breite beträgt jedoch ca. 10 cm. Sie passt gut, rutscht nicht und lässt sich leicht verbinden. Um den Druck zu erhöhen, wird ein Verband in mehreren Schichten angelegt. Verbände mit hoher Dehnung werden verwendet, um darunter einen hohen Druck zu erzeugen. Gewebte Bandagen gelten als die biegsamsten..

Besondere Empfehlungen

Es ist nicht erforderlich, den Verband beim Anlegen festzuziehen, um den Blutfluss im betroffenen Bereich nicht zu quetschen. Die erste Runde des Verbandes liegt immer unter den anderen. In diesem Fall sollte man berücksichtigen:

  • Verbinden Sie niemals eine geschwollene Oberfläche. Es ist besser, morgens nach dem Aufwachen zu verbinden.
  • Legen Sie einen Verband von einer schmalen bis zu einer breiten Stelle an.
  • Jede Runde eines Medizinprodukts sollte die vorherige um vierzig Prozent überlappen.
  • Vermeiden Sie beim Aufwickeln das Auftreten von Falten - dies führt zu Beschwerden. Es sollte nicht umgedreht werden, um es zu reparieren, wie es mit einem Mullverband gemacht wird..
  • Die Spannung muss gleichmäßig sein, sonst hält der Verband nicht.

Bei korrekter Anwendung des Kompressionsverbandes in ruhigem Zustand kommt es zu einer leichten blauen Verfärbung der Fingerspitzen. Die natürliche Hautfarbe wird während der Bewegung wiederhergestellt.

Die Verwendung von Verbänden zur Vorbeugung

Elastische medizinische Bandagen werden häufig zur Vorbeugung von Gefäßerkrankungen der Venen der Extremitäten sowie bei verschiedenen Sportarten eingesetzt. Um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, werden sie verwendet für:

  • Thrombophlebitis unterschiedlicher Schwere;
  • Krampfadern;
  • Luxation der Gliedmaßen;
  • Verstauchungen und Bänderrisse;
  • während der Geburt;
  • während und nach der Operation.

Mit einer Vielzahl verschiedener Arten von elastischen Bandagen können Sie ein bestimmtes Produkt auswählen, das Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen. So werden beispielsweise Schlauchbinden für Füße, Knöchel, Unterschenkel, Knie und Oberarm verwendet. Ein elastischer medizinischer Verband (10 m) wird zu prophylaktischen Zwecken bei Krampfadern, chronischer Thrombophlebitis, Rehabilitation nach Gefäßoperationen und zur Behandlung von Verletzungen bei Traumata eingesetzt. Die Breite und Länge des Verbandes ermöglicht es Ihnen, den Verletzungsbereich mit einem Produkt zu verbinden. In den Verband ist Latexfaden eingewebt, um eine allergische Reaktion zu verhindern.

Anlegen eines Verbandes für Krampfadern

Bei Krampfadern wird ein elastischer medizinischer Verband von 5 Metern gezeigt, der manchmal länger ist. Seine Größe hängt von der Länge des Beins ab. Die am besten geeignete Breite beträgt 10–12 cm. Der Verband wird wie folgt angelegt:

  • Vor dem Eingriff müssen die unteren Gliedmaßen angehoben und 5-10 Minuten lang hingelegt werden. Lassen Sie das zu verbindende Bein angehoben.
  • Legen Sie das medizinische Gerät vom Knöchel bis zur Zehenbasis auf den Fuß. Bottom-up-Verband Schienbein und Oberschenkel.
  • Jede nachfolgende Bandagenrunde sollte die vorherige um 50-70 Prozent überlappen.
  • Die größte Spannung wird im Knöchelbereich erzeugt, nach oben wird sie allmählich verringert.
  • Die Ferse unterliegt einem obligatorischen Verband. Die durch die Verbandspule gebildete "Verriegelung" verhindert ein Verrutschen beim Gehen.
  • Es ist notwendig, ca. 5-10 cm über dem betroffenen Bereich zu verbinden, das Ende mit Clips oder einer Sicherheitsnadel zu befestigen.

Nach dem Auftragen des Produkts wird ein 20-minütiger Übungsspaziergang empfohlen. Wenn Sie Pulsation, Schmerzen oder Kälte im Gewebe des Beins spüren, sollte der Verband erneut angelegt werden.

Medizinischer elastischer röhrenförmiger Fixierungsverband

Der elastische Schlauchverband ist ein Netz aus Verbundfaden, das Baumwolle, Polyamid und Latex enthält. Das Material hat die Fähigkeit, sich auf die gewünschte Größe zu dehnen, wodurch der erforderliche Bereich fixiert und der Verband oder die Bandage an der richtigen Stelle fixiert wird. Dieser medizinische Netzverband mit durchbrochenem Design lässt sich bequem und einfach über Servietten, Sorptionspflastern und normalen Verbänden anlegen.

Eine große Auswahl an Größen ermöglicht die Verwendung in Bereichen des Körpers, die für das Anlegen von Bandagen unpraktisch sind. Der elastische röhrenförmige medizinische Verband hält das Verbandmaterial sicher an Rumpf, Ellbogen, Fuß, Knie und anderen Körperteilen. Mit einem solchen Verband kann der Patient den Verband an fast jedem Körperteil leicht wechseln..

Elastische Bandagen für Beine unterschiedlicher Dehnbarkeit

Elastische medizinische Geräte werden während der Operation häufig verwendet, um das Kniegelenk zu reparieren und Luftembolien zu bekämpfen. Und auch gegen Verstopfung von Blutgefäßen nach der Operation und zur Erleichterung des Verlaufs von Krampfadern. Der Verband enthält Polyesterfasern, Baumwolle und Latex. Das Produkt wird in Form eines Klebebands in verschiedenen Größen und Elastizitätsgraden hergestellt:

  • Hoch. Nach der Operation übt ein Medizinprodukt einen Kompressionsdruck der Klasse 1 auf das Bein aus. Es wird verwendet, um den Verband zu befestigen. Darüber hinaus werden Hämatome und Ödeme behoben..
  • Durchschnittlich. Der vom Produkt auf die unteren Extremitäten ausgeübte Druck liegt innerhalb der Grenzen der Kompressionsklasse 2 oder 3. Der Verband übt einen mäßigen Druck auf das Bein aus, wodurch verhindert wird, dass Luftblasen in das Blutgefäß gelangen. Um eine Luftembolie zu verhindern, werden für die Operation medizinische elastische Bandagen mittlerer Dehnung verwendet. Und in der postoperativen Phase beschleunigen sie den Blutfluss, reduzieren die Bildung von Blutgerinnseln und verhindern so Thromboembolien..
  • Niedrig. Abhängig von der Spannung wird der verteilte Druck auf das Bein durch einen medizinischen elastischen Verband der Kompressionsklasse 3 oder 4 bereitgestellt. Es wird verwendet, um das Kniegelenk zu fixieren. Darüber hinaus werden Verbände mit geringer Dehnung verwendet, um schwere Formen von Krampfadern mit trophischen Geschwüren, ausgedehnten Ödemen und der Vorbeugung tiefer Venen zu behandeln..

