logo

Bandagen verschiedener Arten und Zwecke

Offizielle Seite der Firma RLS ®. Home Enzyklopädie der Arzneimittel und des pharmazeutischen Sortiments von Waren des russischen Internets. Arzneimittelverzeichnis Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten, Medizinprodukten und anderen Waren. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen über die Zusammensetzung und Form der Freisetzung, die pharmakologische Wirkung, Anwendungshinweise, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Arzneimittelwechselwirkungen, die Art der Arzneimittelverabreichung und Pharmaunternehmen. Das medizinische Nachschlagewerk enthält Preise für Arzneimittel und pharmazeutische Waren in Moskau und anderen Städten Russlands.

Es ist verboten, Informationen ohne die Erlaubnis von LLC "RLS-Patent" zu übertragen, zu kopieren und zu verbreiten..
Wenn Sie auf den Seiten der Website www.rlsnet.ru veröffentlichtes Informationsmaterial zitieren, ist ein Link zur Informationsquelle erforderlich.

Viele weitere interessante Dinge

© REGISTER DER DROGEN VON RUSSLAND ® RLS ®, 2000-2020.

Alle Rechte vorbehalten.

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

Informationen für Angehörige der Gesundheitsberufe.

Medizinische Bandagen und Gaze

Die beliebtesten medizinischen Geräte sind heute Verbände. Es sind diese Gegenstände, die häufig zur Behandlung verschiedener Arten von Wunden und Verbrennungen, zur Aufrechterhaltung der Hygiene und zur unverzichtbaren Verwendung bei chirurgischen Eingriffen verwendet werden.

Zu den Verbänden gehören verschiedene medizinische Bandagen, Mull, Mullkissen, Watte und Pflaster.

Die große Vielfalt und Vielseitigkeit dieser Artikel macht sie zu einem der ersten Materialien, die von großen medizinischen Zentren und Organisationen für Behandlung und Prophylaxe gekauft wurden. Solche Produkte müssen den festgelegten Standards entsprechen, was impliziert: homogene Struktur, Weichheit und Festigkeit, Elastizität und Hygroskopizität. Verbände müssen chemisch neutral und hypoallergen sein und dürfen während der Sterilisation oder bei der Wechselwirkung mit verschiedenen Arzneimitteln nicht alle aufgeführten Eigenschaften verlieren. Hochwertige zertifizierte Verbände helfen, Wunden effektiv von Kontaminationen zu reinigen, abzulassen und vor verschiedenen negativen äußeren Faktoren zu schützen. Dank der Verwendung solcher Materialien wird die Erholungszeit für Verletzungen und Verletzungen erheblich verkürzt.

  • Medizinischer Verband
  • Medizinische Gaze
  • Zusammenfassen

Alle Verbände sind in steriler und nicht steriler Form erhältlich. Die sterile Form sieht die Verwendung von Einzelverpackungen vor. Sterile Materialien werden während der Operation sowie in allen Behandlungsräumen verwendet. Sowohl sterile als auch nicht sterile Gegenstände zielen darauf ab, eine therapeutische Wirkung so früh wie möglich zu erzielen und den beschädigten Bereich zu reparieren. Lassen Sie uns das gebräuchlichste dieser Tools etwas genauer betrachten..

Medizinischer Verband

Ein medizinischer Verband ist ein Mullstreifen mit verschiedenen Breiten und Längen. Sie werden verwendet, um einen Verband an einer beschädigten Stelle zu befestigen, Wunden zu verbinden und auch für einige Haushaltszwecke, zum Beispiel zum Binden von Büchern. Solche Gegenstände haben eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsaufnahme, was sie ideal für den Einsatz in der Chirurgie sowie in der Verbrennungsmedizin macht..

Sie werden bei Krampfadern, bei Luxationen, Verstauchungen und Blutergüssen, bei vermehrten Ödemen, bei Verletzungen unterschiedlicher Schwere sowie bei Thrombophlebitis und anderen schweren Komplikationen eingesetzt.

Im Alltag werden mit einem medizinischen Verband verschiedene Haushaltsgegenstände und Bücher gewebt.

Neben Gaze gibt es auch elastische Bandagen, die sich am besten zum Anlegen enger Bandagen bei Verstauchungen und Luxationen sowie bei Venenerkrankungen eignen. Andere Arten von Bandagen umfassen:

  • regelmäßige Gaze;
  • Gaze steril;
  • Gips medizinisch;
  • elastisch röhrenförmig;
  • elastisches Netz;
  • klebriger Dampf durchlässig;
  • klebrig luftdicht;
  • Schlauch gestrickt;
  • röhrenförmig dicht;
  • röhrenförmiges Netz;
  • Baumwollbefestigung.

Verbände mit geringer Dehnung werden bei Thrombophlebitis oberflächlicher Venen sowie bei chronischer Veneninsuffizienz verwendet, um in Ruhe einen hohen Druck zu erzielen.

Während der operativen und postoperativen Perioden werden bei der Rehabilitation und Genesung Bandagen mit mittlerer Dehnbarkeit verwendet. Sie können auch zur Behandlung von Veneninsuffizienz und Thrombophlebitis eingesetzt werden..

Gegenstände mit hoher Dehnbarkeit erzeugen den stärksten Druck von allen oben genannten, daher werden sie in der postoperativen Phase verwendet, um Blutungen und mögliche Hämatome zu verhindern, sowie für bettlägerige Patienten.

Um einen effektiven Kompressionsmodus zu gewährleisten, sind Verbände mit mittlerer bis geringer Dehnung am besten geeignet..

Ein fixierender Kompressionsverband wird in Rückenlage mit einem angehobenen Glied an den Patienten angelegt. Wenn der Verband angelegt wird, färben sich die Zehenspitzen in Ruhe blau, stellen jedoch sofort ihre Farbe wieder her, wenn sie sich bewegen. Normalerweise muss der Patient danach zwanzig bis dreißig Minuten laufen, um das Auftreten eines möglichen Schmerzsyndroms auszuschließen.

Derzeit werden immer modernere Verbände entwickelt. Es gibt also die neueste Entwicklung russischer Wissenschaftler, bei der es sich um einen Verband handelt, der aus einer Faserstruktur mit Nanofasern aus Aluminiumoxidhydroxid besteht. Solche Nanofasern haben gute Absorptionseigenschaften und enthalten auch positive Ladungen. Zusätzlich wird einem solchen Gegenstand ein Mindestanteil an Silber zugesetzt, um die antiseptischen Eigenschaften des Verbands zu verbessern. So stellt sich heraus, dass ein sehr großer Teil der auf der Wundoberfläche befindlichen Mikroorganismen, fast 99,9 Prozent, im Verband zurückgehalten wird und nicht in den Verband gelangt..

Medizinische Gaze

Medizinische Gaze ist ein netzartiges, spärliches Baumwollgewebe. Aufgrund der speziellen Verflechtung von Fäden hat ein solcher Gegenstand eine ausreichende Festigkeit bei minimaler Dichte und minimalem Gewicht. Das aus dem Französischen übersetzte Wort "Gaze" selbst bedeutet "Musselin". Und der Name des Verbandes wurde von einer Stadt in Frankreich gegeben - Marly-le-Roi, wo zum ersten Mal eine Fabrik zur Herstellung eines solchen Stoffes entstand.

Hochwertige Gaze muss alle etablierten Standards erfüllen, nämlich:

  • von hoher Festigkeit sein, so dass damit Fixierverbände angelegt werden können;
  • feuchtigkeitsabsorbierend sein;
  • Nicht in kleine Fäden aufspalten, die, wenn sie in eine Wunde geraten, einen infektiösen und entzündlichen Prozess verursachen können.
  • Warum Sie nicht selbst eine Diät machen können
  • 21 Tipps, wie Sie kein abgestandenes Produkt kaufen können
  • So halten Sie Gemüse und Obst frisch: einfache Tricks
  • So schlagen Sie Ihr Verlangen nach Zucker: 7 unerwartete Lebensmittel
  • Wissenschaftler sagen, dass die Jugend verlängert werden kann

In der medizinischen Praxis werden sowohl sterile als auch nicht sterile Gaze verwendet. Es wird oft verwendet, um Servietten, Bandagen oder Verbandbeutel herzustellen..

