logo

Troxevasin-Salbe - ein Mittel zur Behandlung von Erkrankungen des Kreislaufsystems

Salbe (Gel) Troxevasin ist ein angioprotektives Medikament, das einen großen Einfluss auf Kapillaren und Venen hat, wie in der Anleitung beschrieben. Das Tool wird zur Behandlung sowie zur Linderung von Manifestationen von Krampfadern und anderen Symptomen einer venösen Insuffizienz eingesetzt. Die Salbe wird auch verwendet, um die Manifestationen von Hämorrhoiden und im Falle einer Schädigung der Gefäße der Netzhaut, die durch Diabetes mellitus hervorgerufen wird, loszuwerden. Ist Troxevasin eine Salbe oder ein Gel? Einige Patienten nennen das Medikament eine Salbe, aber dies ist pharmakologisch nicht korrekt. Dieses Medikament wird in Form von Kapseln oder Gel hergestellt.

pharmachologische Wirkung

Troxevasin-Salbe wirkt sich positiv auf Kapillaren und Venen aus. Bei der Behandlung von chronischer Veneninsuffizienz werden Schwellungen, Schmerzen, Krämpfe, trophische Störungen und Geschwüre signifikant reduziert.

Das Medikament zur Beseitigung von Hämorrhoiden beseitigt Schmerzen, Juckreiz und Blutungen. Da der Wirkstoff eine festigende Wirkung auf die Wände der Kapillaren hat, verlangsamt die diabetische Retinopathie seine Entwicklung. Troxevasin ist eine gute Vorbeugung gegen vaskuläre Mikrothromben der Netzhaut.

Die Zusammensetzung der Salbe

Die Anweisung besagt, dass die Basis der Salbe Troxerutin ist, es enthält 20 mg / 1 g des Arzneimittels. Das Präparat enthält mehrere Hilfsstoffe, die folgende Konzentration aufweisen:

  • Carbomer - 6 mg;
  • Trolamin - 7 mg;
  • Dinatriumedetat - 0,5 mg;
  • Benzalkoniumchlorid - 1 mg;
  • gereinigtes Wasser - 965,5 mg.

Anwendungshinweise

Direkte Indikationen für die Verwendung von Troxevasin-Gel sind sowohl Erkrankungen des Kreislaufsystems als auch verwandte Phänomene, die während ihrer Entwicklung auftreten. Betrachten Sie sie:

  • chronische Veneninsuffizienz, die mit Ödemen und Schmerzen einhergeht;
  • oberflächliche Thrombophlebitis und Besenreiser oder Sternchen;
  • ein Gefühl der Schwere in den Beinen, auch aufgrund von Krampfadern;
  • trophische Störungen im Zusammenhang mit Krampfadern;
  • postphlebitisches Syndrom und Periphlebitis;
  • das Vorhandensein von Hämorrhoiden;
  • Schwellungen und schmerzhafte Zustände, die nach Blutergüssen und Verletzungen auftreten;
  • nach der Venensklerotherapie;
  • nach Entfernung der Venen durch Operation;
  • zur Behandlung von Retinopathie bei Patienten mit Diabetes, Atherosklerose, Bluthochdruck (als Adjuvans);
  • mit Hämorrhoiden und venöser Insuffizienz, die bei Frauen mit Kind auftritt (Troxevasin-Salbe für schwangere Frauen kann ab dem zweiten Trimester angewendet werden und nur nach Anweisung eines Arztes, der die schwangere Frau beobachtet).

Kontraindikationen

Die Verwendung von Troxevasin ist in folgenden Fällen verboten:

  • wenn eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Mittels besteht;
  • Schwangerschaft im ersten Trimester;
  • Geschwüre des Magens und des Zwölffingerdarms;
  • es gibt eine Verschlimmerung der chronischen Gastritis;
  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut, Vorhandensein von Hautausschlägen unbestimmter Natur;
  • Troxevasin-Salbe wird einem Kind erst nach Erreichen des 15. Lebensjahres verschrieben;
  • Wenn die Behandlung verlängert wird und der Patient an Nierenversagen leidet, sollte Troxevasin mit Vorsicht angewendet werden.

Lassen Sie uns auf die Bedingungen und Krankheiten eingehen, bei denen die Verwendung kategorisch kontraindiziert ist:

  • wundinfizierte Oberflächen, in denen sich Eiterung entwickelt;
  • aktive Freisetzung von Exsudat;
  • Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels (es können sich akute allergische Reaktionen entwickeln).

Die Wirkung der Salbe auf den Körper

Die Wirkstoffe, aus denen die Salbe besteht, haben eine komplexe Wirkung auf den Körper.

  1. Venotonisch. Der Tonus der venösen glatten Muskelkomponenten nimmt zu, was elastisch, glatt und undurchlässig wird. Dank dessen normalisiert sich der venöse Blutfluss wieder und das Blut stagniert nicht in den unteren Extremitäten und bewegt sich ungehindert zum Herzen..
  2. Angioprotektiv. Dank dieses Effekts werden die Gefäßwände deutlich gestärkt, ihre Beständigkeit gegen ungünstige Umweltfaktoren erhöht und die Funktionalität der Gefäße normalisiert.
  3. Abschwellend. Die Salbe kommt gut mit Ödemen zurecht, die in peripheren Geweben auftreten. Der Hauptgrund für diese Art von Ödem ist das Eindringen von venösem Blut in das Gewebe, das mit einem schwachen Ton durch die Wände von Gefäßen sickert.
  4. Antiphlogistikum. Das Medikament stoppt den Entzündungsprozess, der innerhalb der Venenwand sowie in angrenzenden Geweben auftritt.
  5. Antioxidans. Die Bestandteile der freien Radikale werden auf molekularer Ebene neutralisiert, was sich negativ auf die Zellen der Gefäßwände auswirkt (sie werden dünner und schwächer)..

Troxevasin wirkt sich positiv auf Kapillaren (kleine Gefäße) aus. Die Verwendung des Arzneimittels ergibt den folgenden Effekt:

  • Fragilität und Kapillarpermeabilität sind signifikant verringert;
  • die Wände kleiner Gefäße sind verstärkt;
  • der Entzündungsprozess innerhalb der Wände der Kapillaren hört auf;
  • die Bildung von Blutgerinnseln wird verhindert;
  • Gewebenahrung verbessert sich;
  • beseitigt Schmerzen, die durch den Entzündungsprozess in den Kapillaren verursacht werden;
  • Die Symptome einer venösen Insuffizienz sind signifikant reduziert.
  • Schwellungen gehen weg.

Wie bewerbe ich mich?

Anweisungen zur Verwendung der Troxevasin-Salbe empfehlen, das Mittel zweimal täglich anzuwenden, auf die betroffenen Stellen aufzutragen und sanft zu reiben, bis es vollständig eingezogen ist. Das Medikament kann unter einem Verband oder unter elastischen Strümpfen angewendet werden.

Die therapeutische Wirkung hängt von der Regelmäßigkeit und Dauer der Anwendung ab. Ein gutes Ergebnis ist die gleichzeitige Anwendung der Salbe und die Einnahme von Troxevasin-Kapseln. Wenn sich der Zustand nach einer Woche nach der Anwendung des Arzneimittels verschlechtert oder keine positiven Verschiebungen in der Behandlung vorliegen, sollte der Patient einen Spezialisten zur Konsultation kontaktieren.

Troxevasin-Salbe gegen Hämorrhoiden wird zur Behandlung äußerer Formen der Krankheit angewendet. Das Medikament sollte zweimal täglich nach der Durchführung von Hygieneverfahren auf die Hämorrhoiden angewendet werden. Die Verwendungsdauer wird vom Arzt-Proktologen nach der Untersuchung festgelegt.

Troxevasin wird auch zweimal täglich angewendet, um Schwellungen und Blutergüsse unter den Augen zu entfernen. Bei der Anwendung des Arzneimittels an diesem empfindlichen Ort muss darauf geachtet werden, dass die Salbe nicht auf die Schleimhaut der Augen gelangt.

Nebenwirkungen

Sehr selten können sich nach der Anwendung von Troxevasin die folgenden negativen Reaktionen auf das Arzneimittel entwickeln:

  • Juckreiz und Hautausschlag;
  • Urtikaria und Dermatitis;
  • Ekzeme und Schwellungen der Haut.

Wichtig! Wenn solche Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Anwendung von Troxevasin sofort abbrechen und einen Arzt aufsuchen..

Überdosis

Es besteht keine Gefahr einer Überdosierung von Troxevasin, da das Medikament extern angewendet wird. Wenn der Patient versehentlich eine große Menge Salbe verschluckt, muss das Medikament sofort mit Emetika aus dem Magen entfernt und ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden. Falls angezeigt, wird eine Peritonealdialyse verschrieben.

Analoge

Arzneimittel, die eine ähnliche Wirkung haben und der Troxevasin-Salbe entsprechen:

  • Troxevenol;
  • Troxerutin;
  • Venohepanol;
  • Troxerutin Vramed;
  • Venoruton.

Gel Troxerutin ist ein vollständiges Analogon der Troxevasin-Salbe, da es dieselbe Komponente enthält - Troxerutin. Der Preis aller Medikamente ist ungefähr gleich und für den Großteil der Bevölkerung erschwinglich, aber es gibt kein billigeres Analogon.

Spezielle Anweisungen

Während der Verwendung des Gels müssen einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden: Lassen Sie das Arzneimittel nicht mit Schleimhäuten und Wundoberflächen in Kontakt kommen. Wenn die Gefäßpermeabilität erhöht ist, müssen Sie gleichzeitig Ascorbinsäure einnehmen.