Vorteile eines elastischen Verbandes

Der Komfort dieses medizinischen Geräts ist wie folgt:

  • Die Wirkung wird oft mit dem Konsum von Drogen verglichen.
  • wiederverwendbare Verwendung;
  • dichte Fixierung des beschädigten Bereichs;
  • Beständigkeit gegen Beschädigung;
  • Rentabilität;
  • Benutzerfreundlichkeit - Sie können den Verband unabhängig voneinander anlegen und entfernen.
  • Bei Verstauchungen und Luxationen können Kompressen und Salben verwendet werden.
  • im trockenen Zustand kompressionsbeständig;
  • dichte Fixierung des beschädigten Bereichs.

Bevor Sie einen elastischen medizinischen Verband verwenden, sollten Sie sich mit den Verbandregeln vertraut machen und diese strikt einhalten.

Wie lange man einen elastischen Verband trägt?

Für viele Patienten ist diese Frage nicht untätig. Es hängt alles von der Art des Schadens und den persönlichen Eigenschaften des Organismus ab. Es wird angenommen, dass die durchschnittliche Verwendungsdauer eines Verbandes etwa zwei Wochen beträgt. Normalerweise wird der Verband nur tagsüber verwendet, nachts wird er entfernt. Jeder Verband sollte wie vorgesehen verwendet werden. Die Tragezeit wird von einem qualifizierten Arzt festgelegt. Elastischer medizinischer Verband ist nicht nur ein Verbandmaterial, sondern ein Produkt zur Beseitigung von Symptomen und zur Vorbeugung von Krankheiten.

Nachteile von elastischen Bandagen

Die Nachteile der Verwendung elastischer Bandagen umfassen:

  • Eine längere Verwendung von Produkten bei heißem Wetter führt zu einer Verletzung des Wasser- und Temperaturregimes der Dermis.
  • Das Anziehen erfordert besondere Fähigkeiten, über die nicht alle Benutzer verfügen.
  • Ein falsch angelegter Verband bewirkt keine Behandlung.
  • Schuhe und Kleidung mit einem Verband müssen eine Nummer größer verwendet werden.

Viele Patienten klagen über Juckreiz und Peeling der Dermis unter den Bandagen. Dieses Gefühl ist auf den elastischen Faden zurückzuführen, der in das Produkt eingewebt ist. Um Beschwerden zu vermeiden, wird empfohlen, Baumwollprodukte zu kaufen oder traditionelle Verbände darunter zu verwenden. Zum Beispiel können Sie einen regelmäßigen Strumpf an Ihrem Bein anziehen. Beseitigen Sie Hautreizungen mit fettiger Hautcreme.

Pflege des Produktes

Damit der elastische Verband lange dient und ordnungsgemäß funktioniert, ist folgende Sorgfalt erforderlich:

  • Lagern Sie das Produkt in einer gekräuselten Form außerhalb der Reichweite von Sonnenlicht.
  • Verwenden Sie Wasser zum Waschen, das nicht wärmer als 35 Grad ist.
  • Der Verband sollte nur mit den Händen gewaschen werden, falls erforderlich, nicht mehr als zweimal alle zehn Tage, während normale Seife verwendet wird.
  • Der Verband kann nicht gedreht werden, er kann leicht herausgedrückt und in gerader Form auf einem sauberen Handtuch oder einem anderen Tuch getrocknet werden.
  • Bügeln ist strengstens untersagt.

Vorbehaltlich aller Betriebsregeln hält der elastische Verband lange.

Wer braucht Prävention?

Zu Präventionszwecken sollten die folgenden Personengruppen einen elastischen Verband verwenden:

  • ein inaktives Leben führen - die Durchblutung ist gestört, die Venenwände sind geschwächt, es bilden sich Blutgerinnsel;
  • Schwangere - konstante Gewichtszunahme trägt zum Auftreten von Krampfadern bei;
  • übergewichtige Menschen - eine große Belastung der Venen stört ihre Arbeit;
  • Raucher - die schädlichen Wirkungen von Tabak führen zu Gefäßverschlüssen und Thrombosen;
  • Menschen über dreißig - ein falscher Lebensstil, ein starker emotionaler Stress verursachen häufige Gefäßerkrankungen;
  • prädisponiert für Krampfadern.

Fazit

Ein elastischer Verband repariert Krampfadern, Hautunreinheiten und Abweichungen des Gefäßsystems der Beine perfekt.

Durch die gleichmäßige Druckverteilung wird die Belastung der Venenwände reduziert, der Blutfluss normalisiert. Der Gesundheitszustand wird spürbar besser. Mit einer ausgeprägten Manifestation von Krampfadern ergänzt das Auflegen elastischer Bandagen wirksam die Therapie der venösen Pathologie.

Medizinische Gummibandbinden

Der russische Hersteller ALMED LLC bietet medizinische elastische Kompressionsverbände mittlerer und hoher Dehnung an.

Die Bandagen sind zur Vorbeugung, Heilung und Behandlung von Krampfadern, chronischer Thrombophlebitis und zur Erhaltung der Gelenke und Weichteile nach Verletzungen und Operationen vorgesehen. Der Größenbereich und die Gebrauchsanweisung finden Sie auf der Registerkarte "Beschreibung".

Die Bandagen bestehen aus Baumwolle, Polyester und Latex.

ELASTIC MEDICAL BANDAGE TAPE PERFORIERTE LEONARD MEDIUM DETAILS 8СМХ1,5М

Baumwolle 68%, Latex 16%, Polyester 16%

Vorbereitung für die Verwendung des Produkts und die Anwendung: Nehmen Sie einen elastischen Verband in der Länge, öffnen Sie die Verpackung, nehmen Sie den Verband heraus, legen Sie ihn auf das betroffene Glied und befestigen Sie ihn gemäß den Empfehlungen des Arztes.

Elastischer medizinischer Verband, Klebeband, perforiert Produkteigenschaften / -technologien - Erhöhte Luftdurchlässigkeit des elastischen perforierten Verbandes aufgrund der technologisch berechneten Anzahl von Löchern im elastischen Verband, wodurch der Schweiß reduziert werden kann; - Elastischer Verband mittlerer Dehnung "LEONARDA" ® ist für die Langzeitanwendung außerhalb klinischer Einrichtungen durch den Patienten angepasst (die Gliedmaßen erhalten einen erhöhten Luftaustausch), wodurch eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse des Verbrauchers und die Verwendungsbedingungen ermöglicht wird. -Die Konstruktionsmerkmale des elastischen Lochverbandes "LEONARD" ® ermöglichen eine Verlängerung der Lebensdauer aufgrund des erhöhten Indikators für die Form von Stabilität, Verschleißfestigkeit und Bruchlast. Aktion, Wirkung: Ausgleichsdruck auf die Gliedmaßen erzeugen, um zerstörerische Veränderungen der Venen, Verletzungen und Verstauchungen zu verhindern oder zu beseitigen. in diesem Handbuch angegeben.