In einem Erste-Hilfe-Kasten für zu Hause ist ein solcher Gegenstand ebenfalls sehr wichtig. Es kann und sollte bei Blutungen und verschiedenen Arten von Verletzungen eingesetzt werden. Oft wird es in Bandagen oder Servietten geschnitten, die zur Herstellung von medizinischen Kompressen und Druckkompressionsverbänden verwendet werden.

Unter häuslichen Bedingungen gewann auch Gaze an Popularität. Es wird für kulinarische Zwecke verwendet: zum Filtern verschiedener Flüssigkeiten, zur Herstellung von Hüttenkäse. Solche Verbände werden auch häufig zur Pflege kleiner Kinder und Neugeborener verwendet..

Darüber hinaus werden alle Verbandmaterialien, sowohl Mull als auch Bandagen, mit verschiedenen medizinischen Komponenten imprägniert, die zur bestmöglichen Erzielung der therapeutischen Wirkung beitragen:

  • Unterdrückung der pathogenen Mikroflora;
  • lokale Betäubung;
  • sorbierende oder hämostatische Wirkung;
  • Entwässerung des frühen Exsudats;
  • Entfernung entzündlicher Prozesse;
  • Beseitigung von Schwellungen;
  • Beschleunigung des Heilungsprozesses.

Zusammenfassen

Verbände wie medizinische Bandagen und Mull sind ein wesentlicher Bestandteil fast aller Bereiche der Medizin. Sie sind bei chirurgischen Eingriffen, bei der Behandlung von Verbrennungen und Wunden sowie bei venöser Insuffizienz unverzichtbar. Aufgrund ihrer Druck- und Heilungseigenschaften verkürzen sie die Erholungszeit bei Verletzungen erheblich, beeinträchtigen die Wundheilung wirksam und verhindern mögliche Infektionen..

Medizinischer elastischer Verband - zur Anwendung bei Trauma, Krampfadern und nach Operationen

Medizinischer elastischer Verband ist ein spezielles Produkt, das nach Operationen zur Behandlung von Krampfadern, zur Rehabilitation nach Knöchelversetzungen und anderen Verletzungen verwendet wird. Es zeichnet sich durch das Weben von Fäden aus Spezialgummi aus, die eine Druckdichte auf den gewünschten Bereich des Körpers ausüben. Der Befestigungsverband kann in jeder Apotheke gekauft werden, es gibt verschiedene Größen, Modelle mit langer und kurzer Dehnbarkeit. Bei der Auswahl wird der Zweck berücksichtigt.

Was ist ein elastischer Verband?

Das Produkt ist ein weicher, dichter Stoffstreifen, der seine Form beibehält - dies ist der Hauptunterschied zu Gaze-Gegenstücken. Elastische Bandagen bestehen aus Baumwolle, Lycra und synthetischen Stoffen. Der hohe Anteil an Baumwolle sorgt für eine bessere Hautatmung beim Tragen der Bandagen. Die Verwendung elastischer Produkte ist äußerst weit verbreitet: Behandlung, prophylaktisches Tragen bei Krampfadern, Fixierung nach Verletzungen, Operationen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal: Die Produkte sind wiederverwendbar. Die Kosten für einen elastischen Verband sind zehnmal höher als der Preis für gewöhnliche Gaze. Wenn letzterer jedoch nach mehreren Stunden, maximal einem Tag Gebrauch, weggeworfen werden muss, hält ein hochwertiger Fixierverband Wochen, sogar Monate nach Muskeldehnung. Solche Gegenstände bedeuten keine Sterilität.

Wofür wird es benötigt?

Der Preis eines elastischen Verbandes hängt von mehreren Faktoren ab - Art, Zusammensetzung, Größe, Prozentsatz des natürlichen Gewebes, Länge, Dehnungsgrad. Obwohl es der teuerste Verband ist, ist es für viele Krankheiten für den Patienten notwendig. Die Eigenschaften von Kompressionsverbänden verbessern die Behandlungsergebnisse erheblich und tragen zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten bei. Das Anwendungsspektrum von speziellem medizinischem Zubehör umfasst mehrere Hauptbereiche:

  1. Sport und Traumatologie. In diesem Bereich ist die Verwendung von Gipsabgüssen, normalen Kompressionsverbänden zur Vorbeugung von Verletzungen weit verbreitet. Bei Frakturen sind Bandagen ein Mittel zur Vorbeugung von Ödemen. Daher wird häufig zuerst eine enge Bandage angelegt und erst dann ein Gipsverband. Bei Verstauchungen wird eine mittlere Spannung angelegt, um die Gelenke zu fixieren.
  2. Phlebologie. Um den Venendruck zu korrigieren, verhindern Sie eine Stagnation des Blutflusses und die Bildung einer abnormalen Kapazität der Venen der unteren Extremitäten, "Bewegungsverbände", lange Verbände (in schweren Fällen) und mittlere Elastizität.
  3. Bei der Behandlung von Lymphödemen wird den Massageanwendungen ein Verbandstress hinzugefügt, um zu verhindern, dass Lymphstauungen und Ödeme erneut auftreten.
  4. Bei Verbrennungen, Operationen, Korrekturen der Durchblutung im Gewebe schützt ein elastischer Verband vor der pathologischen Bildung kolloidaler Narben und verbessert die Heilung.
  • Klebsiella im Urin
  • Zerrissener Haarschnitt für Frauen
  • Suprax Antibiotikum - für Kinder und Erwachsene. Gebrauchsanweisung für das Antibiotikum Suprax

Die Kompression der Ruhe - das heißt die Kompression, die ohne körperliche Aktivität auftritt, und das Druckniveau während der Bewegung - werden als zwei wichtige Parameter betrachtet. Niedriger Druck sorgt für mehr Mobilität, solche Modelle werden als "Long Pull" bezeichnet. Mittlere, kurze Dehnbarkeit begrenzt die Belastung der Gliedmaßen, begrenzt die Motorwirkung.

Wie man richtig benutzt

Bevor Sie ein elastisches Zubehör kaufen, müssen Sie wissen, wie Sie es richtig verwenden. In bestimmten Fällen werden Produkte mit unterschiedlicher Erweiterbarkeit verwendet. Sie müssen lernen, wie Sie Ihr Bein mit einem elastischen Verband verbinden, um eine maximale Effektivität der Selbstbehandlung zu Hause zu erzielen. Die gleiche Regel gilt für das andere verletzte Glied. Um einen Verband anzulegen, können Sie einem Algorithmus folgen, der leicht zu merken ist:

  1. Das Verfahren wird am besten morgens in Ruhe durchgeführt..
  2. Wenn es um die unteren Extremitäten geht, sollte es erhöht gehalten werden - um Blut abzulassen und Ödeme und zusätzliche Krampfadern zu verhindern.
  3. Ein Verband wird von unten nach oben am Bein angelegt, beginnend am Knöchel und endend mit dem Bereich unterhalb des Kniegelenks.
  4. Jede obere Schicht beim Überlagern ist schwächer als die vorherige, die untere ist am dichtesten.
  5. Die endgültige Fixierung erfolgt mit speziellen Befestigungselementen.
  6. Das Tragen des Produkts sollte nicht mit dem Auftreten von Hämatomen oder anderen Nebenwirkungen einhergehen.

Elastische Bandagen

Bevor Sie herausfinden, wie viel ein elastischer Verband in einer Apotheke kostet, müssen Sie wissen, welcher in einem bestimmten Fall erforderlich ist. Was in bestimmten Situationen oder Krankheiten von Vorteil ist, kann in anderen zu einem Nachteil werden. Daher ist eine vorläufige Konsultation eines Spezialisten erforderlich. Nachdem Sie sich für das gewünschte Modell entschieden haben, können Sie mit der Suche beginnen und Optionen vergleichen.

