logo

Krampfadern an den Beinen Operation Bewertungen

Erst vor einer Woche. 5 Jahre waren gelöst, ich dachte, es würde sich auflösen, es löste sich nicht auf. Jetzt bedauere ich, dass ich es nicht früher getan habe. Die Operation ist recht einfach, die Wirbelsäulenanästhesie war mir bei vollem Bewusstsein - aber ich fühlte nichts, ich hörte zu, was die Chirurgen sagten, was sie taten. Nach der Operation stand ich nach 3 Stunden auf (wie ich mein Bein fühlte). in der Leiste, die ich selbst abgenommen habe) und nach Hause entlassen.
Jetzt hat das Bein schreckliche Blutergüsse, aber das wird vorübergehen. Aber wo die Venen vorher hervorstanden, scheinen sie nicht mehr da zu sein. Aber schau, die Zeit wird es zeigen

Krampfadern Chirurgie Bewertungen

Worum geht es in diesem Artikel:

Chirurgische Methoden

Operationen zur Entfernung von Beinvenen können mit verschiedenen modernen Techniken durchgeführt werden.

p, blockquote 1,0,0,0,0 ->

Phlebektomie ist beliebt

In den frühen Stadien der Krankheit wird eine Phlebektomie durchgeführt. Die Vorbereitung auf diese Art der Operation ist am elementarsten. Der Patient duscht und rasiert sich Bein und Leiste vollständig..

p, blockquote 2,0,0,0,0 ->

Es ist sehr wichtig, dass die Haut am Bein vollständig gesund ist und die Haut vor der Operation nicht beschädigt wird. Vor der Operation wird der Patient vom Darm gereinigt und es werden Tests auf allergische Reaktionen auf Medikamente durchgeführt

p, blockquote 3,0,0,0,0 ->

Die Operation dauert unter örtlicher Betäubung bis zu 2 Stunden. Die Entfernung der Vena saphena ist für den menschlichen Körper absolut sicher. Während der Operation kann eine extravasale Klappenkorrektur durchgeführt werden, um den Blutabfluss wiederherzustellen.

p, blockquote 4,0,0,0,0 ->

Die Operation beginnt mit einem bis zu fünf cm langen Einschnitt in der Leiste und zwei cm langen am Knöchel. Die restlichen Einschnitte werden unter den großen venösen Knoten vorgenommen. Die Abschnitte sind flach und nicht breit.

p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

Ein venöser Extraktor (in Form eines dünnen Drahtes mit einer runden Spitze am Ende) wird durch einen Einschnitt in der Leiste in die Vene eingeführt. Mit diesem Instrument entfernt der Chirurg die betroffene Vene. Dann werden die Einschnitte mit Nähten versehen und die Operation gilt als abgeschlossen..

p, blockquote 6,0,0,0,0 ->

Natürlich ist das Bein mit einem sterilisierten Verband bedeckt und ein elastischer Verband ist oben angelegt. Nach 1-2 Tagen kann sich der Patient bereits selbständig bewegen.

p, blockquote 7,0,0,0,0 ->

Nach der Phlebektomie trägt der Patient 2 Monate lang Strümpfe (oder Bandagen) und nimmt auch Venotonika, um die Arbeit der Venen wiederherzustellen.

p, blockquote 8,0,0,0,0 ->

In einigen Fällen wird eine Miniflebektomie vorgeschrieben. In diesem Fall werden kleine Schnitte am Bein (unter örtlicher Betäubung) vorgenommen, durch die die beschädigten Teile der Vene oder sogar der Vene vollständig entfernt werden.

p, blockquote 9,0,0,0,0 ->

p, blockquote 10,0,0,0,0 ->

Sklerotherapie - schmerzlose Entfernung von Krampfadern

Die Echosklerotherapie, die Behandlung von Krampfadern mit Injektionen, hat heute besondere Popularität erlangt. In diesem Fall wird eine Substanz in die Vene injiziert - ein Sklerotant, der die innere Schicht der Blutgefäße zerstört, wonach die mittleren Schichten zusammenwachsen und den Kollaps der Vene bilden.

p, blockquote 11,0,0,0,0 ->

Diese Methode ist die schonendste, aber um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, sollten mehrere Verfahren durchgeführt werden, und die Rehabilitation dauert etwa sechs Monate..

p, blockquote 12,0,0,0,0 ->

Diese Art der Operation sowie die Schaumsklerotherapie können nur bei Venenverletzungen mit kleinem Durchmesser und mit einer großen Anzahl von "Besenreisern" angewendet werden. Ein schäumender Sklerotant wird in die Vene injiziert, dessen Wirksamkeit aufgrund einer starken Zunahme des Wechselwirkungsbereichs mit der Innenseite des Gefäßes zunimmt.

p, blockquote 13,0,0,0,0 ->

Außerdem bleibt der Schaum aufgrund seiner besonderen Konsistenz lange im Gefäß, was die Zeit der Wirkung des Arzneimittels auf die betroffenen Gefäße verlängert. Daher nimmt mit der Schaumsklerotherapie die Anzahl der Sitzungen signifikant ab.

p, blockquote 14,0,0,0,0 ->

Laser in der Phlebologie

Die modernste Methode zur Venenentfernung ist der Laser, dh die intravaskuläre Laserkoagulation. Die Oberfläche der Vene von innen wird mit einem Laser durch eine kaum sichtbare Punktion behandelt. Aufgrund der hohen Temperatur des Lasers kocht das Blut sofort und schweißt die Wand des Problemgefäßes über seine gesamte Länge.

p, blockquote 15,0,0,0,0 ->

Der große Vorteil dieser Operation ist die Unmöglichkeit der Einführung einer Infektion, die Geschwindigkeit der Ausführung und die schnelle Heilung von venösen Geschwüren. Eine solche Operation erfordert jedoch hochentwickelte Geräte, hochqualifizierte Spezialisten, die nicht in jedem medizinischen Zentrum verfügbar sind..