WARNUNG! Das Auftreten von Taubheit, Schmerz und Pulsationsgefühl der Gliedmaßen weist auf die Notwendigkeit hin, einen elastischen Verband zu verbinden oder zu entfernen. Bei wiederholten Manifestationen sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Pflegeanforderungen: Der elastische Verband sollte von Hand mit Seifenwasser gewaschen werden, da er schmutzig wird, in Wasser bei Temperaturen bis zu 40 ° C, ohne Produkte zu verwenden, die Bleichmittel enthalten. Schonendes Hochdrücken ohne Verdrehen, flaches Trocknen auf einer horizontalen Oberfläche. Achtung !: Bügeln ist verboten. Verwenden Sie keine Reinigung mit Chemikalien. Trocknen Sie nicht mit einer Batterie. Der elastische Verband unterliegt keiner Wartung und Reparatur. Transport und Lagerung: - Elastische Bandagen sollten in trockenen, belüfteten Räumen in einem Abstand von mindestens 1 Meter von Heizgeräten gelagert werden. Garantie: Die Garantiezeit für elastische Bandagen beträgt 3 Monate ab Kaufdatum. Haltbarkeit 60 Monate

Zweck: Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, perforiertes "LEONARDA" ® gemäß TU 21.20.24-008-75606424-2019 (im Folgenden als Verband bezeichnet) ist für medizinische Zwecke (Verband und Fixierung von Weichteilen, Gelenken und Bändern, Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern) bestimmt Venen). Indikationen: Behandlung von Krampfadern. Gelenkfixierung zur Vorbeugung / nach Verletzungen und Verstauchungen. Prävention von Luxationen und Frakturen der Gliedmaßen. Gebrauchsanweisung: Der Benutzer muss die Anweisungen in der Betriebsdokumentation (Anleitung) befolgen. Konsultieren Sie einen Arzt über die Verwendung und Technik des Anbringens eines elastischen Verbandes. Der Zeitpunkt der Verwendung des Verbandes wird vom Arzt festgelegt.

individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Produkts, offenen Wunden, trophischen Geschwüren, lokalen Hautkrankheiten.

Medizinische elastische Bandagenbreite 8 cm Länge 1,5 m - 1 Stück pro Packung

Leider hat noch niemand eine Bewertung für dieses Produkt abgegeben. Sie können es zuerst tun!

Elastischer Verband: Sorten, Verwendung in Medizin und Sport

Elastische Bandagen werden verwendet, um Gewebe sicher zu fixieren und zu komprimieren. Ihre Anwendungsgebiete sind ungewöhnlich breit und reichen von Medizin bis Sport. Es erhält seine Eigenschaften durch spezielle elastische Fäden, die in die Stoffbasis eingewebt sind.

Was ist ein elastischer Verband??

Ein elastischer Verband ist ein Material für einen Kompressions- oder Fixierungsverband, der zum Schutz vor Verletzungen und zur Wiederherstellung verwendet wird. Es hilft, vorübergehend einen Verband mittlerer nicht starrer Fixierung zu erzeugen. Die Verwendung eines elastischen Verbandes ist für Versetzungen gerechtfertigt, reicht jedoch für Frakturen aufgrund schlechter Fixierung nicht aus. Je nach Art des Verbandes kann er restaurativ, analgetisch oder unterstützend (prophylaktisch) sein..

Dank der Stoffbasis können solche Produkte als langfristig bezeichnet werden. Sie verlieren nach dem Waschen nicht ihre Eigenschaften und können bis zu einem Jahr halten. Für die richtige Auswahl eines Modells ist es erforderlich, nicht nur die möglichen Eigenschaften und Parameter zu kennen, sondern auch die speziellen Zwecke für jeden Typ.

Sorten elastischer Bandagen

Alle zur Kompressionsbehandlung verwendeten Produkte sind in drei Klassen unterteilt:

  • geringe Dehnung, die sich um 70% der ursprünglichen Länge erstreckt;
  • mittlerer Dehnungsgrad, der auf 140% ansteigt;
  • hoher Dehnungsgrad von 140% oder mehr.

Dementsprechend hat jeder von ihnen einen unterschiedlichen Grad an Steifheit, von dem der Anwendungsbereich dieses Medizinprodukts abhängt. Es gibt auch zwei separate Parameter, von denen die Funktionalität dieses oder jenes Verbandes abhängt:

  • Ruhedruck - der Grad der Kompression der Weichteile, der mit dem vollständigen Rest der Muskeln bestimmt wird;
  • Der Arbeitsdruck wird durch den Verband erzeugt, wenn die Muskeln belastet werden.

Elastische Bandagen unterscheiden sich in Material, Preiskategorie und Art der Anwendung sowie Art. Es gibt zwei Unterteilungen nach Typ:

Bandagen werden nach Preiskategorien unterschieden:

  • Haushalt,
  • Sport,
  • Prämie.

Low-Cost-Produkte werden nicht als Sport eingestuft, ihr Hauptzweck ist die Medizin. Sie werden in Apotheken zu einem Preis von 8 Rubel für eine Röhrenkopie verkauft. Das Material solcher Produkte bricht leicht. Sie können diese Ansicht nur einmal verwenden..
Sport- und Premium-Bandagen haben in Aussehen und Kosten wenig Ähnlichkeit mit medizinischen Bandagen. Sportbandprodukte kosten etwa 600-700 Rubel, und spezielle Stirnbänder aus widerstandsfähigem Material, die mehrfach verwendet werden können, kosten ab 2000 Rubel.

Es gibt verschiedene Arten von elastischen Bandagen. Beliebt unter ihnen sind:

  1. Latex, geeignet für Patienten ohne Latexallergie.
  2. Die Fäden auf dem gewebten Produkt sind rechtwinklig zueinander angeordnet, und Elastizität und Dehnbarkeit werden durch Elastomerfäden sichergestellt. Die Kanten dieses Kleidungsstücks fransen beim Waschen oder Trimmen nicht aus.
  3. Das Stricken von Fäden wird bei Herstellern von elastischen Bandagen als beliebt angesehen. Sie verdanken ihre Eigenschaften nicht nur elastomeren Fäden, sondern auch einer besonderen Verflechtung von Fäden. Leider können Sie den Verband nicht abschneiden, um die optimale Größe zu erreichen, da die Kanten ausfransen und zerbröckeln.

Anwendungen in der klinischen Praxis

Elastische medizinische Bandagen werden häufig verwendet, um eine Kompression von oberflächlichen und groben Venen der unteren Extremitäten und in der Traumatologie zu erzeugen. Bei Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz oder Krampfadern der Beine lohnt es sich, elastische Bandagen mit kurzer und mittlerer Dehnung zu verwenden. Diese medizinischen Geräte haben einen hohen Arbeitsdruck (maximale Wirkung beim Gehen und anderen Muskelstress) und einen niedrigen Ruhedruck.