Für Bein

Die Arten der zu fixierenden Produkte werden nach dem Dehnungsgrad in Kombination mit dem Material und der Art der Anwendung unterteilt. Die medizinische Industrie steht nicht still, so dass neue erscheinen, die das Verfahren zum Aufbringen auf den gewünschten Körperteil vereinfachen:

  • Modellname: Torres;
  • Preis: ab 450 Rubel;
  • Eigenschaften: Nylon, Breite 8 cm, Länge - 120 cm, Klettverschluss, lange Spannung;
  • Pluspunkte: für Sportler zur Rehabilitation nach Verletzungen der Bänder, Gelenke, zum Schutz der Beine während des intensiven Trainings;
  • Nachteile: Nicht zur Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern geeignet.

In einem Sportgeschäft kosten Accessoires mehr, lassen sich jedoch leichter waschen, bügeln und an der gewünschten Stelle des Körpers befestigen. Sie wurden zur wiederverwendbaren Verwendung bereitgestellt:

  • Modellname: Putter Webrand;
  • Preis: ab 400 Rubel;
  • Eigenschaften: 100% Baumwolle, 90%, von 50 cm x 8 m bis 50 cm x 10 m, mit Befestigungselementen;
  • Pluspunkte: Spezialmedizin, empfohlen bei der Behandlung von trophischen Erkrankungen, zur Heilung von Verletzungen;
  • Nachteile: impliziert nur medizinische Verwendung.

Elastische Bandagen

Klebebandage Bintli-T 10cmX15m

Verband elast Lauma 5mX8cm mit Verschlüssen

Klebebandage Bintli-M 5cmX15m

Elastischer Verband Meridian 4mX10cm

Elastischer Verband Meridian 4mX8cm

Elastischer Verband Meridian 3mX10cm

Elastische Bandagen: Sorten, Preis, Kaufbedingungen

Elastischer Verband ist eines der universellen Werkzeuge, die sowohl Profisportler als auch Menschen im Alltag lieben. Dank dieses einfachen Werkzeugs können Sie Muskelverstauchungen, Krampfadern und andere Verletzungen und Krankheiten beseitigen, deren Behandlung manchmal länger als einen Monat dauert..

Wann wird ein elastischer Verband verwendet?

Im Profisport wird zwangsläufig ein elastischer Verband über die Knie- und Ellbogengelenke gezogen, um gefährdete Körperteile vor Verletzungen zu schützen. Zusätzlich zur erforderlichen Ausrüstung sind Dehnungsverbände nützlich für:

Verbinden eines Körperteils unmittelbar nach einer Verletzung oder Verletzung;

den geschädigten Hautbereich vor den Auswirkungen von Krankheitserregern zu schützen;

zur gleichmäßigen Druckverteilung auf die Venen mit Krampfadern und nach Sklerotherapie;

Verringerung der Beinschwellung während der Schwangerschaft und nach starker körperlicher Anstrengung;

beim Dehnen der Bänder, um die Muskelbelastung zu verringern;

als Therapie bei Thrombophlebitis und Krampfadern;

mit Muskelverletzung;

zum Fixieren eines Mullverbandes, der die Wunde vor Infektionen schützt.

Was sind die elastischen Bandagen

Um den richtigen elastischen Verband zu wählen, müssen Sie verstehen, was ihr grundlegender Unterschied ist. Elastische Verbände werden nach Material und Herstellungsverfahren, Größe und Befestigungsmechanismus klassifiziert.

Verbandstoff

Das Material, aus dem die Bandagen hergestellt sind, ist wie folgt:

aus Baumwolle gewebter Stoff, mit Nylonfäden verwoben;

gestrickt, ebenfalls aus Baumwolle, aber weniger haltbar, verliert nach dem Waschen an Elastizität;

Synthesekautschuk oder Polyurethan.

Die ersten beiden Optionen eignen sich gut zum Beinverband bei Krampfadern. Sie unterstützen nicht nur die Venen in der richtigen Position, sondern wirken sich aufgrund natürlicher Materialien auch positiv auf die Durchblutung aus. Bei Krampfadern werden keine synthetischen Bandagen verwendet. Sie eignen sich zum schnellen Anziehen gestreckter Bänder und werden selten wiederholt verwendet.

Verbandgrößen

Um verschiedene Körperteile zu verbinden, müssen Sie die Apotheke nach der spezifischen Größe des Verbandes fragen.

1 m - zum Verbinden eines kleinen Bereichs: Hände, Finger, Knöchel, Füße;

2 m - Bandage der Knöchel, Knöchelgelenke, des Knies eines Kindes, des Ellbogens eines Erwachsenen;

3-4 m - geeignet zum Verbinden von Oberschenkeln, Babykopf und Knie eines Erwachsenen;

5-6 m - in der Lage, Brust und Kopf eines Erwachsenen, Magen, Gastrocnemius zu bedecken;

7 m - bedeckt die Brust eines erwachsenen Mannes im Beckenbereich.

Zusätzlich zur Länge variieren die Bandagen auch in der Dicke. Dünne Bandagen werden von 3 bis 4,5 cm hergestellt. Breite Bandagen umfassen Modelle von 8 bis 10 cm, die einen größeren Bereich des Körpers gleichzeitig bedecken können.

Der Elastizitätsgrad der Bandagen

Für verschiedene Zwecke hergestellte Bandagen können in ihrer Elastizität variieren.

Die stärksten Bandagen, die sogenannten Schlauchverbände, dehnen sich nur um 70%. Sie werden als Ausrüstung bei Sportwettkämpfen eingesetzt. Sie rutschen nicht und üben keinen übermäßigen Druck aus. Auf der Verpackung als "Intex" gekennzeichnet.

Elastischere Bandagen dehnen sich um 140%, sie werden am häufigsten verwendet. Sie zeichnen sich durch Langlebigkeit, hohe Festigkeit aus, verlieren auch nach wiederholtem Waschen nicht ihre Elastizität. Sie werden häufig verwendet, um eine Kompression für Krampfadern zu erzeugen. Der herkömmliche Name solcher Bandagen ist "Kompression".

Und eine Option mehr, die weniger langlebig ist als die vorherige, erstreckt sich um mehr als 140%. Diese Bandagen sind in der Regel die längsten und dünnsten und auch die weichsten. Sie können sich nach mehreren Wäschen verformen. Sie werden verwendet, um gedehnte Muskeln und Bänder zu fixieren. Auf der Verpackung als "Lauma" gekennzeichnet.

Fixierungsmechanismen

Um den Verband am Körper zu befestigen, verwenden die Hersteller verschiedene Befestigungsoptionen:

röhrenförmig - hat die Form eines Strumpfes, zieht einen Arm oder ein Bein wie eine Socke an, hat keine Nähte oder Verschlüsse;

klebrig - sie werden ohne zusätzliche Befestigungselemente an sich selbst befestigt;

an Haken - mit 2 Spezialplatten mit Haken oben und unten befestigt, um das Ende des Verbandes mit der Basis zu sichern.

Vorteile eines elastischen Verbandes gegenüber einem Mullverband

Bevor die elastischen Analoga von Bandagen in der Medizin auftauchten, wurden häufig gewöhnliche Mullbinden, Stoffbinden, die schnell ihre Form verloren, verwendet. Nach 2-3 Wäschen kräuselten sie sich und zerrissen. Trotz ihrer geringen Kosten war ein häufiger Wechsel der Mullbinden völlig unrentabel..

Der Mullverband ist der elastischen Version nach folgenden Kriterien unterlegen:

die Möglichkeit einer langfristigen Nutzung bis zu 1 Jahr oder länger;

verliert auch nach wiederholtem Waschen nicht seine Elastizität und Form;

behindert nicht die Bewegung des verbundenen Körperteils;

kehrt auch bei maximaler Spannung in seine ursprüngliche Form zurück;

rutscht beim Tragen nicht ab;

zerfranst nicht und zerbröckelt nicht an den Rändern, selbst wenn der Verband in Stücke geschnitten wird;

hält Muskeln und Bänder stabil, auch wenn eine Schiene angelegt wird;

Die Haut unter dem elastischen Verband schwitzt nicht, juckt nicht und verursacht keine Reizungen.

leicht an- und auszuziehen;

stört den Durchgang der Radiographie nicht.

