logo

11 Symptome, die auf ein ernstes Herzproblem hinweisen!

Wir laden Sie ein, 11 Symptome herauszufinden, die auf schwerwiegende Herzprobleme hinweisen. Seien Sie aufmerksam auf sich selbst und Sie können einen Herzinfarkt verhindern und Ihre Gesundheit oder sogar Ihr Leben retten. Ignorieren Sie diese Symptome nicht!

Pass auf dich auf, iss richtig und sei gesund!

Herzinfarkt trifft zu töten. Ein solches Versagen kann nicht nur zu einer Behinderung führen, sondern auch zum Tod. Und das alles, weil das Herz ständig in ständiger Arbeit ist und die Organe mit Blut versorgt. Sobald der Blutfluss zum Herzmuskel (Myokard) gestört ist, tritt eine Erkrankung der Herzkranzgefäße (KHK) auf. Die Erscheinungsformen können unterschiedlich sein und von Angina pectoris bis hin zu einem Herzinfarkt reichen. Aber die Ergebnisse sind traurig: Es ist eine koronare Herzkrankheit, die eine der Todesursachen ist, und die Zone ihrer Zuneigung zwingt uns, diese Krankheit als ein Problem unseres Jahrhunderts anzuerkennen.

Es kann jedoch in 30 Tagen verhindert werden, indem auf die Signale geachtet wird, die das Herz sendet..

Auch wenn einige von ihnen selten auftreten, ist dies bereits ein Grund, über den Zustand Ihrer internen "Batterie" nachzudenken. Mehr als fünf Anfälle pro Tag weisen auf die dringende Notwendigkeit hin, einen Arzt aufzusuchen..

Müdigkeit weist auf einen Mangel an Blutversorgung hin, und Schwäche weist auf ein Herzinfarktrisiko hin

Beginnen wir mit diesen obskuren Manifestationen, die normalerweise ignoriert werden, und nehmen sie für Momente der Schwäche. Aber sie sind die Marker der Krankheit..

Symptom Nummer 1. Müdigkeit. Sie sind gerade aus dem Bett gestiegen und fühlen sich bereits überwältigt. Wir müssen arbeiten und nur darüber nachdenken, wie wir uns ausruhen können. Und du kommst völlig erschöpft davon zurück. Und mit jedem Tag spürt man mehr und mehr, wie sich Müdigkeit aufbaut.

  • Ein alarmierendes Symptom, das auf Herzinsuffizienz hinweist. Müdigkeit tritt aufgrund einer mangelnden Blutversorgung von Gehirn, Lunge und Herz auf.

Symptom Nummer 2. Schwäche. Viele Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten hatten, gaben zu, kurz zuvor eine solche Schwäche erfahren zu haben, dass sie kein Blatt Papier in den Händen halten konnten. Das Gefühl der Ohnmacht, das bei der Grippe häufig auftritt, ist ein Weckruf.

  • Das Symptom weist auf das Risiko eines Myokardinfarkts in naher Zukunft hin.

Symptomnummer 3. Stimmungsschwankungen. Das Gefühl der unbegründeten Angst wurde von vielen erlebt, bevor sie in einem Krankenhausbett landeten. Ärzte raten, auf diesen Zustand aufmerksam zu sein, da er eines der häufigsten Symptome ist..

  • Schwere Angst oder sogar Todesangst kann auf einen bevorstehenden Herzinfarkt hinweisen.

Direkt zum Herzen: Beinschwellungen und schwere Atemnot bedrohen Herzinfarkte

Symptom Nummer 4. Kurzatmigkeit. Wenn das Klettern in den dritten Stock zu schwerer Atemnot führt, wie nach einem einstündigen Marathon, und kleine körperliche Aktivität mit Luftmangel einhergeht, ist es Zeit, einen Kardiologen zu konsultieren. Kurzatmigkeit geht oft mit einem Herzinfarkt einher und kann Brustschmerzen verursachen.

  • Eine Unterbrechung des Blutflusses verringert den Blutfluss zur Lunge, was zu einer kurzen Atmung führt.

Symptom Nummer 5. Schwindel. Das Gehirn benötigt eine reichliche Durchblutung, um richtig zu funktionieren. Sobald nicht genügend Blut in das Gehirn gelangt, wirkt sich dies auf den Zustand des gesamten Organismus aus..

  • Herzinfarkte gehen mit Schwindel oder Bewusstlosigkeit einher. Herzrhythmusstörungen sind daher sehr gefährlich..

Symptom Nummer 6. Kalter Schweiß. Es schlägt dich plötzlich durch, wenn du nur in einem Sessel sitzt und plötzlich mit Tropfen bedeckt wirst, als hättest du gerade zwei Stunden im Fitnessstudio verbracht..

  • Ein alarmierendes Symptom, das auf einen bevorstehenden Herzinfarkt hinweist.

Symptom Nr. 7. Schneller Puls. Seltene Herzfrequenzstöße alarmieren Ärzte in der Regel nicht. Ein unregelmäßiger oder häufiger Puls, insbesondere wenn er von Atemnot, Schwindel und Schwäche begleitet wird, weist auf eine Arrhythmie hin.

  • Arrhythmien können einen Herzinfarkt oder sogar einen plötzlichen Tod verursachen.

Symptom Nummer 8. Brustschmerzen treten plötzlich auf und verschwinden auf die gleiche Weise. Es ist nicht überraschend, dass viele Menschen solche Manifestationen ignorieren und nicht die volle Gefahr der Situation erkennen. Werden gefangen, wenn sich der betroffene Bereich bis zu den Armen, dem Rücken und den Schultern erstreckt.

  • Das häufigste Symptom eines bevorstehenden Herzinfarkts.

Symptom Nr. 9. Schwellungen. Schwellungen der Beine sowie Gewichtszunahme sind nicht immer das Ergebnis eines sitzenden Lebensstils (obwohl dies sicherlich auch der Fall ist). In ähnlicher Weise kann das Herz jedoch auch Alarmsignale geben. Dies schließt Appetitlosigkeit ein..

  • Übermäßige Flüssigkeit im Körper weist auf Herzinsuffizienz hin..

Husten und Magenverstimmung als Marker für Herzerkrankungen

Symptom Nr. 10. Magenverstimmung. Schmerzen und Blähungen, die die Verdauung negativ beeinflussen und eine Abneigung gegen Lebensmittel verursachen können, weisen nicht immer auf Magen-Darm-Probleme hin..

  • Ein alarmierendes Symptom, das in Bezug auf Herzschmerzen vergleichbar ist und auf eine dringende Behandlung hinweist.

Symptomnummer 11. Husten. Ein anhaltender Husten kommt von Flüssigkeit, die sich in der Lunge angesammelt hat. Manchmal wird es von blutigem Auswurf begleitet, was auf die Schwere des Problems hinweist. Keuchen ist ein weiteres besorgniserregendes Symptom..

  • Ein anhaltender Husten weist auf eine Herzinsuffizienz hin..

PS. Kardiologen versichern, dass jeder, der diesen Text an 10 Personen sendet, sicher sein kann: Er hat mindestens ein Leben gerettet.

Herzenskummer

Allgemeine Information

Nur ein gesundes Herz kann ein langes und erfülltes Leben garantieren. Ständige Schmerzen unter dem Herzen links erfordern eine sorgfältige Untersuchung und Identifizierung der wahren Ursache. Zeigen Herzschmerzen immer Herzprobleme an und wie man eine Art von Schmerz von einer anderen unterscheidet - Sie werden aus diesem Artikel lernen.

Wenn wir die Projektion des Herzens auf die Brust betrachten, dann befindet es sich von der Oberkante des Knorpels 3 Rippen bis zur Unterkante des Brustbeins. Die Herzspitze wird 2 cm medial von der Linie, die die Mitte des Schlüsselbeins kreuzt, in den 5. Interkostalraum projiziert. Die rechten Ränder befinden sich vom Knorpel der 3. Rippe bis zum 5. Interkostalraum rechts. Ein Merkmal von Herzschmerzen ist ihre Bestrahlung in den Arm und unter das Schulterblatt. Die Reflexion des Schmerzsyndroms kann isoliert sein (Schmerzen im Herzen strahlen auf die linke Hand, auf den Kiefer auf der linken Seite, auf die Finger der linken Hand) oder diffus (der Patient kann nicht genau sagen, wo er Schmerzen hat). Es ist äußerst selten, dass Schmerzen auf den rechten Arm oder die linke Schulter ausstrahlen.

Normalerweise wird jedes Unbehagen auf der linken Seite der Brust und wenn der Schmerz auf den linken Arm ausstrahlt, für Herzschmerzen gehalten, unabhängig von der Intensität und Art des Schmerzes. Der typische Schmerzort in der Herzpathologie ist jedoch der Bereich hinter dem Brustbein links bis zur Mitte der Achselhöhle.

Pathogenese

Einschnürender, drückender Schmerz im Bereich des Herzens

Diese Art von Schmerz informiert über Sauerstoffmangel im Herzmuskel und wird als typisch kardial angesehen. Druckschmerz im Herzen tritt bei allen Formen der koronaren Herzkrankheit auf. Bei Angina pectoris treten Schmerzen bei körperlicher Aktivität auf und verschwinden in Ruhe von selbst. Schmerzen können durch die Einnahme von Nitroglycerin, Nitrospray gelindert werden. Der positive Effekt wird durch die Erweiterung des Lumens der Koronararterien und die Umverteilung des Blutes zwischen den Muskelschichten erreicht. Druckschmerz wird auf die Region des Herzens projiziert und strahlt unter dem Schulterblatt und in den linken Arm aus.