Das Medikament ist nicht toxisch. Die Haltbarkeit beträgt 5 Jahre und kann nach Ablauf dieser Zeit nicht mehr verwendet werden. Troxevasin muss an einem trockenen Ort gelagert werden, der vor Sonnenlicht geschützt ist. Der Temperaturbereich liegt zwischen 3 und 25 Grad über Null. Das Arzneimittel sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Bevor Sie das Tool verwenden, können Sie die Bewertungen derjenigen lesen, die es verwendet haben.

Bewertungen

Ich wurde in jeder Hinsicht von einer unangenehmen Krankheit überwältigt - Hämorrhoiden, mein Job ist sitzend, ich arbeite als LKW-Fahrer. Der letzte Flug war eine Tortur - der Knoten entzündete sich. Die Apotheke empfahl Troxevasin Salbe. Während ich nach Hause kam, wurde es viel einfacher. Gute Droge.

High Heels sind meine Schwäche. Im Laufe der Zeit spürte ich jedoch nach einem Arbeitstag Schweregefühl und Schmerzen in meinen Beinen. Es ist keine Zeit, zum Arzt zu gehen, und eine Freundin riet Troxevasin Salbe, sie selbst benutzte dieses Mittel, sie behandelte auch ihre Beine. Ich habe es versucht, nach einer Woche der Anwendung waren die Ergebnisse erfreulich. Also benutze ich es regelmäßig, ich möchte mich nicht von Absätzen trennen. Aber ich werde immer noch Zeit finden, zum Arzt zu gehen.

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und es ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Troxevasin Salbe

Die Verwendung von Troxevasin-Salbe hilft, Ödeme loszuwerden und die Symptome von Krampfadern zu reduzieren. Die Zusammensetzung hat auch entzündungshemmende Eigenschaften..

Das Gel ist als Adjuvans bei der Behandlung von Hämorrhoiden angegeben. Das Medikament gehört zur lokalen Venotonik zur Behandlung oberflächlicher Venen.

Wirkstoffe und Freisetzungsform

Salbe (Gel) Troxevasin hat zwei Arten der Freisetzung: Die erste ist ein Gel und die zweite ist eine Kapsel zur oralen Verabreichung.

Gel Troxevasin hat eine hellbraune, honigartige Farbe. Die Konsistenz des Produkts ist wässrig, was das Auftragen auf die Haut erleichtert. Das Medikament hat keinen Geruch.

Die Zusammensetzung des Troxevasin-Gels enthält mehrere Wirkstoffe. Der Wert der Venensalbe wird durch mehrere ihrer Komponenten dargestellt..

  1. Troxerutin ist der Hauptwirkstoff in der Zusammensetzung des Arzneimittels. Es wird im Gegensatz zu dem vorhandenen natürlichen Analogon von Rutin durch ein halbsynthetisches Verfahren erhalten. Die Komponente hilft, die Elastizität der Gefäßwände zu erhöhen, wodurch die Entwicklung von Krampfadern verhindert wird.
  2. Trolamin ist eine Komponente, die notwendig ist, um Schmerzen in den Beinen zu lindern. Nach der Anwendung dringt das Medikament schnell und in maximaler Konzentration in das Gewebe ein und lindert starke Schmerzen in den betroffenen Venen und Geweben.
  3. Carbomer ist eine Komponente, die für eine gleichmäßige Anwendung der Zusammensetzung erforderlich ist. Dank der Substanz verteilt sich das Gel leicht auf der Haut, rollt nicht und zieht effektiv ein. Die Komponente stellt auch die Homogenität der Salbe und das vollständige Mischen aller Wirkstoffe in der Zusammensetzung sicher.
  4. Benzalkoniumchlorid ist ein Antiseptikum, das die meisten krankheitsverursachenden Bakterien zerstört, bevor sie tief in das Gewebe eindringen. Bei Problemen mit Venen auf der Haut können die meisten Patienten Wunden und Verletzungen entwickeln, deren Infektion die Komponente verhindert und die Bildung von Geschwüren verhindert.
  5. Dinatriumedetatdihydrat ist eine Substanz, die die Blutverdünnung fördert und die Entwicklung von Blutgerinnseln verhindert. Es hilft auch, die Durchblutung aufgrund einer Abnahme seiner Viskosität zu verbessern und verhindert die Verschlimmerung stagnierender Prozesse..

Gereinigtes Wasser, das ein Hilfsbestandteil des Arzneimittels ist, ist erforderlich, um die Wirkstoffe aufzulösen. Troxevasin Salbe enthält fast keine Bestandteile, die eine Überdosis verursachen können.

pharmachologische Wirkung

Troxevasin Salbe hat eine abschwellende, entzündungshemmende und tonisierende Wirkung. Ein Gel wird auch bei der komplexen Therapie venöser Probleme verschrieben, insbesondere wenn Krampfadern und oberflächliche Thrombophlebitis auftreten. Die Salbe trägt zur Verringerung der Kapillarzerbrechlichkeit bei und verbessert die Mikrozirkulation im Blut, wodurch das Gewebe ausreichend ernährt wird.

Der venotonische Effekt wird durch Erhöhen des Tons der Gefäßwände erreicht, die unter dem Einfluss des Arzneimittels ihre gesunde Glätte und die notwendige Elastizität wiederherstellen.

Eine übermäßige Gefäßpermeabilität wird ebenfalls beseitigt, wodurch die Schwellung verringert wird. Aufgrund des venotonischen Effekts ist es möglich, Blutflussstörungen und Blutstagnation zu beseitigen.

Entzündungshemmende Eigenschaften des Gels können den pathologischen Prozess in den Wänden der Blutgefäße beseitigen. Die Entfernung von Ödemen trägt weiter dazu bei und entlastet den betroffenen Bereich von pathologischem Druck. Die Schwellungen lassen nach, weil Flüssigkeit aus den Geweben entfernt wird, die sich im Interzellularraum ansammeln. Aus dem Gewebe wird auch venöses Blut entfernt, das aufgrund der erhöhten Durchlässigkeit der Gefäßwand dort eindringt..

Bei regelmäßiger Anwendung werden die folgenden therapeutischen Wirkungen von Troxevasin beobachtet:

  • Verringerung der kapillaren Fragilität;
  • Abnahme der Durchlässigkeit der Wände der Kapillaren;
  • Beseitigung von Entzündungen;
  • Verhinderung der Entwicklung von Blutgerinnseln;
  • Schmerzlinderung im betroffenen Bereich;
  • Abnahme der Intensität der Symptome einer venösen Insuffizienz;
  • Ödeme loswerden.

Es ist falsch zu glauben, dass Troxevasin der Heparinsalbe ähnlich ist, da diese Medikamente ein anderes Wirkprinzip haben und keine Analoga sind.

Anwendungshinweise

Die Indikationen für die Verwendung von Troxevasin-Gel sind vielfältig. Verwenden Sie die Salbe in folgenden Fällen als Hauptarzneimittel oder als Teil einer komplexen Therapie:

Krampfadern der unteren Extremitäten (es wird empfohlen, Troxevasin in Kapseln einzunehmen);

  1. Thrombophlebitis oberflächlicher Venen;
  2. venöse Insuffizienz der Beine, die zu Schwellungen, Schmerzen und Müdigkeit führt;
  3. unzureichender Trophismus des Gewebes vor dem Hintergrund einer venösen Insuffizienz, die sich in einer Blässe der Haut, dem Auftreten von Blutergüssen und einer Verringerung der Heilungsrate kleinerer Wunden äußert;
  4. Hämorrhoiden;
  5. Krampfaderndermatitis;
  6. hämorrhagische Diathese;
  7. eine deutliche Abnahme der Empfindlichkeit der unteren Extremitäten am Morgen nach dem Schlaf;
  8. Nachtkrämpfe der Wadenmuskulatur;
  9. erhöhte Belastung der Venen und Blutgefäße der Beine (stehende und sitzende Arbeit, Übergewicht);
  10. Prävention von Venenerkrankungen;
  11. Virusinfektionen, die zu einer erhöhten Permeabilität und Fragilität der Blutgefäße führen;
  12. Blutergüsse, begleitet von starken Hämatomen und Ödemen;
  13. trophische Geschwüre, einschließlich solcher mit Diabetes.

Troxevasin hat Indikationen zur Anwendung hauptsächlich bei Personen im Alter von 18 bis 50 Jahren, die eine anfängliche Beeinträchtigung des Gefäßzustands haben, oder zur Vorbeugung von Gefäßerkrankungen. Bei Bedarf darf Troxevasin bei Blutergüssen und Ödemen bei Verletzungen und ab 15 Jahren angewendet werden. In diesem Fall ist es besonders erforderlich, die Bedingungen für die Verwendung der Salbe, die in den Anweisungen angegeben oder von einem Arzt gegeben werden, genau zu beachten..

Während der Schwangerschaft wird die Salbe von einem Arzt verschrieben, wenn bei einer Frau eine ausgeprägte Verstopfung im Beckenbereich, an den Beinen oder bei Hämorrhoiden auftritt.