Pflege elastischer Verbände

Obwohl das Produkt als langlebig gilt, müssen bestimmte Pflegevorschriften eingehalten werden. Bandagen sollten von Hand mit Flüssigseife, Shampoo oder Waschgel gewaschen werden. Es wird nicht empfohlen, das Pulver zu verwenden, da es den Stoff zu weich macht, was sich dann schnell verschlechtert. Bei Bedarf kann Bleichmittel verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass Chlor sich auch negativ auf Baumwolle auswirkt.

Die Verbände sollten vollständig ungedreht auf einer horizontalen Fläche oder durch Aufhängen an einer Wäscheleine getrocknet werden. Nach dem vollständigen Trocknen muss das Produkt in einem Röhrchen aufgerollt und in einem Deckel oder einer sauberen Plastiktüte versteckt werden. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass der Verband vollständig trocken ist, da sonst Schimmel in natürlichen Stoffen auftreten kann..

So legen Sie einen Verband richtig an

In der Medizin ist ein ganzer Abschnitt namens Desmurgie dem Verbinden mit einem Verband gewidmet. Es gibt eine separate Technik zum korrekten Anlegen des Verbandes für jeden Körperteil. Fast alle von ihnen haben jedoch allgemeine Grundsätze, die auch ohne medizinische Ausbildung angewendet werden können..

Es ist besser, die Gliedmaßen morgens, wenn es noch keine Schwellung gibt, in Rückenlage zu verbinden.

Die erste Kante des Verbandes muss in einem Winkel angelegt werden, dann sollte die nächste Umdrehung senkrecht angelegt werden, wobei die Kante festgeklemmt wird, damit sie später nicht herausspringt.

Jede nachfolgende Runde sollte die vorherige um 1/3 abdecken, um Lücken und Schlupf auszuschließen..

Wraps sollten spiralförmig erfolgen.

Wenn Sie Fuß und Knöchel binden, greifen Sie nach der Ferse. Somit ist der Verband besser am Bein befestigt und rutscht nicht.

Legen Sie einen elastischen Verband mit einer leichten Dehnung an. Wenn jedoch das Gefühl besteht, dass das Kissen zu eng ist, sollte die Struktur gelockert werden, um eine Stagnation des Blutes in den Gefäßen zu vermeiden. Wenn der Verband zu fest angelegt wird, besteht in der Dehnungszone ein Gefühl der Kälte (das Blut beginnt schwach zu zirkulieren)..

Knie, Ellbogen, Finger und andere gebogene Körperteile müssen abwechselnd von unten nach oben in ein Fischgrätenmuster gewickelt werden.

Der Verband sollte gleichmäßig auf den Körper aufgebracht werden, wobei Falten und Versiegelungen in einigen Bereichen vermieden werden sollten.

Ein elastisches Produkt sollte einen zusätzlichen Bereich des Körpers für weitere 2-3 Umdrehungen vom "erkrankten" Bereich abdecken.

Je weiter der Verband von der "kranken" Zone entfernt ist, desto schwächer sollte die Spannung sein.

Was kostet Bandagen in Apotheken?

Der Verkaufspreis in Apotheken und Geschäften für medizinische Geräte für elastische Bandagen hängt vom Hersteller, der Qualität, der Länge und dem Zweck ab. Die durchschnittlichen Kosten für unterstützende Produkte variieren zwischen 130 Rubel und 650 Rubel und mehr. Um beim Kauf Geld zu sparen, ist es besser, das Produkt in Online-Shops zu kaufen, in denen häufig Werbeaktionen angeboten werden, sowie Angebote zum Kauf eines Produkts zum Großhandelspreis..

Wo kann man medizinische Versorgung in Moskau und Odintsovo kaufen?

Wie Sie auf der Karte auf der offiziellen Website der Apotheke "Vasha No. 1" sehen können, wurden in Moskau in verschiedenen Teilen der Stadt Dutzende von Filialen eröffnet, in denen Sie Medikamente und medizinische Geräte kaufen können. Die bequemste Option für einen Kauf ist jedoch die Nutzung des Online-Bestellservices, ohne das Haus zu verlassen..

Die Apotheke "Your No. 1" verfügt über einen Online-Shop, über den der Käufer die Verfügbarkeit von Waren, Eigenschaften und Kosten eines bestimmten Arzneimittels und einer bestimmten Ausrüstung ermitteln kann. Darüber hinaus können Sie direkt per Telefon oder online über schriftliche Nachrichten mit dem Berater kommunizieren.

Vorteile des Kaufs eines Produkts über eine Online-Apotheke

Der Hauptgrund, warum es sich lohnt, die Internetquelle der Apotheke "Vasha No. 1" zu nutzen, besteht darin, Zeit und Geld zu sparen, um in einer so großen Stadt wie Moskau das richtige Produkt zu finden. Mit modernen Technologien können Sie sich über die neuesten medizinischen Geräte und Zubehörteile informieren, ohne Ihr Zuhause verlassen zu müssen. Es gibt noch mehrere weitere Gründe, warum es sich lohnt, die Online-Apotheke "Your No. 1" zu nutzen:

Wenn Sie über den Online-Shop "Ihre Nr. 1" einkaufen, können Sie Waren zu einem Großhandelspreis beim Hersteller kaufen. Wenn in Einzelhandelsgeschäften die Preise für elastische Bandagen bei 100 Rubel beginnen, beginnen ihre Kosten in einer Online-Apotheke bei 33 Rubel. Dadurch spart der Käufer sofort 35%.

Im Online-Shop ist es möglich, sich über den Katalog mit ähnlichen Geräten vertraut zu machen, deren Eigenschaften zu lesen und langsam das gewünschte Produkt für sich selbst auszuwählen. Wenn Sie Fragen zu Preis, Bestellung oder Verfügbarkeit von Waren auf Lager haben, können Sie diese mit einem Berater auf der Website online besprechen.

Das Einzelhandelsgeschäft hat nicht immer dieses oder jenes Produkt. Die Online-Apotheke arbeitet direkt mit dem Apothekenlager "Vasha No. 1" zusammen, das Waren in ganz Moskau und Odintsovo liefert. Dies bietet den Vorteil, ein Medikament oder eine medizinische Ausrüstung zu kaufen, bevor es in die örtlichen Geschäfte geht..

Sie können innerhalb weniger Minuten eine Bestellung für ein oder mehrere Produkte aufgeben, ohne Zeit für Einkaufstouren zu verschwenden.

Durch die Registrierung auf der Website der Online-Apotheke "Your No. 1" erhält der Kunde die Möglichkeit, neue Artikel zu verfolgen, Benachrichtigungen über ähnliche zuvor gekaufte Produkte zu erhalten und den Verlauf ihrer Einkäufe anzuzeigen.

Wenn es nicht möglich ist, ein Produkt sofort zu kaufen, können Sie es zu Ihren Favoriten hinzufügen, dh zum "Warenkorb", der im "persönlichen Konto" des Benutzers angezeigt wird, um ihn an den geplanten Kauf zu erinnern.

So kaufen Sie ein Produkt über die Online-Apotheke "Your No. 1"

Um ein oder mehrere Produkte auf der Apotheken-Website zu bestellen, müssen Sie eine schnelle Registrierung durchführen, Produkte aus dem Katalog auswählen, eine Bestellung in Ihrem "persönlichen Konto" aufgeben und diese im nächstgelegenen Geschäft an Ihrem Wohnort abholen.

Die Registrierung auf der Website dauert maximal 1 Minute. In der oberen rechten Ecke befindet sich eine Schaltfläche "Anmelden". Durch Klicken darauf öffnet die Site ein Fenster, in dem Sie den Login und das Passwort für bereits registrierte Benutzer eingeben müssen. Anfänger müssen auf die Schaltfläche "Registrieren" klicken, ihren Namen eingeben, fast eine E-Mail senden und ein Passwort eingeben. Es besteht auch die Möglichkeit, sich über ein vorhandenes Konto in sozialen Netzwerken anzumelden.