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

Die neueste Methode der nahtlosen Technologie ist sehr interessant. Mit Hilfe von Mikropunktionen werden die betroffenen Bereiche von Venen und Gefäßen entfernt. In diesem Fall ist kein gleichmäßiges Nähen erforderlich. In diesem Fall wird ein steriler elastischer Verband am Bein angelegt und nach fünf Stunden kann der Patient selbständig gehen..

p, blockquote 17,0,0,0,0 ->

Beide Methoden gelten als weniger traumatisch und schmerzlos. Auf Wunsch kann der Patient am selben Tag auf den Beinen nach Hause gehen.

p, blockquote 18,0,0,0,0 ->

Patienten beraten

Ich hatte lange Zeit Angst, die Operation durchzuführen, obwohl Krampfadern seit langem sehr störend sind. Ein ganzer Haufen venöser Zapfen hing an meinem rechten Bein. Das Bein tat sehr weh, es drehte sich, besonders nachts, sie wurde während der Anstrengung schnell müde.

p, blockquote 19,0,0,0,0 ->

Der Arzt schlug sofort eine Phlebektomie vor. Als ich keinen anderen Ausweg sah, stimmte ich zu. Und jetzt bereue ich es überhaupt nicht und frage mich sogar, warum ich so lange gezögert und gelitten habe. Die Operation wurde von einem erfahrenen Spezialisten unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

p, blockquote 20,0,0,0,0 ->

Sieben Schnitte wurden am Bein von der Leiste bis zum Knöchel gemacht. Dann tat mein Bein zwei Tage lang sehr weh, aber bald ließen die Schmerzen nach und eine Woche später wurde ich in gutem Zustand aus dem Krankenhaus entlassen..

p, blockquote 21,0,1,0,0 ->

Einen Monat lang schmierte ich mein Bein mit Lyoton, wickelte es mit einem elastischen Verband ein und nahm auch Detralex. Jetzt sind fünf Jahre seit der Operation vergangen und mein Bein stört mich überhaupt nicht. Es werden keine neuen venösen Knoten gebildet

p, blockquote 22,0,0,0,0 ->

Ich rate Ihnen, in einer so wichtigen Angelegenheit nicht zu zögern, sondern einer Operation zuzustimmen.

p, blockquote 23,0,0,0,0 ->

p, blockquote 24,0,0,0,0 ->

Ab dem 13. Lebensjahr beschäftigte ich mich mit der Formgebung, und mit 26 Jahren bildete sich eine ganze Reihe venöser Knoten an meinem Bein. Das Bein tat unglaublich weh. Nichts hat geholfen. Als ich zum Arzt ging, sagte er mir, dass die Krankheit in einem schlechten Zustand sei und empfahl eine Operation. Es gab nichts zu tun und ich stimmte zu.

p, blockquote 25,0,0,0,0 ->

Die Operation dauerte mehr als eine Stunde unter örtlicher Betäubung, es war schwierig, aber die Chirurgen unterstützten mich und lenkten mich mit Gesprächen ab. Einen Tag später wurde ich aus der Klinik entlassen. Einen Monat später, nach mehreren Arztbesuchen, wurde das Bein völlig gesund, ohne Spuren der Krankheit..

Das einzige, was ich bedauerte, war, dass ich diese Operation nicht früher durchgeführt hatte. Das Bein stört mich überhaupt nicht, obwohl ich eine große Vene vollständig entfernt habe. Übrigens sind die Stiche aus der Operation überhaupt nicht sichtbar. Allen, denen eine solche Operation empfohlen wird, fordere ich Sie auf, dies zu tun und nicht lange zu zögern.

p, blockquote 27,0,0,0,0 ->

p, blockquote 28,0,0,0,0 ->

Welche Methode soll man wählen?

Die Anwendung einer bestimmten Behandlungsmethode wird nur von einem Arzt anhand des Ausbreitungsgrades des Prozesses beurteilt.

p, blockquote 29,0,0,0,0 ->

p, blockquote 30,0,0,0,0 ->

Natürlich sind für kleine Knötchen weniger invasive Methoden wie Mini-Phlebektomie, kurzes Strippen, Laser-Obliteration und Sklerose vorzuziehen, da sie weniger traumatisch sind und praktisch keine Rehabilitationsphase erfordern. Gleichzeitig wird bei einer großen Länge von Krampfadern die traditionelle Phlebektomie bevorzugt, die nicht nur eine Wirbelsäulenanästhesie erfordert, sondern auch eine eher traumatische Operation ist, die einen ästhetischen Defekt in Form von postoperativen Narben an den Beinen hinterlässt..

p, blockquote 31,0,0,0,0 ->

In diesem Zusammenhang sollten Sie einen Arztbesuch mit dem bestehenden Anfangsstadium der Krampfadern nicht verschieben, und vor allem müssen Sie eine weniger traumatische Operation nicht ablehnen, wenn der Arzt dies während der Untersuchung erkannt hat.

p, blockquote 32,0,0,0,0 ->

Laserchirurgie bei Krampfadern

Die Laserbehandlung von Krampfadern ist eine moderne schmerzfreie Methode zur Lösung dieses Problems. Vor der Operation werden ein obligatorischer Venenscan und eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt.

p, blockquote 33,0,0,0,0 ->

Es gibt zwei Methoden der Laserbehandlung:

p, blockquote 34,0,0,0,0 ->

  • endovasale Gerinnung;
  • perkutane Laserkoagulation.

Endovasale Gerinnung

Diese Methode besteht in der Wirkung von Wärmeenergie auf das Gefäß von innen. Das Ergebnis ist ein Anhaften der Gefäßwände. Im Laufe der Zeit wird die Expositionsstelle durch Bindegewebe ersetzt. Der Eingriff wird ambulant durchgeführt.

p, blockquote 35,0,0,0,0 ->

Absolut alle Handlungen eines Spezialisten werden von einem speziellen Ultraschallgerät gesteuert. Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als eineinhalb Stunden. Der Eingriff selbst dauert nicht länger als eine Stunde. Diese Methode hat viele Vorteile:

p, blockquote 36,0,0,0,0 ->

  • minimale Erholungszeit des Patienten;
  • kein Schmerz;
  • Die Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • Die Dauer aller Aktionen ist nicht lang.
  • dauerhaftes Ergebnis;
  • Nicht-Invasivität;
  • die Fähigkeit, eine Operation an zwei Gliedmaßen gleichzeitig durchzuführen.

Eine solche Operation von Krampfadern an den Beinen hat äußerst positive Bewertungen..

p, blockquote 37,0,0,0,0 ->

Perkutane Laserkoagulation

Die zweite Methode besteht darin, die Gefäße ohne Hautkontakt zu bestrahlen. Unter dem Einfluss eines speziellen Geräts werden die Wände der Kränze auf 70 Grad erhitzt und verlötet. Diese Methode hat den einzigen Hinweis - die Beseitigung des Venennetzes.

p, blockquote 38,0,0,0,0 ->

Invasive Beinvenenoperation

Wenn eine konservative Behandlung mit Kompressionsstrümpfen keine positive Dynamik der Krampfadern der unteren Extremitäten (VVLV) ergibt, besteht der einzige Ausweg aus der Situation darin, den betroffenen Bereich aus dem Venensystem zu entfernen.

p, blockquote 39,0,0,0,0 ->

Die Wahl der Interventionsmethode hängt weitgehend von der Schwere der Erkrankung, dem Vorliegen von Begleiterkrankungen und Hautveränderungen ab. Die Operation bei Krampfadern an den Beinen wird durchgeführt, wenn die Bewegung des Blutes durch die Venen schwierig ist, die Gefäße pathologisch erweitert sind, eine ausgeprägte Schwellung vorliegt und nicht heilende Wunden aufgetreten sind.

p, blockquote 40,0,0,0,0 ->

Derzeit gelten 5 Verfahren als die wirksamsten gegen Krampfadern: Phlebektomie, Kreuzektomie, Safenektomie, Strippen, Mikroflebektomie, endoskopische Dissektion..

p, blockquote 41,0,0,0,0 ->

Die klassische Methode beinhaltet die Entfernung der betroffenen Bereiche der Venen, wobei kleine Schnitte auf der Haut gemacht werden. Die Operationen eines solchen Plans wurden seit Beginn des letzten Jahrhunderts durchgeführt, bis heute wurde die Technik des Verfahrens zur Perfektion gebracht..

p, blockquote 42,1,0,0,0 ->

  • dauert 1 bis 2 Stunden;
  • sieht keinen Krankenhausaufenthalt vor;
  • Die Rehabilitationszeit ist minimal.