Es wird nicht empfohlen, sich beim Tragen eines Kindes ein Medikament zu verschreiben.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

In folgenden Fällen darf das Medikament nicht angewendet werden:

  • Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen in der Zusammensetzung des Arzneimittels (Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel);
  • das erste Trimenon der Schwangerschaft - Troxevasin für die Beine während der Schwangerschaft kann nur von einem Arzt verschrieben werden und hauptsächlich ab 2 Monaten, wenn sich bereits eine Plazenta gebildet hat, die den Fötus vor den meisten negativen Wirkungen des Arzneimittels schützt;
  • Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms - es besteht die Gefahr, dass selbst lokale Blutverdünnung Blutungen hervorruft, die eine Gefahr für das Leben des Patienten darstellen. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Salben zur Behandlung von Hämorrhoiden. Bei der Behandlung von Beinkrankheiten ist die Verwendung von Salbe normalerweise zulässig, jedoch in einer Mindestdosis;
  • akute Gastritis - ähnlich der vorherigen;
  • schweres Nierenversagen - einige der Bestandteile der Salbe werden von den Nieren ausgeschieden, und eine zusätzliche Belastung des erkrankten Organs kann zu einer Verschlechterung des Zustands führen;
  • Wunden, bei denen es zu einem eitrigen Prozess kommt - Troxevasin hilft nicht bei der Eiterung, und die Pathologie muss zuerst mit Antibiotika behandelt werden.

Troxevasin-Salbe für Kinder unter 15 Jahren wird aufgrund ihrer aktiven Wirkung auf den Körper, die den Patienten negativ beeinflussen kann, nicht angewendet.

Nebenwirkungen des Arzneimittels sind äußerst selten. Sie entwickeln sich häufiger, wenn eine große Menge Gel aufgetragen wird, die nicht vollständig absorbiert werden kann..

In Ausnahmefällen sind folgende Phänomene möglich:

  • Juckreiz;
  • Nesselsucht;
  • Rötung der Haut;
  • Dermatitis;
  • Ekzem.

Nach Absetzen des Arzneimittels verschwinden die Nebenwirkungen innerhalb weniger Tage, maximal 2 Wochen. Alle diese Manifestationen sind nur allergische Reaktionen.

Eine Überdosierung des Arzneimittels zur äußerlichen Anwendung und eine negative Wechselwirkung mit Arzneimitteln zur oralen Anwendung wurden nicht registriert.

Anwendung

Anweisungen zur Anwendung von Troxevasin enthalten verschiedene Möglichkeiten zur Verwendung des Arzneimittels. Vor dem Auftragen des Gels muss der zu behandelnde Bereich immer gereinigt werden. In den meisten Fällen wird die Zusammensetzung morgens und abends aufgetragen und mit leichten, nicht drückenden Bewegungen sanft in den wunden Punkt gerieben. Die mit dem Gel behandelten Bereiche sollten keine blutenden Wunden aufweisen, die aufgrund der Wirkung der Salbe stärker bluten.

Waschen Sie Ihre Hände nach dem Auftragen der Salbe gut. Es ist nicht akzeptabel, das Gel mit Schleimhäuten oder Augen in Kontakt kommen zu lassen. In diesem Fall muss der betroffene Bereich dringend mit kaltem fließendem Wasser gespült werden. Wenn nach diesen unangenehmen Empfindungen bestehen bleibt, ist ärztliche Hilfe erforderlich.

Mit Hämorrhoiden

Hämorrhoiden werden durch Krampfadern von Hämorrhoiden verursacht. Die Troxevasin-Salbe, die bei Hämorrhoiden angewendet wird, ermöglicht es Ihnen, Stauungen im Problembereich des Dickdarms zu beseitigen und das Zurückziehen der Knoten zu fördern. Der Hersteller garantiert die gleiche Wirksamkeit des Arzneimittels für externe und interne Hämorrhoiden. Eine Entzündung im betroffenen Bereich beeinträchtigt die Medikation nicht.

Das Produkt muss morgens und abends aufgetragen werden, nachdem der Darm entleert und der Problembereich mit warmem Wasser gewaschen und mit einem Handtuch trocken gewischt wurde. Troxevasin-Salbe gegen Hämorrhoiden wird sanft in kreisenden Bewegungen in die schmerzende Stelle gerieben, bis sie vollständig absorbiert ist. Eine Linderung wird nach 10 Tagen regelmäßiger Anwendung des Produkts beobachtet.

Zusätzlich zum Reiben können Sie die Salbe in Form von Anwendungen auf die betroffene Stelle auftragen. Zu diesem Zweck wird ein Mulltupfer mit dem Arzneimittel imprägniert und 15 bis 20 Minuten lang auf den Anus aufgetragen. Diese Verwendung eines Medikaments kann den Heilungsprozess von geschädigtem Gewebe beschleunigen..

Troxevasin gegen Hämorrhoiden kann gemäß den Gebrauchsanweisungen auch schwangeren Frauen ab dem zweiten Trimester sowie älteren Patienten verschrieben werden. Das Medikament ist besonders wirksam bei der anfänglichen Schädigung.

Als unabhängiges, einziges Heilmittel gegen Hämorrhoiden ist die Verwendung des Gels nicht wirksam. Es ist ein Bestandteil der komplexen Therapie.

Mit Krampfadern

Troxevasin Salbe wird hauptsächlich für Krampfadern verwendet. Das Mittel wird in den Anfangsstadien der Krankheit und zu seiner Vorbeugung als Hauptmittel verwendet. Wenn die Krankheit beginnt, wird das Gel in die komplexe Therapie einbezogen..

Tragen Sie die Salbe mit Massagebewegungen vom Fuß bis zum Oberschenkel auf die Gliedmaßen auf, wodurch die Durchblutung verbessert und der stagnierende Effekt beseitigt wird. Es wird empfohlen, Troxevasin am Morgen einzureiben, noch bevor der Patient aus dem Bett gestiegen ist..

Troxevasin sollte bei den ersten Manifestationen von Krampfadern wie Schwellung und Schwere der Gliedmaßen für die Venen und Blutgefäße der Beine angewendet werden. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, ist es nützlich, das Mittel mit der Aufnahme von Vitamin C zu kombinieren, das die Gefäßwände stärkt und das Fortschreiten der Krankheit verhindert..

Von blauen Flecken und blauen Flecken

Troxevasin-Salbe wird häufig bei Hämatomen eingesetzt. Das Tool hilft, die Zeit für die Wiederherstellung der Gefäße und die Resorption von Blutergüssen zu verkürzen. Darüber hinaus lindert das Medikament Schmerzen ohne orale Analgetika.

Nach der Anwendung dringt das Gel schnell in die tiefen Gewebeschichten ein und beginnt aktiv zu wirken, wodurch der Prozess der Blutentnahme aus den gebrochenen Blutgefäßen aus dem Interzellularraum beschleunigt wird. Aus diesem Grund ist der blaue Fleck nicht so stark und verschwindet schneller. Die Salbe lindert auch schwere Ödeme..

Bei der Behandlung von Blutergüssen mit Troxevasin sind geringfügige, nicht blutende Abschürfungen keine Kontraindikation. Das Gel kann sicher auf sie aufgetragen werden. Er hat eine desinfizierende Wirkung und beschleunigt sogar ihre Heilung..

Bei Blutergüssen wird die Troxevasin-Salbe dreimal täglich auf die verletzte Stelle aufgetragen und bis zur vollständigen Absorption ohne Druck eingerieben. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage. Wenn während dieses Zeitraums keine Besserung eintritt, ist ein Besuch bei einem Traumatologen erforderlich. Sie können die Salbe auch verwenden, um Blutergüsse im Gesicht, auch unter den Augen, zu behandeln, aber nur, damit Troxevasin nicht auf die Augenlider gelangt. Wenn das Gel ins Auge gelangt, spülen Sie es mit kaltem Wasser aus.

Aus Taschen unter den Augen

Alterstaschen unter den Augen und blaue Flecken sind bei 80% der Frauen ein Problem. Es ist mit Gefäßerkrankungen verbunden, bei denen auch das Gel verwendet wird. Troxevasin Salbe hilft, das Problem der Taschen unter den Augen zu lösen. Die leichte Textur des Arzneimittels gewährleistet sein schnelles Eindringen in Gewebe ohne traumatische Auswirkungen. Bei regelmäßiger Anwendung des Gels werden die Kapillaren getönt und ihre Wände, die stärker werden, lassen kein Plasma mehr in das umliegende Gewebe, aufgrund dessen sich Ödeme ansammeln.

Troxevasin wird angewendet, um Ödeme morgens und abends mit einer dünnen Schicht zu beseitigen, und wird nicht eingerieben, da der Druck auf das Gewebe zu weiteren Schäden führt. Die ersten sichtbaren Ergebnisse erscheinen nach einer Woche Therapie. Der Kurs dauert 30 Tage.

Wenn sich unter den Augen blaue Flecken oder Gefäßnetzwerke (Rosacea) befinden, sollten Sie vor Beginn der Behandlung einen Arzt konsultieren, da das Phänomen ein Symptom für eine schwere Krankheit sein kann. Wenn das Problem nur vaskulär ist, wird Troxevasin-Gel verschrieben. Das Präparat sollte 2-3 mal täglich auf die Haut aufgetragen werden und mit dem Zeigefinger gerieben werden, ohne zu drücken, bis es vollständig eingezogen ist. Die Dauer der Therapie ist nicht begrenzt und dauert an, bis die blauen Flecken und das Gefäßnetzwerk verschwinden. Wenn nach der Anwendung der Salbe Juckreiz oder Hautausschläge auftreten, deutet dies auf eine Unverträglichkeit hin, und es ist ein Ersatz des Arzneimittels durch ein Analogon erforderlich.

Analoge

Analoga der Troxevasin-Salbe sind vor allem wegen des Preises für Patienten von Interesse. Troxerutin ist der Hauptgelersatz, der 2-3 mal weniger kostet. Es gibt keine Unterschiede in der Wirkung der Medikamente, und das Ergebnis ihrer Verwendung ist völlig das gleiche. Die Anwendungshinweise stimmen ebenfalls überein. Gele unterscheiden sich nur in Hilfskomponenten und nicht in Wirkstoffen. Das Analogon kann über einen längeren Zeitraum verwendet werden..