Schmerzen im Herzen strahlen bei Rhythmus- und Leitungsstörungen auf das Schulterblatt aus:

Der Schmerz geht mit ungleichmäßigem Puls und Todesangst einher. Zusätzlich entwickelt sich Kurzatmigkeit, was auf eine unzureichende Durchblutung hinweist. Atypische Schmerzen, die auf das linke Schulterblatt ausstrahlen und in den frühen Morgenstunden in Ruhe auftreten können, sprechen von Prinzmetals Angina (nächtlicher Koronarkrampf)..

Akuter Schmerz im Bereich des Herzens

Diese Art von Schmerz erfordert dringend Pflege, weil beeinträchtigt die Lebensqualität des Patienten erheblich. Brennende Schmerzen können auf einen gefährlichen Zustand hinweisen..

  • Angina pectoris. Scharfe Schmerzen im Bereich des Herzens treten infolge von Thrombose, scharfer Stenose der Herzkranzgefäße (koronare Herzkrankheit) und Embolie auf. In diesem Fall hat die Einnahme von Nitroglycerin praktisch keine Wirkung. Wenn nicht rechtzeitig Hilfe geleistet wird, kann dies zu einer Myokardnekrose führen. Wenn die Einnahme von zwei Nitroglycerin-Tabletten keine Auswirkungen hat, müssen Sie ein Krankenwagenteam anrufen. Scharfe Schmerzen im Herzen durch Erregung treten infolge eines scharfen Krampfes der Arterien auf dem Nerv auf. Dieses Symptom verschwindet von selbst und erfordert keine Nothilfe..
  • Herzinfarkt. Dies ist die Nekrose des Herzmuskels. Die Behandlung wird nur in einem Krankenhaus durchgeführt, um das Leben und seine Qualität zu erhalten, weil hohes Risiko einer Behinderung. Bei einem Myokardinfarkt sind die Schmerzen lang anhaltend, stark, begleitet von Todesangst und einem Gefühl von Luftmangel, Zittern und Schwitzen. Die Einnahme von Nitroglycerin bringt keine Erleichterung. In seltenen Fällen ist das Schmerzsyndrom atypisch und strahlt in den Magen aus, wodurch Darmkoliken imitiert werden. Das Schmerzsyndrom bei Myokardinfarkt wird nur durch Neuroleptanalgesie unter Verwendung starker Analgetika gestoppt.
  • Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens. Ein scharfer Schmerz im Herzen kann aufgrund einer Erkrankung der Speiseröhre oder des Magens auftreten. Wenn der Magen mit einem Geschwür durchbohrt ist, gibt es einen scharfen Dolchschmerz, der von einem Flackern der Fliegen vor den Augen, Schwindel und sogar Bewusstlosigkeit begleitet wird. Der Zustand erfordert sofortige chirurgische Behandlung.
  • Lungenembolie. Je größer die verstopften Arterien und je größer ihre Anzahl ist, desto ausgeprägter ist das Schmerzsyndrom. Der Thrombus gelangt über die Krampfadern der unteren Extremitäten und das Beckensystem in die Arterien der Lunge. Wenn großkalibrige Fässer beschädigt werden, kommt es zu Kollaps und Bewusstlosigkeit. Dieser Zustand wird als dringend angesehen und erfordert Nothilfe..
  • Aortenaneurysma Dissektion. Vor dem Hintergrund einer langfristigen unkontrollierten arteriellen Hypertonie mit Koarktation der Aorta, Vaskulitis, Atherosklerose tritt eine Aortendissektion auf. Operationen an Herz und Aorta können ein provozierender Faktor sein. Bei einem Längsbruch der inneren Auskleidung des Gefäßes sammelt sich Blut zwischen den Schichten der Aorta an. Der Patient hat einen reißenden, scharfen Schmerz im Bereich des Herzens und hinter dem Brustbein, der auf das Schulterblatt ausstrahlt. Der Blutdruck kann sich zuerst aufbauen und dann stark abfallen. Die Haut wird zyanotisch, Pulsasymmetrie wird aufgezeichnet. Der Zustand des Patienten wird durch den Übergang ins Koma verschlimmert.
  • Gebrochene Rippen. Durch Rippenbrüche können scharfe Schmerzen auftreten. In diesem Fall schmerzt der Schmerz..

Stiche im Bereich des Herzens

Gelegentlich sind die manchmal auftretenden stechenden Schmerzen im Herzbereich ohne Schwindel, Ohnmacht und Bewusstlosigkeit nicht mit Durchblutungsstörungen verbunden, was bedeutet, dass sie nicht so gefährlich sind.

Ursachen für stechende Schmerzen im Herzbereich:

  • Seltene stechende Schmerzen auf der linken Seite treten bei Myokarditis, Tachykardie und Extrasystolen auf.
  • Oft Stiche im Bereich des Herzens mit neurozirkulatorischer Dystonie, wenn sich die Gefäße je nach Belastung nicht ausreichend verengen und ausdehnen können.
  • Es tut dem Herzen weh und ist bei Interkostalneuralgie schwer zu atmen, wenn sich der Nerv entzündet. Ein ähnliches Bild wird bei Gürtelrose beobachtet, die die Nervenenden und Knoten betrifft und die Symptome von stechenden und schneidenden Schmerzen begleitet.
  • Wenn es mit einem Seufzer sticht, kann der Grund unter Myositis verborgen sein, die auftritt, wenn die Muskeln gedehnt und unterkühlt sind (was dies bedeutet - siehe hier).
  • Schmerzsyndrom kann auch bei Erkrankungen der Atemwege (Tuberkulose, Krebs, Pleuritis, Lungenentzündung) auftreten. Die Patienten klagen über trockenen Husten, Schwitzen und Fieber. Um herauszufinden, warum die Herzstiche einem Lungenarzt helfen.

Schmerzhafte Schmerzen im Bereich des Herzens

Die Ursachen für schmerzende Schmerzen im Herzen können mit Kardioneurosen verbunden sein. Der ziehende oder schmerzende Schmerz hat nichts mit der Durchblutung des Herzens zu tun, oder die Veränderungen sind unbedeutend. Solche Patienten haben Depressionen, Angstzustände und Misstrauen..

Dumpfer Schmerz im Bereich des Herzens

Starke Schmerzen treten bei Dissektion der Aorta, Lungenembolie und Myokardinfarkt auf. Die Patienten können aufgeregt sein und große Angst vor dem Tod haben. Stumpfe Schmerzen im Herzen können bei Entzündungen des Mediastinums auftreten, wenn der eitrige Prozess fortschreitet und das umgebende Gewebe zusammendrückt.

Schmerzen im Herzen beim Einatmen

Sehr oft kommen Patienten mit einer solchen Beschwerde. Schmerzen im Herzen während eines tiefen Atems sowie während des Ausatmens können völlig harmlos sein oder ein Zeichen für eine schwerwiegende kardiovaskuläre oder pulmonale Pathologie sein. Ursachen von Herzschmerzen beim Einatmen:

  • Bruch eines großen Gefäßes;
  • Durchblutungsstörungen;
  • Verstopfung des Schiffes;
  • Pneumothorax;
  • Kneifen;
  • Interkostalneuralgie.

Wenn das Herz beim Einatmen sticht, müssen Sie einen Arzt aufsuchen und sich untersuchen lassen. Die Gründe können sehr unterschiedlich sein, und nur ein Arzt kann feststellen, warum es beim Einatmen in die Region des Herzens sticht. Es ist wichtig, wann und nach welchem ​​Auftreten das Schmerzsyndrom auftrat, wie lange es dauert. Meistens sticht das Herz mit einem tiefen Atemzug, wenn das Nervensystem geschädigt ist (Neuralgie, Einklemmen der Nervenwurzel)..

Schmerzursachen im Herzbereich

Unter den kardialen Ursachen sind die häufigsten:

  • Perikarditis;
  • Myokarditis;
  • koronare Herzerkrankung;
  • Neoplasien;
  • Trauma.

Herzstiche beim Einatmen

Die Gründe können sehr unterschiedlich sein, aber meistens treten die Schmerzen bei der Inspiration bei Interkostalneuralgie oder einem eingeklemmten Nerv auf. Das charakteristische Schmerzsyndrom tritt genau mit einer Exkursion der Brust und einer Kompression der Nervenenden auf. In diesem Fall kümmert sich ein Neurologe um die Behandlung..

Die Ursachen von Herzschmerzen hängen möglicherweise nicht mit der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems zusammen. Folgende gastroenterologische Erkrankungen führen zu Brustschmerzen:

  • Ösophagusstenose;
  • Magengeschwür des Verdauungstraktes;
  • giftige Vergiftung;
  • bösartige Neubildungen;
  • Magenblutung;
  • Perforation des Geschwürs.

Andere Gründe, warum das Herz schmerzt:

  • Exposition gegenüber toxischen Substanzen (Alkohol, Rauchen, Drogen);
  • Muskelschaden;
  • Erkrankungen des Lungensystems;
  • pathologische Veränderungen in großen Gefäßen (Thromboembolie, Aortenaneurysma);
  • Krankheiten, die das Skelettsystem betreffen;
  • Veränderungen im Mediastinum.