In der postoperativen Phase ist eine der größten Komplikationen die Bildung von Blutgerinnseln in den Venen der unteren Extremitäten, gefolgt von deren Migration entlang des Blutkreislaufs. Um dieses Phänomen zu verhindern, müssen die Beine mit elastischen Bandagen mit langer Dehnung fest verbunden werden. Sie haben einen hohen Ruhedruck (postoperative Patienten sind lange Zeit bewegungslos).

Warum bilden sich Blutgerinnsel?

Die Thrombusbildung nach der Operation ist eine der schwerwiegendsten und gefährlichsten Komplikationen. Blutgerinnsel bilden sich am häufigsten in den tiefen und oberflächlichen Venen der unteren Extremitäten. Es geht um den erhöhten Gehalt an Gerinnungsmitteln (Medikamente zur Erhöhung der Blutgerinnung), eine erzwungene unbewegliche Position. Dank letzterer bilden sich Blutverdickungszonen, in denen sich "Zellklumpen" bilden, die sich anschließend in Blutgerinnsel verwandeln.

Das Gerinnsel ist an der Wand befestigt, aber mit dem Blutfluss kann es sich beim Ändern der Position oder beim Erhöhen des Blutdrucks lösen. Sie blockieren jedoch häufig die Äste der Lungenarterie, was zum Tod führen kann..

Elastische Bandagen mit hoher Dehnung haben ein unglaublich breites Anwendungsspektrum:

  • Prävention der Thrombusbildung bei Personen mit einer Veranlagung;
  • Prävention der Entwicklung einer venösen Insuffizienz;
  • Folgen der Mikrosklerotherapie;
  • Luxationen von Gelenken und Verstauchungen.

Die Abmessungen von elastischen Bandagen, die in der medizinischen Praxis verwendet werden, sollten mindestens 3 Meter lang und bis zu 10 cm breit sein. Hochwertige Bandagen, die gemäß allen Technologien hergestellt wurden, sollten jedoch nicht in der Breite gedehnt werden.

Grundprinzipien des Anlegens elastischer Bandagen

Es gibt eine Reihe einfacher und praktikabler Regeln für die Verwendung dieses Medizinprodukts, mit denen Sie die Wirksamkeit der Behandlung verbessern können.

  1. Es ist unmöglich, geschwollene Stellen zu verbinden!
  2. Die Windungen des Verbandes werden ausschließlich von einer schmalen zu einer breiten Stelle angelegt. Zum Beispiel vom Schienbein bis zum Knie.
  3. Vergessen Sie nicht das Laplace-Gesetz: Die Druckkraft ist umgekehrt proportional zum Radius des Kreises. Das heißt, wenn ein Körperteil relativ flach ist (Hand, Fuß), ist die Kompressionskraft geringer als auf die Knie oder den Unterarm mit der gleichen Verbandkraft.
  4. Lassen Sie keine Falten auf dem Verband erscheinen.
  5. Eine Bandagenrolle wird sanft über die Oberfläche des Körpers gerollt, so dass die Außenseite eng an der Haut anliegt.
  6. Jede nachfolgende Bandagenrunde überlappt die vorherige um ein Drittel.
  7. Unmittelbar nach dem Anlegen des Verbandes sollte der darunter liegende Teil blass oder sogar leicht blau werden. Wenn die Haut nach einigen Augenblicken ihre übliche Farbe annimmt, wird der Verband mit der richtigen Kompression angelegt.
  8. Wenn der Patient nach dem Ende des Verbands 20 bis 25 Minuten lang weiterhin Pulsation, Schmerzen oder Abkühlung des Gewebes verspürt, sollten die Manipulationen erneut wiederholt werden.

Leider wissen nur wenige Patienten mit Venenerkrankungen, wie man einen elastischen Verband richtig anlegt. Daher muss ein erfahrener Spezialist die Informationen vollständig korrekt übermitteln.

Möglichkeiten, einen elastischen Verband anzulegen

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, einen elastischen Verband richtig am Handgelenk anzubringen.

Die erste ist für mehr Fixierung des Handgelenks und weniger Fixierung der Finger ausgelegt:

Das zweite ist jeweils das Gegenteil. Es fixiert die Finger mehr und etwas weniger am Handgelenk:

Wie man einen elastischen Verband für ein Bankdrücken aufwickelt, siehe dieses Video:

Wer produziert elastische medizinische Bandagen für Operationen und die postoperative Zeit

Eine große Anzahl von Firmen bringt ihre Produkte auf den Markt. Bandagen unterscheiden sich untereinander durch den Prozentsatz an natürlichen und synthetischen Materialien, die Art der elastischen Fäden und viele andere Parameter.

Lauma

Von Lauma in Litauen hergestellte elastische Bandagen gelten als eine der wettbewerbsfähigsten auf dem modernen Markt. Es sind diese Produkte, die nach längerem Gebrauch oder Waschen ihre Form und Eigenschaften behalten. Nach dem Trimmen der Kanten fransen die Fäden nicht aus und erfordern keine zusätzliche Bearbeitung. Dieses Unternehmen stellt Produkte mit hoher Dehnbarkeit her, die sich hervorragend für Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz oder Krampfadern eignen..

Lastodur

Lastodur Compression Long Stretch Bandagen sind nicht nur waschbar, sondern auch autoklavierbar. Selbst dann eignen sie sich hervorragend zum Komprimieren der Venen der unteren Extremitäten und zum Immobilisieren von Gelenken bei Luxationen oder Verstauchungen. Seine Oberfläche nimmt kein Fett oder Salben auf Wasserbasis auf, was auf die Vorteile dieser Art von Verband zurückzuführen ist.

Matopat

Matopat-Bandagen bestehen hauptsächlich aus Baumwolle und bestehen aus Polyurethan und Polyamid. Dank dieser Substanzen rutscht der Verband beim Tragen nicht ab. Diese Bandagen sind leicht zu komprimieren. Ein hohes Maß an Compliance (die Fähigkeit, an Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche zu haften) ist wichtig, wenn der Verband an Schulter, Knie oder anderen großen Gelenken angelegt wird.

Elastische Bandagen im Sport

Solche Produkte werden im Sport verwendet, besonders beliebt bei Boxern und anderen Kampfkünsten. In der Regel ist es jedoch üblich, sie nicht wegen ihrer Zugehörigkeit zu diesem Sport als „Boxen“ zu bezeichnen, sondern wegen der Beliebtheit bei der Verwendung von Handwickeln, um Boxtechniken von Schlägen - mit Fäusten - anzuwenden. Ein dünner, aber langer elastischer Verband (bis zu 10 cm breit, bis zu 4,5 m lang) dient zur Fixierung der Handgelenke und zur Vorbeugung von Sportverletzungen.