Andere Analoga von Troxevasin haben einen höheren Preis. Die wichtigsten sind:

  • Liaton,
  • Venoruton,
  • Venopaginol.

Aufgrund verschiedener Kontraindikationen wird nicht empfohlen, das Medikament selbst durch Analoga zu ersetzen. Wenn Sie ein anderes Medikament verwenden möchten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren..

Troxevasin ist trotz seiner Wirksamkeit in erster Linie ein prophylaktisches Mittel und hat erst zu Beginn der Entwicklung von Gefäßproblemen eine ausgeprägte therapeutische Wirkung.

Troxevasin

Zusammensetzung von Troxevasin

Freigabe Formular

Gelatineartige, zylindrische, gelbe Kapseln (manchmal fälschlicherweise als Troxevasin-Tabletten bezeichnet) in einem gelbgrünen Pulver können Konglomerate vorhanden sein. 10 Kapseln in einer Blisterpackung, 5 oder 10 Blisterpackungen in einer Kartonschachtel.

Hellbraunes Gel. 40 Gramm in einem Aluminiumrohr - ein Rohr in einem Karton oder 40 Gramm in einem Kunststoffrohr - ein Rohr in einem Karton.

pharmachologische Wirkung

Venoprotektive und venotonische Wirkung.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Wikipedia beschreibt den Wirkstoff als Angioprotektor, der hauptsächlich auf Kapillaren und Venen wirkt..

Verengt die Poren zwischen vaskulären Endothelzellen durch Veränderung der Fasermatrix zwischen Endothelzellen. Unterdrückt die Aggregation und erhöht den Grad der Verformbarkeit der roten Blutkörperchen, wirkt entzündungshemmend.

Bei chronischer Insuffizienz der Venenfunktion verringert es die Stärke von trophischen Störungen, Ödemen, Krampfanfällen, Schmerzen und Krampfadern. Lindert Symptome im Zusammenhang mit Hämorrhoiden - Juckreiz, Schmerzen und Blutungen.

Die vorteilhafte Wirkung auf die Kapillarpermeabilität und -resistenz hilft, das Fortschreiten der diabetischen Retinopathie zu hemmen. Zusammenfassung zeigt, dass das Medikament die rheologischen Parameter des Blutes beeinflusst und dabei hilft, eine Mikrothrombose der Netzhautvenen zu verhindern..

Pharmakokinetik

Nach Einnahme der Kapsel erreicht die Absorption durchschnittlich 10-15%. Die höchste Konzentration im Blut tritt ungefähr 2 Stunden nach dem Verzehr auf, der therapeutisch signifikante Spiegel bleibt 8 Stunden im Plasma. Das Medikament wird in der Leber metabolisiert. 20% werden unverändert im Urin und 60-70% in der Galle ausgeschieden.

Bei Anwendung auf den betroffenen Bereich des Gels dringt der Wirkstoff schnell durch die Epidermis, nach einer halben Stunde befindet er sich bereits in der Dermis und nach 3-5 Stunden - im subkutanen Gewebe.

Indikationen für die Anwendung von Troxevasin

Indikationen für die Verwendung von Kapseln:

  • postphlebitisches Syndrom;
  • chronische Insuffizienz der Venenfunktion;
  • Ernährungsstörungen des Gewebes mit Krampfadern;
  • Bestandteil der adjuvanten Therapie nach Venensklerotherapie und Venektomie;
  • trophische Geschwüre;
  • Hämorrhoiden (Juckreiz, Exsudation, Schmerzen, Blutungen);
  • Hämorrhoiden und venöse Insuffizienz während der Schwangerschaft (ab dem 2. Trimester);
  • Bestandteil der adjuvanten Therapie bei Retinopathie bei Patienten mit arterieller Hypertonie und Atherosklerose vor dem Hintergrund von Diabetes mellitus.

Die Verwendung von Troxevasin-Salbe ist gerechtfertigt, wenn:

  • Krampfadern;
  • chronische Insuffizienz der Haartrocknerfunktion mit Ödemen und Schmerzen in den unteren Extremitäten, einem Gefühl von Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen, Krämpfen, Parästhesien;
  • Krampfaderndermatitis;
  • Thrombophlebitis;
  • Periphlebitis;
  • posttraumatische Schmerzen und Ödeme (Verstauchungen, Blutergüsse).

Gegenanzeigen gegen Troxevasin

Gegenanzeigen für Kapseln:

Mit Vorsicht ist es notwendig, Troxevasin bei Nierenversagen über einen längeren Zeitraum in Tabletten (Kapseln) anzuwenden.

Gegenanzeigen für Troxevasin-Gel:

  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Produkts.

Nebenwirkungen

  • Verdauungsreaktionen: Durchfall, Übelkeit, Läsionen des Verdauungssystems erosiver und ulzerativer Natur, Sodbrennen.
  • Andere Reaktionen: Kopfschmerzen, Hautausschlag, Hitzewallungen.

Nebenwirkungen verschwinden sofort nach Absetzen der Therapie.

In äußerst seltenen Fällen sind bei Verwendung des Gels allergische Hautphänomene möglich: Ekzeme, Urtikaria, Dermatitis.

Gebrauchsanweisung von Troxevasin (Art und Dosierung)

Troxevasin Kapseln, Gebrauchsanweisung

Nehmen Sie in der ersten Behandlungsperiode dreimal täglich 300 mg des Arzneimittels ein. Die Wirkung entwickelt sich normalerweise innerhalb von 15 Tagen, dann wird die Behandlung mit der oben genannten Dosis fortgesetzt oder auf die niedrigste Erhaltungsdosis von 600 mg reduziert. Es ist auch möglich, die weitere Therapie auszusetzen. Im letzteren Fall hält der erzielte Effekt normalerweise mindestens einen Monat an. Der Therapieverlauf beträgt ca. 3-4 Wochen, die Notwendigkeit eines längeren Verlaufs wird jeweils individuell festgelegt.

Bei der Behandlung der diabetischen Retinopathie wird das Medikament in einer Dosierung von 900-1800 mg pro Tag verschrieben.

Wie man Troxevasin Kapseln nimmt

Kapseln (Tabletten) werden oral eingenommen, ganz geschluckt und während der Mahlzeiten mit Wasser abgespült.

Gel Troxevasin, Gebrauchsanweisung

Die Anweisung für die Troxevasin-Salbe besagt, dass diese Form der Freisetzung äußerlich angewendet wird, wobei die Salbe (Creme) zweimal täglich morgens und abends auf die betroffene Stelle aufgetragen wird und sanft gerieben wird, bis sie vollständig absorbiert ist. Bei Bedarf darf das Gel unter elastischen Strümpfen oder Bandagen aufgetragen werden. Die Ergebnisse der medikamentösen Behandlung hängen von ihrer regelmäßigen Anwendung über einen langen Zeitraum ab.

Bei Krampfadern und anderen Krankheiten wird in der Gebrauchsanweisung für Troxevasin empfohlen, die Anwendung mit der Einnahme derselben Kapseln zu kombinieren, um die Wirkung zu stimulieren. Wenn sich die Symptome nach 6-7 Tagen täglicher Anwendung des Medikaments verschlechtern oder anhalten, sollte der Patient einen Arzt konsultieren..

Medizinische Zäpfchen zur Behandlung von Hämorrhoiden können mit Troxevasin kombiniert werden. Während der Schwangerschaft darf das Medikament ab dem zweiten Trimester eingenommen werden.

Gel Troxevasin von blauen Flecken

Niemand ist immun gegen das Auftreten von Blutergüssen und Verletzungen mit der anschließenden Entwicklung von Hämatomen, bei denen die Troxevasin-Salbe gut hilft. Bei blauen Flecken wird das Produkt bis zu zweimal täglich eingerieben, bis die visuellen Symptome verschwinden.

Überdosis

Überdosierung des Arzneimittels in Form von Kapseln

Erscheint mit Kopfschmerzen, Unruhe, Übelkeit, Hitzewallungen. Die Behandlung besteht aus Magenspülung und der Verwendung von Aktivkohle.

Überdosierung des Arzneimittels in Form eines Gels

Aufgrund der äußerlichen Anwendung und der großen therapeutischen Breite des Arzneimittels besteht keine Gefahr einer Überdosierung. Wenn ein großes Volumen Gel unbeabsichtigt verschluckt wird, müssen allgemeine Maßnahmen getroffen werden, um das Medikament aus dem Körper zu entfernen (Erbrechen auslösen) und einen Arzt konsultieren.

Interaktion

Die Wirkungen des Arzneimittels werden verstärkt, wenn es zusammen mit Ascorbinsäure verwendet wird.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Von Kindern fern halten. An einem trockenen, dunklen Ort bei Raumtemperatur lagern. Es ist verboten, die Creme (Gel) einzufrieren..

Verfallsdatum

Für Troxevasin Kapseln - 5 Jahre. Auf Salbe für Krampfadern in einem Aluminiumrohr - 5 Jahre, in einem Kunststoffrohr - 2 Jahre.

spezielle Anweisungen

Wenn sich die Symptome während der Anwendung des Arzneimittels nicht lindern, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Fußsalbe Troxevasin darf nur auf die intakte Hautoberfläche aufgetragen werden.

Vermeiden Sie es, das Medikament auf offene Wunden und Schleimhäute zu bringen..

Bei Läsionen, die durch eine erhöhte Gefäßpermeabilität gekennzeichnet sind (z. B. bei Influenza, Masern, allergischen Reaktionen, Scharlach), wird Troxevasin-Gel zusammen mit Ascorbinsäure verwendet, um seine Wirkung zu stimulieren.