Nach der Registrierung müssen Sie das gewünschte Produkt finden. Dies kann über das Site-Verzeichnis oder über die Suche erfolgen. Sie können die ersten Buchstaben des gewünschten Produkts in die Suchleiste eingeben, und das System gibt alle Produkte mit einem ähnlichen Namen zurück. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie sich nicht an den genauen Namen des Arzneimittels erinnern können..

Wenn das Produkt gefunden wurde, muss es in den "Warenkorb" gelegt werden. Sie können Einkäufe von Ihrem "persönlichen Konto" aus verwalten. Das System berechnet den Gesamtbetrag zukünftiger Einkäufe und bietet an, eine Bestellung aufzugeben. Sie müssen die Adresse der Apotheke angeben, die Ihrem Haus am nächsten liegt. Wenn der Kunde die Adresse nicht kennt, können Sie die Karte der Stadt Moskau und Odintsovo verwenden, auf der alle Apotheken in der Stadt markiert sind.

52 Apotheken in Moskau, in denen Sie elastische Bandagen kaufen können

WICHTIG! Wir verkaufen keine Produkte auf der Website und liefern keine Bestellungen zu Ihnen nach Hause. Eine "Bestellung" auf der Website bedeutet eine Buchung in der Apothekenkette "Ihre Nr. 1". Die Waren werden von einer Apothekenorganisation verkauft. Der Fernverkauf von Arzneimitteln (einschließlich der Lieferung nach Hause) ist nach den geltenden Rechtsvorschriften der Russischen Föderation verboten.

Lizenz zur Durchführung pharmazeutischer Tätigkeiten Nr. LO-77-02-010710 vom 12.24.19

Sorten von Fixierverbänden (Bandagen zum Fixieren von Bandagen)

In unserem Geschäft gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Verbandmaterialien, einschließlich einer großen Auswahl an Befestigungsverbänden. Befestigungsverbände dienen zur Befestigung von Verbänden, Kathetern, Sonden und zum Schutz von Wunden.

Der traditionelle Mullverband ist jedem bekannt und wird seit vielen Jahren in der Medizin eingesetzt. In den Tagen des alten Ägypten wurden Leinen und Seidenstreifen zum Verbinden von Wunden verwendet.
Mullbinden haben viele positive Eigenschaften: Sie nehmen Feuchtigkeit gut auf, lassen die Haut "atmen" und sind kostengünstig. Sie haben aber auch eine Reihe von Nachteilen, zum Beispiel einen hohen Verbrauch beim Befestigen der Bandagen, die Notwendigkeit, das Ende zu sichern, ein Verrutschen während der Bewegungen, Unannehmlichkeiten bei der Verwendung an den Falten usw. Daher werden heute auch andere Arten von Bandagen in der Medizin verwendet..

Moderne Bandagen wie Gaze basieren auf Baumwolle sowie Additiven, die ihnen die notwendigen Eigenschaften verleihen.

1. Selbstfixierende kohäsive Bandagen werden wie gewöhnliche Bandagen angelegt, aber die Windungen werden dank eines speziellen Kreppmaterials und der Imprägnierung mit kohäsiven Substanzen (Kleber) miteinander verbunden. Daher müssen diese Bandagen nicht gebunden werden, da sie durch einfaches Drücken der vorherigen Schlaufe fixiert werden. Dies spart erheblich Material, nur wenige Umdrehungen zum Befestigen des Verbandes. Der Verband ist dehnbar und eignet sich daher zur Fixierung an abgerundeten Körperteilen, an Gelenken - er rutscht nicht. Während des Tragens schwächt sich der Fixierungsgrad nicht ab. Diese Bandagen dienen zur Befestigung der Verbände, NICHT zur Kompression.

Der Verband ist NICHT wegwerfbar - der selbstfixierende Verband kann gelöst und wieder angebracht werden. Klebt nicht an Haaren und Kleidung. Verliert im nassen Zustand nicht seine Eigenschaften.

Diese Bandagen sind mit oder ohne Latex erhältlich - für Allergiker.

Außerdem werden Bandagen sowohl traditionell in Weiß als auch in Fleisch, Rot, Blau, Gelb usw. hergestellt..

Die Kosten für selbstfixierende Kohäsionsverbände ab 120 Rubel. Dies ist höher als die Kosten für Gaze, aber ein geringerer Verbrauch und eine einfache Bedienung rechtfertigen den Preis.

BEISPIELE:

Selbstfixierender Verband Peha - Haft von der Firma Paul Harmann (Deutschland).

Erhältlich in verschiedenen Farben: weiß, blau, rot. Latexfrei.

Zusammensetzung: Viskose, Baumwolle, Polyamid.

Verschiedene Größen.

Selbstsichernder Coban (Coban) der Firma 3 M..

Erhältlich in verschiedenen Farben: Fleisch, Gelb, Rot, Blau.

Abmessungen: 5 cm * 4,5 m; 7,5 cm * 4,5 m; 10 cm * 4,5 m; 15 cm * 4,5 m; 5 cm * 2,3 m

Selbstfixierender Cobint von Biotekpharm (Russland)

Zusammensetzung: Baumwolle, Viskose, Polyamid, Latex.

Selbsthemmendes EasyBand der Firma Silkofix (Russland)

Zusammensetzung: Viskose, Polyamidkautschukkleber.

2. Das Befestigen dehnbarer Kreppbinden sieht aus wie Gaze, aber dank eines speziellen Kreppgewebes dehnen sie sich, sodass sie zum Befestigen von Bandagen an abgerundeten Körperteilen und Gelenken verwendet werden können. Der Verband ist sicher befestigt und rutscht nicht. Ein Verband wird unter dem verbundenen Teil oder mit einem Pflaster befestigt. Diese Bandagen fixieren, nicht komprimieren.

Der Preis für Kreppbänder (Stretching-Bandagen) zur Befestigung der Verbände ist nicht hoch, sie kosten wie Gaze.

BEISPIEL:

PEHA-CREPP-Bandagen von Paul Harmann (Deutschland).

Zusammensetzung: Baumwolle, Viskose, Polyamid.

Verschiedene Größen.

3. Bandagen aus Vlies werden wie Gaze hergestellt, steril und nicht steril, so dass sie nicht nur zum Fixieren von Verbänden, sondern auch für offene Wunden verwendet werden können. Im Gegensatz zu Gaze haben sie nicht bröckelnde Kanten, eine dichtere Struktur. Vliesbinden wie Gaze sind kostengünstig.

BEISPIEL:

Vliesverbände der Firma Leiko

Sterile und nicht sterile Bandagen.

Die Größe ist unterschiedlich.

Material enthält: Viskose, Baumwolle.

4. Klebebandagen (Bandagen) - eine moderne Kombination aus Bandage und Heftpflaster. Hergestellt aus nicht gewebtem elastischem Material und mit einer mit Schutzpapier bedeckten Klebeseite, die beim Anlegen eines Verbandes entfernt wird. Ein kleiner Abschnitt reicht aus, um den Verband zu befestigen. Der Verband lässt die Haut "atmen", hinterlässt nach dem Entfernen keine Spuren und löst sich bei Nässe nicht ab. Einweg.

BEISPIEL:

Klebebandagen Bintley Hergestellt in Russland (Palma Honey):

Dient zum Befestigen von Verbänden, Nadeln, Kathetern usw..

In verschiedenen Größen erhältlich.

Gerollte klebrige Verbände Silkofix (Russland)

Abmessungen: 6 cm * 10 m, 10 cm * 10 m, 15 cm * 10 m, 20 cm * 10 m

5. Schlauchbinden sind Bandagen, die beim Rundstricken aus elastischen Fäden hergestellt werden. Bandagen haben unterschiedliche Durchmesser, vom Minimum - zum Befestigen der Bandagen an den Fingern von Kindern bis zum Maximum - zum Befestigen am Körper eines Erwachsenen. Schlauchbinden haben eine Maschenstruktur mit einer großen oder kleinen Masche. Sie erstrecken sich sowohl in Längs- als auch in Querrichtung. Die erforderliche Länge wird von der Rolle abgeschnitten. Nach Bedarf sterilisiert.

