logo

So bereiten Sie sich richtig auf eine Darmspiegelung vor: Ernährung, Merkmale, Empfehlungen

Für jeden Patienten, der für dieses Verfahren vorgesehen ist, ist es wichtig zu wissen, wie man sich richtig auf eine Darmkoloskopie vorbereitet. Der Erfolg hängt in den meisten Fällen von der richtigen Ausbildung ab. Insbesondere durch hochwertige Darmreinigung und eine strenge Ernährung. Es ist zu beachten, dass Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sehr gefährlich sein können, da sie häufig maskiert sind und sich nur durch einen kurzfristigen Zustand von Unbehagen oder Schmerzen bemerkbar machen. Aus diesem Grund gelten Darmerkrankungen als so gefährlich. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie den Moment verpassen, in dem die Behandlung pünktlich beginnen sollte, damit sie kostengünstig, komfortabel und schmerzfrei ist..

Krankheit erkennen

Um die Krankheit rechtzeitig zu diagnostizieren, benötigen Sie dieses Verfahren. Daher ist es so wichtig zu verstehen, wie man sich richtig auf eine Darmkoloskopie vorbereitet..

Derzeit dauert dieser Vorgang sehr wenig - von zwanzig Minuten bis zu einer Stunde. Gleichzeitig verbringt der Patient einen erheblichen Teil dieser Zeit bewusstlos.

Die Vorbereitung des Eingriffs kann jedoch lange dauern, mindestens eine Woche. Jeder, der es haben wird, sollte sich darin auskennen, wie man den Darm im Voraus reinigt, was es ist, welche Medikamente zuerst eingenommen werden sollten, welchen Einlauf man wählen sollte und aus welchen Phasen das Verfahren besteht.

Merkmale des Verfahrens

Die Koloskopie ist ein ziemlich kompliziertes Verfahren, das erforderlich ist, um mögliche Pathologien des Rektums und des Dickdarms zu diagnostizieren..

Das Verfahren selbst besteht darin, die Sonde in den Anus zu führen. Die Sonde ist sicher an einem flexiblen Schlauch befestigt. An ihrem Ende befindet sich eine Miniaturvideokamera, mit der der Arzt die Schleimhautoberfläche im gesamten menschlichen Darm gründlich untersuchen kann.

Die Gesamtlänge des Geräts beträgt fast eineinhalb Meter. Auf diese Weise können Sie Sigmoid, Blind, Rektum und Dickdarm im Detail untersuchen. Bei der Koloskopie geht es nicht nur um den Dünndarm.

Falls erforderlich, ist es während dieses Verfahrens möglich, verschiedene Arten von Neoplasmen, beispielsweise Polypen, zu entfernen und Gewebeproben für die Biopsie zu entnehmen.

Genaue Diagnose

Die Koloskopie wird bei Blutungen aus dem Anus, chronischen Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung und anderen Darmerkrankungen durchgeführt.

Das Verfahren kann bei Verdacht auf Darmkrebs verschrieben werden. Wenn ein Patient über 50 Jahre alt ist und in seiner Familie keine Fälle von Darmkrebs hat, wird empfohlen, dieses Verfahren alle 7 bis 10 Jahre durchzuführen..

Besteht jedoch die Tendenz zum Auftreten von Polypen an den Wänden des Dickdarms, ist das diagnostische Verfahren viel häufiger erforderlich. Diese Manipulationen sind eine wirksame Prävention von Darmkrebs..

Mögliche Komplikationen

Wenn Sie alles richtig und rechtzeitig erledigen, treten in den meisten Fällen keine Komplikationen auf. Sie treten nur in äußerst seltenen Fällen auf..

Zum Beispiel, wenn während der Polypenentfernung oder Biopsie Blutungen auftreten. In Ausnahmefällen ist auch eine Darmperforation oder die Entwicklung einer Nebenwirkung auf das während der Untersuchung verwendete Anästhetikum möglich..

Ausbildung

Damit das Verfahren reibungslos verläuft, ist es wichtig zu verstehen, wie eine Koloskopie richtig vorbereitet wird. Dies ist eine wenig traumatische Intervention, die die meisten Patienten unter dem Einfluss einer Anästhesie erleiden. Die Forschung selbst dauert nicht länger als eine Stunde, dann sind noch ein paar Stunden erforderlich, um sich zu erholen. Es ist die Vorbereitung auf dieses Verfahren, die die größten Schwierigkeiten verursacht. Das einzige, was Sie trösten kann, wenn keine Probleme festgestellt werden, muss es das nächste Mal erst nach sieben bis zehn Jahren durchlaufen.

Vor diesem Eingriff ist es äußerst wichtig, den Darm vorher gründlich zu reinigen, damit er so sauber und leer wie möglich bleibt. In einigen Fällen können Kot und Speisereste es dem Arzt schwer machen, sie zu sehen. Dann macht das Verfahren keinen Sinn.

Der Arzt muss zunächst detaillierte Ratschläge geben, wie eine Darmspiegelung richtig vorbereitet werden kann. Welche Medikamente werden in diesem Fall benötigt, was darf man essen, welche Reaktionen des Körpers sind im Zubereitungsprozess zu erwarten. Diese Methode wird für jeden Patienten individuell ausgewählt..

Liste der notwendigen

Die Vorbereitung sollte mindestens eine Woche vor dem eigentlichen Eingriff beginnen. Zuerst sollten Sie in die Apotheke gehen, um sich mit allen notwendigen Medikamenten zu versorgen. Bitte beachten Sie, dass dies später viel schwieriger sein wird. Kaufen Sie also alles, was Sie brauchen, auf einmal.

So bereiten Sie sich zu Hause auf Ihre Darmspiegelung vor. Kaufen Sie dazu gutes Toilettenpapier oder feuchte Tücher, Abführmittel, Lebensmittel und eine entzündungshemmende Feuchtigkeitscreme, die Sie auf Ihre Haut auftragen können. Sie benötigen auch Medikamente. Sie müssen nur auf Empfehlung eines Arztes gekauft werden..

Das Problem mit dem Toilettenpapier ist heikel. Tatsache ist, dass nach ein paar Toilettengängen normales billiges Papier Ihre Haut reizt und kratzt. Und wenn ein dringender Anruf Sie von zu Hause aus überrascht, werden feuchte Tücher zur Rettung kommen. Die am meisten bevorzugte Option ist die Verwendung von Vitamin E- oder Aloe-Safttüchern, um schmerzende Haut zu lindern.

Da die Vorbereitung auf die Untersuchung des Darms eine äußerst wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe ist, sollten Sie besonders vorsichtig mit Ihrem Anus umgehen und ihn regelmäßig mit Creme schmieren. Auf diese Weise können Sie das Risiko einer Entzündung aufgrund von unangenehmem Toilettenpapier oder Durchfall minimieren und Reizungen lindern.

In den späteren Stadien müssen Sie eine spezielle Diät einhalten, da Sie sich vor der Koloskopie vollständig gemäß den Empfehlungen des Arztes vorbereiten sollten. Es ist heutzutage ratsam, über Ihr Menü im Voraus nachzudenken, um eine ausreichende Menge leicht verdaulicher Lebensmittel, die keine Verstopfung hervorrufen, sowie eine ausreichende Menge Flüssigkeit aufzufüllen. Dies können klare leichte Flüssigkeiten oder Sportgetränke sein.

Spezielle Diät

Sie sollten ungefähr fünf Tage vor dem Eingriff mit dem Essen beginnen. Zunächst ist es wichtig, die eigene Ernährung so anzupassen, dass sie Lebensmittel enthält, die zunächst leicht verdaulich sind und dann auf natürliche Weise erfolgreich aus dem Darm ausgeschieden werden. Diese Empfehlung ist besonders wichtig für Patienten mit Verstopfung..

Zuallererst sollten Sie Lebensmittel mit einem minimalen Fasergehalt essen. Dies können Nudeln, leichtes Brot, Eier, Reis, Gemüse ohne Schalen, mageres Fleisch, Früchte ohne Schalen und Samen sein..

Schonkost

Zwei Tage vor dem Eingriff ändert sich die Strategie etwas, da Sie sich auf die Darmspiegelung nach einem noch leichteren Schema vorbereiten müssen. Wechseln Sie ausschließlich zu weichen Lebensmitteln - Gemüsepürees, Omeletts, reifen Früchten, Suppen. Vermeiden Sie Lebensmittel, deren Verdauung zu lange dauert. Aufgrund ihrer Überreste kann die Untersuchung des Darms schwierig sein, und der Vorgang muss wiederholt werden. Dies sind frittierte und fetthaltige Lebensmittel, Nüsse, zähes Fleisch, Samen, rohes Gemüse, Getreide, Häute von Gemüse und Obst, Mais, Kohl, Hülsenfrüchte.

Sprechen Sie bei einem Ihrer Termine unbedingt mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie sich auf Ihre Darmspiegelung vorbereiten können. Erzählen Sie uns von allen Medikamenten, die Sie einnehmen. Besonders wenn Sie an Bluthochdruck, Diabetes, Anämie oder Herzproblemen leiden. Antikoagulanzien sollten ebenfalls erwähnt werden. In einigen Fällen muss die Dosis bestimmter Medikamente angepasst werden. Der Arzt sollte vor allen Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen gewarnt werden.