Troxevasins Analoga

Troxevasin-Analoga: Lyoton, Troxevenol, Detralex, Troxerutin-Gel 2%, Troxerutin-Vramed, Troxerutin-MIC, Troxerutin Zentiva, Troxerutin Vetprom, Venolan, Troxegel, Phleboton, Heparin-Salbe.

Troxevasin und seine Analoga sind normalerweise im Preis vergleichbar. Troxerutin ist das häufigste und billigste Analogon des beschriebenen Arzneimittels, dessen Freisetzungsformen Salbe und Kapseln sind. Lioton Gel ist ein teurerer Ersatz für Troxevasin. Es gibt auch Tabletten mit ähnlicher systemischer Wirkung: Avenue, Antistax, Ascorutin, Venorin.

Der Preis für Analoga der Troxevasin-Salbe ist fast immer günstiger oder entspricht in etwa dem Preis des angegebenen Wirkstoffs.

Für Kinder

Es liegen keine Daten zu den Ergebnissen der Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 14 Jahren vor..

Ist es möglich, für Kinder Salbe?

Troxevasin-Gel kann zur Behandlung von Kindern nur nach Anweisung eines Arztes verwendet werden.

Neugeborene

Dieses Medikament wird nicht zur Behandlung dieser Patientenkategorie verwendet.

Alkohol

Alkohol sollte nicht gleichzeitig mit Medikamenten konsumiert werden.

Troxevasin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Daten zur Anwendung des Arzneimittels Troxevasin Gel während der Schwangerschaft im 1. Trimester wurden nicht vorgelegt.

Die Anweisung sieht die Möglichkeit vor, das Medikament in allen Formen der Freisetzung (Salbe, Kapseln) im 2. und 3. Trimester nur nach ärztlicher Verschreibung und unter Berücksichtigung aller Risiken, auch bei Hämorrhoiden während der Schwangerschaft, anzuwenden.

Während der Stillzeit ist die Verwendung des Arzneimittels auch nur unter den oben beschriebenen Bedingungen möglich..

Bewertungen der Verwendung des Produkts während dieser Zeiträume berichten nicht über das Auftreten von Nebenwirkungen.

Bewertungen über Troxevasin

Bewertungen von Troxevasin in Kapseln (Tabletten) und Bewertungen von Troxevasin-Gel unterscheiden sich nicht grundlegend und zeigen, dass das Medikament gut gegen Krampfadern, Blutergüsse, hilft und auch für das Gesicht mit einem ausgeprägten Gefäßmuster auf der Haut verwendet wird. Das Medikament wird auch zur Vorbeugung spezifischer Venenerkrankungen während der Schwangerschaft empfohlen..

Die Kommentare der Ärzte zu Hämorrhoiden sprechen auch von guten Ergebnissen bei der Behandlung dieser Krankheit im Kompensationsstadium. Troxevasin wird häufig als Salbe gegen Hämorrhoiden eingesetzt.

Die Frage nach der Wirksamkeit von Troxevasin wird häufig diskutiert: Hilft es gegen Krampfadern? Bei der Behandlung dieser Krankheit ist nur eine Mehrkomponenten-Komplextherapie wirksam, einschließlich der Verwendung von Kompressionsstrümpfen und der Einhaltung des Arbeits- und Ruheplans.

Troxevasin oder Troxerutin - was ist besser? Was ist der Unterschied zwischen diesen Medikamenten?

Troxerutin ist ein Wirkstoff in beiden Arzneimitteln und es gibt keinen grundlegenden Unterschied zwischen ihnen. Die einzigen Unterschiede bestehen in Form der Veröffentlichung und des Preises. Die Auswahl sollte auf der Grundlage der individuellen Merkmale des Patienten und wirtschaftlicher Überlegungen getroffen werden.

Welches ist besser: Troxevasin oder Lyoton?

Lyoton und Troxevasin enthalten unterschiedliche Wirkstoffe. Die erste hat keine direkte Wirkung auf die Venen, sondern entfernt nur Blutgerinnsel und verhindert deren Auftreten. Die Medikamente haben leicht unterschiedliche Indikationen, daher sollten Sie sich bei der Auswahl von den Empfehlungen des Arztes leiten lassen.

Troxevasin oder Detralex - was besser ist?

Die Medikamente sind analog. Der Unterschied besteht darin, dass Detralex im Kern natürliche Rohstoffe enthält, nur in Form von Tabletten hergestellt wird und sein Preis im Vergleich zu Troxevasin fast doppelt so hoch ist. Die Wahl zwischen diesen Medikamenten sollte auf der Grundlage der Empfehlungen des Arztes, der individuellen Reaktion auf das Medikament und wirtschaftlicher Überlegungen getroffen werden.

Troxevasin und Troxevasin Neo - Unterschiede

Aufgrund der veränderten Zusammensetzung wirkt Troxevasin Neo zusätzlich gerinnungshemmend, regenerierend und metabolisch und ist nur in Form eines Gels erhältlich. Die Indikationen für die Medikamente sind identisch, aber die Wirkung der letzteren ermöglicht es Ihnen, das Spektrum der für venöse Erkrankungen charakteristischen Symptome vollständiger abzudecken.

Behandlung von Rosacea im Gesicht mit Troxevasin

Das Medikament wird häufig für das Gesicht verwendet, wenn Besenreiser auftreten. Es ist jedoch zu beachten, dass Rosacea ein Symptom für schwerwiegendere Erkrankungen der inneren Organe sein kann. Daher müssen Sie vor der Selbstmedikation von einem Dermatologen und Therapeuten untersucht werden..

Troxevasin gegen Hämorrhoiden

Bewertungen des Gels für Hämorrhoiden zeigen die geringe Wirksamkeit des Arzneimittels bei Anwendung als Monotherapie und bei Exazerbationen schwerer Formen dieser Krankheit. Die Anwendung der Troxevasin-Salbe bei Hämorrhoiden und in Kombination mit den Medikamenten, die im Behandlungsschema verwendet werden sollen, wird am besten von einem Proktologen empfohlen. Kapseln für Hämorrhoiden werden auch niemals isoliert von einer parallelen entzündungshemmenden und hämostatischen Behandlung (einschließlich Zäpfchen und Injektionen) verwendet..

Troxevasin Preis wo zu kaufen

Troxevasin Kapseln Preis

Der Durchschnittspreis einer Packung Arzneimittel Nr. 50 in Russland beträgt 325-395 Rubel, in Moskau ist der Preis vergleichbar mit dem durchschnittlichen russischen Preis und zeichnet sich auch durch eine große Wertamplitude aus.

Die Kosten für ein solches Paket in der Ukraine liegen je nach Region zwischen 94 und 115 Griwna: In der Stadt Charkow sind es 100 bis 109 Griwna, in Saporoschhye - 93 bis 97 Griwna, in Odessa - 95 bis 112 Griwna.

Wie viel kostet Troxevasin Gel??

Der Preis für Troxevasin Gel 40 Gramm in Russland beträgt 170-180 Rubel. Der Durchschnittspreis für Troxevasin-Salbe (Troxevasin-Salbe) in der Ukraine beträgt 46-53 Griwna. Zum Vergleich: Analoge Kerzen Relief Nr. 12 zur Behandlung von Hämorrhoiden in Russland kosten etwa 275 Rubel.

Troxevasin® (Gel, 40 g, 2%)

Anleitung

  • Russisch
  • қazaқsha

Handelsname

Troxevasin®

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Gel zur äußerlichen Anwendung 2%

Komposition

100 g Gel enthalten

Wirkstoff - Troxerutin 2 g,

Hilfsstoffe: Carbomer, Dinatrium-EDTA-Salz, Benzalkoniumchlorid, Triethanolamin, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Homogenes gelbes bis hellbraunes Gel.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Medikamente, die die Kapillarpermeabilität verringern. Bioflavonoide.

ATC-Code С05СА04

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakokinetik

Wenn Troxevasin® Gel topisch angewendet wird, wird die aktive Komponente des Arzneimittels leicht von der wasserlöslichen Gelbasis freigesetzt und dringt nach 30 bis 60 Minuten in die Haut und nach einigen Stunden in das subkutane Fettgewebe ein, wodurch eine hohe Konzentration im entzündeten Gewebe entsteht.

Pharmakodynamik

Troxevasin® ist ein Bioflavonoidkomplex, der mindestens 95% Troxerutin enthält. Es verringert die Durchlässigkeit und Zerbrechlichkeit der Kapillaren, erhöht den Tonus der glatten Muskeln der Venengefäße, wirkt gegen Ödeme und beseitigt die Entzündung des paravenösen Gewebes. Es stabilisiert die Wände der Kapillaren und hat eine mäßige Thrombozytenaggregationshemmung. Verbessert den Gewebetrophismus, reduziert Schmerzen und andere pathologische Manifestationen, die mit venöser Insuffizienz verbunden sind. Es ist ein Antagonist der vasodilatatorischen Wirkung von Histamin, Bradykinin und Acetylcholin. In diesem Zusammenhang zeigt Troxevasin® venotonische, kapillarschützende, antiexsudative und hämostatische Wirkungen. Wirkt als Antioxidans und hemmt die Lipidperoxidation.

Indikationen

- Schmerzen und Schwellungen der unteren Extremitäten aufgrund von Veneninsuffizienz

- Phlebeurysmus

- oberflächliche Thrombophlebitis, Periphlebitis

- komplexe Behandlung von Hämorrhoiden

- vaskuläre Nebenwirkungen der Strahlentherapie

- Schmerzen und Schwellungen traumatischen Ursprungs, Hämatome, Luxationen, Verstauchungen, Blutergüsse, Muskelkrämpfe.