Gestrickter Verband Stulpa (Stulpa) von Paul Hartmann

Schlauchgestrickter Verband.

Zusammensetzung: 70% - Viskose, 30% - Baumwolle

Stulpa-Fix Netzverband Schulpa Fix von Paul Hartmann

Grobmaschiger Schlauchverband.

Zusammensetzung: 68% Baumwolle, 24% Polyamid, 8% Elasthan

Sie können in unserem Geschäft Befestigungsverbände mit Lieferung in ganz Russland kaufen. Wir verkaufen nur hochwertige Waren zu wettbewerbsfähigen Preisen..

Medizinischer Verband: Typen, Größen, Eigenschaften

Was ist ein Verband? Wo wird es angewendet, was sind die medizinischen Bandagen. Verbandgrößen, Eigenschaften.

Medizinprodukte vereinfachen die Bereitstellung von Erster Hilfe und helfen bei der Behandlung von Verletzungen verschiedener Kategorien. Seit der Erfindung haben das Aussehen und die Qualität eines medizinischen Verbandes viele Änderungen erfahren, die seine Eigenschaften verbessert und die vorteilhafte Wirkung seiner Verwendung verbessert haben..

Geschichte des medizinischen Verbandes

Der Prototyp des Verbandes waren zu jeder Zeit Stoffstreifen, die aus dem Saum von Kleidern oder Hemden gerissen wurden, um Blutungen zu stoppen und die Wunde einfach vor Umwelteinflüssen zu schützen.

Bereits im alten Ägypten kamen sie zu dem Schluss, dass Bandagen so viele Flüssigkeiten wie möglich aufnehmen sollten..

Hippokrates bestand einmal darauf, die Verbände erst nach langem Kochen wiederzuverwenden, während er immer die Hände und die Wunde selbst sauber hielt. So wurde die Wissenschaft der Asepsis und Antiseptika geboren..

Erst im 15. Jahrhundert begann der Wissenschaftler Paracelsus über die Notwendigkeit zu sprechen, extrem saubere Verbände zu verwenden, die für jeden Patienten individuell waren. Angesichts des Mangels an Materialien für einzelne saubere Verbände wurden seine Empfehlungen selten befolgt..

Erst Mitte des 19. Jahrhunderts führte Pirogov das Konzept der Antiseptika und Asepsis ein, das das Konzept der Hygiene- und Sauberkeitsregeln für immer veränderte. Es erschienen Mullbinden und -tücher, die nur einmal verwendet werden konnten, da die Ärzte bemerkten, dass häufig Wunden eiterten, die durch schmutzige oder wiederverwendete Bandagen hervorgerufen wurden.

Hauptmerkmale von medizinischen Bandagen

Ein medizinischer Verband ist ein Produkt aus verschiedenen Gewebetypen, die sich in Dichte, Elastizität, Festigkeit und Anwendung unterscheiden. Produkte sind Stoffe mit Saugfähigkeit und Belüftung.

    Arten von medizinischen Bandagen:

  • Gaze.
  • Stoff (Seide, Baumwolle).
  • Elastisch.
  • Röhrenförmig.
  • Gittergewebe.
  • Selbstklebend und selbstklebend.
  • Starre Bandagen ersetzen einen Gipsverband.
  • Verband Verband.
  • Gipsverband.
  • Verband von Martens (Gummi).
  • Gelverbände.
  • Jeder Produkttyp wird auf seinem eigenen Gebiet verwendet, da seine Eigenschaften alle Hygiene- und Hygienestandards erfüllen.

    Anwendungsbereiche von medizinischen Bandagen

    1. Erste Hilfe - In dieser Kategorie der medizinischen Versorgung werden am häufigsten Mullbinden verwendet, da die Hauptaufgabe des medizinischen Fachpersonals darin besteht, die Wunde vor weiterer Kontamination zu schützen oder Blutungen durch Anlegen eines Druckverbandes zu stoppen.

    Wichtig!
    Die Verwendung von Blutsperren, die nach jüngsten Studien die Blutung stoppen, ist nicht wirksam. Dies ist auf eine Ischämie zurückzuführen, die häufig durch ein falsch angewendetes Tourniquet verursacht wird. Es ist besser, einen Druckverband anzulegen, der auf die Wundoberfläche aufgebracht wird und aus Watte und jeder Art von Verband besteht.

    1. Qualifizierte medizinische Versorgung - In der Regel sind in medizinischen Einrichtungen mit 2 bis 4 medizinischen Versorgungsstufen sterile chirurgische Bandagen erforderlich, die nach chirurgischen Eingriffen, primärer chirurgischer Wundbehandlung usw. angelegt werden. Dies ist notwendig, um die Eiterung postoperativer Wunden und sekundärer bakterieller Komplikationen zu verhindern und die Wundoberfläche einfach auszutrocknen.

    Interessanterweise glauben einige Wissenschaftler, dass der taube Verschluss der Wunde mit Sauerstoff zur Entwicklung einer anaeroben Infektion führt, die oft tödlich verläuft. In dieser Hinsicht werden die meisten schmutzigen und zerrissenen Wunden offen durchgeführt (ohne Verwendung von Bandagen)..

    Diese Informationen sind besonders wichtig für Sportler mit Hautschäden im Fitnessstudio. Leider wird in Sportanlagen nicht immer eine qualitativ hochwertige tägliche Nassreinigung durchgeführt, daher gibt es dort viele pathogene Mikroorganismen. Schließen Sie eine kleine Wunde nicht fest mit einem Verband, öffnen Sie die Wunde 2-3 mal am Tag - dies beschleunigt den Heilungsprozess und beugt Komplikationen vor.

    1. Traumatologie - In diesem Bereich werden alle Arten von Bandagen verwendet, die nur im Apothekennetzwerk erhältlich sind. Bei Luxationen, Verstauchungen von Bändern und Muskelfasern werden elastische Bandagen mit unterschiedlichem Dehnungsgrad verwendet. Und bei Brechungen und Bänderbrüchen werden zum bequemen Anbringen eines Gipsverbandes ein Gipsverband oder modernere Befestigungsprodukte (Fixateure, Orthesen und starre Zahnspangen) verwendet.
    2. Therapeutische Körperkultur - Martens-Bandagen werden hier als Expander für die Entwicklung verletzter Gliedmaßen und die Vorbeugung chronischer Verletzungen verwendet.

    Größen von medizinischen Bandagen

    1. In der Breite - von 4-6 cm bis 10-15 cm.
    2. In der Länge - von 1,5 m bis 10-15 m.

    Bei Schlauchbinden sind nicht nur die Abmessungen wichtig, sondern auch der Durchmesser. Einige Hersteller haben 8 Größen, andere 6. Jede Größe ist für einen bestimmten Bereich des menschlichen Körpers und dessen Alter (Kinder, Erwachsene, Jugendliche) ausgelegt..

    Zweck der Bandagen

    1. Mullbinden - zum Schutz der Wunde vor Schmutz und Infektionen und zum Sauerstoffzugang zur Wundoberfläche.
    2. Elastische Bandagen - zur vorübergehenden nicht starren Immobilisierung eines verletzten Gliedes oder zum Fixieren einer Kompresse, Lotion.
    3. Schlauchbinden - zur Befestigung von Kompressen und Medikamenten ohne zusätzliche Befestigungsmittel (Pflaster, Klammern).
    4. Polymerverbände - Die Verwendung dieses Materials ist gerechtfertigt, wenn ein Gipsabdruck erforderlich ist.
    5. Martens Gummibandagen - die Verwendung dieser Produkte deckt eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten ab. Sie werden als Tourniquets, Mittel zur Immobilisierung, Expander, Mittel zum Befestigen von Bandagen verwendet.
    6. Bandagen sind Spezialvorrichtungen aus faserigem Weichgewebe, die für Wunden in offenen Bereichen der Haut verwendet werden, in denen die Verwendung einer kreisförmigen Bandage (Nase, Kinn) nicht möglich ist..