Boxwickel werden unter den Handschuhen "angezogen" und sorgen für die richtige Dämpfung. Als zusätzlichen Bonus reduzieren sie den Verschleiß der Handfläche. Um ihre Eigenschaften zu verbessern, imprägnieren viele Firmen einen bestimmten Teil der Leinwand mit einem speziellen stoßdämpfenden Gel..

Vorbeugende Bandagen mit elastischen Bandagen verringern das Risiko von:

  • Verstauchungen;
  • Prellungen;
  • Luxationen des Ellenbogens.

Ein großes Problem für Sportler ist das Auspacken des Verbandes nach dem Training oder Spielen. Wenn kein Rohr, sondern ein Klebeband verwendet wird, wird Sportlern eine spezielle Maschine zum Entfernen des Produkts angeboten.

Bei Sportverletzungen sollten Sie einen speziellen selbstklebenden elastischen Verband verwenden. Es bietet den richtigen Fixierungsgrad für ein bewegliches Gelenk.

Wie man einen elastischen Verband wählt

Ein elastischer Verband ist das gleiche unverzichtbare Merkmal eines Erste-Hilfe-Sets wie das berüchtigte Brillantgrün. Aber aus irgendeinem Grund unterschätzen viele Menschen die Bedeutung elastischer Bandagen und kaufen sie selten unnötig. Idealerweise sollte ein elastischer Verband in jedem Haus vorhanden sein, da es sich in der Regel als problematisch herausstellt, ihn zu kaufen, wenn er plötzlich notwendig wird. Heute werden wir über die Arten dieses medizinischen Materials, seinen Zweck und die wichtigen Nuancen seiner Wahl sprechen.

Was ist?

Tatsächlich ist ein elastischer Verband ein medizinischer Verband, in dessen Struktur synthetische (Polyurethan, Polyamid, Lycra) oder natürliche Dehnungsfäden eingewebt sind. Daher kann sich ein solcher Verband gut dehnen. Dank dieser Funktion hat ein elastischer Verband eine Reihe von Vorteilen gegenüber seinem nicht modernen Gegenstück (einem konventionellen medizinischen Verband), nämlich:

  • Nach der ersten Anwendung nicht verformen.
  • Passen Sie den Körper gleichmäßig an und folgen Sie dabei den anatomischen Kurven.
  • Rutschen Sie nicht von der Verbandstelle und dehnen Sie sich während des Tragens nicht.
  • Kann wiederverwendet werden.
  • Sorgen Sie für eine zuverlässige Fixierung der Extremität.
  • Leicht entfernbar.

Sie müssen jedoch bedenken, dass der moderne elastische Verband in einigen Fällen die übliche Gaze nicht ersetzen kann, beispielsweise beim Wundverband. Und ein falsch angelegter elastischer Verband stört sicherlich die Durchblutung des Gewebes oder entspannt sich einfach schnell. Daher ist es wichtig, zumindest eine kleine Vorstellung davon zu haben, wie man ihn richtig anlegt.

Indikationen für die Verwendung eines elastischen Verbandes

Elastische Verbandanwendungen

Elastische Bandagen werden bei starken Schmerzen in Muskeln oder Gelenken verwendet, die durch Dehnen oder Reißen während der Rehabilitationsphase nach Verletzungen und Operationen entstehen. Die Verwendung von elastischen Bandagen wird auch Sportlern empfohlen, wenn sie komplexe Übungen ausführen, deren Hauptlast auf die Gelenke fällt.

Und das Auflegen eines elastischen Verbandes erleichtert den Zustand einer Person mit einer Krankheit wie Krampfadern erheblich. In einer solchen Situation liefert der Verband das erforderliche Maß an Kompression, das senkrecht zu seiner Ebene ist. Somit schränkt der Verband die Bewegung nicht ein und ermöglicht es bestimmten Teilen des Gelenks und des Weichgewebes, zu arbeiten. Solche Merkmale des Verbandes ermöglichen es, damit die Verbände am Körper oder bei der therapeutischen Therapie des Gefäß-, Lymph- und Bewegungsapparates zu fixieren. Darüber hinaus wird ein elastischer Verband häufig als fester Verband bei schweren Blutergüssen oder Verstauchungen verwendet. Sie können auch einen elastischen Verband anlegen, um die Gipsschiene zu sichern. Dieser Vorgang wird jedoch frühestens 24 Stunden nach dem Aufbringen der Gipsschiene durchgeführt. Wenn Sie dies früher tun, kann der Verband am Gips haften bleiben. Und wenn Sie einen solchen Verband über eine Gipsschiene wickeln, hat der Patient die Möglichkeit, diese gelegentlich zu entfernen und mit dem beschädigten Glied zu arbeiten.

Wie man einen guten elastischen Verband wählt?

Auf dem Markt für Medizinprodukte gibt es eine umfangreiche Auswahl an elastischen Bandagen. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihren Kosten und Herstellern, sondern auch in anderen wichtigen Parametern, die bei der Auswahl berücksichtigt werden müssen.

Am wichtigsten ist die Klassifizierung dieses Verbands nach dem Dehnungsgrad. Insgesamt gibt es drei Erweiterungsgrade:

  1. Geringe Dehnung - Erhöhung der ursprünglichen Bandagenlänge um bis zu 40%. Ein solcher elastischer Verband bietet die stärkste Kompression und wird bei Pathologien wie Thrombose, trophischem Ulkus und anderen schweren Erkrankungen der tiefen Venen verwendet. Auch elastische Bandagen mit geringem Dehnungsgrad werden in der Traumatologie und Sportpraxis (zum Verbinden belasteter Gelenke) verwendet. Abhängig von der Technik des Anlegens des Verbandes kann eine Kompression von 2 bis 4 Klassen bereitgestellt werden.
  2. Mittlere Dehnung. Sie dehnen sich mindestens zweimal (100%). Ein elastischer Verband mit diesem Dehnungsgrad bietet ein mittleres Maß an Kompression (mit verschiedenen Bandagetechniken kann eine Kompression der zweiten oder dritten Klasse erreicht werden). Sie werden zur Behandlung von Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz und Ernährungsstörungen des Gewebes eingesetzt. Solche Verbände werden ohne Zweifel während der chirurgischen Behandlung von Venen verwendet..
  3. Hohe Dehnung. Ein solcher elastischer Verband dehnt sich mindestens zweimal und bietet eine geringe erstklassige Kompression. Diese Art von elastischem Verband wird zu vorbeugenden Zwecken für die Entwicklung von Krampfadern und in den ersten Stadien seiner Entwicklung für medizinische Zwecke empfohlen. Elastische Bandagen mit einem hohen Grad an Dehnung verhindern auch das Auftreten von Hämatomen, die häufig nach der Operation auftreten..