Die Ursachen für schmerzende Schmerzen im Herzen können psychosomatischer Natur sein. Das Schmerzsyndrom kann nach längerer nervöser Überlastung oder nach Stress auftreten. In jedem Fall ist es bei Herzschmerzen erforderlich, einen Kardiologen zu konsultieren, um Herzerkrankungen auszuschließen und weitere Untersuchungstaktiken festzulegen. Nicht selbst behandeln. Die wahren Ursachen für Koliken im Herzen können nur nach gründlicher Untersuchung von einem Arzt festgestellt werden..

Herzschmerzsymptome

Es gibt kein einziges Krankheitsbild, weil Jede Art von Schmerz ist eine Manifestation eines bestimmten pathologischen Prozesses. Der Arzt wird Ihnen sagen, wie Sie Herzschmerzen bestimmen und deren Ursache herausfinden können. Es gibt jedoch allgemeine Ideen, wie Sie Herzschmerzen erkennen können. Typische Anzeichen von Herzschmerzen mit Interkostalneuralgie, Tachykardie, Durchblutungsstörungen: Die Schmerzen stechen in der Natur und werden durch körperliche Anstrengung hervorgerufen. Wenn die Nervenwurzel eingeklemmt wird, verstärkt sich der Schmerz bei der Inspiration, während der Schmerz von kurzer Dauer ist. Bei körperlicher Aktivität nehmen die Schmerzen zu, es kommt zu Husten, Atemnot.

Die Symptome eines langen, schmerzenden Herzschmerzes können auf Psychosomatika hinweisen, die bei jungen Menschen häufiger auftreten. In diesem Fall wird zusätzlich Folgendes vermerkt:

  • Schlafstörungen;
  • Appetitstörungen;
  • plötzliche Stimmungsschwankungen;
  • Apathie;
  • Kopfschmerzen.

Nach Bestätigung des psychosomatischen Faktors wird der Patient zur Konsultation an einen Psychotherapeuten, einen Neurologen, überwiesen.

Bei Herzerkrankungen treten zusätzlich folgende Symptome auf:

  • Schmerzen im Herzen, verstärkt durch Einatmen;
  • Instabilität des Blutdrucks;
  • Ohnmacht;
  • vermehrtes Schwitzen.

Ignorieren Sie nicht Ihre Symptome, der Zeitverlust bei der Diagnose der Krankheit kann die Situation nur verschlimmern und die Gesundheit beeinträchtigen.

Herzschmerzen mit Osteochondrose

Es ist nicht immer möglich, das Schmerzsyndrom schnell zu unterscheiden und von Osteochondrose zu unterscheiden. Wenn Schmerzen im Herzbereich durch Osteochondrose verursacht werden, treten zusätzlich folgende Symptome auf:

  • Gefühl der Taubheit in den Händen;
  • Kribbeln in den Fingern;
  • Schmerzen im linken Arm;
  • Erhöhtes Schmerzsyndrom beim Drehen des Kopfes, Anheben des Arms, Drehen des Körpers.

Dies sind die Hauptsymptome. Herzschmerzen bei Osteochondrose können chronisch sein.

Herzschmerzen mit VSD

Bei vegetativer Gefäßdystonie entwickelt sich das klinische Bild aufgrund der Unfähigkeit der Koronararterien, sich an die Belastung des Patienten anzupassen. Symptome mit VSD erfordern eine sorgfältige Überprüfung während eines Gesprächs mit Patienten, meistens gibt es eine eindeutige Psychosomatik.

Schmerzen im Herzen nach dem Training

Schmerzsyndrom nach dem Training kann sowohl bei normalen Menschen als auch bei Sportlern auftreten. Im ersten Fall kann der Grund ein banaler Mangel an Training oder eine Herzerkrankung sein. Bei Sportlern erfordern Herzschmerzen nach dem Training eine Suspendierung und Untersuchung.

Symptome von Herzschmerzen bei Frauen

Das gerechtere Geschlecht hat auch Herzschmerzen. Die Symptome bei Frauen unterscheiden sich nicht wesentlich vom Krankheitsbild bei Männern. Es sollte beachtet werden, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Frauen einfacher und mit weniger Komplikationen sind..

Wie man Neuralgie von Herzschmerzen unterscheidet

Manchmal kann es schwierig sein, einen Herzschmerz von einem anderen zu unterscheiden. Es ist jedoch äußerst wichtig, die Interkostalneuralgie rechtzeitig von den Herzschmerzen zu unterscheiden. Die kardiovaskuläre Pathologie geht nicht nur mit diffusen Schmerzen einher, sondern auch mit Atemnot und Schwitzen. Interkostale Neuralgie ist häufiger punktuell und nicht permanent. Schmerzen treten bei einer bestimmten Bewegung auf, die ein Einklemmen der Nervenwurzel hervorruft.

Analysen und Diagnosen

Nur der behandelnde Arzt kann nach vollständiger Untersuchung und Diagnose die genaue Ursache von Herzschmerzen feststellen. Zunächst untersucht der Arzt den Patienten, findet die Beschwerden heraus, die Dauer der Krankheit, die Art der Schmerzen, ihre Lokalisation und gibt an, welche zusätzlichen Symptome es gibt. Labor- und instrumentelle Untersuchungsmethoden helfen bei der Klärung der Diagnose:

  • Fluorographie;
  • Elektrokardiogramm;
  • Blutchemie;
  • allgemeine Blutanalyse;
  • Veloergometrie;
  • Echokardiographie;
  • CT;
  • MRT.

Behandlung, was mit Schmerzen im Herzen zu tun

Wenn Schmerzen auftreten, wird empfohlen, einen Termin mit einem Arzt zu vereinbaren und sich einer vom Arzt empfohlenen Untersuchung zu unterziehen. Besonders wenn die Schmerzen regelmäßig sind und die übliche Lebensweise beeinträchtigen.

Herzstiche, was tun? Die Behandlung kann nach der Untersuchung verordnet werden. Was tun, wenn dein Herz schmerzt?

  • medikamentöse Therapie (die Namen der Pillen gegen Herzschmerzen werden vom Arzt nach Diagnosestellung angegeben);
  • physiotherapeutische Verfahren;
  • Operation.

Medikamente gegen Schmerzen im Herzen

Was tun, wenn das Herz schmerzt? Medikamente werden nur vom behandelnden Arzt verschrieben, Selbstmedikation ist nicht akzeptabel, es gibt jedoch Medikamente, die zur Linderung der Erkrankung beitragen:

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, was Sie trinken und welche Medikamente Sie einnehmen sollen. Wenn es keine Auswirkungen gibt, muss ein Krankenwagenteam angerufen werden..

Verfahren und Operationen

Bei Verdacht auf Ischämie, die Schmerzen hinter dem Brustbein verursacht, wird eine Koronarangiographie durchgeführt, die die Durchgängigkeit der Herzgefäße und das Vorhandensein atherosklerotischer Plaques an den Wänden zeigt. Basierend auf den Untersuchungsergebnissen wird eine konservative Therapie verschrieben oder eine Stent- / Koronararterien-Bypass-Transplantation durchgeführt.

Behandlung mit Volksheilmitteln

Einige Volksheilmittel helfen bei der Linderung von Herzschmerzen, schließen jedoch nicht aus, die wahre Ursache des Schmerzsyndroms zu identifizieren und das vom Arzt verordnete Behandlungsschema einzuhalten.

  • Eine Infusion von trockenen Zitronenmelissenblättern hilft, Atemnot und die Schwere der Schmerzen im Herzen zu reduzieren: 2 EL einschenken. Löffel Kräuter 300 ml gekochtes Wasser. Die vorbereitete Infusion sollte dreimal täglich mit einem halben Glas eingenommen werden..
  • Tinktur auf Wodka aus Walnüssen. 30 unreife Nüsse nehmen, fein hacken und mit 1 Liter Alkohol / Wodka bedecken. Bestehen Sie zwei Wochen in der Sonne. Die vorbereitete Infusion sollte dreimal täglich mit 20 Tropfen eingenommen werden. Die Dauer des Kurses wird durch die Gesundheit bestimmt (nicht mehr als 4 Wochen).
  • Sie können die Herzfunktion verbessern, indem Sie Zitronenschale kauen.
  • Hagebuttenwurzelinfusion. Die Wurzel hacken und ein Glas kochendes Wasser über 1 EL gießen. ein Löffel Trank. Die Mischung bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Verbrauchen Sie zwei Wochen lang dreimal täglich anstelle von Tee.
  • Tannenöl kann äußerlich bei Herzschmerzen eingesetzt werden. Reiben Sie 3-5 Minuten lang gegen Schmerzen in die linke Brustseite.

Herzenskummer. Erste Hilfe

Es gibt einen bestimmten Algorithmus für die Bereitstellung von Unterstützung, der darauf abzielt, den Zustand des Patienten zu lindern und ihn bis zum Eintreffen des Krankenwagenteams wach zu halten. Erste Hilfe bei Herzschmerzen:

  • den Patienten beruhigen, auf einer horizontalen Fläche liegen;
  • für Kurzatmigkeit und Kurzatmigkeit - geben Sie eine sitzende Position;
  • zieh die peinlichen Kleider aus, öffne den Kragen des Hemdes;
  • Blutdruck messen, Puls.