Art der Verabreichung und Dosierung

Das Gel wird morgens und abends mit leichten Massagebewegungen auf die betroffene Haut aufgetragen, bis es vollständig von der Haut aufgenommen ist. Das Gel kann auch zum Aufbringen von Kompressen verwendet werden. Um eine ausreichende therapeutische Wirkung zu gewährleisten, sollte das Gel regelmäßig angewendet werden, bis das Ödem und andere Symptome vollständig verschwunden sind. Dann kann die Behandlung unterbrochen werden. Wenn die Symptome erneut auftreten, sollte die Behandlung fortgesetzt werden. Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt verordnet.

Wenn während der Einnahme des Arzneimittels die Schwere der Krankheitssymptome nicht abnimmt, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Nebenwirkungen

- allergische Hautreaktionen (Urtikaria, Ekzeme, Dermatitis)

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen einen beliebigen Bestandteil des Arzneimittels

- Ich Trimester der Schwangerschaft

- Kinder unter 15 Jahren

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Verstärkt die Wirkung von Ascorbinsäure auf die Struktur und Permeabilität der Gefäßwand.

spezielle Anweisungen

Das Gel wird nur auf beschädigte Hautpartien aufgetragen. Nicht auf offene Wunden, Augen und Schleimhäute auftragen.

Vielleicht der Gebrauch der Droge im Alter.

Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist möglich, Troxevasin® während der Schwangerschaft (II und III Trimester) und während der Stillzeit anzuwenden, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt.

Merkmale der Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder potenziell gefährliche Maschinen zu fahren

Überdosis

Bei äußerer Anwendung von Troxevasin® besteht keine Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung.

Freigabeformular und Verpackung

40 g des Arzneimittels in Aluminium- oder laminierten Röhrchen.

1 Röhrchen wird zusammen mit Anweisungen für die medizinische Verwendung in der staatlichen und russischen Sprache in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen

An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

Von Kindern fern halten!

Haltbarkeitsdatum

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Urlaubsbedingungen

Hersteller

Bulgarien, 5600, Troyan, st. "Krairechna" Nr. 1

Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen

Balkanfarma-Troyan AD, Bulgarien

Die Adresse der Organisation, die Angaben zur Verbraucherqualität von Verbrauchern im Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan akzeptiert

Repräsentanz von "Actavis International Ltd", Almaty,

Anleitung

Registrierungsnummer: P N 012713/02
Handelsname: Troxevasin ®
Internationaler nicht geschützter oder generischer Name: Troxerutin
Darreichungsform: Gel zur äußerlichen Anwendung

Komposition:
Wirkstoff: 1 g Gel enthält 20 mg Troxerutin;
Hilfsstoffe: Carbomer 6 mg, Trolamin (Triethanolamin) 7 mg, Dinatriumedetatdihydrat 0,5 mg, Benzalkoniumchlorid 1 mg, gereinigtes Wasser 965,5 mg.

Beschreibung
Gel von gelb bis hellbraun.
Pharmakotherapeutische Gruppe: Venotonisches und venoprotektives Mittel.
ATC-Code: СО5САО4.

Pharmakologische Eigenschaften:
Pharmakodynamik:
Troxevasin ® ist ein Flavonoid (Rutinderivat). Besitzt P-Vitamin-Aktivität; hat eine venotonische, venoprotektive, abschwellende, entzündungshemmende, gerinnungshemmende und antioxidative Wirkung. Reduziert die Kapillarpermeabilität und Fragilität, erhöht ihren Ton. Erhöht die Dichte der Gefäßwand, verringert die Exsudation des flüssigen Teils des Plasmas und die Diapedese der Blutzellen.
Reduziert Entzündungen in der Gefäßwand, indem die Blutplättchenadhäsion an der Oberfläche begrenzt wird.
Pharmakokinetik:
Wenn das Gel auf die betroffene Stelle aufgetragen wird, dringt der Wirkstoff schnell in die Epidermis ein, nach 30 Minuten befindet er sich in der Dermis und nach 2-5 Stunden im subkutanen Fettgewebe..

Anwendungshinweise:
- Krampfadern;
- Chronische Veneninsuffizienz mit Symptomen wie: Schwellung und Schmerzen in den Beinen; Gefühl von Schwere, Fülle, müden Beinen; Besenreiser und Fadenkreuze, Krämpfe, Narästhesien;
- Thrombophlebitis;
- Periphlebitis;
- Krampfaderndermatitis;
- Schmerzen und Ödeme traumatischer Natur (mit Blutergüssen, Verstauchungen, Verletzungen).

Kontraindikationen:
- Überempfindlichkeit gegen das Medikament. Verletzung der Unversehrtheit der Haut.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Es liegen keine Daten zu unerwünschten Wirkungen auf den Fötus und das Neugeborene bei der Anwendung des Arzneimittels vor.

Art der Verabreichung und Dosierung
Äußerlich!
Das Gel wird zweimal täglich morgens und abends auf die betroffene Stelle aufgetragen und sanft eingerieben, bis es vollständig eingezogen ist. Bei Bedarf kann das Gel unter Bandagen oder elastischen Strümpfen aufgetragen werden. Der Erfolg einer medikamentösen Behandlung hängt in hohem Maße von ihrer regelmäßigen Anwendung über einen langen Zeitraum ab. Es wird empfohlen, mit Troxevasin ® -Kapseln zu kombinieren, um die Wirkung zu verstärken. Wenn sich die Symptome des Krankheitsverlaufs nach 6-7 Tagen täglicher Anwendung des Arzneimittels verschlechtern oder nicht verschwinden, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der eine weitere Behandlung verschreibt und die Dauer des Therapieverlaufs bestimmt.

Nebenwirkung:
In seltenen Fällen werden allergische Hautreaktionen beobachtet - Urtikaria, Ekzeme, Dermatitis.

Überdosis:
In Anbetracht der externen Applikationsmethode und der großen therapeutischen Breite des Arzneimittels besteht keine Gefahr einer Überdosierung. Wenn versehentlich eine große Menge Gel verschluckt wird, müssen allgemeine Maßnahmen zur Entfernung des Arzneimittels aus dem Körper (Emetika) getroffen und ein Arzt konsultiert werden. Falls angezeigt, wird eine Peritonealdialyse durchgeführt.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:
Derzeit liegen keine Daten zu Arzneimittelwechselwirkungen bei Troxevasin ® vor.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung:
Das Gel wird nur auf eine intakte Oberfläche aufgetragen.
Kontakt mit offenen Wunden, Augen und Schleimhäuten vermeiden!
Unter Bedingungen, die durch eine erhöhte Gefäßpermeabilität gekennzeichnet sind (einschließlich Scharlach, Influenza, Masern, allergische Reaktionen), wird das Gel in Kombination mit Ascorbinsäure verwendet, um seine Wirkung zu verstärken.

Autofahren und Arbeiten mit Mechanismen
Troxevasin ® Gel beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Kraftfahrzeug zu fahren und mit sich bewegenden Maschinen zu arbeiten.

Freigabe Formular:
Gel zur äußerlichen Anwendung 2%.
40 g in einem Aluminiumrohr mit einer inneren Lackbeschichtung, mit einer Aluminiummembran oder 20 g, 40 g oder 100 g in einem Laminatrohr (Kunststoffrohr) mit einer Aluminiummembran. Jedes Röhrchen wird zusammen mit der Gebrauchsanweisung in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen:
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Nicht einfrieren!
Von Kindern fern halten!

Verfallsdatum:
Für ein Aluminiumrohr - 5 Jahre.
Für laminierte (Kunststoff-) Rohre - 5 Jahre.
Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Abgabebedingungen von Apotheken:
Ohne Rezept.

Hersteller:
"BALKANFARMA-TROYAN" AD
Bulgarien, Troyan, st. Krayrechna 1 Tel.: (+ 359 670) 68 104;
Fax: (+359 670) 62 610

Vom Hersteller autorisierte Organisation zur Annahme von Ansprüchen von Verbrauchern:
LLC "Actavis"
115054, Moskau, st. Gross, 35
Tel.: (495) 644-44-14, Fax (495) 644-44-24

Registrierungsnummer: P N012713 / 01
Handelsname: Troxevasin ®
Internationaler nicht geschützter oder generischer Name: Troxerutin
Darreichungsform: Kapseln

Komposition:
1 Kapsel enthält:
Wirkstoff: Troxerutin 300,0 mg;
Hilfsstoffe: Lactosemonohydrat 47,0 mg, Magnesiumstearat 3,0 mg.
Kapselhülle: Körper - Chinolin-Gelb-Farbstoff (E 104) 0,9%, Sonnenuntergangs-Gelb-Farbstoff (E 110) 0,039%, Titandioxid (E 171) 3%, Gelatine bis zu 100%; Cap-Chinolin-Gelb-Farbstoff (E 104) 0,9%, Sonnenuntergangsgelb-Farbstoff (E 110) 0,039%, Titandioxid (E 171) 3%, Gelatine bis zu 100%.