Unabhängig von ihrem Dehnungsgrad ändert ein guter, hochwertiger elastischer Verband seine Breite nicht, wenn er gedehnt wird, sondern bleibt gleichmäßig.

Bei der Auswahl eines elastischen Verbandes sollten Sie von dem Zweck ausgehen, für den er benötigt wird. Zum Befestigen der Gelenke benötigen Sie beispielsweise einen Verband mit einer Länge von ein bis drei Metern. Wenn Sie einen elastischen Verband am gesamten Arm oder Bein anlegen müssen, müssen Sie einen Verband kaufen, dessen Länge bereits zwischen drei und fünf Metern variiert. Die Breite solcher Bandagen ist immer Standard - von 7,5 bis 10 cm.

Elastische Bandagen werden aufgrund ihrer Form in mehrere weitere Typen eingeteilt:

- Band. Dies ist ein Standardstrang aus elastischem Verbandband. Normalerweise werden bandelastische Bandagen mit speziellen Clips oder Stiften vervollständigt, mit denen die Bandage am Körper befestigt wird. Dies ist die kostengünstigste Option, deren Preis bei 50 Rubel beginnt.

- Röhrenförmig. Sind ein nahtlos gestrickter elastischer Schlauch. Sie werden in der medizinischen Praxis zur Fixierung von Verbänden in der Chirurgie und Traumatologie eingesetzt. Kann unter klinischen, stationären, Feldbedingungen, bei der Bereitstellung von Erster Hilfe und natürlich zu Hause eingesetzt werden.

Schlauchbinden sind je nach Breite in acht Grundgrößen erhältlich:

  • Nr. 1 - zum Befestigen der Bandagen an den Fingern von Erwachsenen sowie an Hand und Fuß von Kindern.
  • Nr. 2 - zur Befestigung von Bandagen an Hand, Fuß, Handgelenk von Erwachsenen und Kindern sowie an Unterarm, Ellbogen, Knöchel und Kniegelenken von Kindern.
  • Nr. 3 - zur Befestigung von Bandagen an Hand und Fuß von Erwachsenen, Unterarm, Ellbogen, Handgelenk und Knöchel von Erwachsenen und Kindern sowie am Kniegelenk, Unterschenkel und Oberschenkel von Kindern.
  • Nr. 4 - zur Befestigung von Bandagen an Hand, Unterarm, Fuß, Schulter, Unterschenkel, Handgelenk, Knöchel, Knie und Ellbogen von Erwachsenen sowie an Kopf, Oberschenkel, Schienbein und Kniegelenk von Kindern.
  • Nr. 5 - zur Befestigung der Bandagen an Schulter, Unterschenkel, Kniegelenk und Oberschenkel von Erwachsenen sowie an Kopf, Oberschenkel und Brust von Kindern.
  • Nr. 6 - zur Befestigung der Bandagen an Schulter, Unterschenkel, Kniegelenk, Kopf und Oberschenkel von Erwachsenen sowie an Kopf, Brust, Bauch und Becken von Kindern.
  • Nr. 7 - zur Befestigung von Bandagen an Kopf, Brust, Becken und Bauch von Erwachsenen
  • Nr. 8 - zur Befestigung der Bandagen an Brust, Becken und Bauch großer Erwachsener

Der beliebteste Hersteller von röhrenförmigen elastischen Bandagen ist in Mode, um die lettische Firma TONUS ELAST zu nennen. Die Einzelhandelskosten für elastische Bandagen dieser Marke hängen von der Größe ab und beginnen bei 150 bis 600 Rubel.

- Selbstbefestigende Befestigung. Sie sind eine Art Kombination aus einem elastischen Standardverband und einem speziellen Klettverschluss an der Oberfläche. Ein solcher Verband ist sehr bequem anzubringen, er ist gut am Körper befestigt, ohne dass zusätzliche, nicht immer bequeme Büroklammern und Befestigungselemente verwendet werden müssen. Selbstfixierende Bandagen werden in der Traumatologie und Orthopädie, Phlebologie und im Sport eingesetzt. Ein solcher Verband rutscht nicht, kräuselt sich nicht und erfordert keine Knoten. Es kann gewaschen werden.

Abschließend

Wenn man einen elastischen Verband wählt, sollte man seinen Zweck berücksichtigen. Achten Sie auf die Zusammensetzung des Verbandes: Je mehr Baumwolle darin ist, desto besser. Verbände mit einem hohen Baumwollgehalt sind jedoch etwas teurer (zum Beispiel ein Verband der lettischen Marke TONUS ELAST - der Verband enthält mehr als 90% Baumwolle) als solche, die hauptsächlich aus synthetischen Materialien bestehen. Aber sie verursachen keine Hautreizungen, ideal für Kinder, unter einem solchen Verband "atmet" der Körper. Solche natürlichen Bandagen sind besonders gut im Sommer. Ansonsten sind sich alle modernen elastischen Bandagen ähnlich - sie sind wiederverwendbar, haben keine Angst vor Wasser und Waschen und garantieren bei richtiger Anwendung eine therapeutische und prophylaktische Wirkung.

Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST

Lagerbedingungen Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST

Von Kindern fern halten.

Preise in Apotheken in Moskau

MedikamentennamePreis für 1 Einheit.Preis pro Packung, reiben.Apotheke
Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST
9512, 2 x 8 cm, mittlere Dehnung, 1 Stück.

profitabel52.60 Zur Apotheke94.00 In die Apotheke94.00 In die Apotheke Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST
9512, 1,5 mx 8 cm mittlere Dehnung, 1 Stück.
profitabel70.00 In die Apotheke70.00 In die Apotheke Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST
9512, 3 x 8 cm mittlere Dehnung, 1 Stück.
profitabel100.00 In die Apotheke134.00 In die Apotheke134.00 In die Apotheke Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST
9512, 3,5 mx 8 cm mittlere Dehnung, 1 Stück.
profitabel119.00 In die Apotheke147.00 In die Apotheke147.00 In die Apotheke Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST
9512, 5mx8cm hohe Dehnung, 1 Stück.
profitabel137.00 In die Apotheke161.00 In die Apotheke161.00 In die Apotheke Elastischer medizinischer Verband, Klebeband, Kompression ELAST
9512, 5 x 8 cm mittlere Dehnung, 1 Stück.
profitabel162.00 In die Apotheke162.00 In die Apotheke162.00 In die Apotheke

Hinterlasse ein Kommentar

  • von 53 bis 162 p.
  • FSZ 2008/02390

Offizielle Seite der Firma RLS ®. Home Enzyklopädie der Arzneimittel und des pharmazeutischen Sortiments von Waren des russischen Internets. Arzneimittelverzeichnis Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten, Medizinprodukten und anderen Waren. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen über die Zusammensetzung und Form der Freisetzung, die pharmakologische Wirkung, Anwendungshinweise, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Arzneimittelwechselwirkungen, die Art der Arzneimittelverabreichung und Pharmaunternehmen. Das medizinische Nachschlagewerk enthält Preise für Arzneimittel und pharmazeutische Waren in Moskau und anderen Städten Russlands.