Der Patient kann am selben Tag nach Hause zurückkehren. In den meisten Fällen wird eine kombinierte Phlebektomie durchgeführt, wobei mehrere Techniken gleichzeitig angewendet werden.

p, blockquote 43,0,0,0,0 ->

Der Eingriff basiert auf der Durchtrennung der vergrößerten Vena saphena an der Stelle, an der sie in die tiefe Vene oder über die Faszie des Beins fließt. Der betroffene Bereich wird durch einen kleinen Einschnitt entfernt.

p, blockquote 44,0,0,0,0 ->

Trotz der Tatsache, dass die Technik alt ist, hat sie keinen Einfluss auf das kosmetische Ergebnis, die Anzahl der Rückfälle ist gering. Eine Kreuzektomie wird für wiederholte Manipulationen an Venen empfohlen.

p, blockquote 45,0,0,0,0 ->

Diese Art der Operation beinhaltet die Ligation, den Schnittpunkt des venösen Hauptstamms mittels eines Einschnitts in der Leistengegend. Dann wird die Wunde geöffnet und mit einer speziellen Metallsonde von den Weichteilen getrennt. Die Methode ist in den schwersten Fällen von Krampfadern gerechtfertigt..

p, blockquote 46,0,0,0,0 ->

Während des Strippens wird die Vene verbunden, gefroren und extrahiert. Es gibt zwei Möglichkeiten für das Verfahren: teilweises und vollständiges Abisolieren. Im ersten Fall wird die betroffene Vene teilweise entfernt, im zweiten Fall vollständig.

p, blockquote 47.0.0.0.0 ->

  1. als minimal invasiv angesehen;
  2. Alle Aktionen werden durch eine kleine Punktion auf der Haut ausgeführt.
  3. keine Notwendigkeit zu nähen.

Die Operation unterscheidet sich darin, dass sie ausgeführt wird, ohne das Integument zu schneiden. Alle Manipulationen werden durch eine Punktion durchgeführt. Das Verfahren hilft, kosmetische Defekte zu beseitigen, beinhaltet das Tragen von Kompressionsunterwäsche und die Einnahme von Venotonika. Nach dem Eingriff können kleinere Narben zurückbleiben.

p, blockquote 48,0,0,0,0 ->

Der durch Krampfadern vergrößerte Bereich des Blutgefäßes wird nach dem Einführen des Endoskops entfernt, wodurch die Wahrscheinlichkeit negativer Folgen und Komplikationen des Verfahrens minimiert wird.

p, blockquote 49,0,0,0,0 ->

Was sind die Konsequenzen und Bewertungen der Venenoperation, können Sie den Arzt während der Konsultation fragen.

p, blockquote 50,0,0,0,0 ->

Operation bei Krampfadern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Operation bei Krampfadern an den Beinen durchzuführen. Die folgenden Methoden werden am häufigsten angewendet:

p, blockquote 51,0,0,0,0 ->

  • Phlebektomie;
  • Laserkorrektur;
  • Sklerotherapie.

Jede Operation zur Entfernung von Krampfadern hat ihre eigenen Eigenschaften und Methoden. Zum Beispiel wird die Phlebektomie in einem frühen Stadium von Krampfadern an den Beinen durchgeführt, manchmal liefert sie gute Ergebnisse und 2 Grad der Krankheit. Die Vorbereitung auf diese Art der Intervention ist minimal, es reicht aus, wenn der Patient die Haut der Gliedmaßen mit Seife wäscht und die Haare in der Leiste und den Beinen rasiert.

Eine Operation bei Krampfadern dieses Typs besteht darin, das Saphengefäß zu entfernen, in dem eine genetische Störung auftritt. Der gesamte Vorgang dauert je nach Komplexität des Falles 1 bis 2 Stunden. Bei chirurgischen Eingriffen gegen Krampfadern in den Beinen wird dem Patienten ein Schnitt in die Leiste und den Knöchel gemacht. Die Einschnitte sind nicht länger als 5 cm, sie sind normalerweise flach, so dass die Narben unsichtbar sind. In sie wird ein spezielles Instrument eingeführt, das üblicherweise als venöser Extraktor bezeichnet wird. Mit seiner Hilfe wird der Arzt die erkrankte Vene entfernen. Nach dem Entfernen des Gefäßes werden die Einschnitte genäht, desinfiziert und auf das Ende der Anästhesie gewartet. Während des Manipulationsprozesses kann eine extravasale Klappenkorrektur durchgeführt werden, um den Blutabfluss zu normalisieren.

p, blockquote 53,0,0,0,0 ->

Nach Abschluss der Operation wird ein steriler Verband am Bein des Patienten angelegt und Empfehlungen für weitere Aktivitäten gegeben. Nach 72 Stunden kann sich eine Person unabhängig bewegen. Die postoperative Zeit beträgt 2 Monate. Während dieser Zeit muss der Patient seine Ernährung korrigieren, Kompressionsstrümpfe tragen und Venotonika verwenden, die die Durchblutung der Extremitäten normalisieren.

p, blockquote 54,0,0,0,0 ->

Die Chirurgie entwickelt sich heute rasant, daher wird für einige Patienten, die in größerem Maße Menschen mit Krampfadern zweiten Grades betrifft, eine alternative Methode für chirurgische Eingriffe empfohlen, die nicht darin besteht, die Vene vollständig zu entfernen, sondern nur den problematischen Teil zu beseitigen. Bei Krampfadern der unteren Extremitäten im Stadium 2 kann eine Miniflebektomie unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. In der Regel kann der Patient in Abwesenheit von Begleiterkrankungen in ein paar Stunden nach Hause gehen und eine weitere ambulante Behandlung durchführen..

p, blockquote 55,0,0,0,0 ->

p, blockquote 56,0,0,0,0 ->

Bei Krampfadern kann die Operation auf verschiedene Arten erfolgen. Eine der neuen Methoden ist die Behandlung von Krampfadern mit Injektionen. Die Sklerotherapie besteht darin, eine spezielle sklerosierende Substanz direkt in die erkrankte Vene zu injizieren. Unter dem Einfluss der Wirkstoffe des Arzneimittels werden die mittleren Schichten des Gefäßes zusammengeklebt und das Blut zirkuliert durch gesunde Venen. Die postoperative Zeit ist nach dieser Therapie länger, aber die Methode liefert hervorragende Ergebnisse, insbesondere wenn die Venenläsionen nicht groß sind.