Tag übrig

Die wichtigste Phase tritt einen Tag vor dem Eingriff auf. Selbst wenn der Patient die ganze Zeit in voller Übereinstimmung mit den Empfehlungen gegessen hat, sollte er zu diesem Zeitpunkt feste Nahrung vollständig ablehnen. Es ist wichtig, eine Darmreinigung für eine Darmspiegelung durchzuführen, und es braucht Zeit. Alle festen Abfälle aus dem Dickdarm müssen Zeit haben, um entfernt zu werden. Dies dauert ungefähr 24 Stunden..

Es ist wichtig, dass zu diesem Zeitpunkt der Körper eine ausreichende Menge an Flüssigkeit erhält, dann erfolgt die Darmreinigung vor der Koloskopie mit minimalen Konsequenzen. Es wird empfohlen, farblose oder klare Flüssigkeiten zu trinken. Vorzugsweise ein Glas pro Stunde. Es kann Kaffee oder Tee (nur ohne Sahne und Milch), reines oder Mineralwasser, fettarme Brühen sein. Vermeiden Sie farbige Flüssigkeiten, insbesondere rote. Der Arzt kann ihre Überreste mit Blut verwechseln, was zu einer falschen Diagnose führt.

letzter Nacht

In der Nacht vor dem Eingriff muss vor der Koloskopie eine letzte Darmreinigung durchgeführt werden. Nehmen Sie dazu ein von Ihrem Arzt verschriebenes Abführmittel. In den meisten Fällen sind zwei Male ausreichend. Zuerst 12 Stunden vor der Untersuchung und dann sechs Stunden vor der Untersuchung.

Nach einer Dosis Abführmittel wird der Darm den gesamten Abfall intensiv herausdrücken. Durchfall wird beginnen. Es können auch Bauchkrämpfe, Beschwerden und Blähungen auftreten, und der Patient kann sich übergeben oder erbrechen. Wenn Sie Hämorrhoiden haben, kann es sich entzünden..

Einige Patienten hinterlassen Bewertungen zur Vorbereitung des Eingriffs. Wie man sich auf die Koloskopie vorbereitet, kann man ihnen entnehmen. In diesem Stadium wird empfohlen, die Toilette mit maximalem Komfort vorzubereiten, da Sie viel Zeit darin verbringen müssen. Dies kann eine Bank, Feuchttücher oder weiches Toilettenpapier sein, die im Voraus gekauft wurden. Patienten, die dieses Verfahren bereits durchlaufen haben, behaupten, dass all dies dazu beiträgt, die meisten unangenehmen Momente zu beseitigen. Lotionen, Cremes, die nach zu regelmäßigen Toilettenbesuchen Reizungen lindern können, stören nicht..

Abführmittel

Es ist erwähnenswert, dass, wenn bestimmte Medikamente nicht von einem Arzt verschrieben wurden, die sichersten eingenommen werden sollten, die in einer Apotheke zu finden sind. Dies ist beispielsweise Rizinusöl. Sie müssen zwei Esslöffel nehmen. Es ist nicht einfach, dies in seiner reinen Form zu tun, daher wird empfohlen, es in einem Glas Kefir, Joghurt oder fermentierter gebackener Milch zu verdünnen..

Alternativ können Sie zwei Drittel eines Glases 30% iger Magnesiumsulfatlösung trinken. Es schmeckt sehr unangenehm, deshalb sollte es mit etwas süßem Saft abgewaschen werden, Ingwer in das Glas geben, eine Zitrone oder andere Substanzen mit einem attraktiven Aroma auspressen.

Es wird nicht empfohlen, andere Medikamente zu verwenden, da es viel schwieriger ist, eine vollständige Darmreinigung zu erreichen. Die beiden oben genannten Optionen abzulehnen, gilt nur für den Fall einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten. In dieser Situation ist es besser, Ihren Arzt zu konsultieren..

Einlauf

Manchmal kann der Arzt einen Einlauf empfehlen. In diesem Fall ist es besser, es am Abend vor der Untersuchung oder nur ein paar Stunden vor der Untersuchung zu platzieren. In der Regel nehmen sie einen Einlauf von anderthalb Litern. Es sollte wiederholt werden, bis sich klares und sauberes Abwasser bildet.

Zwei Stunden vor der Darmspiegelung ist es verboten, etwas zu essen oder zu trinken, auch gewöhnliches Wasser ist verboten. Dies ist kein Zufall, da die Koloskopie aufgrund der Flüssigkeit im Magen Erbrechen hervorrufen kann, aufgrund dessen der Patient unter Vollnarkose ersticken kann. Einige medizinische Einrichtungen verlangen eine längere Abstinenzzeit - bis zu acht Stunden. Überprüfen Sie diesen Punkt im Voraus.

Virtuelle Koloskopie

Eine schonendere Forschungsmethode ist die virtuelle Koloskopie. Die Methode basiert auf der Verwendung von Röntgenstrahlen. Es ist wichtig zu wissen, dass Gewebe im menschlichen Körper Strahlen auf unterschiedliche Weise übertragen..

Bei der Durchführung einer tomographischen Koloskopie führt ein spezielles Gerät Rotationsbewegungen um den Patienten aus und nimmt Bilder aus verschiedenen Winkeln auf.

Vor diesem Vorgang sollten Sie auch den Körper gründlich reinigen. Es ist wichtig zu wissen, wie man sich auf eine virtuelle Koloskopie vorbereitet.

Beseitigen Sie drei Tage vor dem Eingriff ballaststoffreiche Lebensmittel und lassen Sie die Lebensmittel am Vorabend der Studie ganz aus. Sie können vor 16:00 Uhr nur bis zu zweieinhalb Liter klare Flüssigkeit trinken.

Es ist auch notwendig, "Fortrans" zu akzeptieren. Wenn der Eingriff für den Morgen geplant ist, trinken Sie am Vortag ab 16:00 Uhr vier Liter Lösung in vier Stunden.

Vorbereitung für eine Koloskopie

Allgemeine Richtlinien für die Vorbereitung der Koloskopie

Die Koloskopie (FCC) ist eine der informativsten Methoden zur Untersuchung des Dickdarms und des distalen Dünndarms. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Koloskopie ist ein gereinigter Darm. Kot und Speisereste beeinträchtigen das Sehvermögen und erschweren die Handhabung. Eine unsachgemäße Vorbereitung auf diese Untersuchung kann dazu führen, dass eine vollständige Untersuchung des Darms unmöglich ist und nach einer angemessenen Vorbereitung eine zweite Untersuchung erforderlich ist.

Für die erfolgreiche Durchführung dieses Diagnoseverfahrens ist eine spezielle Vorbereitung auf die FCC erforderlich, die eine vollständige Darmreinigung ermöglicht. Die Vorbereitung für einen geplanten Eingriff beginnt in 3-5 Tagen.

Bevor Sie mit der Vorbereitung der Koloskopie fortfahren, müssen Sie alle eingenommenen Medikamente mit dem behandelnden Arzt vereinbaren. In einigen Fällen kann ein Spezialist das Medikamentenschema unter Berücksichtigung der geplanten Koloskopie anpassen.

Diät vor der Koloskopie

Was ist eine schlackenfreie Diät?

Eine schlackenfreie Diät ist eine Art zu essen, mit der Sie alle Arten unerwünschter Verbindungen aus dem Körper entfernen können. Im Alltag sorgt es für eine Art Reinigung des Körpers und verbessert die Gesundheit. Die schlackenfreie Diät zur Vorbereitung auf die Koloskopie unterscheidet sich von der Standardversion dieser Diät dadurch, dass sie für einen relativ kurzen Zeitraum ausgelegt ist - nur 3-5 Tage. Dies ist eine kalorienarme Diät, die den vollständigen Ausschluss ihrer Lebensmittel drei Tage vor der Koloskopie von fetthaltigen Fisch- und Fleischprodukten, geräucherten Produkten, Hülsenfrüchten, fetthaltigen Milchprodukten, Getreide und Getreideprodukten vorsieht.

Anstelle von frischen Gemüse- und Obstprodukten sollten Sie Abkochungen aus Gemüse, Getränke aus Obst und Beeren verwenden. Getränke mit Gas, Farbstoffen und Alkohol, Gewürze mit Paprika und Saucen sollten aus der Diät genommen werden. Gleichzeitig ist es wichtig, das Abendessen vollständig auszuschließen, und am Nachmittag sind nur Wasser, Tee oder fermentierte Milchgetränke erlaubt..

Menü für 3 Tage vor dem Eingriff

Damit der Darm gut auf die Koloskopie vorbereitet ist? Die folgende Diät kann vor der Koloskopie 3 Tage lang angewendet werden:

  • Für 3 Tage: Gemüse essen, gedämpft und gekocht. Frühstück in Form von Brei auf dem Wasser. Mittagessen mit magerem Fleisch und gedünstetem Gemüse, Abendessen mit Hüttenkäse und Kefir.
  • Für 2 Tage: Cracker und Tee zum Frühstück, ein kleines Stück Fisch. Zum Mittagessen - gedünstetes Gemüse, zum Abendessen - fettarmer Kefir und Dampfomelett.
  • Für 1 Tag: Gekochtes Gemüse und grüner Tee zum Frühstück, Reissuppe zum Mittagessen, dann sind nur grüner Tee, Brühe und stilles Wasser erlaubt.