Es ist verboten, Informationen ohne die Erlaubnis von LLC "RLS-Patent" zu übertragen, zu kopieren und zu verbreiten..
Wenn Sie auf den Seiten der Website www.rlsnet.ru veröffentlichtes Informationsmaterial zitieren, ist ein Link zur Informationsquelle erforderlich.

Viele weitere interessante Dinge

© REGISTER DER DROGEN VON RUSSLAND ® RLS ®, 2000-2020.

Alle Rechte vorbehalten.

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

Informationen für Angehörige der Gesundheitsberufe.

Sorten von Fixierverbänden (Bandagen zum Fixieren von Bandagen)

In unserem Geschäft gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Verbandmaterialien, einschließlich einer großen Auswahl an Befestigungsverbänden. Befestigungsverbände dienen zur Befestigung von Verbänden, Kathetern, Sonden und zum Schutz von Wunden.

Der traditionelle Mullverband ist jedem bekannt und wird seit vielen Jahren in der Medizin eingesetzt. In den Tagen des alten Ägypten wurden Leinen und Seidenstreifen zum Verbinden von Wunden verwendet.
Mullbinden haben viele positive Eigenschaften: Sie nehmen Feuchtigkeit gut auf, lassen die Haut "atmen" und sind kostengünstig. Sie haben aber auch eine Reihe von Nachteilen, zum Beispiel einen hohen Verbrauch beim Befestigen der Bandagen, die Notwendigkeit, das Ende zu sichern, ein Verrutschen während der Bewegungen, Unannehmlichkeiten bei der Verwendung an den Falten usw. Daher werden heute auch andere Arten von Bandagen in der Medizin verwendet..

Moderne Bandagen wie Gaze basieren auf Baumwolle sowie Additiven, die ihnen die notwendigen Eigenschaften verleihen.

1. Selbstfixierende kohäsive Bandagen werden wie gewöhnliche Bandagen angelegt, aber die Windungen werden dank eines speziellen Kreppmaterials und der Imprägnierung mit kohäsiven Substanzen (Kleber) miteinander verbunden. Daher müssen diese Bandagen nicht gebunden werden, da sie durch einfaches Drücken der vorherigen Schlaufe fixiert werden. Dies spart erheblich Material, nur wenige Umdrehungen zum Befestigen des Verbandes. Der Verband ist dehnbar und eignet sich daher zur Fixierung an abgerundeten Körperteilen, an Gelenken - er rutscht nicht. Während des Tragens schwächt sich der Fixierungsgrad nicht ab. Diese Bandagen dienen zur Befestigung der Verbände, NICHT zur Kompression.

Der Verband ist NICHT wegwerfbar - der selbstfixierende Verband kann gelöst und wieder angebracht werden. Klebt nicht an Haaren und Kleidung. Verliert im nassen Zustand nicht seine Eigenschaften.

Diese Bandagen sind mit oder ohne Latex erhältlich - für Allergiker.

Außerdem werden Bandagen sowohl traditionell in Weiß als auch in Fleisch, Rot, Blau, Gelb usw. hergestellt..

Die Kosten für selbstfixierende Kohäsionsverbände ab 120 Rubel. Dies ist höher als die Kosten für Gaze, aber ein geringerer Verbrauch und eine einfache Bedienung rechtfertigen den Preis.

BEISPIELE:

Selbstfixierender Verband Peha - Haft von der Firma Paul Harmann (Deutschland).

Erhältlich in verschiedenen Farben: weiß, blau, rot. Latexfrei.

Zusammensetzung: Viskose, Baumwolle, Polyamid.

Verschiedene Größen.

Selbstsichernder Coban (Coban) der Firma 3 M..

Erhältlich in verschiedenen Farben: Fleisch, Gelb, Rot, Blau.

Abmessungen: 5 cm * 4,5 m; 7,5 cm * 4,5 m; 10 cm * 4,5 m; 15 cm * 4,5 m; 5 cm * 2,3 m

Selbstfixierender Cobint von Biotekpharm (Russland)

Zusammensetzung: Baumwolle, Viskose, Polyamid, Latex.

Selbsthemmendes EasyBand der Firma Silkofix (Russland)

Zusammensetzung: Viskose, Polyamidkautschukkleber.

2. Das Befestigen dehnbarer Kreppbinden sieht aus wie Gaze, aber dank eines speziellen Kreppgewebes dehnen sie sich, sodass sie zum Befestigen von Bandagen an abgerundeten Körperteilen und Gelenken verwendet werden können. Der Verband ist sicher befestigt und rutscht nicht. Ein Verband wird unter dem verbundenen Teil oder mit einem Pflaster befestigt. Diese Bandagen fixieren, nicht komprimieren.

Der Preis für Kreppbänder (Stretching-Bandagen) zur Befestigung der Verbände ist nicht hoch, sie kosten wie Gaze.

BEISPIEL:

PEHA-CREPP-Bandagen von Paul Harmann (Deutschland).

Zusammensetzung: Baumwolle, Viskose, Polyamid.

Verschiedene Größen.

3. Bandagen aus Vlies werden wie Gaze hergestellt, steril und nicht steril, so dass sie nicht nur zum Fixieren von Verbänden, sondern auch für offene Wunden verwendet werden können. Im Gegensatz zu Gaze haben sie nicht bröckelnde Kanten, eine dichtere Struktur. Vliesbinden wie Gaze sind kostengünstig.

BEISPIEL:

Vliesverbände der Firma Leiko

Sterile und nicht sterile Bandagen.

Die Größe ist unterschiedlich.

Material enthält: Viskose, Baumwolle.

4. Klebebandagen (Bandagen) - eine moderne Kombination aus Bandage und Heftpflaster. Hergestellt aus nicht gewebtem elastischem Material und mit einer mit Schutzpapier bedeckten Klebeseite, die beim Anlegen eines Verbandes entfernt wird. Ein kleiner Abschnitt reicht aus, um den Verband zu befestigen. Der Verband lässt die Haut "atmen", hinterlässt nach dem Entfernen keine Spuren und löst sich bei Nässe nicht ab. Einweg.

BEISPIEL:

Klebebandagen Bintley Hergestellt in Russland (Palma Honey):

Dient zum Befestigen von Verbänden, Nadeln, Kathetern usw..

In verschiedenen Größen erhältlich.

Gerollte klebrige Verbände Silkofix (Russland)

Abmessungen: 6 cm * 10 m, 10 cm * 10 m, 15 cm * 10 m, 20 cm * 10 m

5. Schlauchbinden sind Bandagen, die beim Rundstricken aus elastischen Fäden hergestellt werden. Bandagen haben unterschiedliche Durchmesser, vom Minimum - zum Befestigen der Bandagen an den Fingern von Kindern bis zum Maximum - zum Befestigen am Körper eines Erwachsenen. Schlauchbinden haben eine Maschenstruktur mit einer großen oder kleinen Masche. Sie erstrecken sich sowohl in Längs- als auch in Querrichtung. Die erforderliche Länge wird von der Rolle abgeschnitten. Nach Bedarf sterilisiert.