p, blockquote 57,0,0,0,0 ->

Die intravaskuläre Laserkoagulation oder wie die Menschen es nennen - die Laserbehandlung ist die einfachste und modernste Methode. Eine solche Operation für Krampfadern der unteren Extremitäten besteht in der Wirkung eines Lasers auf die Wände eines erkrankten Gefäßes, sie werden beim Erhitzen verlötet und das Blut ändert seinen Verlauf. Negative Konsequenzen nach dem Eingriff sind ausgeschlossen, da nur eine kleine Punktion erfolgt, durch die der Laser arbeitet. Eine Infektion und Verletzung anderer Gefäße ist nicht möglich. Nach der Operation bleiben keine Narben zurück und die postoperative Periode fehlt vollständig. Nach einer Stunde kann die Person normal gehen.

p, blockquote 58,0,0,0,0 ->

Manchmal können Ärzte Hochfrequenzoperationen verwenden, um Krampfadern zu beseitigen. Dies wird häufig von amerikanischen Ärzten praktiziert. Das Wesentliche der Operation ist das gleiche wie bei der Laserkoagulation, nur die Vene ist Radiowellen einer bestimmten Frequenz ausgesetzt. Der Vorteil der Methode ist, dass sie keine Narben hinterlässt und keine Anästhesie erfordert, da sie schmerzfrei ist. Es kann verwendet werden, wenn beschädigte Venen zu nahe an der Haut liegen. In seltenen Fällen kann die Exposition gegenüber einem Laser gesundes Gewebe bei der Gefäßadhäsion schädigen, und Radiowellen sind ziemlich sicher.

p, blockquote 59,0,0,0,0 ->

Gegenanzeigen, Komplikationen

Die Vielfalt moderner Behandlungsmethoden kann in der Praxis nicht immer angewendet werden, bei einigen Patienten gibt es Einschränkungen. Gegenanzeigen sind ischämische Herzerkrankungen, Bluthochdruck und schwere Formen von Infektionskrankheiten.

p, blockquote 60,0,0,0,0 ->

Ein chirurgischer Eingriff ist während der Schwangerschaft, während des Stillens, des Erysipels, des Ekzems und der Dermatitis unerwünscht.

p, blockquote 61,0,0,0,0 ->

Es ist notwendig, mögliche Nebenreaktionen des Körpers und Komplikationen der Operation zu kennen. Unerwünschte Folgen können auch nach einem gut durchgeführten Eingriff auftreten, der durch die individuellen Eigenschaften des menschlichen Körpers erklärt wird.

p, blockquote 62,0,0,0,0 ->

Komplikationen sind:

p, blockquote 63,0,0,1,0 ->

  1. ausgedehnte Hämatome;
  2. Dichtungen an der Einstichstelle, Einschnitt;
  3. Schwellung;
  4. schweres Schmerzsyndrom.

Es kommt vor, dass thromboembolische Komplikationen auftreten, bei einer genetischen Veranlagung, Nichteinhaltung der ärztlichen Vorschriften, ein Rückfall der Pathologie möglich ist.

p, blockquote 64,0,0,0,0 ->

Nach der Operation sollte der Patient regelmäßig, aber wenig körperlich aktiv sein. Schwimmen, Radfahren, Yoga, Skifahren und langsames Gehen wirken sich positiv auf den Körper aus.

p, blockquote 65,0,0,0,0 ->

Operation oder nicht Krampfadern der unteren Extremitäten

Hallo liebe Phlebologen, ich suche Rat. Frau, 45 Jahre alt, Größe 160, Gewicht 60 kg, keine schlechten Gewohnheiten, körperliche Inaktivität, sitzende Arbeit. Eine Vorgeschichte von Hepatitis A und vermutlich B, die im Alter von 7 und 12 Jahren übertragen wurde ("vermutlich" aufgrund der Tatsache, dass Hepatitis B 1980 nicht diagnostiziert wurde, in der Russischen Föderation war der Test auf Hepatitis B die ganze Zeit negativ, dauerte einmal in Deutschland - das Ergebnis ist "der Zustand nach Hepatitis B"). Osteochondrose, lumbosakrale Hernie im L5-S1-Segment. Eine erbliche Veranlagung ist möglich, der Großvater meines Vaters starb in den 60er Jahren an trophischen Beingeschwüren, vor meiner Geburt gibt es keine Möglichkeit, dies sicher festzustellen. Bei ständiger Medikation. keine Drogen. Schwangerschaft 3, zwei Geburten, keine Komplikationen. In den letzten 10 Jahren hat sich der Zustand der Venen insbesondere in den Unterschenkeln verschlechtert (Foto). Vor fünf Jahren waren meine Beine sehr geschwollen, besonders im Sommer, jetzt weniger. Schwellung des Gesichts am Morgen (Taschen unter den Augen, untersuchte Nieren, keine Pathologie). Schmerzen, Beschwerden in den Beinen, Taubheitsgefühl. Beim Fliegen in einem Flugzeug - ein Gefühl von Schmerz und Anspannung in den Muskeln und Venen, als ob anstelle einer Vene im Bein ein Eisendraht vorhanden wäre. Ich ging zu den Ärzten, denen 1 Monat lang hauptsächlich Phlebodien verschrieben wurden, in Kursen 2 Mal im Jahr, Kompressionsstrümpfe. Wir haben vor fünf Jahren eine Operation empfohlen, aber einige Ängste hörten auf, und ich hörte von einer möglichen Verschlechterung des Zustands nach der Operation und der Wiederaufnahme von Krampfadern an anderen Stellen. Derzeit hat sich das kosmetische Erscheinungsbild der Beine stark verschlechtert. Zusätzlich erschien am rechten Bein an der Stelle des Knotens auf der Haut ein verschwommener Fleck, der aus kleinen roten Punkten bestand und innerhalb von 1 Monat nicht verschwand. Ich dachte zuerst, dass ich irgendwo treffen könnte, aber der Fleck ändert sein Aussehen nicht (Foto im Anhang). Der Fleck ist schmerzlos. Eine Untersuchung wurde durchgeführt, Ultraschall und Ultraschall wurden in Rückenlage durchgeführt, ich füge ein Foto der Dokumente bei. Eine Operation am rechten Bein wurde empfohlen, das linke soll noch nicht durchgeführt worden sein. Die Wahl wird angeboten - Entfernung der Vene auf übliche Weise oder mit einem Laser. Auf die Frage, welche der Methoden vorzuziehen ist, erklärten sie, dass es für den Patienten keinen Unterschied gibt, beide Methoden sind hinsichtlich der Konsequenzen gleich. Ich habe viele Meinungen und Bewertungen über die Nachteile und Vorteile jeder der Methoden gelesen, aber die endgültige Überzeugung und bewusste Entscheidung hat nicht geklappt. Es scheint, dass ich mich endgültig für die Operation entschieden habe, es gibt nur noch letzte Zweifel, ich bitte Sie, sie zu zerstreuen, da ich mich auf die objektive Meinung der Forumsteilnehmer verlasse. Fragen: 1. Die Notwendigkeit einer Operation besteht in meinem Fall nicht aus kosmetischen Gründen, sondern aus Gründen für Leben und Gesundheit im Allgemeinen. 2. Welche Methode wäre in meinem Fall vorzuziehen, ein Skalpell oder ein Laser? vielleicht etwas anderes? 3. Die Prognose der Heilung? 4. Langzeitfolgen der Operation, die auf herkömmliche Weise und mit Hilfe eines Lasers durchgeführt wird.