Beschreibung
Harte zylindrische Gelatinekapseln Nr. 1, körpergelb, kappengelb.
Inhalt der Kapseln: Pulver von gelber bis gelbgrüner Farbe, Konglomerate sind zulässig, die durch leichten Druck mit einem Glasstab zerstört werden.
Pharmakotherapeutische Gruppe: venotonisches und venoprotektives Mittel
ATX-Code: С05СА04

Pharmakologische Eigenschaften:
Troxevasin enthält mindestens 95% Troxerutin. Troxerutin reichert sich selektiv in der Endothelschicht von Blutgefäßen an, dringt tief in die subendotheliale Schicht der Venenwand ein und erzeugt dort im Vergleich zu den umgebenden Geweben höhere Konzentrationen. Verhindert Schäden an Zellmembranen durch oxidative Reaktionen. Die antioxidative Wirkung manifestiert sich in der Verhinderung und Beseitigung der oxidierenden Eigenschaften von Sauerstoff, der Unterdrückung der Lipidoxidation und dem Schutz des Gefäßendothels vor den oxidativen Wirkungen von Hydroxylradikalen. Troxerutin reduziert die erhöhte Kapillarpermeabilität und wirkt venoton. Die zytoprotektive Wirkung ist das Ergebnis einer Unterdrückung der Aktivierung und Adhäsion von Neutrophilen, einer Abnahme der Aggregation von Erythrozyten und einer Zunahme ihrer Beständigkeit gegen Verformung sowie einer Abnahme der Freisetzung von Entzündungsmediatoren. Troxerutin erhöht den venös-arteriellen Reflux und verlängert die Wiederauffüllzeit, verbessert die Mikrozirkulation und die mikrovaskuläre Perfusion.
Troxerutin reduziert pathologische Veränderungen, die mit venöser Insuffizienz verbunden sind: Ödeme, Schmerzen, verbessert den Gewebetrophismus. Aufgrund seiner Wirkung auf die Permeabilität und den Widerstand der Kapillarwände hilft Troxerutin, das Fortschreiten der diabetischen Retinopathie zu verlangsamen.
Die Wirkung von Troxerutin auf die rheologischen Eigenschaften von Blut hilft, die Entwicklung einer Mikrothrombose der Netzhautgefäße zu verhindern.

Pharmakokinetik
Saugen
Nach oraler Verabreichung des Arzneimittels mit einer radioaktiven Markierung beträgt die Absorption von 14C-O- (β-Hydroxyethyl) -Rutosiden beim Menschen etwa 10-15%. Die maximale Konzentration im Blutplasma (Cmax) wird innerhalb von 1-9 Stunden erreicht. Innerhalb von 120 Stunden bleiben die Konzentrationen nachweisbar, die Konzentrationsabnahme ist bioexponentiell..
Verteilung
Die Verbindung mit Blutplasmaproteinen beträgt 27-29%, in den größten Mengen, die sich im Endothel ansammeln. Dringt nicht in die Blut-Hirn-Schranke ein. Dringt unbedeutend durch die Plazentaschranke ein, wird in minimalen Mengen in die Muttermilch ausgeschieden.
Biotransformation
Wird hauptsächlich durch o-Glucuronidierung in der Leber metabolisiert.
Rückzug
Wird hauptsächlich über den Darm und in geringerem Maße über die Nieren ausgeschieden.

Anwendungshinweise:
- Chronische Veneninsuffizienz.
- Postthrombotisches Syndrom.
- Trophische Störungen in Krampfadern und trophischen Geschwüren.
- Als Zusatzbehandlung nach Venensklerotherapie und Entfernung von Krampfadern.
- Hämorrhoiden (Schmerzen, Exsudation, Juckreiz und Blutungen).
- Als Zusatzbehandlung bei Retinopathie bei Patienten mit Diabetes mellitus, arterieller Hypertonie und Atherosklerose.

Kontraindikationen:
- Überempfindlichkeit gegen Rutoside oder andere Bestandteile des Arzneimittels.
- Schwangerschaft (ich Trimester).
Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms.
- Chronische Gastritis in der akuten Phase.
- Kinder unter 18 Jahren (Erfahrung in der klinischen Anwendung ist unzureichend).
- Stillzeit.
- Seltene erbliche Galaktoseintoleranz, Laktasemangel, Glukose-Galaktose-Malabsorptionssyndrom.

Vorsichtig
- Bei Nierenversagen (bei längerem Gebrauch).
- Schwangerschaft (II und III Trimester).

Anwendung während der Schwangerschaft und während des Stillens
Die Anwendung des Arzneimittels während des ersten Schwangerschaftstrimesters ist kontraindiziert. Die Möglichkeit der Anwendung des Arzneimittels während des zweiten und dritten Schwangerschaftstrimesters wird vom Arzt festgelegt und ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.
Wenn Sie das Medikament in den Trimenonen II und III der Schwangerschaft anwenden müssen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
In minimalen Mengen wird es in die Muttermilch ausgeschieden. Die Verwendung des Arzneimittels während des Stillens wurde nicht untersucht.

Art der Verabreichung und Dosierung
Drinnen während der Mahlzeiten. Die Kapseln sollten ganz mit viel Wasser geschluckt werden.
Bei chronischer Veneninsuffizienz und ihren Komplikationen mit symptomatischer Behandlung von Hämorrhoiden im Anfangsstadium der Behandlung wird je nach Schwere der Symptome 2-3 mal täglich 1 Kapsel (300 mg) (600-900 mg) verschrieben. Die Wirkung entwickelt sich normalerweise innerhalb von 2 Wochen. Die Behandlung wird abgebrochen, wenn Symptome und Schwellungen verschwunden sind.
Bei erneutem Auftreten der Symptome wird die Behandlung mit der gleichen Dosis fortgesetzt oder die Dosis reduziert - 1 Kapsel 2-mal täglich (600 mg).
Der erzielte Effekt hält mindestens 4 Wochen an. Der Behandlungsverlauf beträgt durchschnittlich 3-4 Wochen.
Bei der diabetischen Retinopathie wird das Arzneimittel in einer Dosis von 1800-3000 mg, 6-10 Kapseln (2-mal täglich, 3-5 Kapseln (1800-3000 mg)) angewendet. Der Behandlungsverlauf beträgt durchschnittlich 3-4 Wochen.
Die Notwendigkeit einer längeren Behandlung wird nach Rücksprache mit einem Arzt und individuell festgestellt.

Nebenwirkung
Die Inzidenz von Nebenwirkungen wird gemäß der WHO-Klassifikation angegeben: sehr häufig (≥1 / 10), häufig (≥1 / 100, ˂1 / 10), selten (≥1 / 1000, ˂1 / 100), selten (≥1) / 10000, ˂1 / 1000), sehr selten (˂1 / 10000), Häufigkeit unbekannt (kann aus verfügbaren Daten nicht geschätzt werden).
Störungen des Immunsystems: sehr selten - anaphylaktischer Schock, anaphylaktoide Reaktionen, Überempfindlichkeitsreaktionen (z. B. Hautausschlag).
Störungen des Nervensystems: sehr selten - Kopfschmerzen, Schwindel.
Gefäßerkrankungen: sehr selten - Hyperämie ("Hitzewallungen" des Blutes), Ekchymose.
Störungen des Magen-Darm-Trakts: selten - Übelkeit, Schmerzen und Beschwerden im Magen, Dyspepsie, Blähungen, Durchfall, erosive und ulzerative Läsionen des Magen-Darm-Trakts.
Erkrankungen der Haut und des Unterhautgewebes: selten - Juckreiz, Hautausschlag, Urtikaria.
Andere: sehr selten - müde.
Bei Nebenwirkungen einen Arzt konsultieren.

Überdosis
Im Falle einer Überdosierung können die folgenden Symptome auftreten: Unruhe, Übelkeit, Kopfschmerzen, "Hitzewallungen" von Blut im Gesicht.
Behandlung: Es ist notwendig, den Magen zu waschen, Aktivkohle zu nehmen, falls erforderlich, eine symptomatische Behandlung durchzuführen.
Bei Überdosierung sofort einen Arzt aufsuchen..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
Keine etablierten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

spezielle Anweisungen
Bei der Behandlung von oberflächlicher Thrombophlebitis oder tiefer Venenthrombose schließt die Verwendung des Arzneimittels nicht die Notwendigkeit aus, eine entzündungshemmende und antithrombotische Therapie zu verschreiben.
Troxerutin ist unwirksam bei Ödemen, die durch Begleiterkrankungen von Leber, Nieren und Herz verursacht werden.
Wenn während der Einnahme des Arzneimittels die Schwere der Krankheitssymptome nicht abnimmt oder sich die Krankheitssymptome verschlechtern, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Die Erfahrung mit der Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 18 Jahren ist unzureichend. Bei unabhängiger Anwendung des Arzneimittels sollten die maximalen Zeiträume und empfohlenen Dosen nicht überschritten werden.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, Mechanismen
Die Einnahme des Arzneimittels beeinflusst nicht die motorischen und mentalen Reaktionen, beeinträchtigt nicht das Management von Fahrzeugen und anderen komplexen Mechanismen.

Freigabe Formular
Kapseln 300 mg.
10 Kapseln in einer Blisterpackung aus PVC / Al-Folie oder PVC / PVDC / Al-Folie. 5 oder 10 Blister mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..
Von Kindern fern halten!

Verfallsdatum
5 Jahre.
Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Urlaubsbedingungen
Ohne Rezept abgegeben.

Hersteller
Balkanfarma-Razgrad AD,
Boulevard. Aprilaufstand, 68, 7200, Razgrad, Bulgarien.

Organisation für Verbraucherbeschwerden
OOO Teva, 115054, Moskau, st. Gross, 35,
Tel.: +7 (495) 644 22 34, Fax: +7 (495) 644 22 35
Internetadresse: www.teva.ru.

Registrierungsnummer: ЛП-002139
Handelsname des Arzneimittels: Troxevasin ® Neo
Gruppenname: Troxerutin + Heparin-Natrium + Dexpanthenol
Darreichungsform: Gel zur äußerlichen Anwendung

Komposition:
1 g Gel enthält:
Wirkstoffe: Troxerutin 20 mg, Dexpanthenol 50 mg, Natriumheparin 1,7 mg (entspricht 300 IE);
Hilfsstoffe: Carbomer 7 mg, Propylenglykol 100 mg, Methylparahydroxybenzoat 0,8 mg, Propylparahydroxybenzoat 0,2 mg, Trolamin 4,2 mg, gereinigtes Wasser bis zu 1 g.