Erste Hilfe beinhaltet die Einnahme von sublingualem Nitroglycerin.

Das Kind klagt über Herzschmerzen

Herzschmerzen bei Kindern werden meist durch Stresssituationen ausgelöst und sind stechender Natur. Das Schmerzsyndrom nimmt ab oder verschwindet ganz, nachdem Beruhigungsmittel eingenommen und die Aufmerksamkeit des Kindes gewechselt wurden. Bei Grundschulkindern können Herzschmerzen mit einer Phase schnellen Wachstums verbunden sein, in der das Wachstum von Muskelgewebe nicht mit dem Wachstum von Blutgefäßen Schritt hält, die das Herz versorgen.

In der Jugend sind Schmerzen meist mit einer Störung des autonomen Nervensystems (vegetative Dystonie) verbunden. Es wird ein niedriger Blutdruck beobachtet, und auf der linken Brustseite treten deutlich stechende Schmerzen auf. Das Schmerzsyndrom verstärkt sich im Frühjahr und Sommer. Bei niedrigem Blutdruck und Brustschmerzen lohnt es sich, das Kind zum Arzt zu bringen. Wenn Schmerzen vor dem Hintergrund einer Virusinfektion, Grippe, SARS oder 2-3 Wochen nach der Krankheit mit Scharlach und Halsschmerzen auftreten, wird das Kind genauer untersucht, um Rheuma oder Myokarditis nicht zu verpassen.

Liste der Quellen

  • Chazov E.I. Thrombose und Embolie in der Klinik für innere Krankheiten / E.I. Chazov. - M.: Medizin, 2007
  • Litovskiy, I. A. Atherosklerose und Bluthochdruck. Fragen der Pathogenese, Diagnose und Behandlung: Monographie. / I.A. Litovskiy, A.V. Gordienko. - M.: SpetsLit, 2013.
  • Gitun, T.V. Diagnostisches Nachschlagewerk eines Kardiologen / T.V. Gitun. - M.: "AST" PUBLISHING HOUSE, 2002

Ausbildung: Abschluss an der Bashkir State Medical University mit einem Abschluss in Allgemeinmedizin. 2011 erhielt sie ein Diplom und ein Zertifikat in der Fachrichtung "Therapie". 2012 erhielt sie 2 Zertifikate und Diplome in den Fachgebieten "Funktionsdiagnostik" und "Kardiologie". 2013 belegte sie Kurse zu "Aktuellen Fragen der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in der Therapie". 2014 belegte sie Fortbildungskurse im Fachbereich "Klinische Echokardiographie" und Kurse im Fachbereich "Medizinische Rehabilitation". 2017 absolvierte sie Fortbildungskurse im Fachbereich "Gefäßultraschall".

Berufserfahrung: Von 2011 bis 2014 arbeitete sie als Therapeutin und Kardiologin an der MBUZ-Poliklinik Nr. 33 in Ufa. Seit 2014 arbeitete sie als Kardiologin und Ärztin für Funktionsdiagnostik an der MBUZ-Poliklinik Nr. 33 in Ufa. Seit 2016 arbeitet er als Kardiologe an der Poliklinik Nr. 50 in Ufa. Mitglied der Russischen Gesellschaft für Kardiologie.

Herzschmerzen und Schwäche - es kann viele Gründe geben.

Wenn das Herz schmerzt, Schwäche, ist es manchmal schwierig festzustellen, dass eine Herzkrankheit aufgetreten ist. Schließlich haben Erkrankungen der Atemwege, des Nervensystems und des Verdauungssystems ähnliche Symptome. Das Problem der Erstellung einer genauen Diagnose wird nur durch spezielle Geräte gelöst.

Anzeichen der Krankheit

Es gibt Symptome, die eine Herzerkrankung bestätigen:

  • Der Schmerz hält länger als 30 Minuten an.
  • Erscheint in Ruhephasen, manchmal nachts.
  • Abnahme nach Einnahme von Herzmedikamenten (Nitroglycerin, Validola).
  • Schmerzen treten nach physischem oder psycho-emotionalem Stress auf.
  • Der Herzrhythmus ist gestört.
  • Schwäche tritt auf.
  • Starkes Schwitzen tritt auf.

Manchmal versteht eine Person nicht, wo es weh tut, weil die Empfindungen nicht sehr hell sind.

Schmerzursachen

Die Schmerzursachen sind folgende Krankheiten:
1. Angina pectoris. Schmerzhafte Empfindungen treten aufgrund einer unzureichenden Blutversorgung des Herzmuskels auf. Dies ist auf die Bildung von Plaque im Cholesterin zurückzuführen, die den Blutfluss behindert. Körperlicher oder emotionaler Stress verursacht Schmerzen, die aufhören, wenn sie ruhig sind.
2. Myokardinfarkt. Schmerzen im Herzen treten auf, wenn ein Blutgefäß durch ein Blutgerinnsel blockiert wird. Aus diesem Grund werden Blut und Sauerstoff nicht einem separaten Teil des Herzmuskels zugeführt. Gleichzeitig treten Atemnot, Übelkeit und Schwäche auf..

3. Perikarditis. Eine Infektionskrankheit, die von Entzündungen des Herzens, Schwäche und Fieber begleitet wird.
4. Aortendissektion. Akuter Schmerz tritt aufgrund der Ablösung der inneren Schicht des Gefäßes unter Blutdruck auf.
Wenn solche Zustände auftreten, benötigt der Patient dringend medizinische Hilfe..
Wenn es Schmerzen im Herzen und Schwäche gibt, müssen Sie einen Krankenwagen rufen oder selbst zu einer medizinischen Einrichtung gehen.

Was tun, wenn dein Herz schmerzt? 5 Möglichkeiten, schnell zu helfen

Aber zuerst - eine Liste der Symptome, für die Sie einen Krankenwagen rufen müssen.

Wann muss man sofort einen Krankenwagen rufen?

Hier sind die Hauptmerkmale von 3 Arten von Brustschmerzen, die Sie nicht töten werden, dass Sie dringend medizinische Hilfe benötigen:

  • Sie haben starke, fast unerträgliche Schmerzen, die 5-10 Minuten oder länger nicht verschwinden.
  • Brustschmerzen begleitet von Atemnot, Atembeschwerden.
  • Der Schmerz strahlt auf die linke Schulter und den linken Arm aus.
  • Der Schmerz wird von kaltem Schweiß, Schwindel und schwerer Schwäche begleitet.
  • Sie sind sich ziemlich sicher, dass es sich um einen Herzinfarkt handelt. Du hast große Angst.

Die oben aufgeführten Symptome können auf ein ernstes Problem hinweisen. Zum Beispiel Herzinfarkt, entzündliche Herzerkrankung (Myokarditis und Perikarditis), Erkrankung der Aorta, die das Herz mit Blut versorgt, oder Lungenembolie.

Jede dieser Bedingungen ist tödlich, so dass Sie nicht mit Hausmitteln experimentieren können..

Wie man versteht, dass Herzschmerzen nicht gefährlich sind

In 80–90% der Fälle scheint es uns nur Was ist nicht kardialer Brustschmerz? dass mein Herz schmerzt. In der Tat hat die Krankheit andere, wenn auch unangenehme, aber viel weniger gefährliche Ursachen für Brustschmerzen Ursachen:

  • gastroenterologische Probleme;
  • Störungen in der Arbeit der Lunge;
  • Interkostalneuralgie;
  • Brustosteochondrose;
  • verschiedene Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • Neurosen und andere Störungen des Zentralnervensystems.

Es ist diese relativ sichere Option, die anhand von drei Merkmalen von drei Arten von Brustschmerzen erraten werden kann, die Sie nicht töten werden:

1. Der Schmerz ist wie ein Blitz, ist sofort

Wenn das Herz betroffen ist, sind die Schmerzen lang (mindestens einige Minuten), unerbittlich und ebenso stark. Aber Unbehagen wie "Oh, mein Herz tat weh!", Das schnell verschwindet, höchstwahrscheinlich ein Symptom für körperliche Verletzung, Überanstrengung oder Neuralgie.

2. Es wird einfacher für Sie, wenn Sie sich bewegen.

Echte Herzschmerzen verschlimmern sich bereits bei minimaler körperlicher Anstrengung.

3. Es tut weh zu atmen

Bei Herzschmerzen können Atemnot und Atemnot auftreten. Aber wenn es stattdessen Husten und Schmerzen beim Einatmen gibt, dann sprechen wir höchstwahrscheinlich über Probleme mit den Atemwegen (Pleuritis, Lungenentzündung, Asthma...)

Nur ein qualifizierter Arzt kann herausfinden, was genau die Ursache für die Beschwerden hinter dem Brustbein ist.

Wenden Sie sich daher direkt an einen Therapeuten oder Kardiologen, wenn "Herzinfarkte" ohne die oben beschriebenen tödlichen Symptome Sie regelmäßig belästigen oder von Erbrechen, Husten und Fieber begleitet werden.

Der Arzt wird Sie untersuchen, Ihre Anamnese auswerten, zusätzliche Studien durchführen, einschließlich eines EKG und möglicherweise eines Ultraschalls des Herzens, und eine Behandlung verschreiben oder Sie an andere spezialisierte Spezialisten senden: Gastroenterologe, Lungenarzt, Orthopäde, Neurologe.