Wenn möglich, bitte ich Sie, mich zu beraten

p, blockquote 67,0,0,0,0 ->

Danke für Ihre Aufmerksamkeit. Dokumente und Fotos der Beine: Fazit des Zaumzeugs 2012 Zaumzeug 2014 Ultraschall Ultraschall 2 FOTOS DES BEINS

p, blockquote 68,0,0,0,0 ->

Rehabilitationsphase

Das Risiko eines Rückfalls und von Komplikationen ist bei geeigneten chirurgischen Eingriffen minimal. Komplikationen treten normalerweise auf, wenn der Patient die Anweisungen des Arztes ignoriert..

p, blockquote 69,0,0,0,0 ->

Während der Erholungsphase müssen Sie einen engen Verband aus elastischem Verband anlegen oder Kompressionsstrümpfe am operierten Bein tragen. Überschreiten Sie nicht die vom Arzt berechnete zulässige körperliche Belastung und überspringen Sie das Training.

p, blockquote 70,0,0,0,0 ->

Sport treiben und Sport treiben sollte an der Tagesordnung sein. Dies verhindert eine Blutstagnation in den unteren Extremitäten und eine Schwächung der Venen. Ein weiterer Tipp wäre der systematische Einsatz von Medikamenten zum Ausschluss von Blutgerinnseln..

p, blockquote 71,0,0,0,0 ->

Darüber hinaus ist es nach der Operation verboten, Gewichte zu heben, das Körpergewicht zu erhöhen, alkoholische Getränke zu konsumieren und schwere körperliche Arbeit zu verrichten. Sie können keine heißen Bäder nehmen, Saunen besuchen, Bäder.

p, blockquote 72,0,0,0,0 ->

Um einen Rückfall zu vermeiden, raten die Ärzte, auf die Verwendung von Junk Food zu verzichten, das reich an Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Aromen ist. Nach dem Eingriff sollte eine sanfte Diät eingehalten werden..

p, blockquote 73,0,0,0,0 ->

Welche Operationen für Krampfadern vorgeschrieben sind, wird der Experte im Video in diesem Artikel mitteilen.

p, blockquote 74,0,0,0,0 ->

p, blockquote 75,0,0,0,0 ->

Rehabilitation nach der Operation

Der Prozess Ihrer Genesung hängt direkt davon ab, wie richtig Sie sich nach der Operation verhalten. Es gibt eine Reihe von Tipps, die Ihnen helfen, so schnell wie möglich wieder auf die Beine zu kommen, ohne dass Komplikationen der Krankheit auftreten. Ab den ersten Stunden nach der Operation müssen Sie die unteren Gliedmaßen bewegen, Sie müssen nicht aufstehen, Sie können sie biegen oder drehen, um eine Überlastung zu vermeiden. Es ist besser, sich mit leicht angehobenen Beinen hinzulegen, da dies die Durchblutung verbessert. Es wird empfohlen, zwei Tage nach der Operation mit dem Turnen zu beginnen. Der Grad der Belastung wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, werden eine therapeutische Massage und eine Kontrastdusche verschrieben.

p, blockquote 76,0,0,0,0 ->

In den nächsten zwei Monaten sollte eine Person eine Diät einhalten und Gerichte vermeiden, die die Blutgefäße verstopfen und die normale Durchblutung stören. Die Diät enthält vitaminhaltige Lebensmittel, die das Blut verdünnen und die normale Durchblutung fördern. Dies sind Karotten, Rüben, Sellerie und Zitrusfrüchte. Bereichern Sie die Ernährung mit Vollkorngetreide, sie enthalten B-Vitamine, die den Energieverbrauch des operierten Körpers wiederherstellen können. Im Krankenhaus versuchen sie, dem Patienten Ruhe zu verschaffen, damit er sich schneller erholt, genau wie Sie es für Ihren Körper und zu Hause tun sollten, und entlasten nicht nur die unteren Gliedmaßen, sondern auch Magen, Darm und Leber.

p, blockquote 77,0,0,0,0 ->

Wandern Sie unbedingt in bequemen Schuhen im Freien. Frauen müssen das Tragen von High Heels vermeiden, Schuhe sollten leicht sein und die Bewegung nicht einschränken. Ruhen Sie nach einem anstrengenden Tag Ihre Beine aus, indem Sie ein Kontrastbad nehmen.

p, blockquote 78,0,0,0,0 ->

Falls erforderlich, wird der Arzt Medikamente verschreiben, die gemäß den Anweisungen eingenommen werden müssen. Für eine Weile lohnt es sich, den Besuch der Saunen und Bäder zu verweigern. Hohe Temperaturen können den Zustand Ihrer Venen negativ beeinflussen. Die körperliche Aktivität sollte reduziert werden, aber gleichzeitig nicht lange in einer Position sitzen. Es ist ein sitzender Lebensstil, der der Hauptprovokateur von Krampfadern ist..

p, blockquote 79,0,0,0,0 ->

Ob es sich lohnt, die Operation durchzuführen, entscheidet jede Person für sich selbst. Es ist jedoch zu beachten, dass nur eine chirurgische Behandlung eine vollständige Genesung garantieren kann. Die Volksbehandlungsmethode kann nur im Anfangsstadium der Krankheit wirksam sein, und die Menschen vermissen sie in der Regel und wenden sich, wenn sich die Krankheit in einen akuten Verlauf verwandelt hat. Gleiches gilt für homöopathische Techniken und Hirudotherapie..

p, blockquote 80,0,0,0,0 ->

Der Prozess der Behandlung von Krampfadern ist sehr langwierig und anstrengend. Er muss ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden. Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen die Krankheit auch nach der Operation wieder auftritt. Um nicht mit einer ähnlichen Situation konfrontiert zu werden, ist es besser, die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, indem Sie einmal im Jahr zu vorbeugenden Zwecken einen Arzt aufsuchen und bei geringfügigen Symptomen Hilfe suchen.

p, blockquote 81,0,0,0,0 ->

Wann und wann muss eine Operation durchgeführt werden?