Letzte Mahlzeit vor der Koloskopie

Am Tag vor der Koloskopie sind klare Brühe, grüner Tee und stilles Wasser akzeptabel. Wenn die Darmspiegelung vor dem Mittagessen geplant ist, ist der Verzehr einer kleinen Menge Lebensmittel bis spätestens 15:00 Uhr zulässig. Wenn die Untersuchung jedoch am Nachmittag durchgeführt wird, ist ein kleiner Snack bis 17:00 Uhr zulässig. Dann ist es zulässig, nur ungesüßten Tee und klares Wasser zu verwenden..

Am Tag der Darmspiegelung können Sie schwachen Tee oder Wasser trinken. Wenn die Koloskopie unter intravenöser Anästhesie durchgeführt wird, sollte sie ausschließlich auf nüchternen Magen durchgeführt werden..

Was Sie vor dem Eingriff essen können und was nicht

Vor dem Eingriff dürfen Sie keine festen Lebensmittel essen. Es ist jedoch zulässig, nur kohlensäurefreies Trinkwasser zu verwenden.

Mit Diabetes

Bei Diabetes mellitus kann eine schlackenfreie Ernährung vor einer koloskopischen Untersuchung dem Patienten gewisse Schwierigkeiten bereiten. Daher muss ein Diabetiker alle Merkmale seiner Ernährung sorgfältig mit einem Arzt besprechen. Patienten mit Diabetes nehmen regelmäßig insulinhaltige und hypoglykämische Medikamente ein, die vom Arzt, der die Koloskopie durchführt, im Voraus informiert werden müssen.

Vorbereitung mit Drogen

Selbst die durchdachteste Diät vor der FCC erlaubt keine vollständige Reinigung des Darms von Kot. Daher werden am Vorabend der Studie spezielle Reinigungsmittel verwendet..

Bitte lesen Sie die Anweisungen für das ausgewählte Medikament sorgfältig durch.

Moviprep Droge

Eines der wirksamsten Präparate für die Koloskopie ist Moviprep. Für eine qualitativ hochwertige Zubereitung müssen Sie 4 Beutel des in klarem Wasser gelösten Arzneimittels (2 Liter) trinken. Das Volumen der getrunkenen Flüssigkeit sollte jedoch mindestens 3 Liter betragen: Das Medikament wird mit klarem Wasser, schwachem Tee und transparenten, nicht kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken ergänzt.

Abhängig davon, wie lange die Koloskopie geplant ist, wird eines der Arzneimittelverabreichungsschemata angewendet:

  • Ein zweistufiges Schema, wenn das Verfahren am Morgen vor 14.00 Uhr durchgeführt wird. Von 20.00 bis 21.00 Uhr am Vorabend der Koloskopie muss der erste Liter der Arzneimittellösung entnommen werden. Nehmen Sie am Tag der Koloskopie morgens von 6.00 bis 7.00 Uhr den zweiten Liter der Arzneimittellösung. Bei Bedarf kann der Zeitpunkt der Einnahme des Arzneimittels in Übereinstimmung mit den angegebenen Zeitintervallen angepasst werden. Vergessen Sie nicht, nach jedem Liter des eingenommenen Arzneimittels 500 ml der zugelassenen Flüssigkeit zu trinken.
  • Einstufiges Morgenprogramm, wenn der Eingriff am Nachmittag nach 14:00 Uhr durchgeführt wird. Nehmen Sie von 8 bis 9 Uhr den ersten Liter der Arzneimittellösung. Nehmen Sie von 10 bis 11 Uhr den zweiten Liter der Arzneimittellösung. Bei Bedarf kann der Zeitpunkt der Einnahme des Arzneimittels in Übereinstimmung mit den angegebenen Zeitintervallen angepasst werden. Nach jeder eingenommenen Lösung des Arzneimittels wird er nicht vergessen, 500 ml der zugelassenen Flüssigkeit zu trinken.

Wichtig: Die Einnahme des Arzneimittels muss mindestens 3-4 Stunden vor Beginn des Verfahrens abgebrochen werden. Die Lösung des Arzneimittels sollte alle 15 Minuten in Fraktionen von 250 ml eingenommen werden. Bewahren Sie die vorbereitete Lösung im Kühlschrank auf.

Fortrans

Vorbereitung für die Koloskopie mit Fortrans wird häufig verwendet. Dieses Medikament ist ein wasserlösliches Pulver, das beim Eintritt in den Darm nicht vom Körper aufgenommen und ausgeschieden wird. Das Medikament wird zu Hause eingenommen, vor der Verwendung in gekochtem Wasser gelöst und die resultierende Lösung oral eingenommen. Fortrans wird am Vorabend der Untersuchung 2-3 Stunden nach dem Mittagessen eingenommen. Darüber hinaus trinkt eine Person 3-4 Stunden lang alle 15 bis 20 Minuten ein Glas einer Lösung dieses Arzneimittels. Insgesamt müssen Sie 4 Liter Abführmittel trinken (4 Beutel lösen sich in 4 Litern Wasser auf).

Ineffektive und veraltete Zubereitungsmethoden

Einlauf

Die Darmreinigung mit einem Einlauf ist seit langem eine übliche Methode, um einen Patienten auf eine Darmspiegelung vorzubereiten. Die Popularität dieser Methode hat jedoch in den letzten Jahrzehnten stetig abgenommen, und immer mehr Menschen bevorzugen die Arzneimittelmethode..

Klinischen Studien zufolge bereitet sich die Klistierreinigung in nur 46% der Fälle effektiv auf die FCC vor. Die Vorbereitung einer Koloskopie mit Einlauf hat auch eine Reihe bedeutender Nachteile:

  • Reinigung nur des Dickdarms, während die vollständige Vorbereitung die Reinigung des gesamten Dickdarms erfordert
  • Die Methode ist mühsamer, erfordert mehr Zeit und Hilfe von außen
  • Einlaufreinigung ist für die Darmschleimhaut ziemlich unangenehm und traumatisch.

Kerzen

Zur Reinigung des Darms vor der Koloskopie können unter anderem rektale Zäpfchen mit Abführmittel mit Abführmittelwirkung verwendet werden. Kerzen werden nicht als Hauptzubereitungsmethode verwendet. Die Notwendigkeit, Zäpfchen als zusätzliches Mittel zu verwenden, sollte mit dem behandelnden Arzt besprochen werden, der das Verfahren verschreibt..

Rizinusöl

Einlaufreinigung kann mit Abführmitteln kombiniert werden, um die Wirkung zu verstärken. Insbesondere bei Verstopfungsneigung kann Rizinusöl als zusätzliches Präparat zusammen mit dem Hauptabführmittel verwendet werden..

Flotte Phospho-Soda

Dieses Medikament war mehrere Jahre lang eines der am häufigsten verschriebenen Medikamente, wurde jedoch Mitte 2017 abgesetzt. Diese Entscheidung war mit mehreren Nebenwirkungen der Anwendung verbunden, darunter eine erhöhte Reizung der Darmschleimhaut. Aus dem gleichen Grund wird die Zubereitung mit Fleet Phospho-Soda für Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen nicht empfohlen..

Andere Drogen

Die Vorbereitung einer Koloskopie mit Lavacol ist weit verbreitet. Viele bereiten sich auch auf eine Duphalac-Koloskopie vor. Beide Präparate bereiten den Darm nicht ausreichend vor und wir empfehlen sie nicht zur Verwendung..

Vorbereitung für Koloskopie und FGDS

Sowohl während der Koloskopie als auch während der Fibrogastroduodenoskopie ist das Subjekt häufig unangenehmen Empfindungen ausgesetzt, die mit dem Eingriff verbunden sind. Daher wird praktiziert, diese beiden Verfahren gleichzeitig unter Narkose durchzuführen, dh während einer einzelnen Vollnarkose. Dies verbessert den Komfort des Verfahrens für den Patienten, lindert Stress und Beschwerden, die mit dem Verfahren ohne Anästhesie verbunden sind.

Die Vorbereitung für Koloskopie und FGDS erfolgt gemäß den oben aufgeführten Bestimmungen, dh die Hauptbedingung für die Verfahren ist, auf nüchternen Magen zu sein, und es gibt keine zusätzlichen Anforderungen.

Vorbereitung auf die Koloskopie unter Narkose

Bereiten Sie eine Koloskopie unter Vollnarkose gemäß den oben aufgeführten Richtlinien vor. Darüber hinaus müssen vor dem Eingriff eine Reihe von Tests bestanden werden, um sicherzustellen, dass die Anwendung der Vollnarkose sicher ist:

  • EKG
  • Blutzucker
  • klinische Blutuntersuchung
  • allgemeine Urinanalyse
  • Schlussfolgerung des Therapeuten über die Möglichkeit einer Anästhesie
  • andere Studien, abhängig von den Anforderungen des behandelnden Arztes und Anästhesisten-Beatmungsbeutel. Beispielsweise benötigen Sie möglicherweise Analysen von Kreatinin, ALT, ASAT, Prothrombin, INR.

Die Durchführung dieser Tests vor der Koloskopie unter Vollnarkose gewährleistet die Sicherheit der Gesundheit des Patienten und die hohe Qualität der Vorbereitung auf die Koloskopie..