Beschreibung:
Transparentes oder fast transparentes Gel von gelblicher bis grünlich-gelber Farbe.
Pharmakotherapeutische Gruppe: direkt wirkendes Antikoagulans zur topischen Anwendung + andere Medikamente
ATX-Code С05ВА53

Pharmakologische Eigenschaften:
Pharmakodynamik
Troxevasin ® Neo ist ein kombiniertes Präparat zur äußerlichen Anwendung, dessen pharmakologische Wirkung auf seinen Inhaltsstoffen beruht.
Troxerutin ist ein Angioprotektionsmittel. Es ist ein Flavonoid (Rutinderivat); Seine pharmakologischen Eigenschaften sind mit der Beteiligung von Troxerutin an Redoxprozessen und der Hemmung der Hyaluronidase verbunden, wodurch die Hyaluronidase der Zellmembranen stabilisiert wird und die Permeabilität und Fragilität der Kapillaren abnimmt. Troxerutin verhindert eine Schädigung der Basalmembran von Endothelzellen, wenn es verschiedenen Faktoren ausgesetzt wird, reduziert exsudative Entzündungen in der Gefäßwand und begrenzt die Adhäsion von Blutplättchen an ihrer Oberfläche; besitzt P-Vitamin-Aktivität: es hat eine venotonische, venoprotektive, abschwellende, entzündungshemmende, gerinnungshemmende und antioxidative Wirkung; erhöht den Tonus der Kapillaren, erhöht die Dichte der Gefäßwand. Fördert die Normalisierung der Mikrozirkulation und des Gewebetrophismus, reduziert Staus.
Heparin ist ein direktes Antikoagulans, ein natürlicher Antikoagulansfaktor im Körper. Verhindert die Thrombusbildung, aktiviert die fibrinolytischen Eigenschaften des Blutes und verbessert den lokalen Blutfluss. Wirkt entzündungshemmend, fördert die Regeneration des Bindegewebes durch Hemmung der Aktivität der Hyaluronidase.
Dexpanthenol (Provitamin B5) in der Haut wird in Pantothensäure umgewandelt, die Teil des Coenzyms A ist, das eine wichtige Rolle bei den Prozessen der Acetylierung und Oxidation spielt. Dexpanthenol verbessert die Stoffwechselprozesse und fördert die Regeneration geschädigter Gewebe. verbessert die Absorption von Heparin.
Pharmakokinetik
Bei topischer Anwendung ziehen die Wirkstoffe schnell in die Haut ein.
Heparin reichert sich in den oberen Schichten an und bindet aktiv an Hautproteine. Bei äußerlicher Anwendung gelangt eine kleine Menge Heparin in den systemischen Kreislauf, ohne eine systemische Wirkung auszuüben, ohne dass sich die Blutgerinnungsparameter ändern. Dringt nicht in die Plazentaschranke ein.
Dexpanthenol dringt in alle Hautschichten ein und verwandelt sich in Pantothensäure, bindet an Plasmaproteine ​​(hauptsächlich Beta-Globulin und Albumin). Pantothensäure wird im Körper nicht metabolisiert und unverändert ausgeschieden. Troxerutin wird nach 30 Minuten in der Dermis und nach 2-5 Stunden im subkutanen Fett gefunden. Das Eindringen von Troxerutin in den systemischen Kreislauf ist klinisch unbedeutend.

Anwendungshinweise:
- Krampfadern
- Chronische Veneninsuffizienz mit Symptomen wie: Schwellung und Schmerzen, Schweregefühl und Dehnung, "Müdigkeit" in den unteren Extremitäten, Besenreiser und Besenreiser, Krämpfe, Parästhesien.
- Thrombophlebitis
- Periphlebitis
- Krampfaderndermatitis
- Schmerzen und Ödeme traumatischer Natur (mit Blutergüssen, Verstauchungen, Verletzungen).

Kontraindikationen:
- Verletzung der Unversehrtheit der Haut.
- Überempfindlichkeit gegen Troxerutin, Heparin oder Dexpanthenol oder einen anderen Hilfsstoff des Arzneimittels.
- Alter bis zu 18 Jahren (aufgrund fehlender Daten zu Wirksamkeit und Sicherheit).
- Ich Trimester der Schwangerschaft und der Stillzeit.

Vorsichtig:
- bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz, wenn eine langfristige Anwendung des Arzneimittels erforderlich ist.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit:
Bevor Sie das Medikament während der Schwangerschaft einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
Die Anwendung von Troxevasin ® Neo im ersten Trimester ist aufgrund fehlender Daten aus kontrollierten klinischen Studien kontraindiziert. In den Trimenonen II und III der Schwangerschaft ist es möglich, dass der erwartete Nutzen einer Therapie für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.
Es liegen keine Daten zum Eindringen des Arzneimittels in die Muttermilch vor. Die Anwendung des Arzneimittels während des Stillens wird nicht empfohlen.

Art der Verabreichung und Dosierung
Es wird extern angewendet!
Sofern vom Arzt nicht anders empfohlen, wird ein 1-3 cm langer Gelstreifen (abhängig vom Bereich der betroffenen Oberfläche) mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle zweimal täglich morgens und abends aufgetragen und mit leichten Reibbewegungen gleichmäßig über die Hautoberfläche verteilt, bis er vollständig absorbiert ist. Bei Bedarf kann das Gel unter Bandagen oder elastischen Strümpfen aufgetragen werden.
Der Erfolg einer medikamentösen Behandlung hängt in hohem Maße von ihrer regelmäßigen Anwendung über einen langen Zeitraum ab. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen. Die Notwendigkeit einer längeren Behandlung wird vom behandelnden Arzt bestimmt.
Es wird empfohlen, die Behandlung 2-3 Mal im Jahr zu wiederholen..
Es wird empfohlen, mit Troxerutin-Kapseln zu kombinieren, um die therapeutische Wirkung des Arzneimittels zu verbessern.

Nebenwirkung
Verletzungen der Haut und des Unterhautgewebes: allergische Reaktionen an der Stelle, an der das Gel aufgetragen wird (Hautausschlag, Juckreiz).

Überdosis
Verletzungen der Haut und des Unterhautgewebes: allergische Reaktionen an der Stelle, an der das Gel aufgetragen wird (Hautausschlag, Juckreiz).

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
Die Wechselwirkung des Arzneimittels Troxevasin ® Neo mit anderen Arzneimitteln wurde nicht identifiziert.

spezielle Anweisungen
Das Gel sollte nur auf eine intakte Hautoberfläche aufgetragen werden.
Kontakt mit offenen Wunden, Augen und Schleimhäuten vermeiden.
Das Medikament Troxevasin ® Neo ist nicht zur Anwendung in der Augenheilkunde, zur intravaginalen und rektalen Verabreichung bestimmt..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren
Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren.

Freigabe Formular
Gel zur äußerlichen Anwendung.
40 g des Arzneimittels in einem Membranaluminiumrohr, 40 g oder 100 g des Arzneimittels in einem Membranlaminatrohr. Jedes Röhrchen wird zusammen mit der Gebrauchsanweisung in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..
Von Kindern fern halten!

Verfallsdatum
2 Jahre.
Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Urlaubsbedingungen
Ohne Rezept abgegeben.

Juristische Person, in deren Namen die Registrierungsbescheinigung ausgestellt wurde
Actavis Group PTS exf, Island.

Hersteller
Balkanfarma-Troyan AD, Troyan, 5600, st. Krairechna 1, Bulgarien.

Organisation für Verbraucherbeschwerden
OOO Teva, 115054, Moskau, st. Gross, 35,
Tel.: +7 (495) 644 22 34, Fax: +7 (495) 644 22 35/36

Für weitere Informationen kontaktieren:
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
"Teva" Russland, 115054, Moskau, st. Gross, 35,

Tel. +7 495 644-22-34, Fax +7 495 644-22-35
E-Mail: [email protected], www.teva.ru.
TROX-RU-00085

Ein unerwünschtes Ereignis melden

Wenn Sie auf unerwünschte Ereignisse aufmerksam werden, die vor dem Hintergrund der Anwendung des Arzneimittels Troxevasin ® aufgetreten sind, melden Sie dies bitte per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter +7 (495) 644-22-34.

Die von Ihnen angegebenen Informationen werden im Interesse der Patientensicherheit und gemäß den Anforderungen der Gesundheitsbehörden gesammelt. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, auch nicht an Gesundheitsbehörden.

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Actovegin Salbe

Thrombophlebitis Die Zusammensetzung der Actovegin-Salbe und ihres Analogons Solcoseryl enthält biologische Stimulanzien. Das Medikament wird zur beschleunigten Wundheilung verschrieben. Die Anweisung für die Salbe regelt ihre Verwendung zur Behandlung von Verbrennungen, Erfrierungen, Bestrahlung sowie trophischen Geschwüren, diabetischen Füßen und Krampfadern.

Warum Füße nachts schmerzen und Waden verkrampfen: Ursachen, Erste Hilfe und Behandlung

Thrombophlebitis Es gibt einen großen Prozentsatz von Menschen, die regelmäßig oder häufig nachts Wadenkrämpfe haben. Krämpfe gehen immer mit unerträglichen Schmerzen einher und lassen eine Person nicht gut schlafen.

Analwachstum bei Männern

Thrombophlebitis Eine Beule im Anus kann in jedem Alter auftreten, und außerdem ist dieses Phänomen sehr häufig. Wenn ein Knoten im Anus gefunden wird, hat es eine Person meistens nicht eilig, sich von einem Spezialisten beraten zu lassen, was normalerweise auf banale Schüchternheit zurückzuführen ist.