Eine Venektomie (Operation zur Entfernung von Krampfadern) wird verschrieben, wenn der Patient unter folgenden Bedingungen leidet:

p, blockquote 82,0,0,0,0 ->

  • Ständiges Gefühl von Schwere, Schwellung und Schmerzen in den Beinen.
  • Verletzung des Trophismus des Gewebes der unteren Extremitäten. Die Haut an den Beinen ändert ihre Farbe und im Bereich der Beine und Füße nimmt die Temperatur der Haut merklich ab.
  • Großer Bereich der Vena saphena.
  • Nicht heilende trophische Geschwüre.
  • Das Risiko einer Thrombophlebitis oder einer bereits begonnenen Thrombophlebitis.
  • Häufige Exazerbationen der Thrombophlebitis.

Es gibt Zustände, bei denen selbst minimale chirurgische Eingriffe in das Venensystem an den Beinen ausgeschlossen sind:

p, blockquote 83,0,0,0,0 ->

  • Schwangerschaft im 2. und 3. Trimester;
  • ältere Menschen;
  • hypertonische Erkrankung;
  • ischämische Herzmuskelerkrankung;
  • akuter Schlaganfall oder Myokardinfarkt;
  • Verschlimmerung einer chronischen Krankheit (Diabetes mellitus, Asthma bronchiale, Magengeschwür usw.);
  • Hautkrankheit der unteren Extremitäten (Ekzeme, Erysipel)
  • das Vorhandensein von Erkrankungen des Herzens, der Lunge, der Nieren und der Leber.
p, blockquote 84,0,0,0,1 ->

Es wird empfohlen, das Verfahren während der Periode entzündlicher Prozesse im Körper oder während der Entwicklung von Infektionskrankheiten zu vermeiden. Ein zu fortgeschrittenes Stadium der Krampfadern schließt auch eine Venenoperation aus.

Morgen ist eine Operation, um eine Vene im Bein zu entfernen. Wer hatte?

Morgen werde ich operiert, um eine von Krampfadern betroffene Vene zu entfernen. Wer hatte eine solche Operation? Wie ist alles gelaufen? Ich habe schreckliche Angst.

Benutzerkommentare

Aber ich bin nicht einmal in die freie gegangen, seit langer Zeit bin ich für verschiedene Eingriffe in die Frau-Kliniken gegangen, dort akzeptiere ich verschiedene Spezialisten - einen Gynäkologen, einen Mammologen, einen Phlebologen hier. Ich glaube nicht an freie gute Medizin, ich müsste noch etwas bezahlen, illegal war ich bei Nikolai Petrovich Naydenov. Ich habe sofort einen Ultraschall der Venen gemacht, alle Untersuchungen, EVLO hat mir sehr gut gefallen und ich wollte es. Nur ich habe es mit einer Miniflebektomie gemacht. Die Operation verlief gut, ich hatte nicht einmal damit gerechnet. Dann fuhren sie mich direkt vom OP-Tisch spazieren, ich wurde verrückt

Danke für die Antwort! Dem operierten Bein geht es jetzt gut?

Ja, alles ist großartig. Ich bin sehr froh, dass ich mich für eine Operation entschieden habe. Das einzige ist, dass Sie jetzt zweimal im Jahr den Detralex-Kurs (oder seinen analogen Venarus) trinken müssen. Nun, wenn die Schwangerschaft wieder ist, dann in Kompressionsstrümpfen vom ersten Tag bis zur Geburt.

Danke und Gesundheit für Sie!

Danke! Und viel Glück und Gesundheit für Sie!

Ich selbst habe es bereits vermieden, nach einem Ort zu suchen, an dem die Venen entfernt werden können. Bei dem ersten Reptil, das ich vor 2 Jahren bei einer bezahlten Konsultation war, kam es nie zu einer Operation. Ich habe mich entschlossen, noch einmal nach den Bewertungen eines bestimmten Arztes zu gehen. Dank Ihres Feedbacks bin ich zu einer bezahlten Beratung mit Mikhail Semenovich Bagiryan zurückgekehrt. Der Arzt ist kompetent, achtet auf Dinge, die andere Ärzte nicht betrachten. NOOO hat mich verärgert, dass er seit mehreren Jahren nicht mehr klassisch arbeitet! Nur Laser! Natürlich hat er es mir angeboten! Die Kosten für eine solche Erleichterung betragen 87.000. Aber die Angelegenheit ist nicht einmal in der Höhe, ich bezweifle die Wirksamkeit und Sicherheit von EVLK in meiner besonderen Situation. Ich möchte nicht experimentieren (wenn ich es einmal lösche). Ich habe auch gelesen, dass bei Thrombophilie der Laser im Allgemeinen tödlich sein kann. Er überwies mich erneut an einen Hämatologen (bevor ich zur Krankenversicherung ging, schrieb der Hämatologe dort ohne jegliche Untersuchung einfach eine Schlussfolgerung zur "Thrombophilie", was sich bei der Wahl der Operationsmethode als äußerst wichtig herausstellt). In der staatlichen Klinik riet der Chirurg, in Richtung 1 Gradskaya zu gehen. Und jetzt stellt sich heraus, dass es nicht bekannt ist, wem.

Als ich die Operation in der ersten Stadt im fernen 2013 durchführte, waren alle Spezialisten dort gut, ich würde jedem vertrauen.

Bitte sagen Sie mir, wo die Operation durchgeführt wurde und ob dort Besenreiser entfernt werden?

Jetzt ist alles in Ordnung, ich habe sogar vergessen, dass ich die Operation durchgeführt habe. Nur kleine Punktnarben erinnern an sie, sie sind fast unsichtbar, ich weiß nur wo sie sind und deshalb sehe ich, aber Fremde werden es nicht sicher bemerken. Ich bin mir sicher, dass sie mit der Zeit noch weniger auffallen werden. Hab keine Angst, alles wird gut. Ich ging 3 Stunden nach der Operation, nichts tat weh. Ich versicherte mir, dass ich eine Geburt durchgemacht hatte, und das ist eindeutig nicht schlimmer))))) Und wo wirst du tun? Und nachdem Sie das Krankenhaus verlassen haben, hilft Ihnen jemand mit Ihrem Sohn? Sie haben immer noch sehr wenig davon und können nach der Operation mindestens einen Monat lang keine Gewichte mehr heben. Meins war fast 2 Jahre alt, also stieg er selbst in den Kinderwagen, in das Kinderbett, in den Toilettensitz, damit ich es auf ein Minimum ziehen konnte. Viel Glück!

Ja, sie werden helfen... aber der Sohn fragt nach seinen Armen. Vor 2 Jahren habe ich Kryodestruktion gemacht, es war auch unmöglich zu heben, aber manchmal musste ich.