Ergebnisse

Nach einer Koloskopie im EXPERT-Gastrohepatozentrum erhalten Sie eine ausführliche ärztliche Stellungnahme, in der der Zustand des Dickdarms beschrieben wird. Basierend auf einer kompetent durchgeführten Studie wird der behandelnde Arzt eine Diagnose erstellen und die richtige Behandlung verschreiben.

Sie können sich jederzeit an unsere erfahrenen Gastroenterologen wenden, um die Ergebnisse zu erhalten: für eine persönliche Beratung oder online über Skype.

Vorbereitung für eine Koloskopie

Bitte lesen Sie sie sorgfältig durch!

Vorbereitung auf eine Dickdarmuntersuchung (Koloskopie):

1. Einhaltung einer ballaststoffarmen Diät.
2. Vorbereitung zur Darmreinigung - Moviprep ®.
3. Antischaummittel - Simethicon (Espumisan ®, Bobotik ®, Subsimplex ®).

Diät - nach einer ballaststoffarmen Diät 3 Tage vor der Studie:

DÜRFEN:

  • Eier, Käse, Milch und Milchprodukte;
  • gekochtes Fleisch und Geflügel (außer Würstchen);
  • magere Fischsorten;
  • Gelee, Zucker, Honig;
  • in einer kleinen Menge Kartoffelpüree und Nudeln.

Faserreiche Lebensmittel:

  • Gemüse und Obst in jeglicher Form, Beeren, Kräuter;
  • Getreide- und Roggenbrot, Brei;
  • Getreide, Hülsenfrüchte;
  • Sesam, Nüsse, Mohn (in jeglicher Form, einschließlich Trockner, Brötchen usw.), Samen und andere kleine Körner sowie Produkte, die Samen und Körner enthalten (einschließlich Brot mit verschiedenen Getreidearten und Samen usw.) etc.);
  • Seetang, Pilze.

Am ersten Tag der Vorbereitung der Studie (d. H. Am Vorabend des Studientages) wird empfohlen, die feste Nahrungsaufnahme vollständig zu eliminieren. Sie können bis 13.00 Uhr am Tag vor dem Studium essen und dann klare Flüssigkeiten in beliebiger Menge trinken:

  • morgens - leichtes Frühstück (gemäß der Liste der erlaubten Produkte),
  • bis 13:00 - Mittagessen (gemäß der Liste der erlaubten Lebensmittel),
  • Abendessen - nur erlaubte Flüssigkeiten (klare Brühen, Tee und Kaffee ohne Milch, Saft ohne Fruchtfleisch, Wasser, alkoholfreie, ungefärbte Getränke).

Am Morgen des Studientages können Sie nach Abschluss der Vorbereitung (wenn keine intravenöse Anästhesie erwartet wird) süßen Tee und klare Flüssigkeiten trinken. Alle Flüssigkeiten sollten spätestens 2 Stunden vor der Studie abgesetzt werden.

Wenn die Studie unter intravenöser Anästhesie durchgeführt werden soll, ist die Aufnahme von Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten verboten (dies gilt nicht für die Einnahme des Arzneimittels zur Vorbereitung auf die Studie - 1 Liter Moviprep wird am Morgen des Studientages eingenommen!).

Sie sollten vom Beginn der Einnahme von MOVIPREP® bis zum Ende der Studie selbst keine feste Nahrung zu sich nehmen (Koloskopieverfahren)..

VORBEREITUNG FÜR DIE KOLONOSKOPIE MIT MOVIPREP + Simethicone

Vorteile: Bessere Zubereitung mit geringerem Zubereitungsvolumen (2 Liter Moviprepa statt 4 Liter ähnlicher PEG-Lösungen), verbesserter Geschmack.

Unabhängig vom Zeitpunkt des vereinbarten Studiums ist eine zweistufige Vorbereitung erforderlich! Der Zeitpunkt der Einnahme der Lösung wird mit dem Arzt besprochen und hängt vom Zeitpunkt der Studie ab.

Am Abend am Vorabend der Studie müssen Sie von 18:00 bis 19:00 Uhr (oder von 19:00 bis 20:00 Uhr) 1 Liter Moviprep trinken, danach weitere 500 ml zulässige Flüssigkeit (Wasser, klare Brühe, Fruchtsaft ohne Fruchtfleisch, Kompott ohne Beeren, alkoholfreie, ungefärbte Getränke, Tee und Kaffee ohne Milch).

Trinken Sie am Morgen des Studientages einen weiteren Liter Moviprep (von 6:00 bis 7:00 Uhr, wenn die Studie für 10:00 oder 11:00 Uhr geplant ist), zu dem Sie ¼ Flasche Emulsion (Sirup, d. H. Flüssige Form) hinzufügen müssen ! Keine Tabletten oder Kapseln!) Espumisan (oder Bobotika oder Subsimplex), dann trinken Sie weitere 500 ml zulässige Flüssigkeit (Wasser, klare Brühe, Fruchtsaft ohne Fruchtfleisch, Fruchtsaft ohne Beeren, alkoholfreie, nicht gefärbte Getränke, Tee und Kaffee ohne Milch)..

* Der Zeitpunkt der Einnahme des Arzneimittels am Morgen sollte so gewählt werden, dass vom Ende der Arzneimittelaufnahme bis zur Studie mindestens 2 Stunden und maximal 4 Stunden verstrichen sind.

Die Packung enthält 2 Beutel "A" und zwei Beutel "B" zur Herstellung von zwei Litern Lösung. Um einen Liter der Arzneimittellösung herzustellen, lösen Sie den Inhalt eines Beutels A und eines Beutels B in einer kleinen Menge Wasser und bringen Sie dann das Volumen der Lösung mit Wasser auf einen Liter (die Herstellung der Lösung wird auch ausführlich in den Anweisungen für das Arzneimittel beschrieben)..

Die Lösung sollte fraktioniert in kleinen Schlucken (nicht in einem Zug trinken!) Pro Liter pro Stunde (250 ml alle 15 Minuten) getrunken werden. Gleich zu Beginn der Aufnahme oder bei schneller Einnahme des Arzneimittels in großen Mengen können Übelkeit und Erbrechen auftreten.

Wenn Sie aufgrund seines Geschmacks Schwierigkeiten haben, eine Lösung des Arzneimittels einzunehmen, können Sie die Lösung gekühlt durch eine Cocktailröhre trinken. Dazwischen die Lösung mit etwas Wasser, süßem Tee trinken oder abwaschen und Lutscher-Karamell (Süßigkeiten wie "Berberitze"), Honig, Zitrone usw. auflösen. Erleichtert den Geschmack von Simethicone in Movipreps Lösung.

Während der Einnahme von Moviprep wird empfohlen, körperliche Aktivität zu beobachten (durch die Wohnung gehen, kreisende Bewegungen mit dem Körper des Körpers ausführen, Kniebeugen); Es ist gut, eine Selbstmassage des Abdomens durchzuführen, insbesondere bei verzögerter Wirkung des Arzneimittels.

Die aktive Wirkung des Arzneimittels hält 1,5 bis 2 Stunden nach der Einnahme an - zu diesem Zeitpunkt kommt es zu intensiven losen Stühlen. Am Ende der Medikamenteneinnahme sollte sich der Stuhl in eine klare, farblose Flüssigkeit verwandeln.

Daher müssen vor der Studie 2 Liter Lösung (1 Liter am Abend vor der Studie, 1 Liter am Morgen am Tag der Studie) und 1 Liter der zulässigen Flüssigkeit getrunken werden. Andernfalls wird der Darm nicht vollständig gereinigt und die Studie ist nicht informativ. Sie müssen erneut eine Darmspiegelung vorbereiten und durchführen!

Es ist notwendig, die Einnahme des Arzneimittels 3-4 Stunden vor dem festgelegten Zeitpunkt der Studie zu beenden. Das heißt, es ist ratsam, die Studie im Intervall von 3 bis 4 Stunden nach dem Ende der Medikamenteneinnahme Moviprepa durchzuführen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Ergebnisse früherer Studien mitbringen!

In dem Büro, in dem die endoskopische Untersuchung durchgeführt wird, wird Ihnen angeboten, Einwegunterwäsche anzuziehen - ein spezielles Höschen für die Darmspiegelung und einen Bademantel. Für Ihre Bequemlichkeit gibt es einen Toilettenraum direkt im Koloskopieraum.

Wichtige zusätzliche Informationen

Wenn Sie Medikamente einnehmen, die den Blutdruck, die Herzfrequenz usw. normalisieren, müssen diese im Standardmodus eingenommen werden! Die Einnahme dieser Medikamente wird frühestens 1 Stunde nach dem Ende der Einnahme von Moviprep empfohlen! Wenn Sie Blutverdünner einnehmen, benachrichtigen Sie den Endoskopiker vor der Untersuchung..

Bei chronischer Verstopfung - 3-5 Tage (abhängig vom Schweregrad der Verstopfung) vor der Vorbereitung der Studie sollten Sie mit der Einnahme von nicht-pflanzlichen Abführmitteln (Guttalax, Dulcolax, Slabilen usw.) beginnen, vorzugsweise auf Empfehlung eines Gastroenterologen.