    Einige Merkmale der Verwendung von Bandagen:

    1. Breite Bandagen werden am häufigsten verwendet, um verletzte Wunden zu verbinden, wenn Sauerstoff benötigt wird und die Wunde ständig geöffnet werden muss. Es wird nicht empfohlen, bei großen Wunden schmale Tücher zu verwenden, da die Ränder des Gewebes die Wundoberfläche reiben und reizen.
    2. Breite elastische Bandagen sind normalerweise bis zu 10-15 Meter lang. Aufgrund dieser Eigenschaften können sie in der postoperativen Phase der Traumatologie zur Verhinderung der Thrombusbildung in den unteren Extremitäten eingesetzt werden..
    3. Seiden- oder Baumwolltuchverbände werden in der praktischen Medizin seit langem nicht mehr verwendet, obwohl in dringenden Fällen, wenn ein Druckverband an der Wunde angelegt oder die Gliedmaßen mit improvisierten Mitteln fixiert werden müssen, deren Verwendung zulässig ist.

    Wichtig.
    Bei Verwendung nicht steriler Gewebeverbände ist eine Antibiotikatherapie erforderlich, um eine Wundinfektion zu verhindern.

    Regeln für die Verwendung eines medizinischen Verbandes

    Wie jedes medizinische Gerät hat der Verband seine eigenen Umsetzungsregeln. Die Einhaltung der grundlegenden Anwendungsempfehlungen kann die Anzahl der negativen Folgen verringern.

    Empfehlungen zur Verwendung des Verbandes:

    1. Zum Anlegen eines Verbandes an einer offenen Wunde darf nur ein sauberes steriles Tuch verwendet werden.
    2. Der Verband sollte den arteriellen und venösen Blutfluss nicht verlangsamen oder behindern.
    3. Jeder Verband ist eine vorübergehende Maßnahme - er muss gewechselt und sauber gehalten werden..

    Merkmale des Anlegens eines Verbandes an einer Wunde

    Die Technik zum Anlegen des Verbandes hängt von der Position der Wunde, ihrer Größe, der Art der Schädigung und dem Zweck des Verbandes ab.

    Optionen zum Anlegen eines Mullverbandes:

    1. Mit einer Schnittwunde tragen wir zum Schutz vor Umwelteinflüssen die Leinwand spiralförmig auf. Die ersten und letzten beiden Kreise des Verbandes fixieren sich - sie überlagern sich. Die restlichen Kreise des Verbandes werden spiralförmig überlappt, wobei eine Überlappung von mindestens 2 bis 2,5 cm eingehalten wird. Der Mullverband schützt die Wunde gleichmäßig vor Schmutz und Schmutz, und die Spiralität der Überlappung minimiert die Durchblutung und den Lymphfluss in der verletzten Extremität.
    2. Bei einer verletzten Wunde nach der primären chirurgischen Behandlung wird ein Verband angelegt. Es besteht darin, ein quadratisches Mulltuch über den gesamten Bereich des beschädigten Gewebes aufzutragen und mit einem Pflaster in den Ecken zu fixieren. Auf diese Weise können Sie den Verband einfach und rechtzeitig wechseln, sparen Zeit beim Auftragen und garantieren einen besseren Sauerstoffzugang als bei einem Spiralverband. Es ist zu beachten, dass diese Art von Verband nur in einem Krankenhaus oder zu Hause verwendet werden kann, wo alle Grundsätze der Sauberkeit eingehalten werden. Dieser Verband wird beim Wandern, im öffentlichen Verkehr oder unter ähnlichen Bedingungen nicht empfohlen.
    3. Bei einer Verletzung der Nase oder des Kinns liegt die Schwierigkeit darin, den Verband am Kopf zu befestigen. Ein Verband wird als Schutz- und Befestigungsmaterial verwendet. Sie müssen 2 ca. 50 cm lange Mullbinden nehmen und quer falten. Der Schnittpunkt der Bandagen wird auf die Wunde aufgebracht und die Enden werden um den Kopf gebunden. Diese Methode zum Anlegen eines Verbandes kann für ein Trauma des Auges oder eines anderen Bereichs des Kopfes verwendet werden..

    Für den Sportler sind diese Informationen wichtig, da das Fitnessstudio ein Ort mit erhöhtem Risiko für jede Art von Verletzung ist. Deshalb sollte in jeder Halle des Sportkomplexes ein Erste-Hilfe-Kasten mit allen notwendigen medizinischen Hilfsmitteln für die Erste Hilfe vorhanden sein..

    Merkmale der Verwendung von elastischen Bandagen

    1. Ein Verband aus elastischem Verband sollte unter Berücksichtigung des erforderlichen Fixierungsgrades für Schäden angelegt werden. Bei Luxation und Fraktur, bei Beschädigung der Bänder ist eine starre Fixierung erforderlich, die den Blutfluss nicht beeinträchtigt, es aber auch nicht ermöglicht, die Verletzung durch unachtsame Bewegung zu verschlimmern.
    2. Die Art des Verbandes hängt von der Verletzungsstelle ab.
    3. Zur Fixierung der Knöchel- und Ellbogengelenke wird ein Achterverband benötigt.
    4. Ein kreisförmiger Verband ist besser für das Knie.
    5. Schlauchelastische Bandagen werden an jedem Körperteil angelegt. Sie können eine Kompresse aus einem anästhetischen und entzündungshemmenden Medikament zur Behandlung reparieren.

    Die Verwendung von medizinischen Bandagen im Sport

    Jede Sportart zeichnet sich durch eine Vielzahl von Merkmalen aus, die medizinische Geräte erfüllen müssen. In jeder Sportart werden Bandagen sowohl zur Behandlung von Verletzungen als auch zur Verhinderung einer erneuten Verletzung verwendet. Dies ist besonders wichtig während der Rekonvaleszenz, wenn sich die Integrität des geschädigten Gewebes erst erholt und noch nicht gestärkt hat.

    Merkmale der Verwendung spezieller Bandagen beim Kraft- und Gewichtheben:

    1. Um Verletzungen vorzubeugen und die Gelenke vor extremen Belastungen zu schützen, werden nicht elastische Stoffbinden aus Baumwollgewebe mit haltbareren Materialien verwendet.
    2. Sie sind mit einer speziellen Technologie gewickelt, um eine Überlastung des Gelenks beim Heben maximaler Gewichte zu verhindern.
    3. Die Bandagen sind je nach Hersteller und Verwendungszweck oft 2,5 bis 3 m lang und 5 bis 11 cm breit.
    4. Die beliebtesten Wickeltechniken: Fischgrätenmuster, Kreuz und Überlappung.
    5. Verwenden Sie die dafür vorgesehenen mechanischen Maschinen, um Zeit und Mühe beim Aufwickeln spezieller Bandagen für Kraftsportarten zu sparen.

    Merkmale der Verwendung von medizinischen Bandagen in der Leichtathletik, Kunstturnen:

    1. Bei einem Laufsport werden Knie- und Knöchelgelenke am häufigsten verletzt..
    2. Bei der Gymnastik werden die Bänder der Schulter-, Knie- und Knöchelgelenke häufiger geschädigt.
    3. Ich benutze elastische Bandagen, um sie zu immobilisieren..
    4. Oft werden achtförmige und spiralförmige Verbände verwendet.
    5. Um Schmerzen zu lindern, können Sie mit einem Schlauchverband eine 1: 3 verdünnte Kompresse aus Dimexid mit Wasser, Dexometason und Analgin (Lidocain, Novocain) auftragen..

    Elastische Bandagen werden ausnahmslos in allen Sportarten eingesetzt. Eine solche Popularität ist mit einem hohen Verletzungsrisiko und der Notwendigkeit einer frühzeitigen Heilung verbunden, auf die eine Immobilisierung und lokale Behandlung nicht verzichten kann.