Ja, ich bin es leid, im Sommer in Hosen zu laufen! :) Ich habe mich mit verschiedenen Spezialisten beraten und alle sagten, dass in meinem Stadium weder Sklero noch Laser helfen würden, nur eine Operation. Wirst du eine Vollnarkose haben? Ich bekam eine Wirbelsäulenanästhesie, ich war bei vollem Bewusstsein, nur konnte ich meine Beine nicht fühlen. Die Anästhesie wurde erleichtert, es gab nicht einmal einen Zusammenbruch. Ich hatte eine CS unter Wirbelsäulenanästhesie und es gab einen harten Rückzug. Als ich zur Operation ging, hatte ich größte Angst davor. Als sie mich auf die Station brachten, bereitete ich mich mental auf eine Kälte vor und zitterte. Ich wickelte mich in eine Decke und wartete auf die Ankunft, aber er kam immer noch nicht. Eine Stunde später brachten sie das Mittagessen, ich setzte mich, aß und nach einer weiteren Stunde - 1,5 versuchte ich aufzustehen - gehorchten meine Beine immer noch nicht ganz, aber nach einer Stunde ging ich bereits um die Station herum. Die beschädigte Vene wird entfernt und das Blut wird durch andere, tiefere Venen geleitet. Zwei Wochen lang trug ich elastische Bandagen von den Zehen bis zur Leiste, dann drei Monate lang Kompressionsstrümpfe. Jetzt lebe ich ein normales Leben, ich werde nur Kompressionsstrümpfe im Flugzeug tragen, wenn ich im Urlaub fliege. Aber im Sommer werde ich mutig Shorts und kurze Röcke zur Schau stellen! Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie, ich werde gerne antworten. Ich habe sogar ein Foto von meinem Bein 5 Tage nach der Operation, es sah gruselig aus

Guten Abend Olga! Ich habe 5 Tage im Krankenhaus verbracht. Ich ging am Montag ins Bett, operierte am Dienstag und wurde am Freitag entlassen. Sie waren bereit, mich am Donnerstag zu entlassen, wenn ich wollte. Aber ich beschloss, noch einen Tag im Krankenhaus zu bleiben, weil ich wusste, dass mein Sohn, der damals in deinem Alter war, mich zu Hause nicht ruhig mit einer Wärmflasche mit Eis auf meinem Bein liegen lassen würde))). Was Ihre zweite Frage betrifft, kann ich Ihnen versichern, dass meine Beine genau gleich sind und niemand jemals sagen würde, dass ich einmal Krampfadern und eine Operation hatte. Natürlich blieben kleine Narben zurück, aber nur ich kann sie sehen, weil ich nur weiß, wo sie sind, und wenn Sie nicht genau hinschauen, dann im Allgemeinen perfekte Beine. Viel Erfolg! Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie, ich werde gerne antworten. :) :)

Hab keine Angst, alles wird gut, es ist mit Anästhesie))

Die ganze Operation ist vorbei. Die Anästhesie war spinal und ließ sie am Ende ein wenig nach - als sie vernäht wurden, begann ich zu fühlen. Horror, ich brach nur in Tränen aus (ich weiß es nicht, vor Schmerz oder Angst). Aber alles ist vorbei, ich bin schon alleine gelaufen. Ich hoffe, dass sie eines Tages zu meinem Sohn und Ehemann nach Hause gehen werden.

Verdammt, du bist ein Held! kluges Mädchen! warten Sie mal! es ist gut, dass schon alles vorbei ist! gute Besserung.

wusste nicht nicht! Alles wird gut, keine Sorge! Stellen Sie sich auf ein positives Ergebnis ein und alles wird super!

danke für die Unterstützung!

Die Operation ist anders... Ich wurde vor ungefähr 14 Jahren unter Vollnarkose durchgeführt. Das Unangenehmste ist die Anästhesie. Die Schmerzen sind sowohl nach der Operation als auch später, anderthalb Monate in elastischen Bandagen, ziemlich erträglich

Es wird eine Wirbelsäulenanästhesie geben. Ich hatte bereits eine Erfahrung mit einem Epidural, ich erinnere mich an diese unangenehmen Empfindungen und das macht es noch schlimmer.

Ein Bekannter von mir machte im August ein Epidural, sagte, dass er seine Beine 6 Stunden lang nicht fühlte, dann ging alles langsam weg, er fühlte fast keinen Schmerz, er verzichtete auf Schmerzmittel

Patientenberichte über Laseroperationen bei Krampfadern

Krampfadern sind eine sehr häufige Erkrankung, die bei fast jedem zweiten Patienten auftritt. Neben Beschwerden in den Gliedmaßen wirkt sich die Krankheit negativ auf den gesamten Körper aus. Es ist wichtig, frühzeitig mit der Behandlung der Krankheit zu beginnen, um negative Folgen zu vermeiden. Die moderne Medizin bietet Laserkur für Krankheiten.

Laserchirurgie bei Krampfadern

Die Laserbehandlung von Krampfadern ist eine moderne schmerzfreie Methode zur Lösung dieses Problems. Vor der Operation werden ein obligatorischer Venenscan und eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt.

Es gibt zwei Methoden der Laserbehandlung:

  • endovasale Gerinnung;
  • perkutane Laserkoagulation.

Endovasale Gerinnung

Diese Methode besteht in der Wirkung von Wärmeenergie auf das Gefäß von innen. Das Ergebnis ist ein Anhaften der Gefäßwände. Im Laufe der Zeit wird die Expositionsstelle durch Bindegewebe ersetzt. Der Eingriff wird ambulant durchgeführt.

Absolut alle Handlungen eines Spezialisten werden von einem speziellen Ultraschallgerät gesteuert. Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als eineinhalb Stunden. Der Eingriff selbst dauert nicht länger als eine Stunde. Diese Methode hat viele Vorteile:

  • minimale Erholungszeit des Patienten;
  • kein Schmerz;
  • Die Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • Die Dauer aller Aktionen ist nicht lang.
  • dauerhaftes Ergebnis;
  • Nicht-Invasivität;
  • die Fähigkeit, eine Operation an zwei Gliedmaßen gleichzeitig durchzuführen.

Eine solche Operation von Krampfadern an den Beinen hat äußerst positive Bewertungen..

Perkutane Laserkoagulation

Die zweite Methode besteht darin, die Gefäße ohne Hautkontakt zu bestrahlen. Unter dem Einfluss eines speziellen Geräts werden die Wände der Kränze auf 70 Grad erhitzt und verlötet. Diese Methode hat den einzigen Hinweis - die Beseitigung des Venennetzes.

Methoden zur chirurgischen Behandlung von Krampfadern

Chirurgische Eingriffe bei Krampfadern sind die Hauptmethode zur Behandlung der Pathologie. Eine korrekt durchgeführte Operation ermöglicht nicht nur die Beseitigung unangenehmer Symptome, sondern verhindert auch das Wiederauftreten der Krankheit. Von den heute am häufigsten verwendeten Methoden zur chirurgischen Behandlung von Krampfadern sind:

  1. Strippen. Während der Operation werden zwei kleine Schnitte auf der Haut des Patienten gemacht. Der erste befindet sich am Anfang des zu entfernenden Kranzes und der zweite am Ende. Die Operation wird unter Verwendung einer Sonde durchgeführt. Nach dem Fixieren der Vene wird sie umgedreht und entfernt.
  2. Mikroflebektomie. Dies ist eine minimalinvasive Technik, bei der sehr kleine Schnitte gemacht werden. Mit ihrer Hilfe wird die Vene entfernt.
  3. Laserkoagulation. Bei dieser Methode koaguliert der Spezialist die Innenwand der Vene mit einem Laser. Dadurch wird das Lumen der Vene überwachsen.
  4. Phlebektomie. Dies ist eine traditionelle Operation für eine solche Pathologie. Alle Aktionen werden ausgeführt, um die Vene vollständig zu entfernen. Diese Methode ist wirksam bei schweren Symptomen..