Wie man Herzschmerzen lindert

Wir betonen noch einmal: Echte Herzprobleme sollten nur mit von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamenten behandelt werden. Amateuraufführungen sind hier nicht erlaubt!

Es ist jedoch durchaus möglich, Pseudo-Herzschmerzen mit häuslichen Methoden zu lindern. Hier erfahren Sie, wie Sie Brustschmerzen zu Hause loswerden können, um Brustbeschwerden schnell zu lindern.

1. Nehmen Sie Nitroglycerin

Dieser Tipp ist für den Fall gedacht, dass Sie befürchten, dass die Schmerzen mit einem Herzinfarkt zusammenhängen könnten und Ihr Arzt Ihnen dieses Medikament zuvor verschrieben hat..

Nitroglycerin hilft bei Angina. Wenn der Schmerz jedoch mit anderen, nicht kardialen Ursachen verbunden ist, z. B. Osteochondrose oder Magen-Darm-Störungen, wirkt das Arzneimittel nicht..

Einerseits ist das schlecht, weil es keine Erleichterung geben wird. Auf der anderen Seite gut: Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Ursache der Beschwerden nicht mit dem Herz-Kreislauf-System zusammenhängt. Sie können zu den nächsten Punkten gehen.

2. Nehmen Sie Aspirin

Erstens lindert es Schmerzen. Zweitens verdünnt das Medikament das Blut (reduziert seine Gerinnung). Dies verbessert die Durchblutung und kann Brustschmerzen lindern: Erste Hilfe in Fällen, in denen Brustschmerzen immer noch mit Problemen im Herz-Kreislauf-System verbunden sind..

Beachtung! Unter keinen Umständen sollten Sie Aspirin einnehmen, wenn Sie allergisch dagegen sind oder an einer Erkrankung leiden, die mit einer geringen Blutgerinnung verbunden ist.

3. Machen Sie eine kalte Kompresse

Oder legen Sie eine Tüte Eis (gefrorenes Gemüse), eingewickelt in ein dünnes Handtuch, auf Ihre Brust.

Oft sind Muskel- oder Muskelverspannungen die Ursache für Brustschmerzen. Zum Beispiel aufgrund der Tatsache, dass Sie etwas Schweres angehoben, schlecht gedreht oder zu aktiv im Fitnessstudio gearbeitet haben.

Wenden Sie mehrmals täglich 10 bis 20 Minuten lang eine kalte Kompresse an. Dies wird Brustschmerzen helfen, Beschwerden zu lindern..

4. Trinken Sie warmen Tee

Oder ein anderes warmes Getränk. Diese Empfehlung kann funktionieren, wenn Brustschmerzen kurz nach einer Mahlzeit auftreten..

Tatsache ist, dass die Speiseröhre und das Herz nebeneinander liegen und durch gemeinsame Nervenenden verbunden sind, weshalb Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt mit Manifestationen einer koronaren Herzkrankheit verwechselt werden können.

Wenn Sie die am Anfang des Artikels aufgeführten gefährlichen Symptome nicht beobachten, aber zusätzlich zu den Beschwerden im Brustbein Aufstoßen, Sodbrennen und Blähungen auftreten, ist dies höchstwahrscheinlich Ihre Option.

Die amerikanische Ressource Healthline empfiehlt Hausmittel gegen Herzschmerzen: Was funktioniert? Wählen Sie Hibiskus-Tee. Hibiskus verbessert nicht nur das Wohlbefinden bei einigen Verdauungsstörungen, sondern normalisiert auch Hibiskus, Weißdorn und den Herzblutdruck und den Cholesterinspiegel, was sich gut auf den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems im Allgemeinen auswirkt.

5. Nehmen Sie eine warme Sodalösung

½ Teelöffel Backpulver in einem Glas warmem Wasser auflösen. Dieses Getränk verbessert den Zustand, wenn Schmerzen in der Brust durch Sodbrennen und erhöhten Säuregehalt des Magens verursacht werden..

Bitte beachten Sie: Diese Methode kann nur angewendet werden, wenn Sie sich nach dem Essen unwohl fühlen und nicht an diagnostizierten Herzproblemen leiden. Tatsache ist, dass Backpulver, das mit Säure hervorragende Arbeit leistet, Backpulver kann den Magen beruhigen, aber das Herz verärgern: Akten des Medical Toxicology Fellowship an der University of California in San Francisco..

Wiederholen wir: Witze mit dem Herzen sind schlecht. Schwerwiegende Herzprobleme treten nicht über Nacht auf. Zuerst fühlen sie sich mit leichten Schmerzen, leichtem Brennen in der Brust, einem Druckgefühl, das schnell nachlässt... Vor dem ersten echten Anfall können Sie sich mehrere Tage oder sogar Wochen lang unwohl fühlen.

Es ist wichtig, diese Zeichen nicht zu ignorieren. Wenn regelmäßig Beschwerden in der Brust auftreten, wenden Sie sich so bald wie möglich an Ihren Arzt. Hier ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Wie man Herzkrankheiten von anderen unterscheidet

Viele Menschen haben Schmerzen in der Brust, nicht unbedingt aufgrund einer Herzerkrankung. Dies ist oft auf eine andere Krankheit zurückzuführen. Wenn das Herz schmerzt, kann es durch Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege, des Verdauungssystems und anderer Erkrankungen verursacht werden. Nur ein Arzt kann jedoch eine genaue Diagnose stellen, indem er den Patienten untersucht.

Aber jeder, der solche Anzeichen erlebt hat, sollte verstehen, wenn das Herz schmerzt, was zu tun ist und wie man erkennt, dass dies wirklich eine Herzkrankheit ist. Sie müssen dies wissen, um rechtzeitig einen Spezialisten für einige schwerwiegende Erkrankungen konsultieren zu können. Anzeichen einer Krankheit können unterschiedlich sein, Sie müssen auf jeden Fall lernen, sie zu erkennen. Das Wichtigste ist, zwischen Herz- und Nichtherzschmerzen zu unterscheiden. Zu diesem Zweck müssen Sie die Dauer und Intensität des Angriffs kennen. Darüber hinaus ist es ratsam, Informationen über andere Krankheiten zu haben, deren Symptome denen des Herzens ähnlich sind..

Die ersten Symptome eines Herzinfarkts

Beschwerden in der Brust können aus verschiedenen Gründen auftreten. Um zu verstehen, dass das Herz schmerzt, ist es ratsam, einige charakteristische Symptome zu kennen. Angriffe gehen nicht immer mit Unbehagen einher. Gleichzeitig beklagen sich Menschen mit anderen Beschwerden, dass es ihnen schwer fällt zu atmen, es tut auf der linken Seite der Brust weh. All dies ist jedoch keine Folge von Herzerkrankungen..

Die frühesten Anzeichen, die darauf hinweisen, dass der Motor des menschlichen Körpers beeinträchtigt ist, treten meist mehrere Monate oder sogar Jahre vor dem ersten Angriff auf. Daher sollte jeder wissen, wie und wo das Herz schmerzt. Frühe Anzeichen der Krankheit, die Sie alarmieren sollten, sind wie folgt:

  1. Schmerzen hinter den Rippen. Sie geben in den Rücken, Arm, Nacken, Zähne. Die linke Seite ist am häufigsten betroffen. Gleichzeitig gibt es Atemnot, Übelkeit und vermehrtes Schwitzen.
  2. Beschwerden nach körperlicher Aktivität, Stress, der nach der Ruhe verschwindet, oder Nitroglycerin-Tabletten.
  3. Kurzatmigkeit tritt auch bei mäßiger Anstrengung, einfacher Arbeit, beim Essen und sogar in liegender Position auf. Vor Beginn des Anfalls kann der Patient schlafen oder an Schlaflosigkeit leiden.
  4. Schwere Müdigkeit durch Routinetätigkeiten kann lange vor dem ersten Angriff beginnen.
  5. Das stärkere Geschlecht entwickelt manchmal mehrere Jahre vor der Diagnose einer Erkrankung der Herzkranzgefäße eine erektile Dysfunktion.
  6. Schwellungen. Dieses Symptom gilt als der grundlegendste Hinweis auf eine Herzfunktionsstörung. Die Schwellung ist zunächst fast unsichtbar, wird aber mit der Zeit größer. Dies macht sich bemerkbar, wenn eine Person Schuhe oder Ringe von den Zehen zieht. Wenn eine Schwellung beobachtet wird, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und sich einer Untersuchung unterziehen.
  7. Atemstillstand während des Nachtschlafes und Schnarchen. Diese Anzeichen deuten auf eine Veranlagung für einen Herzinfarkt hin..

Anzeichen einer Koronarerkrankung

1. Myokardinfarkt

Herzinfarkte können auf unterschiedliche Weise ablaufen und die Art und Weise, wie das Herz schmerzt, die Symptome bei Frauen und Männern in unterschiedlichen Situationen können unterschiedlich sein. Bei einem Myokardinfarkt geschieht alles ungefähr so:

  • Es gibt ein Gefühl der Schwere, es tut im mittleren Teil der Brust weh, Arm.
  • Die Beschwerden erstrecken sich auf den linken Arm, den Hals, den Hals und den Unterkiefer.
  • Kopf dreht sich, Schwitzen tritt auf, Haut ist blasser, Übelkeit.
  • Es gibt ein Gefühl von Schwere im Magen, es brennt in der Brust.
  • Angst, Schwäche.
  • Schneller Puls.