    Die Selbstbehandlung von Sportverletzungen kann zu Komplikationen und einer Langzeitbehandlung führen. Sie sollten sich nicht auf Ihr Wissen und Ihre Gefühle verlassen. Konsultieren Sie einen Arzt, lassen Sie sich untersuchen, woraufhin die richtige Diagnose gestellt und eine angemessene Behandlung verordnet wird.

    Bandagen

    Bandagen können als Verband verwendet werden.

    Verbandstreifen aus Stoff (Gaze, Leinwand, Leinen, Flanell), zum Verbinden von Wunden, Verbinden. Sie sind elastische, netzförmige medizinische Produkte, mit denen Verbände an jedem Körperteil befestigt werden können.

    Elastische Bandagen sind ein Schlauch (Ärmel) aus Netzjersey aus elastischem Faden, der mit synthetischen Fasern und Baumwollgarn geflochten ist. Sie sind sehr dehnbar und passen sich auch bei komplexen Konturen an alle Körperteile an. Sie verursachen keine Durchblutungsstörungen und Bewegungseinschränkungen der Gelenke, lösen sich nicht während der Inzision und teilweisen Exzision auf und behalten nach dem Waschen und Sterilisieren die elastischen Eigenschaften.

    Mesh-Schlauchbinden verkürzen die Verbandzeit erheblich. Mesh-Rohrverbände sind in 7 Größen erhältlich, je nach Volumen verschiedener Körperteile. Der Verband Nr. 1 (im freien Zustand beträgt sein Durchmesser 10 mm) wird an den Fingern, Händen von Erwachsenen, an Hand und Fuß von Kindern, Nr. 2 (17 mm) an Hand, Unterarm, Fuß, Ellbogenhandgelenk, Knöchelgelenken von Erwachsenen, an Schulter, Schienbein, angelegt. Kniegelenk von Kindern, Nr. 3 und 4 (25 bzw. 30 mm) - am Unterarm, an der Schulter, am Unterschenkel, am Kniegelenk von Erwachsenen, am Oberschenkel und am Kopf von Kindern, Nr. 5 und 6 (35 und 40 mm) - am Kopf, Oberschenkel von Erwachsenen, auf Brust, Bauch, Becken, Perineum von Kindern, Nr. 7 (50 mm) - auf Brust, Bauch, Becken, Perineum von Erwachsenen.

    Bandagen werden durch die Einwirkung von Säuren, Laugen und Ölen zerstört und daher ohne Verwendung synthetischer Reinigungsmittel in Seifenschaum gewaschen. Es wird nicht empfohlen, die Verbände durch Verdrehen auszuwringen.

    Fertige Bandagen bestehen normalerweise aus Baumwolle, Chintz, elastischem Netz, Spezialpapier usw. Es gibt zwei Arten von Bandagen: gerollte und Kopftücher.

    WERDEN VERWENDET

    • Für direkten Druck auf die Wunde und Kontrolle von Blutungen.
    • Um die Verbände zu sichern.
    • Um unerwünschte Bewegungen der verletzten Extremität zu verhindern.
    • Um Schwellungen zu vermeiden.
    • Zur Unterstützung eines verletzten Gelenks oder Gliedes.
    • Zum Heben und Transportieren des Opfers.

    Bandagen sollten nicht als Bandagen verwendet werden, wenn weicheres Material verfügbar ist.

    BANDING-REGELN BANDING

    • Legen Sie Bandagen an, während das Opfer sitzt oder liegt.
    • Setzen oder stehen Sie vor dem Opfer und arbeiten Sie an der Seite der Verletzung.
    • Halten Sie das verletzte Körperteil in der Position, in der es sich nach dem Verband befinden sollte.
    • Wenn das Opfer liegt, fädeln Sie den Verband vorsichtig unter die natürlichen Vertiefungen - Knöchel, Knie, Rücken und Nacken - und bringen Sie ihn dann an die richtige Stelle.
    • Wenn Sie einen Verband verwenden, um eine Fraktur zu immobilisieren, binden Sie einen Knoten auf die gesunde Seite des Körpers oder der Extremität. Wenn beide Seiten verletzt sind, binden Sie Knoten in der Mitte des beschädigten Bereichs.
    • Wenn der Knoten den Verband sichern soll, verwenden Sie den Marineknoten.
    • Platzieren Sie vor dem Verbinden oder Immobilisieren der Fraktur mehr Abstandhalter zwischen den Gliedmaßen und dem Körper sowie auf den knöchernen Vorsprüngen der Gliedmaßen (z. B. Knie und Knöchel)..
    • Schwellung des Gewebes um die Verletzungsstelle. Überprüfen Sie die Verbände häufig, stellen Sie sicher, dass sie zu eng werden, und drücken Sie das Gewebe nicht zusammen.
    • Lassen Sie beim Verbinden eines Gliedes Ihre Finger draußen, um den Zustand der Durchblutung des Opfers zu beobachten..
    • Wenn der Verband direkten Druck ausüben und die Blutung stoppen soll, binden Sie einen Knoten über den Verband oder den Verband.
    • Die Verbände sollten nicht zu eng sein, um die Durchblutung nicht zu beeinträchtigen. Sie müssen jedoch fest genug sein, um Blutungen zu vermeiden, den Verband an Ort und Stelle zu halten oder zu immobilisieren.

    ROLLED BANDAGES

    Sie bestehen aus Baumwolle, Gaze oder Leinen und werden in Rollen bis zu 5 m verkauft. Sie sind in verschiedenen Breiten erhältlich und für verschiedene Körperteile bestimmt: für Finger - 2,5 cm; Hände - 5 cm; Arme - 5 oder 6 cm; Beine - 7,5 oder 9 cm; Fall - 10 oder 15 cm. Bevor Sie den Verband verwenden, stellen Sie sicher, dass er fest gerollt ist und die richtige Länge hat.

    ÜBERLAPPUNG VON ROLLED BANDAGE

    Einfacher Spiralverband:

    1. Stützen Sie das verletzte Glied mit Ihrer Hand in der Position, in der es sich befinden sollte.
    2. Halten Sie den Verband "Kopf" hoch.
    3. Legen Sie den „Schwanz“ des Verbandes auf die Extremität und beginnen Sie, von der Unterseite der Verletzung nach oben und von der Innenseite der Extremität nach außen zu verbinden. Wickeln Sie jedes Mal ein kleines Stück Bandage ab.
    4. Machen Sie eine enge Schrägdrehung, um den Verband zu sichern.
    5. Machen Sie alle neuen Kurven auf diese Weise: Jede Runde sollte zwei Drittel der vorherigen mit parallelen Kanten bedecken.
    6. Wenn Sie den Verband fertig haben, drehen Sie ihn horizontal..
    7. Falten Sie die Kante des Verbandes.
    8. Befestigen Sie es an der Außenseite der Extremität (oder vor Verletzungen)..
    9. Überprüfen Sie Ihren Kreislauf.

    Wenn Sie verbinden müssen, tun Sie es vorsichtig. Unnötige Bewegungen des Opfers können Schmerzen und Schock verursachen. Seien Sie besonders vorsichtig mit der Frakturstelle, bewegen Sie sie nicht.

    BEFESTIGUNG DER BANDAGE

    Bandagen können auf drei Arten befestigt werden:

    Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

    Schwellung der Beine: Arten, Ursachen, Symptome und Behandlung

    Verhütung Ödem ist die Ansammlung von Flüssigkeit in Geweben, insbesondere unter der Haut, die durch Flüssigkeitsretention im Körper verursacht wird.

    Arzneimittel, die Blutgerinnsel in Blutgefäßen auflösen

    Verhütung Ein Gerinnsel, das sich in einem beschädigten Gefäß bildet und die normale Durchblutung stört, wird als Thrombus bezeichnet. Die Krankheit ist lebensbedrohlich und erfordert eine dringende Behandlung.

    Stadien von Hämorrhoiden und deren Behandlung

    Verhütung Die Stadien der Hämorrhoiden unterscheiden sich durch die Schwere der Manifestation der Krankheit und das Vorhandensein bestimmter Anzeichen, anhand derer der Patient die notwendige Therapie auswählt.