Durchfall (loser Stuhl) ist der erwartete Effekt der Darmvorbereitung. Die aktive Wirkung des Arzneimittels hält 1,5 bis 2 Stunden nach der Einnahme an. Zu diesem Zeitpunkt kommt es zu intensiven losen Stühlen. Dies muss bei der Berechnung der Reisezeit berücksichtigt werden. Zum Beispiel: Die Studie ist um 14.00 Uhr, die Reisezeit beträgt 1 Stunde, das Medikament sollte spätestens zwischen 10 und 11.00 Uhr beendet sein.

Es ist kategorisch unmöglich, das Flüssigkeitsvolumen (Moviprepa) zu reduzieren..

Es wird nicht empfohlen, das Verfahren zur Reinigung des Dickdarms mit Einläufen zusätzlich (oder stattdessen) durchzuführen!

Es wird nicht empfohlen, Vaselineöl einzunehmen!

WENN DIE STUDIE UNTER INTRAVENER ANÄSTHESIE (IM SCHLAF) DURCHGEFÜHRT WIRD, muss das Fastenintervall mindestens 8 Stunden und mindestens 4 Stunden ohne Wasser eingehalten werden. An diesem Tag wird nicht empfohlen, ein Auto zu fahren, Mechanismen zu bedienen und wichtige Entscheidungen zu treffen. Es ist ratsam, getroffen und nach Hause begleitet zu werden.

So bereiten Sie sich zu Hause auf eine Darmspiegelung vor?

Mit der koloskopischen Diagnosemethode können Sie im Gegensatz zur Sigmoidoskopie den gesamten Dickdarm einschließlich des Blinddarms mit Anhang untersuchen. Der Arzt und der Patient sind an einer qualitativen Studie interessiert. Die Vorbereitung für die Koloskopie ist notwendig, um ein klares Bild zu erhalten. Es liefert zuverlässige Informationen und hilft bei der Beurteilung des Zustands der inneren Oberfläche des Darms.

Daher ist es wichtig, den Kot rechtzeitig zu reinigen und Gase zu entfernen. Während des Eingriffs sollte der Patient ruhig sein. Die Spannung des Abdomens während der Erregung erschwert das Vorschieben des Apparaturschlauchs. Zu diesem Zweck umfasst das empfohlene Regime Verbote für körperliche Aktivität und Kaffee am Vorabend der Studie. Die Einhaltung einer dreitägigen schlackenfreien Diät verhindert die Beibehaltung von grobem Inhalt im Darm.

Wem ist die Koloskopie zugeordnet??

Die kontinuierliche Verbesserung der Ausrüstung ermöglichte es, Änderungen in der Struktur des Gummischlauchs des koloskopischen Apparats vorzunehmen. Eine dünnere Glasfasersonde mit einer Videokamera am Ende passt sich besser den Darmkurven einer kranken Person an. Dadurch werden Beschwerden und Schmerzen beseitigt. Das Verfahren wird als Fibrokolonoskopie bezeichnet. Die moderne Option besteht darin, den Monitor an eine Videokamera anzuschließen, um den Verlauf der Studie aufzuzeichnen und auf dem Bildschirm zu demonstrieren (Videokoloskopie)..

Die Durchführung einer diagnostischen Untersuchung mit diesen Methoden erfordert die gleiche Ausbildung wie bei einer herkömmlichen Koloskopie..

Eine Überweisung für ambulante Forschung (zu Hause) erfolgt durch einen Proktologen an einer territorialen Poliklinik oder einer privaten medizinischen Einrichtung. Das Verfahren gilt als geplant, da es einen Termin für einen bestimmten Tag und einen bestimmten Vorbereitungszeitraum vorsieht. Die Fibrokolonoskopie wird für stationäre Patienten in einem Krankenhaus für Notfallindikationen durchgeführt. In solchen Fällen wird die Vorbereitung minimiert, was durch die Wahl der Schmerzlinderung bestimmt wird.

Die Koloskopie ist für die Diagnose und als medizinisches Verfahren erforderlich, da Sie mit dem Gerät des Geräts Adhäsionen und Polypen entfernen und ein Blutgefäß kauterisieren können. Am häufigsten verschrieben für:

  • Verdacht auf einen Fremdkörper im Dickdarm (typisch für Kinder);
  • unklare teilweise Behinderung;
  • isolierte Neoplasien - zur Entfernung von Polypen;
  • Darmblutung - um die Quelle und Ursache zu identifizieren, möglicher Stopp;
  • Morbus Crohn;
  • signifikanter Gewichtsverlust;
  • Colitis ulcerosa;
  • unklare Verstopfung;
  • Diagnostik der Ursachen von anhaltenden Bauchschmerzen.

Eine prophylaktische Untersuchung wird für Personen empfohlen, die Fälle von Darmkrebs bei Verwandten haben. Bei der Vorbereitung von Frauen auf die Operation zur Resektion (Entfernung) eines Tumors der Gebärmutter und der Eierstöcke sind Fibrokolonoskopie und Fibrogastroskopie erforderlich, um das Stadium des Prozesses festzulegen und Metastasen zu identifizieren.

Vor dem Eingriff werden Tests verordnet, der Arzt überprüft das EKG-Ergebnis im Gespräch mit dem Patienten und entscheidet, ob eine Anästhesie durchgeführt werden soll. Einige Patienten tolerieren Beschwerden geduldig, sie benötigen zu Beginn des Eingriffs nur eine Lokalanästhesie mit Gelen oder Salben mit Lidocain. Andere müssen die Option einer Vollnarkose in Form einer Sedierung (leichter Schlaf und Sedierung) oder eines vollständigen Bewusstseinsverlusts wählen.

Die Dauer der Fibrokolonoskopie hängt vom geplanten Forschungs- und Operationsvolumen ab. Normalerweise reichen 20-30 Minuten aus. Wenn der Eingriff in der Proktologie der Poliklinik durchgeführt wurde, ist es für den Patienten besser, sich im Korridor zu entspannen, dann kann er nach Hause gehen. Längere Nachbeobachtungszeit nach Vollnarkose im Krankenhaus.

Vorbereitung auf eine Koloskopie?

Die Wirksamkeit der Behandlung hängt von der Genauigkeit der Diagnose der Pathologie ab. Die Koloskopie liefert so viele Informationen wie möglich über die Struktur des Dickdarms. Die korrekte Anwendung der Methode erfordert die Vorbereitung des Patienten auf den Eingriff. Neben einer Diät vor der Koloskopie benötigen die Menschen psychologische und moralische Unterstützung. Daher sind vertrauliche Gespräche, eine Erläuterung der Diagnoseziele und gegebenenfalls die Ernennung von Beruhigungsmitteln in Tabletten oder Tinkturen erforderlich. Der Patient wird aufgefordert, zumindest vorübergehend mit dem Rauchen aufzuhören, Kaffee und Alkohol zu trinken.

Methoden werden verwendet, um den Darm zu reinigen:

  • schnelle Freisetzung aus dem Inhalt mit speziellen Medikamenten;
  • Einläufe setzen - eine mechanische Reinigungsmethode;
  • Ernährungsumstellung, Lebensmittelbeschränkungen, schlackenfreie Ernährung.

Häufiger werden diese Methoden kombiniert, um eine vollständigere Reinigung zu erreichen. Es ist zu beachten, dass die Nichtbeachtung der ärztlichen Vorschriften zu einer Störung der Wirksamkeit der koloskopischen Untersuchung führt. Eine unzureichende Sichtbarkeit geht mit dem Weglassen einer schwerwiegenden Pathologie einher, die Notwendigkeit, den Eingriff zu wiederholen.

Liste der erlaubten und verbotenen Produkte

Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern zur Reinigung des Darms von Verstopfungen zielen darauf ab, den gesamten Körper von angesammelten Toxinen, toxischen Substanzen mit längerer Verstopfung, zu befreien. Eine schlackenfreie Diät hilft nach einem festlichen Überessen, die Folgen für den Körper zu beseitigen und den richtigen Protein- und Fettstoffwechsel wiederherzustellen.

Vor der Koloskopie wird empfohlen, Geschirr zu essen:

  • aus magerem Fleisch, vorzugsweise Geflügel, gekocht in Dampfkoteletts;
  • Gemüsesuppen mit Karotten und Kartoffeln, verhasste Fischbrühe;
  • weichgekochte Hühnereier oder in Form eines Dampfomeletts;
  • Getreideprodukte (Reisbrei, Buchweizen auf dem Wasser);
  • fettarmer Hüttenkäse und Kefir, zuckerfreier Joghurt;
  • getrocknetes Weizenbrot;
  • trockene Kekse (Kekse, Cracker);
  • Pflanzenöl;
  • milder Käse.

Mit einem starken Wunsch nach Süßigkeiten darf man einen Teelöffel Honig essen. Das Gesamttrinkvolumen (mindestens 1,5 l) umfasst Getränke ohne Zucker: grüner Tee, Trockenfruchtkompott, Gelee, stilles Mineralwasser.

Die Liste der verbotenen Lebensmittel enthält:

  • Vollmilch;
  • alles frische Gemüse, Obst;
  • Hülsenfrüchte;
  • Nüsse;
  • Perlgerste und Hirse aus Getreide;
  • Schwarzbrot;
  • Süßigkeiten und Süßwaren;
  • Kohlensäurehaltige Getränke.