Der Verlauf eines Herzinfarkts kann unterschiedlich sein. Die Zeichen fehlen manchmal völlig. Manchmal sagt der Patient, dass er Beschwerden in der Brust hat, manchmal fehlen solche Symptome und der Prozess kann schmerzlos sein. Anzeichen eines massiven Herzinfarkts: Atemnot, blaue Lippen usw. sehr ähnlich zu Symptomen einer akuten Herzinsuffizienz.

Die Dauer eines solchen Angriffs beträgt ungefähr 30 Minuten. Nitroglycerin hilft überhaupt nicht.

Die Hauptmanifestation einer ischämischen Herzkrankheit sind Angina-Attacken. In diesem Fall treten Herzschmerzen auf, die Symptome bei Frauen und Männern sind gleich. Unter ihnen:

  • Herzklopfen;
  • Dyspnoe;
  • Störungen des Herzens;
  • inkonsistenter Puls;
  • schwindelig, übel;
  • Schwäche, Schwitzen.

Bei ischämischen Erkrankungen sprechen die Patienten darüber, wie sie brennen, drücken auf die Brust. Es gibt ein Gefühl des Überlaufs. Oft werden Beschwerden auf Arm, Hals und Rachen übertragen. Am häufigsten bei körperlicher Aktivität, Stress und Stopp beobachtet, wenn eine Person allein gelassen wird.

Bei Ruheangina treten jederzeit, auch nachts, Schmerzen im Herzen auf, deren Ursachen unterschiedlich sind. Diese Form wird als ungünstig angesehen.

Entzündliche Herzkrankheit

Perikarditis ist eine Entzündung der äußeren Herzmembran, deren Hauptsymptom ein dumpfer Schmerz im Bereich des Herzens ist. Es tut normalerweise in der Mitte der Brust weh, in einigen Fällen strahlt es auf Arm, Rücken und Nacken aus. Beim Schlucken, Husten usw. das Unbehagen nimmt zu. Schlimmer liegen, besser sitzen. Obwohl die Art des Schmerzes normalerweise stumpf und schmerzhaft ist, ist er in einigen Fällen akut. Perikarditis ist auch durch Herzklopfen gekennzeichnet.

Eine Entzündung des Myokards ist einer der Gründe, warum das Herz schmerzt. Etwa 90 Prozent der Menschen klagen darüber. Seine Form kann unterschiedlich sein, es erscheint unabhängig von körperlicher Aktivität, aber nach einer Weile kann es stärker werden. Nitroglycerin hilft nicht.

Herzklappenerkrankungen

Wenn eine Klappenerkrankung vorliegt, kann ihre Schwere nicht anhand der Symptome beurteilt werden. Der Patient kann sich über nichts beschweren und sich gleichzeitig in einem ernsthaften Zustand befinden. Die Hauptsymptome sind:

  • Kurzatmigkeit, die nicht nur bei hoher Anstrengung, sondern auch bei den üblichsten Tätigkeiten und in liegender Position beobachtet wird;
  • Beschwerden in der Brust während der Anstrengung, Einatmen kalter Luft;
  • Schwäche, Schwindel;
  • Herzrhythmusstörung. Dies ist insbesondere ein ungleichmäßiger Puls, ein schneller Herzschlag, Anomalien in der Arbeit des Herzens.

Diese Pathologie führt häufig zu Herzinsuffizienz. Dann treten folgende Symptome auf: Beine schwellen an, Ziaot schwillt an, Körpergewicht nimmt zu.

Fast alle Menschen mit einer solchen Pathologie klagen über schmerzhafte Empfindungen. Mit der Entwicklung der Krankheit, wie das Herz schmerzt, ändern sich die Symptome. Zunächst ist der Schmerz länger, hängt nicht von körperlicher Aktivität ab, Nitroglycerin hilft nicht. Fühlte mich an verschiedenen Orten. Darüber hinaus ist es nach dem Training spontan oder paroxysmal und vergeht meistens nach Einnahme einer Nitroglycerin-Tablette. Sein Charakter ist anders, seine Lokalisierung ist genau, aber manchmal breitet er sich über einen großen Bereich aus. Nitroglycerin hilft nicht immer.

Es gibt verschiedene Arten von Arrhythmien. Sie sind durch Veränderungen der Herzfrequenz gekennzeichnet. Es gibt verschiedene Arten von Krankheiten, bei denen Herzschmerzen festgestellt werden, die auf den linken Arm ausstrahlen..

Diese Krankheiten können erworben oder vererbt werden. Lange Zeit dürfen sie in keiner Weise über sich selbst sprechen. Manchmal tut das Herz weh, was zu tun ist, sollte der Arzt sagen. Dieser Schmerz ist normalerweise schmerzhaft, schneidend oder stechend. Begleitet von hohem Blutdruck.

Mitralklappenprolaps

Schmerzhafte oder drückende Schmerzen, die links auftreten, werden nicht durch körperliche Aktivität verursacht. Sie hören nach der Einnahme von Nitroglycerin nicht auf. Darüber hinaus können morgens und abends Schwindel, Herzklopfen und Kopfschmerzen auftreten. Mögliche Atemnot, Benommenheit.

Bei einer solchen Krankheit gibt es ein dringendes Gefühl in der Brust. Es gibt einen starken Herzschlag, Schwäche, Müdigkeit, Atemnot während körperlicher Aktivität. Im Laufe der Zeit kommt es zu Atemnot im Nachtschlaf und Schwindel. Wenn Sie plötzlich Ihre Körperhaltung ändern, kann es zu Ohnmacht kommen. Mögliche Anfälle von Asthma und Angina pectoris.

Thromboembolie der Lungenarterie

Dies ist eine sehr ernste Erkrankung, die dringend Hilfe benötigt. Das erste Anzeichen der Krankheit sind stechende Schmerzen im Bereich des Herzens, die beim Einatmen stärker werden und nicht an andere Stellen ausstrahlen. Die Haut des Patienten wird blau, der Blutdruck sinkt, Atemnot tritt auf, Herzklopfen. Nitroglycerin funktioniert nicht.

Plötzliche, sehr starke schmerzhafte Berstgefühle in der Brust sind das Ergebnis einer Aortendissektion. Sie sind manchmal so schmerzhaft, dass eine Person das Bewusstsein verlieren kann. Der Patient benötigt dringend medizinische Hilfe.

Bei einem Aortenaneurysma werden schmerzende oder pochende Schmerzen im Herzen beobachtet, die von einem Spezialisten entschieden werden sollten. Wenn ein Aneurysma reißt, wird der Schmerz unerträglich. Kann tödlich sein, wenn man sich nicht darum kümmert.

1). Interkostale Neuralgie. Viele Menschen, die ähnliche Schmerzen im Bereich des Herzens haben, verwechseln sie mit Herzschmerzen. In Wirklichkeit sind sie jedoch unterschiedlich. Bei Neuralgie sind schmerzhafte Empfindungen akut und stechend. Sie werden durch Husten, tiefes Atmen, plötzliche Körperdrehungen usw. verschlimmert. Es kann ziemlich bald verschwinden, manchmal dauert der Schmerz mehrere Stunden. Der Patient kann den Ort der Beschwerden genau bestimmen, er befindet sich zwischen den rechten Rippen. Bei Angina pectoris verspürt die Person ein brennendes, schmerzendes Gefühl, das nicht verschwindet, wenn die Position des Rumpfes geändert wird. Der genaue Ort ist nicht zu bestimmen.

2). Osteochondrose. Diese Krankheit ist recht einfach mit Angina pectoris zu verwechseln. Ein Mensch ist sich sicher, dass sein Herz schmerzt. Die Symptome sind wie folgt: Taubheitsgefühl der linken Hand tritt auf, es wird schmerzhafter, wenn man sich bewegt. All dies ist besonders ähnlich wie Angina Pectoris, wenn ein Anfall während eines Nachtschlafes auftritt. Der Hauptunterschied ist, dass Nitroglycerin nicht funktioniert.

3). Erkrankungen des Zentralnervensystems. In dieser Situation beschweren sich Patienten häufig. Die Symptome variieren jedoch. Es kann sich um regelmäßige, kurzfristige, scharfe oder schmerzende Schmerzen im Bereich des Herzens handeln. Neurosen sind normalerweise durch eine Vielzahl von autonomen Störungen gekennzeichnet. Eine Person kann unter Angstzuständen, Schlaflosigkeit oder im Gegenteil unter erhöhter Schläfrigkeit leiden. Die Hände werden kalt oder kalt, Kopfschmerzen beginnen und vieles mehr. Oft klagen neurotische Patienten über zahlreiche Symptome, die sie tatsächlich nicht haben. Und die "Kerne" sind sehr zurückhaltend darin, ihre Gefühle zu teilen. Manchmal ist es schwer zu verstehen, dass der Patient an einer Erkrankung der Herzkranzgefäße oder einer Kardioneurose leidet, da das Kardiogramm keine Veränderungen zeigt.

4). Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakts. In diesem Fall sind die Symptome von Herzschmerzen jedoch etwas anders. Sie halten länger an, während die Person krank ist, sich erbricht und Sodbrennen hat. Die Intensität ist auf die Nahrungsaufnahme zurückzuführen. Oft sind die Symptome einer akuten Pankreatitis ähnlich wie bei einem Myokardinfarkt. Manchmal werden Exazerbationen von Erkrankungen der Gallenblase in die linke Brusthälfte gegeben, und es scheint, dass Schmerzen im Herzen auftreten. Um zu verstehen, wo das Problem liegt, sollten Sie krampflösende Mittel einnehmen. Wenn es Erleichterung gibt, hat der Patient Magen-Darm-Erkrankungen..

fünf). Lungenerkrankungen. Schmerzhafte Empfindungen ähnlich denen des Herzens treten manchmal bei einer Lungenentzündung auf. Dies kann mit Pleuritis sein. In diesem Fall sind die Schmerzen jedoch akut und werden durch Einatmen und Husten verstärkt..

Jede Person, die Schmerzen in der Brust verspürt hat, überlegt, was als nächstes zu tun ist. Wenn es Hinweise gibt, dass das Herz schmerzt, müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden. Schließlich kann der Grund schwerwiegend sein, insbesondere ein Myokardinfarkt oder ein Anfall von Angina pectoris. Daher müssen Sie Folgendes tun:

  • Sie sollten sich beruhigen und hinsetzen. Stress wird alles nur noch schlimmer machen.
  • Wir müssen versuchen, eine andere Position zu akzeptieren. Wenn danach Erleichterung eintritt, besteht die Möglichkeit, dass die Ursache anders ist. Wenn die schmerzhaften Empfindungen zunehmen, gibt es dringende Schmerzen im Herzbereich, es besteht das Risiko, dass es sich um Angina handelt.
  • Es wird empfohlen, den Zugang zu frischer Luft zu öffnen und das Fenster zu öffnen.
  • Damit die Atmung nicht eingeschränkt wird, müssen Sie die Kleidung lockern und den Kragen öffnen
  • Wenn Sie Angina pectoris vermuten, müssen Sie eine Nitroglycerin-Tablette nehmen und unter die Zunge legen. Wenn die Linderung nicht innerhalb einer Viertelstunde eintritt, müssen Sie eine weitere Pille einnehmen. Rufen Sie um Nothilfe. Bei einem Herzinfarkt wirkt das Medikament nicht.

Selbst wenn die Schmerzen im Bereich des Herzens, deren Ursachen von einem Spezialisten festgestellt werden sollten, vergangen sind, müssen Sie in naher Zukunft ins Krankenhaus gehen und untersucht werden. Selbstmedikation ist inakzeptabel.

In Nischni Nowgorod können Sie sich im "Road Clinical Hospital" einer vorbeugenden Untersuchung unterziehen, in der Fachleute vor Ort arbeiten.

Merkmale von Herzschmerzen (Kardialgie): Was kann es sein und was ist zu tun??

Betrachten Sie Schmerzen, Drücken, Stechen und andere Schmerzen im Herzen, Symptome und Ursachen von Kardialgie, Diagnose, Behandlung, Prävention, was zu Hause zu tun ist?

Wie man diesen Herzschmerz versteht

Das Herz kann auf unterschiedliche Weise schmerzen, abhängig von den in der Tabelle aufgeführten Gründen.

SchmerztypEigenschaften
SchmerzDas Unverständlichste entsteht durch hormonelle Veränderungen im Körper vor dem Hintergrund von Stress (Kardioneurose), Osteochondrose oder ist ein Zeichen für einen Anfall von Angina pectoris.

Die Essenz ist eine Veränderung des Tons der Blutgefäße mit einer Unterernährung von Geweben und Organen, die im Mediastinum oder daneben lokalisiert sind

UnterdrückendAm häufigsten (bis zu 99%). Fast immer liegt die Ursache für das Auftreten in der Störung des Myokards und der großen Gefäße: Kardiomyopathie, Myokarditis, Herzklappendefekte, Aorta. Das Endergebnis ist eine Verletzung der Hämodynamik
StechenNicht spezifisch, tritt am häufigsten bei Ischämie des Herzens verschiedener Herkunft und Gefäßkrämpfen auf (25%). Unter den nicht kardialen Ursachen liegt die Osteochondrose an der Spitze (bis zu 80%).
DummErscheint nach einem Trauma oder als Anfall von Angina pectoris und muss an einen Spezialisten überwiesen werden, da eine fortschreitende Myokardhypoxie verschiedener Ursachen das Risiko schwerwiegender Komplikationen birgt
ZiehenEin gefährlicher Zustand, der vor einem möglichen Herzinfarkt oder Brusttumor warnt, ist gekennzeichnet durch eine Verletzung der Lebensqualität und ständige Beschwerden infolge der Entwicklung einer Gewebeischämie
ScharfDer Herzschmerz ist extrem stark, er kann nicht toleriert werden, die Beschwerden erstrecken sich auf die gesamte linke Brusthälfte, strahlen auf den linken Arm aus, unter das Schulterblatt, den Hals, Verbrennungen, Backen - in 95% der Fälle wird er zum Vorläufer einer lebensbedrohlichen Herzpathologie
ScharfTritt normalerweise plötzlich vor dem Hintergrund körperlicher Aktivität auf und schreitet schnell voran, Warnung vor einem Anfall von Angina pectoris, Vorinfarkt, Trauma, begleitet von Arrhythmie
Schmerz links unter dem HerzenHat selten einen kardialen Ursprung: Im Epigastrium verursachen die Organe des Verdauungssystems, des Zwerchfells oder der Lunge eher Beschwerden
Schmerzen beim Husten oder EinatmenDer Grund ist die Pathologie des Lungensystems oder Osteochondrose, Herzschmerzen sind nicht mit Atmung und Bewegung verbunden
Bestrahlender SchmerzDies ist ein Zeichen einer schwerwiegenden Herzpathologie. Sie weisen auf eine Zunahme der Myokardischämie, des Vorinfarkts und des Vor-Schlaganfall-Zustands hin

Es ist unmöglich zu verstehen, dass es das Herz ist, das ohne eine vollständige klinische und Laboruntersuchung schmerzt, selbst wenn man weiß, wie sich die Art der unangenehmen Empfindungen hinter dem Brustbein ändert. Sie müssen einen Spezialisten kontaktieren.

Kardialgie macht bis zu 70% der unangenehmen Empfindungen hinter dem Brustbein aus, die restlichen 30% sind extrakardialen Ursprungs. Es gibt jedoch mehrere Anzeichen für eine Fehlfunktion des Herz-Kreislauf-Systems, die bereits vor dem Einsetzen der Schmerzen auftreten und vor dem Risiko einer schwerwiegenden Pathologie warnen. Diese beinhalten:

  • Schmerzen in der linken Brustseite;
  • Beschwerden nach dem Training, die nach einer kurzen Pause verschwinden oder durch Nitroglycerin gestoppt werden;
  • Dyspnoe;
  • Schnarchen, Schlafapnoe;
  • Pasteten

Dies sind frühe Symptome von Herzproblemen, die helfen, schwerwiegende Pathologien zu verhindern..

Ursachen und Symptome von Kardialgie

Schmerzen im Bereich des Herzens können in kardiale und nicht kardiale unterteilt werden, was mit bestimmten Symptomen korreliert, was in der tabellarischen Version besonders deutlich zu sehen ist.

Die GründeSymptome
Herz
HerzfehlerWie das Herz bei angeborenen oder erworbenen anatomischen Defekten schmerzt, hilft, die folgenden Symptome und Anzeichen zu verstehen:

  • Empfindungen hinter dem Brustbein eines schneidenden, stechenden, schmerzenden Charakters;
  • Dyspnoe;
  • die Schwäche;
  • Akrocyanose;
  • Arrhythmien;
  • Benommenheit;
  • Schwitzen.

Eine Besonderheit ist die Blutdruckschwankung

AMIDie Schmerzen im Herzbereich sind scharf, drücken und strahlen nach hinten und unter das Schulterblatt aus, begleitet von:

  • ein Gefühl der Angst vor dem Tod;
  • starker Schweiß;
  • Tachykardie.

Nitroglycerin hilft nicht, jede Bewegung erhöht das Unbehagen

MyokarditisEs ist gekennzeichnet durch leichte Schmerzempfindungen hinter dem Brustbein, die sich bei körperlicher Anstrengung verstärken und von Nitroglycerin nicht entfernt werden
KardiomyopathieKennzeichnend für die Krankheit ist die diffuse Natur der Kardialgie und ihre Veränderung im Verlauf der Krankheit: Zuerst schmerzt das Herz ständig, Beschwerden hängen nicht von körperlicher Aktivität ab und werden nicht durch Nitrate gestoppt, dann werden die Schmerzen paroxysmal, treten spontan oder nach Überlastung auf, werden aber durch Nitroglycerin beseitigt
Angina pectorisDies ist ein Symptom für eine ischämische Herzerkrankung, die im Bereich der Belastung auftritt, begleitet von:

  • Kurzatmigkeit;
  • Tachykardie;
  • dumpfer, drückender, verengender Schmerz im Brustbein;
  • die Schwäche;
  • Schwindel.