Gestrickter Verband Stulpa (Stulpa) von Paul Hartmann

Schlauchgestrickter Verband.

Zusammensetzung: 70% - Viskose, 30% - Baumwolle

Stulpa-Fix Netzverband Schulpa Fix von Paul Hartmann

Grobmaschiger Schlauchverband.

Zusammensetzung: 68% Baumwolle, 24% Polyamid, 8% Elasthan

Sie können in unserem Geschäft Befestigungsverbände mit Lieferung in ganz Russland kaufen. Wir verkaufen nur hochwertige Waren zu wettbewerbsfähigen Preisen..

Produktkatalog

Bandagen und Bandagen

  • Prävention und Behandlung von chronischen Venenerkrankungen.
  • Prävention von Verletzungen an Gelenken, Bändern und Muskeln bei körperlicher Anstrengung.
  • Schnelle Erste Hilfe - Fixierung beschädigter Körperstellen.
  • Posttraumatische Genesung.
Lesen Sie mehr →

Medizinischer elastischer Verband, Klebeband, Kompression

Entwickelt zur Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern sowie von Luxationen, Verstauchungen, Ödemen und anderen traumatischen Komplikationen.

Rohstoffzusammensetzung:
Verband mit mittlerer Dehnung: Baumwolle - 75%, Latex - 17%, Polyester - 8%
Verband mit hoher Dehnung: Baumwolle - 80%, Polyester - 15%, Latex - 5%
Verband mit geringer Dehnung: Baumwolle - 92%, Polyester - 8%

Elastische Bandagen

Wird als Fixierungs- und Kompressionsverband zum Schutz vor Beschädigung und posttraumatischer Genesung verwendet.

Vorteile

  1. Während des Betriebs nicht dehnen oder verformen.
  2. Sicher fixiert, den anatomischen Kurven der Körperteile folgend.
  3. Verlieren Sie nach dem Waschen nicht ihre Eigenschaften und können Sie sie wiederverwenden.

Arten von elastischen Bandagen

Je nach Dehnungsgrad gibt es:

  1. Bandagen mit geringer Dehnung. Um 40% der ursprünglichen Länge erhöht. Bieten Sie aktive Kompression, werden für Thrombose, Traumatologie und Sportmedizin verwendet.
  2. Kleidungsstücke mit mittlerer Dehnung. Werden zweimal verlängert. Wird für Operationen, die Behandlung von Ernährungsstörungen des Gewebes und venösen Erkrankungen verwendet.
  3. Hochfeste Modelle. Gegenüber dem ursprünglichen Zustand um 140% oder mehr erhöht. Sie geben die erste Kompressionsklasse, verhindern das Auftreten von Hämatomen und werden zur Vorbeugung und Behandlung der frühen Stadien von Krampfadern eingesetzt.

Je nach Form sind sie rohrförmig und mit Klebeband. Die ersten fixieren die Bandagen, die zweiten fixieren das Glied selbst. Die Größe richtet sich nach dem Verwendungszweck: Zum Verbinden von Armen und Beinen benötigen Sie Produkte mit einer Länge von drei Metern, zum Stützen von Gelenken - ab einem Meter.

Elastische medizinische Bandagen mit einem hohen Baumwollgehalt in der Zusammensetzung sorgen für Luftaustausch, leiten Feuchtigkeit ab und verursachen keine Reizungen. Produkte, die hauptsächlich aus Kunststoffen hergestellt werden, sind langlebig und kostengünstig.

Sie können elastische Bandagen auch mit Lieferung in einem Lager in der Russischen Föderation und der GUS (Moskau, St. Petersburg, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Minsk, Astana usw.) kaufen. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie 8-800-234-1000 an und lassen Sie sich kostenlos von unseren Spezialisten beraten.

Kompressionsverbände

Die Klassifizierung der elastischen Bandagen erfolgt nach mehreren Kriterien. Unter Berücksichtigung des Elastizitätsgrades sind medizinische Bandagen lang, mittel und niedrig dehnbar. Nach Vereinbarung werden folgende Sorten unterschieden:

Kompression (Prävention und Behandlung von Venenerkrankungen);

Fixieren von Bändern und Gelenken (elastische Bandagen am Knöchel, am Bein, wenn Knöchel und Knie gestreckt sind, am Handgelenk);

Fixieren des Verbandes nach der Operation;

Netz und Schlauch an Arm, Bein, Kopf, Rumpf und anderen Körperteilen gestrickt.

In unserem Shop gibt es eine große Auswahl an elastischen Bandagen für verschiedene Zwecke und Längen.

Anwendungsgebiet

Kompressionselastische Bandagen sind in verschiedenen Bereichen der Medizin gefragt. Sie fixieren gestreckte Bänder und verlagerte Gelenke, da sie es auf diese Weise schaffen, die Extremität in der gewünschten Position zu halten, ohne den Patienten zu stören.

Der medizinische elastische Verband ist im Vergleich zu herkömmlichen Verbänden praktisch, wenn Sie den Verband häufig wechseln müssen. Außerdem wird der verletzte Bereich besser repariert..

Kaufen Sie einen elastischen Verband in folgenden Situationen:

  1. Ambulante Behandlung. Zu Hause passt der Patient die Spannung des Verbands unabhängig an, um maximalen Komfort zu gewährleisten.
  2. Krankenhausbehandlung. Das medizinische Personal spart Zeit beim Anziehen von Patienten, ohne die Qualität seiner Leistung zu beeinträchtigen.

Der Preis des Produkts hängt vom Zweck und der Länge ab. In unserem Katalog können Sie einen universellen elastischen Verband oder spezielle Produkte zur Befestigung von Gelenken und anderen Körperteilen auswählen..

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Verstopfung bei Kindern von 4-5 Jahren

Kliniken Verstopfung ist eine Darmerkrankung, die durch eine Darmerkrankung verursacht wird. Verstopfung bei einem Kind im Alter von 4 und 5 Jahren ist ziemlich häufig, häufig.

Medizinischer elastischer Verband: Foto, Zweck, Verwendungsmerkmale

Kliniken Ein Erste-Hilfe-Kasten für Heim und Reisen sollte immer einen elastischen Verband haben. Es wird zur Kompression und Fixierung von Geweben verwendet und ist auch in Sport und Medizin weit verbreitet.

Welche Anästhesietypen werden für die Koloskopie verwendet und welche?

Kliniken Eine endoskopische Untersuchung des Darms ist beängstigend, unangenehm und sogar sehr schmerzhaft. Daher denken Patienten bei der Verschreibung von Diagnosen ernsthaft darüber nach, wie negative Gefühle vermieden werden können.