Die Hälfte der Patienten leidet unter schweren diätetischen Einschränkungen, klagt über Kopfschmerzen und Übelkeit. Laut Ernährungswissenschaftlern sind dies Anzeichen für eine begonnene Reinigung. Um die Übertragung des Regimes zu erleichtern, wird vorgeschlagen, die Vorbereitungszeit von drei Tagen auf eine Woche zu verlängern.

Schlackenfreie Diät - Menü für 3 Tage

Eine schlackenfreie Diät vor der Koloskopie sieht vor, dass Lebensmittel, die schwer verdauliche Ballaststoffe enthalten, 3 Tage lang ausgeschlossen werden. Lebensmittel, die schnell vom Körper aufgenommen werden, sind akzeptabel.

  • 3-4 mal am Tag kleine Mahlzeiten zu sich nehmen, übermäßiges Essen ausschließen;
  • Organisieren Sie abends spätestens 2,5 bis 3 Stunden vor dem Schlafengehen ein leichtes Abendessen.
  • In den Pausen können Sie Wasser und grünen Tee ohne Zucker trinken.
  • Alle scharfen und frittierten Speisen sind verboten. Der Koch sollte nur gekocht oder gedämpft werden.

Mit einem starken Hungergefühl sind Snacks mit Käse, geriebenen Bratäpfeln und fettarmem Joghurt erlaubt. Wir empfehlen, für die ersten 2 Tage selbst ein ungefähres Diätmenü zusammenzustellen und aus den angebotenen Optionen zu wählen.

Frühstück

Dampfomelett, weich gekochtes Ei, Buchweizenbrei auf Wasser, fettarmer Hüttenkäse, grüner Tee, Hagebuttenbrühe, weiße Laibcracker.

Erster Gang - Gemüsesuppe, fettarme Brühe mit Nudeln, Suppe mit Fleischbällchen.

Das zweite ist gekochtes Huhn oder Fisch (150 g) ohne Beilage, gedämpfte Schnitzel aus fettarmem Hackfleisch.

Dessert - Hagebuttenkochung, zuckerfreies Trockenfruchtkompott.

Nachmittags-Snack

Fruchtsaft, halb mit Wasser verdünnt, Kompott, Hagebuttenbrühe mit weißen Croutons.

Für den ersten Tag eignen sich geriebene gekochte Rüben, gewürzt mit Pflanzenöl, für den zweiten - nur fettarmer Kefir.

Am dritten Tag (am Vorabend der Prüfung) müssen Sie verhungern. Es ist erlaubt, mit Kefir zu frühstücken, zum Mittagessen ein Glas fettarme Fleischbrühe zu trinken. Mit Hilfe einer solchen Diät ist es möglich, die Fermentationsprozesse im Darm zu eliminieren, die die Untersuchung stören..

Mahlzeiten unmittelbar vor dem Studium

Allgemeine Essensregel: Die letzte Mahlzeit ist 12 Stunden vor Beginn des Koloskopieverfahrens, 3 Stunden vor dem Trinkwasser, erlaubt. Da der Endoskopiker in Schichten arbeitet, muss der Eingriff möglicherweise morgens oder nachmittags erfolgen..

Wenn Sie eine kurzfristige Sedierung oder Anästhesie planen, sind die allgemeinen Anforderungen geeignet, ausgenommen nächtliches Essen.

Wenn der Eingriff für den Morgen geplant ist

Das für den Morgen geplante Verfahren erfordert eine vollständige Ablehnung des Essens, beginnend mit dem Mittagessen am Vortag. Trinken von grünem Tee statt Abendessen, kein Frühstück.

Wenn die Untersuchung nach dem Mittagessen durchgeführt wird

Die Zeit ist für den Patienten aufgrund von Versuchungen und dem Wunsch zu essen unpraktisch. Abends ist Kefir anstelle des Abendessens erlaubt. Das Frühstück wird abgesagt und durch ungesüßten Tee ersetzt.

Die Erweiterung Ihrer Ernährung nach dem Ende Ihrer Darmspiegelung erfordert Geduld. Es ist notwendig, scharfes und frittiertes Essen, fettiges Fleisch vorübergehend aufzugeben. Fügen Sie nach und nach Salate, Suppen und frisches Obst hinzu. Zur besseren Assimilation wird Mineralwasser empfohlen (Essentuki, Borjomi).

Darmreinigung mit Medikamenten

Sie können sich auf eine Darmspiegelung vorbereiten, indem Sie künstlich einen Stuhlgang mit speziellen Medikamenten fordern. Ihr Wirkmechanismus heißt Lavage. Es besteht darin, die Flüssigkeitsaufnahme im Dickdarm zu stoppen und den Inhalt mit seiner Hilfe zusammen mit dem Kot auszuspülen. Jedes Medikament hat seine eigenen Eigenschaften. Lesen Sie die Anweisungen vor dem Gebrauch.

Fortrans ist ein synthetisches Polymer, das Wassermoleküle zurückhalten kann, ohne das allgemeine Wasser-Salz-Gleichgewicht einer Person zu stören. Erhältlich in Paketen. Jeder löst sich in einem Liter Wasser auf. Das Lösungsvorbereitungsschema sollte dem Körpergewicht des Patienten entsprechen.

Sie müssen 1 Liter pro Stunde trinken.

Wenn der Zeitpunkt des Eingriffs in der ersten Tageshälfte geplant ist, wird empfohlen, das Medikament am Vortag ab 15 Uhr einzunehmen. Lose Stühle erscheinen 1,5 Stunden nach dem ersten Getränk. Um 22 Uhr endet die Darmreinigung normalerweise, der Drang hört auf.

Bei der Anmeldung für das Verfahren am Nachmittag wird die Verwendung der Lösung in zwei Phasen unterteilt: Sie beginnen ab 22 Stunden am Vortag und dauern ab 7 Stunden am Tag der Studie.

Gegenanzeigen zur Verwendung sind zurückzuführen auf:

  • signifikante Wasserbelastung (Alter älterer und Kinder, Herzinsuffizienz);
  • individuelle Sensibilität;
  • Verdacht auf Darmverschluss.

Lavacol - der Wirkungsmechanismus unterscheidet sich nicht von Fortrans, aber zum Auflösen ist ein geringeres Flüssigkeitsvolumen erforderlich (1 Beutel pro Glas). Die gesamte Lösung muss in 4 Stunden getrunken werden. Die Reinigung beginnt am Morgen am Tag vor dem Eingriff. Kontraindikationen, mit Ausnahme von Herzinsuffizienz, beziehen sich auf Nierenerkrankungen, erosive Gastritis und Darmgeschwüre.

Fleet Phospho-Soda ist ein fertiges Abführmittel, die Flasche ist mit 120 ml Wasser verdünnt, Sie benötigen ein weiteres Glas zum Trinken. Es wird am Vorabend der Studie in 2 Stufen (morgens und abends) aufgenommen. Es ist erlaubt, Lebensmittel in flüssiger Form zu essen. Der erwartete Effekt tritt in 30 Minuten auf.

Andere Reinigungsmittel werden zur Reinigung empfohlen:

  • Duphalac.
  • D-Forject.
  • Pikoprep.
  • Endofalk.
  • Moviprep.

Der Arzt wird die beste Option unter Berücksichtigung der Merkmale des Patienten empfehlen. Es ist nicht erforderlich, auf Rizinusöl zurückzugreifen, wenn spezielle Produkte verfügbar sind. Die traditionellen medizinischen Ratschläge zum nächtlichen Verzehr von Rizinusöl eignen sich als Abführmittel gegen Verstopfung. In diesem Fall ist eine gründlichere Reinigung erforderlich..

Einlauf

Einläufe werden in Abwesenheit von Zeit für die langfristige Vorbereitung in Gegenwart von Kontraindikationen für Medikamente verwendet. Unabhängig davon, wo sich der Patient befindet (in der Klinik oder zu Hause), muss der Aktionsalgorithmus befolgt werden:

  • Gießen Sie vorab kochendes Wasser über den Klistierbecher und kochen Sie die Spitzen.
  • Behandle den Schritt mit Seife.
  • Füllen Sie den Behälter bei Raumtemperatur (1,5–2 l) mit gekochtem Wasser.
  • Tragen Sie eine kleine Menge Vaseline auf die Spitze und den Eingang des Anus auf.
  • Befestigen Sie den Becher von Esmarch in einer Höhe von mindestens 1,5 m.
  • Führen Sie die Spitze vorsichtig in den Anus ein.
  • Öffnen Sie die Klappe und entspannen Sie die Bauchmuskeln, damit Wasser eindringen kann.
  • Schalten Sie am Ende das Ventil aus, legen Sie sich auf den Rücken oder gehen Sie 5 Minuten lang und massieren Sie den Magen.
  • Entspannen Sie den Schließmuskel vollständig und versuchen Sie, den Darm auf der Toilette zu entleeren.

Wichtig! Das Verfahren sollte schmerzfrei sein. Spritzen Sie kein Wasser unter Druck.

Es gibt keine Garantie dafür, dass die Reinigung nach dem ersten Einlauf abgeschlossen ist. Es wird empfohlen, den Vorgang zu wiederholen und sich von der Farbe des aus dem Rektum freigesetzten Wassers leiten zu lassen. Die Flüssigkeit sieht bei guter Reinigung leicht gelblich aus.

Normalerweise wird der erste Einlauf abends und der zweite morgens gegeben..