Gut durch Nitrate entfernt

AortendissektionsaneurysmaEin akuter Zustand, der eine Notfallversorgung erfordert, ist durch unglaublich starke Brustschmerzen bis hin zu Bewusstlosigkeit gekennzeichnet und tödlich
TELAEine Notsituation, in der eine Person keine Zeit hat zu verstehen, warum ihr Herz schmerzt, mit Atemnot, Schmerzen in der Brust, verstärkt durch Einatmen, aber nirgendwo verschenken, Tachykardie, ein starker Blutdruckabfall, der zum Zusammenbruch und Tod führt
PerikarditisDie Schmerzen im Bereich des Herzens sind stumpf, lokalisiert in der Mitte des Brustbeins, verstärkt durch Husten in sitzender Position, gegeben auf den linken Arm, Hals, begleitet von häufigem Herzschlag
ArrhythmieEine Besonderheit ist die Bestrahlung der linken Hand mit Schmerzen jeglicher Art in Kombination mit einer Verletzung des Herzrhythmus
Extrakardial
Interkostale Neuralgie, MyositisUnangenehme Empfindungen ähneln einem Anfall von Angina pectoris, verstärken sich jedoch durch Atmung, Husten, Bewegung und Charakter - akut wie ein Hexenschuss, der sich entlang der Rippen in der linken Brusthälfte befindet
Osteochondrose, ZwischenwirbelhernieEs tut im Bereich des Herzens weh, gibt es aber gleichzeitig auf den Rücken und die linke Seite des Bauches, es kann Angina pectoris ähneln, aber das Unbehagen nimmt mit der Bewegung zu, wird durch Nitroglycerin nicht entfernt
Erkrankungen des VerdauungsschlauchesImmer unangenehme Empfindungen, die mit Essen verbunden sind, schmerzen in der Natur, begleitet von Aufstoßen, Sodbrennen, Blähungen
ZNS-StörungenLangzeitschmerzen links hinter dem Brustbein, begleitet von:

  • Angst;
  • Schlaflosigkeit;
  • emotionale Labilität;
  • verminderte Libido;
  • Migräne
LungenerkrankungenDas Unbehagen ist schmerzhaft, konstant, abhängig von der Inhalation. Kombiniert mit Atemnot, Husten, Hyperthermie

Diagnose

Es ist typisch für die Untersuchung einer Person mit Beschwerden über Herzschmerzen anderer Art:

  • Sammlung von Anamnese, körperliche Untersuchung;
  • Tonometrie, Herzfrequenzüberwachung;
  • UAC, OAM, Biochemie, Hormontests;
  • Röntgenuntersuchung: Röntgenaufnahme des Brustkorbs, Fluorographie, CT, MSCT;
  • EKG, EchoCG, Holter;
  • Ultraschall der Nieren;
  • Fundusuntersuchung;
  • MRT

Es gibt auch spezifische diagnostische Anzeichen, die helfen, Herz- und Nichtherzschmerzen zu unterscheiden..

HerzUnerhört
Lokalisiert hinter dem Brustbein oder links davonSpot, kann mit einem Finger angezeigt werden
Bestrahlen Sie den linken Arm, den Hals und das SchulterblattBestrahlen Sie entlang der Rippen nach links in die Wirbelsäule
Charakter - bedrückend, brennend, stechend (selten)In Form eines Hexenschusses, stechend, schmerzhaft
Erhöht sich unter LastAusgelöst durch Bewegung, Atmung, Essen
Häufiger paroxysmalÖfter dauerhaft
Verringert sich in RuheSchrumpft in einer bequemen Körperhaltung
Mit Nitroglycerin gestopptKann nicht durch Nitroglycerin gestoppt werden, sondern wird von Schmerzmitteln entfernt
Druck auf die Brust verschlimmert die Schmerzen nichtDer Druck ist schmerzhaft
Es ist begleitet von Atemnot, Tachykardie, Arrhythmie. Blutdruckschwankungen, Hyperhidrose, allgemeine SchwächeMögliche Symptome von Wirbelsäulenknirschen, Husten, Hyperthermie, Sodbrennen, Bitterkeit im Mund, Aufstoßen ohne wesentliche Beeinträchtigung des Wohlbefindens

Erste Hilfe zu Hause, wenn die Ursache bekannt ist

Wenn der Schmerz im Herzen nicht zum ersten Mal auftrat, aber was zuvor eingenommen werden sollte, mit dem Arzt vereinbart wurde, ist der Aktionsalgorithmus bekannt.

UrsacheAktionen
Angina pectorisBei Schmerzen im Herzen können Sie nehmen:

  • Nitroglycerin-Tablette;
  • eine Tablette Cardiomagnyl oder Aspirin kauen;
  • bei normalem oder hohem Blutdruck, ohne Arrhythmie, Tachykardie - Betablocker verwenden: Metoprolol, Nebival, Bisoprolol;
  • Das Fehlen eines Ergebnisses innerhalb einer halben Stunde ist ein Grund, einen Krankenwagen zu rufen.
  • Die Selbstentlastung eines Anfalls ist ein Grund, einen Arzt aufzusuchen
Entzündung der HerzschleimhautNimmt an, Schmerzmittel einzunehmen: Analgin, Diclofenac, Dolaren, Nimid, und ruft dann einen Arzt oder einen unabhängigen Appell an einen Kardiologen
Interkostale Neuralgie, Probleme mit der WirbelsäuleEs wird empfohlen, NSAIDs (NSAIDs) einzunehmen: Nurofen, Ketoprofen, Meloxicam, und dann einen Neurologen zu kontaktieren
Störungen des VerdauungstraktesDie Grundregel ist Diät gegen Schmerzen: Omez, Maalox, Famotidin, Motilium, Motoricum, dann - Rücksprache mit einem Gastroenterologen

Hilfe, wenn die Ätiologie des Schmerzes im Bereich des Herzens nicht klar ist

Wenn es unmöglich ist festzustellen, womit die unangenehmen Empfindungen im Bereich des Herzens verbunden sind, unabhängig von ihrer Ursache, ist Folgendes erforderlich:

  • keine Panik, beruhige dich, atme flach und gleichmäßig;
  • Sorgen Sie für vollständige Ruhe - keine Bewegung, wählen Sie eine Position, die für Sie bequem ist: Liegen, Sitzen, Stehen;
  • Fenster öffnen;
  • enge Kleidungsstücke lösen;
  • Führen Sie nach Möglichkeit Tonometrie und Herzfrequenzüberwachung durch: Bei einem Blutdruck über 140/90 oder unter 100/60 und einer Herzfrequenz über 95 oder unter 55 Schlägen / Minute ist der Anruf eines Krankenwagens obligatorisch.
  • Wenn der Schmerz anhält, müssen Sie Schmerzmittel einnehmen: Ketanov, Imet, Panadol in Kombination mit Aspirin oder nur ein Aspirin (Tablette) kauen;
  • Mangel an Ergebnis in den nächsten 20 Minuten - ein Grund für einen dringenden Anruf bei einem Krankenwagen (Risiko eines Herzinfarkts).

Bei Beschwerden hinter dem Brustbein einer Ätiologie sollten Sie keine koffeinhaltigen Medikamente einnehmen: Koffein, Citramon, Copacil und andere.

Verhütung

Es gibt keine spezifische Prophylaxe. Grundlegende Aktivitäten werden jedem empfohlen, der seine Gesundheit überwacht:

  • Begrenzung der körperlichen Anstrengung (Heben von Gewichten nicht mehr als 4 kg, Verbot harter körperlicher Arbeit und Sportarten, die mit starker Überlastung verbunden sind);
  • Aufrechterhaltung einer minimalen körperlichen Aktivität: Gehen, Radfahren, Skifahren; Schwimmen;
  • Einschränkung der Ernährung von tierischen Proteinen (Fleisch, Würstchen, Würstchen, Fettmilch, Butter) mit einer Umverteilung zugunsten pflanzlicher Lebensmittel (Nahrungsfleisch, Fisch, Pflanzenöl);
  • Ablehnung von schlechten Gewohnheiten;
  • klinische Untersuchung;
  • prophylaktische Einnahme von Aspirin, Panangin, Vitamin E, D zur Aufrechterhaltung des Myokards;
  • eine Notfallausrüstung zu Hause: Nitroglycerin, Aspirin, Corvalol - sollte immer zur Hand sein;
  • Spa-Behandlung in spezialisierten Sanatorien in Richtung des behandelnden Kardiologen

Herzschmerzen können nicht ignoriert werden. Sie erfordern eine regelmäßige Überwachung des Gesundheitszustands und eine angemessene Prävention..

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Clexane

Symptome KompositionEine Spritze enthält je nach Dosierung: 10.000 Anti-Ha-ME, 2.000 Anti-Ha-ME, 8.000 Anti-Ha-ME, 4.000 Anti-Ha-ME oder 6.000 Anti-Ha-ME-Enoxaparin-Natrium.Freigabe FormularDas Arzneimittel ist eine klare, farblose oder gelbliche Injektionslösung.

Diagnose und Behandlung von hämorrhagischer Vaskulitis bei Kindern

Symptome
Bei hämorrhagischer Vaskulitis (der zweite Name ist Shenlein-Henoch-Krankheit) gibt es nicht nur äußere Manifestationen, sondern auch Läsionen innerer Organe.

Vergleichen wir Vasobral und seine Analoga: Analyse von Indikationen, Anweisungen, Preisen

Symptome Vasobral ist ein kombiniertes Medikament, das auf die Rezeptoren des Nervensystems wirkt, zur Gruppe der vasodilatierenden Medikamente gehört und die Durchblutung des Gehirns verbessert.