Zusätzliche Empfehlungen

Bei sorgfältiger Darmvorbereitung müssen Patienten daran denken, Folgendes mitzunehmen:

  • Dokumente (Reisepass, Versicherungspolice);
  • Hausschuhe;
  • Bettlaken (nicht alle Schränke haben Einwegwäsche);
  • Feuchttücher und Toilettenpapier.

Einige Leute bevorzugen es, Höschen in Sondergrößen zu verwenden, die in einer Apotheke mit einem Schlitz im Anus gekauft wurden..

Es ist nicht erforderlich, die Haare im Schrittbereich vor dem Eingriff zu rasieren.

Die Reinigung vor der Koloskopie sollte vorab mit Ihrem Arzt besprochen werden. Bei unzureichender Vorbereitung ist es besser, die Studie um einen weiteren Zeitraum zu verschieben. Die Unannehmlichkeiten bei der Einnahme von Medikamenten werden vergessen, aber das Vertrauen in die Zuverlässigkeit des Ergebnisses bleibt bestehen.

Vorbereitung auf eine Koloskopie

Die richtige Vorbereitung für die Darmspiegelung ist der Schlüssel, um ein klares und zuverlässiges Bild des Organzustands zu erhalten. Die Hauptaufgabe der Vorbereitungsphase besteht darin, den Darm mit einem Einlauf, Abführmitteln und einer speziellen Diät von der Ansammlung von Kot zu reinigen..

Bereiten Sie sich gründlich auf Ihre Darmspiegelung vor, um ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten

Indikationen zur Darmspiegelung

Die Koloskopie ist eine der informativsten Methoden zur Diagnose von Pathologien verschiedener Teile des Darms. Während des Verfahrens wird eine visuelle Untersuchung der inneren Oberfläche des Organs mit einem Endoskop durchgeführt. Mit FKS können Sie Krankheiten in einem frühen Stadium der Entwicklung identifizieren, einige Darmprobleme beseitigen, Material für die Biopsie entnehmen, aber nur, wenn alle Regeln der vorläufigen Vorbereitung eingehalten werden.

Indikationen für die Fibrokolonoskopie:

  • ein Fremdkörper in irgendeinem Teil des Darms;
  • Verengung des Darmlumens - mit Hilfe einer Sonde kann die Durchgängigkeit wiederhergestellt werden;
  • Vorhandensein von Neoplasmen - Die Entfernung erfolgt direkt während der Untersuchung.
  • Blutungen im Darm, plötzlicher Gewichtsverlust;
  • das Vorhandensein in der Familie von Verwandten, die Pathologien des Dickdarms, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa hatten.

Der Arzt verschreibt eine Koloskopie für Patienten mit häufiger und schwerer Verstopfung und Blähungen bei starken Bauchschmerzen unter Freisetzung von Schleim und Blut aus dem Rektum. Die Untersuchung wird als zusätzliche diagnostische Methode durchgeführt, bevor ein Tumor der Gebärmutter, des Eierstocks und einiger anderer gynäkologischer Operationen entfernt wird.

Die Koloskopie ist bei regelmäßigen Bauchschmerzen angezeigt

Mit der Zeit dauert die Koloskopie 20-30 Minuten, der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung mit Medikamenten auf Basis von Lidocain durchgeführt. Manchmal wird die Sedierungsmethode angewendet - der Patient wird mit Hilfe spezieller Medikamente in einen schlafnahen Zustand gebracht, er fühlt sich nicht unwohl. Kinder unter 12 Jahren, Menschen mit psychischen Störungen und einer hohen Schmerzschwelle erhalten eine Vollnarkose.

Gibt es eine Alternative zur Koloskopie? Um den Zustand des Darms zu untersuchen, wird die MRT verwendet. Mit dieser diagnostischen Methode können Neoplasien, Entzündungsbereiche und Blutungen identifiziert werden, aber geringfügige Veränderungen der Schleimhaut sind nicht erkennbar. Während eines CT-Scans werden detaillierte Bilder des Darms aufgenommen - dieses Verfahren ist angenehmer als eine Koloskopie, aber seine Kosten sind viel höher.

Die modernste Alternative zur üblichen FCC kann als virtuelle Koloskopie betrachtet werden - dem Patienten wird angeboten, eine kleine Kapsel zu schlucken, die mit einer Kamera ausgestattet ist.

Diät vor der Koloskopie

Die Vorbereitung auf die Darmuntersuchung erfordert eine spezielle Ernährung - eine schlackenfreie Diät sollte zwei bis drei Tage lang befolgt werden. Das Menü sollte keine ballaststoffhaltigen Lebensmittel enthalten, die die Entwicklung des Fermentationsprozesses im Körper provozieren können.

Do's and Don'ts vor Ihrer Darmspiegelung

Zulässige ProdukteVerbotene Produkte
Leichte Suppen mit GemüsebrüheFrische Wachse, besonders Blätter und Hülsenfrüchte
Mageres Fleisch und Fisch, gekocht oder gebackenWurst, fettiges Fleisch, Fisch
Weißbrot von gesternSchwarzbrot
Hüttenkäse, KefirMilch
Butter, fettarmer KäseSonnenblumenkerne, Pommes
Galette Kekse, GeleeFrisches Obst, Schokolade
Kompotte, stilles Wasser, verdünnte natürliche SäfteGeräucherte, gesalzene, eingelegte Gerichte
Kohlensäurehaltige und alkoholische Getränke
Perlgerste, Hirse, Haferflocken
Am Vorabend der Untersuchung sollte die letzte Mahlzeit in der Mitte des Tages sein, danach können Sie Wasser und grünen Tee ohne Zucker trinken.

Beispielmenü vor der Koloskopie

Bevor Sie das Rektum und den Dickdarm untersuchen, essen Sie nicht zu viel. Sie sollten 2,5 bis 3 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend essen. Das Essen sollte leicht und klein sein.

Menü für 3 Tage

EssenTag I.II TagIII Tag
Frühstück· Buchweizen;

Tee· Magerkäse;

TeeFettarmer KefirAbendessen· Suppe mit Gemüsebrühe mit Nudeln;

· 150 g mageres Fleisch oder Fisch;

Tee mit weißen Croutons· Gemüsesuppe;

· Dampfkoteletts aus Puten- oder Hühnerfleisch;

Saft halb mit Wasser verdünntBrühe - nicht mehr als 200 mlAbendessen· Salat und gekochte Rüben mit etwas Oliven- oder Sonnenblumenöl;

KompottKefirKein Abendessen

Für Snacks können Sie Käse, geriebene Bratäpfel und fettarmen Naturjoghurt verwenden.

Medizinische Darmreinigung

Wenn Sie den Darm zu Hause mit Abführmitteln reinigen, können Sie sich gründlich auf eine Darmspiegelung vorbereiten. Dieses Verfahren ist oft nicht sehr bequem, da eine Person in kurzer Zeit 3-4 Liter Lösung trinken muss. Vor dem Gebrauch ist es notwendig, die Anmerkung zu studieren, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu vermeiden. Sie müssen das Medikament korrekt einnehmen und die Anweisungen genau befolgen. Eine Überdosierung mit solchen Medikamenten ist mit schwerwiegenden Komplikationen verbunden.

Während der eigentlichen Reinigung ist die Einnahme von Lebensmitteln kontraindiziert, Sie müssen jedoch mehr Wasser trinken. Die Reinigung sollte 2 Stunden nach einem leichten Frühstück begonnen werden. Einige Medikamente sollten auf leeren Magen eingenommen werden, um den Würgereflex zu vermeiden.

Welche Medikamente werden verwendet, um den Darm zu reinigen

Name der MedizinHandlungWie benutzt man
FortransEines der wenigen Medikamente, das eine vollständige Reinigung aller Teile des Darms ermöglicht, enthält Macrogol 4000 als Hauptwirkstoff. Die therapeutische Aktivität beginnt in 1-3 Stunden.· Jeder Beutel mit Medikamenten ist für 20 kg des Patientengewichts ausgelegt und muss in 1 Liter kaltem Wasser verdünnt werden.

· Essen Sie 2 Stunden vor der Reinigung nichts.

· Bereiten Sie den gesamten Teil der Lösung vor und teilen Sie ihn in zwei Teile.

· Trinken Sie den ersten Teil zwischen 14 und 16 Uhr 250 ml alle 15 Minuten;

· Machen Sie eine Stunde Pause;

· Trinken Sie nach 17 bis 19 Stunden den zweiten Teil der Lösung nach dem gleichen Schema.EndofalkEnthält Makrogol, unterscheidet sich von anderen Arzneimitteln durch einen angenehmen Geschmack, fehlende erhöhte Gasbildung während des Reinigungsprozesses.Für 1 Liter Wasser werden 2 Beutel Medizin benötigt, für eine vollständige Reinigung werden 3-4 Liter Lösung benötigt, abhängig von der Konsistenz des Kots - je härter sie sind, desto mehr Medizin müssen Sie trinken.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

· Trinken Sie nach 16 Uhr nach 10-15 Minuten die gesamte Lösung mit jeweils 25 ml.

· Trinken Sie die Hälfte des Arzneimittels zwischen 18 und 20 Uhr.

Eine zweite Portion am Morgen der Koloskopie.LavacolOsmotikum in Pulverform zur Tiefenreinigung. Beginnt 2-4 Stunden nach Einnahme der ersten Dosis zu wirken.Sie müssen das Arzneimittel gemäß dem Schema einnehmen:

· Es ist besser, nach 14 bis 19 Stunden mit der Reinigung zu beginnen:

Den Inhalt eines Beutels in 200 ml warmem Wasser auflösen, vorsichtig platzieren, in großen Schlucken trinken;

· Wiederholen Sie den Vorgang nach 20 Minuten.

Insgesamt müssen Sie 3 Liter Abführmittel trinken - 15 Beutel.PikoprepHat eine komplexe reinigende Wirkung - erweicht den Kot, hält Wasser im Darm zurück und fördert die schnelle Bewegung des Kot. Die abführende Wirkung tritt 2 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels auf.Nach dem Mittag- oder Abendessen den Inhalt des Beutels in 150 ml Wasser auflösen, 1,5 Liter Wasser trinken:

Wiederholen Sie den Vorgang vor dem Schlafengehen und trinken Sie 750 ml Wasser.DuphalacLaktosebasierte Zubereitung, schnell wirkend, für Kinder geeignet.Die Einnahme des Arzneimittels sollte 3 Tage vor der Untersuchung begonnen werden. 45 ml Sirup in 200 ml Wasser auflösen und sofort nach einer Mahlzeit trinken.

Am Tag vor der Untersuchung müssen 200 ml Duphalac in 2 Litern Wasser verdünnt und innerhalb von drei Stunden in kleinen Schlucken getrunken werden.Flotte Phospho-SodaProvoziert Flüssigkeitsretention im Dünndarm, verbessert die Peristaltik. Die Darmentleerung erfolgt innerhalb von 0,5 bis 6 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels.· Trinken Sie zum Frühstück 250–350 ml Wasser, Saft und Tee.

45 ml des Arzneimittels in 120 ml Wasser lösen, die gesamte Portion trinken, 350 ml Wasser trinken;

· Trinken Sie zur Mittagszeit mindestens 750 ml grünen Tee und Wasser.

· Trinken Sie zum Abendessen 250 ml oder mehr einer klaren Flüssigkeit.

45 ml des Arzneimittels in 120 ml Wasser lösen, in einem Zug trinken, mit 250 ml Wasser abwaschen;

Trinken Sie Tee und Wasser in unbegrenzten Mengen bis 12 Uhr.D-ForjectDie abführende Wirkung tritt innerhalb von 3-5 Stunden aufEin Beutel ist für 1 Liter Wasser und 15 bis 20 kg Gewicht ausgelegt. Die Lösung wird unmittelbar vor der Verwendung hergestellt und kann auf zwei Arten eingenommen werden:

· Trinken Sie die ganze Menge am Abend - 250-300 ml pro Viertelstunde;

Trinken Sie die Hälfte des Arzneimittels abends, den zweiten Teil morgens, 3-4 Stunden vor der KoloskopieMoviprepNach der ersten Dosis beginnt das Medikament in 3-5 Stunden zu wirken, dann tritt die abführende Wirkung nach einer Stunde aufEmpfangsschema:

Mischen Sie die Beutel A und B nacheinander.

Löse die Mischung in 1 Liter Wasser;

Trinken Sie die Lösung abends 1-2 Stunden lang in kleinen Portionen.

Morgens mindestens eine Stunde vor der Koloskopie den Vorgang wiederholen

Arzneimittel zur Darmreinigung können durch Rizinusöl ersetzt werden - einen Tag vor der Untersuchung um 15-16 Uhr 2 EL trinken. l. Produkt kann es in 120 ml Kefir gelöst werden. Diese Methode fördert die vollständige Reinigung und gilt als wirksamer als die Einnahme von Abführmitteln.

Einlauf vor der Koloskopie

Einlauf vor der Koloskopie ermöglicht es Ihnen, die Ansammlung von Kot zu entfernen, den Darm zu reinigen. Das Verfahren ist besonders für Patienten mit häufiger Verstopfung angezeigt. Es wird mit Hilfe von Esmarchs Becher durchgeführt.

Einlauf-Installationsprozess

So machen Sie einen Einlauf richtig:

  1. Befestigen Sie die Klemme in der geschlossenen Position und gießen Sie 1,5 l Wasser mit Raumtemperatur in den Esmarch-Becher.
  2. Stellen Sie den Einlauf auf eine Höhe von 1 m ein, lösen Sie die Klemme und entfernen Sie die Luft.
  3. Legen Sie sich auf die linke Seite und beugen Sie das rechte Bein an den Bauch.
  4. Schmieren Sie die Spitze mit Vaseline und führen Sie sie bis zu einer Tiefe von ca. 7 cm in den Anus ein.
  5. Entfernen Sie den Halter.
  6. Nachdem das gesamte Wasser in den Darm gelangt ist, entfernen Sie die Spitze und legen Sie sich 10-15 Minuten lang ruhig hin.
  7. Führen Sie die Prozedur 2 Abende hintereinander durch.
Einlauf sollte nicht gleichzeitig mit der Reinigung mit Rizinusöl erfolgen..

Koloskopie Höschen

Höschen für die Koloskopie - spezielle Einwegunterwäsche mit Gummizug in der Taille und einem Schlitz im Rücken zum Einführen der Sonde. Mit solchen Shorts können Sie die intimen Körperteile verstecken, die nicht an der Untersuchung beteiligt sind..

Koloskopie Höschen helfen, intime Körperteile zu verstecken

Das Höschen besteht aus speziellen Materialien, die Luft gut durchlassen, Feuchtigkeit speichern, eine angenehme Textur haben und selten allergische Reaktionen hervorrufen. Um die Größe der Unterwäsche richtig zu bestimmen, müssen Sie Ihre Taille messen. Der Apotheker wählt die richtigen Shorts in der Apotheke aus.

Das Höschen sollte unmittelbar vor der Untersuchung angezogen werden und nicht im Alltag getragen werden.

Allgemeine Empfehlungen

Um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, müssen Sie die Empfehlungen des Arztes genau befolgen - vor dem Eingriff mindestens 3 Tage lang eine schlackenfreie Diät einhalten, mehr Wasser trinken, nicht nervös sein und keine Angst vor der Untersuchung haben. Während der Vorbereitungsphase müssen Sie mit dem Rauchen aufhören und starken Kaffee trinken.

Trinken Sie vor dem Eingriff viel Wasser

Der Patient sollte über alle Medikamente informiert werden, die er ständig einnimmt. Möglicherweise muss er für eine Weile aufgegeben werden..

Bei unsachgemäßer Vorbereitung, schwerer Darmblutung wird der Eingriff nicht durchgeführt. Sie können keine Koloskopie durchführen, auch wenn Sie sich unwohl fühlen. In solchen Fällen wird die Verwendung einer Anästhesie nicht empfohlen. Ohne diese Anästhesie ist das Diagnoseergebnis ungenau.

Bewertungen

„Die FCC mag eine effektive Untersuchungsmethode sein, aber die Vorbereitung und die direkte Manipulation sind einfach schrecklich. Und die Folgen nach dem Eingriff sind auch nicht die angenehmsten. Ich habe fast einen Monat gebraucht, um den Stuhl nach der Koloskopie wieder herzustellen. ".

„Nach 45 Jahren mache ich regelmäßig Koloskopie, wodurch ich Polypen frühzeitig erkennen konnte. Es ist leicht, sich an das unangenehme Gefühl zu gewöhnen. Das einzige Problem ist, dass es lange dauert, bis sich der Stuhl erholt hat. Mindestens eine Woche lang wechselt sich Durchfall mit Verstopfung ab. ".

"Für mich erwies sich die Koloskopie als unwirksam, aber es war meine eigene Schuld - ich habe nicht alle Empfehlungen des Arztes befolgt, da der Arzt aufgrund einer schlechten Vorbereitung keine gründliche visuelle Untersuchung der Darmschleimhaut durchführen konnte.".

Die Koloskopie ist eine effektive und kostengünstige Methode zur Untersuchung des großen und des Rektums, mit der Sie auch geringfügige pathologische Veränderungen in den Wänden des Organs feststellen können. Die richtige Vorbereitung durch Diät und Reinigung mit Abführmitteln hilft, verlässliche Ergebnisse zu erzielen, da es sonst für den Arzt schwierig ist, den Zustand des Darms zu erkennen..

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Eine Mischung aus getrockneten Aprikosenpflaumen gegen Verstopfung

Komplikationen Bei Verstößen gegen die Peristaltik wird dem Patienten die richtige Ernährung verschrieben, einschließlich getrockneter Früchte gegen Verstopfung, die in die Ernährung aufgenommen werden.

Wirksamkeit der Verwendung von Silbersalbe zur Wundheilung

Komplikationen Silbersalbe zur Wundheilung ist ein Antiseptikum, das die Vermehrung pathologischer Mikroorganismen verhindert und die Wiederherstellung geschädigter Gewebe beschleunigt.

Normen der Lymphozyten bei einem Kind

Komplikationen Die Norm der Lymphozyten bei einem Kind ist die optimale Anzahl von Zellen im Blut, basierend auf der Altersgruppe. Eine signifikante Abweichung von der Norm nach oben oder unten kann auf die Entwicklung eines bestimmten pathologischen Prozesses im Körper hinweisen.