Wichtig! Die Methode zur Heilung von Krampfadern wird je nach Symptomen individuell ausgewählt.

Feedback von Patienten

Anna Markevich, 34 Jahre, St. Petersburg

„Ich hatte immer große Angst vor Krampfadern, als ich sah, wie sehr meine Mutter leidet. Alles begann damit, dass ich langsam sehr müde wurde und am Ende des Tages meine Beine nur noch summten. Ich trug einen sehr kleinen Absatz. Nach diesem unangenehmen Symptom trat ein kleines Gefäßnetz auf. Ich erkannte, dass dies die ersten Manifestationen von Krampfadern sind, also entschied ich mich, nicht zu verzögern und wandte mich an einen Spezialisten, um Hilfe zu erhalten. Nach der Untersuchung riet er mir zur Lasertherapie..

Als ich zu Hause ankam, las ich Rezensionen über die Operation an den Venen der unteren Extremitäten mit einem Laser. Zuerst wurde es unheimlich und sogar ein bisschen gruselig. Aber nachdem ich alle Klarstellungen erhalten hatte, stimmte ich der Operation zu. Es ging sehr schnell und völlig schmerzlos. Der Preis der Operation war eine angenehme Überraschung, da ich mit einer großen Menge gerechnet hatte. Ich war auch mit dem Moment zufrieden, dass die Operation und die Wiederherstellung selbst nicht viel Zeit in Anspruch nahmen. Es gab keine Schmerzen. Ich konnte einfach nach Hause gehen. Nach 2 Wochen kam ich schon ohne Symptome zu einer zweiten Untersuchung. "

Tatiana Pishenina, 28 Jahre, Nischni Nowgorod

„Ich musste mich nach meiner zweiten Geburt mit Krampfadern auseinandersetzen. Ich trug das erste Kind ganz normal und es gab keine Probleme oder Komplikationen. Aber nach der zweiten Geburt begannen mich Krampfadern zu stören. Alles begann mit den üblichen müden Beinen.

Bald trat eine Schwellung auf. Sie hat mir nicht viel Unbehagen bereitet, deshalb habe ich versucht, nicht viel darauf zu achten. Nach der Schwellung entwickelte ich ein venöses Netz. Ich hatte überhaupt keine Zeit, den Arzt aufzusuchen. Zwei kleine Kinder, ständiges Waschen war anstrengend. Zu dieser Zeit gab es niemanden, mit dem man die Kinder verlassen konnte. Nur das Auftreten von Schmerzen ließ mich einen Phlebologen um Hilfe bitten, aber es war zu spät. Die Krankheit nahm eine schwere Form an und es war nicht möglich, sie mit gewöhnlichen Cremes zu heilen.

Mein Arzt riet mir zur Lasertherapie, da dies eine wirksame und schmerzlose Methode zur Lösung des Problems ist. Es wurde sehr schlecht geglaubt. Ich beschloss, darüber nachzudenken. Zu Hause las ich Bewertungen über die Operation, um die Venen in den Beinen zu entfernen. Ich habe noch lange gezweifelt, aber wenn der Arzt rät, dann ist es notwendig. Die Operation wurde erfolgreich abgeschlossen. Wie der Arzt versprochen hatte, tat es mir nicht weh und die Zeit dauerte buchstäblich anderthalb Stunden. Nach all den Aktionen ziehen sie eine spezielle Quetschsocke an, was zu Unbehagen führt. Dies ist ein sehr unangenehmer Teil des Verfahrens. Aber nach einer Woche kehrte ich zu meinem gewohnten Image zurück.

Alexander Zlischev, 48 Jahre, Omsk

„Krampfadern haben mich lange gestört. Aber ich konnte mich immer noch nicht entschließen, zum Arzt zu gehen. Ich versuchte mich selbst zu behandeln, kaufte verschiedene Salben und Cremes, Gele, verwendete traditionelle Medizinrezepte, aber nichts war erfolgreich. Vielleicht passte die Zusammensetzung nicht, oder vielleicht sind die Drogen.

Als die Symptome schreckliche Beschwerden hervorriefen, dachte ich über die Operation nach. Ich habe Rezensionen über Venektomie gelesen, aber sie haben mich überhaupt nicht inspiriert. Einige der Menschen sind glücklich, andere waren verkrüppelt. Ich bin auf eine neue Therapiemethode gestoßen - die Laserbehandlung. Ich war sehr interessiert, weil ich vorher noch nichts davon gehört hatte. Nach der Beschreibung und den Bewertungen zu urteilen, ist die Methode wirklich effektiv. Ich beschloss, selbst einen Arzt aufzusuchen.

Der Phlebologe erzählte mir von allen Vorteilen dieser Methode zur Heilung von Krampfadern. Unser angenehmes Gespräch hat mich inspiriert und ich habe mich für eine Operation entschieden. Ich machte mir nur Sorgen, dass ich nicht krankgeschrieben werden könnte, aber zu meiner Überraschung dauerte die Operation nicht lange. Darüber hinaus ist die Erholungszeit extrem kurz. Am nächsten Tag ging ich leise zur Arbeit. Ich fühle mich großartig und bereue das ausgegebene Geld absolut nicht. "

Tamara Nikonorova, 43 Jahre alt

„Krampfadern sind vor nicht allzu langer Zeit aufgetreten, haben aber viel Unbehagen verursacht. Ich bin kein Befürworter von Operationen, da ich glaube, dass mit einer milden Form einer Krankheit das Problem einvernehmlich gelöst werden kann. Ich habe viel über eine neue Methode gehört - die Lasertherapie, aber ich glaube nicht daran. Und die Behandlung von Krampfadern ohne Operation hat nur gute Bewertungen.

Sie müssen nur die richtige Creme oder das richtige Gel auswählen. Ich ging zu meiner Ärztin und sie riet mir eine Salbe gegen Krampfadern. Vielleicht hat mir diese Methode gefallen, weil ich keine fortgeschrittene Form der Krankheit habe. Mit Hilfe des Mittels habe ich mich mit den Symptomen befasst. Schmerzen in den Beinen, Schwellungen und Brennen verschwanden. Abends machen sich die Beine nicht bemerkbar. Daher glaube ich, dass es keinen Sinn macht, Krampfadern zu operieren. Die Krankheit kann dank anderer wirksamer Mittel geheilt werden. "

Victor Pavlusenko, 37 Jahre alt

„Ich arbeite als Sicherheitsbeamter, deshalb muss ich die meiste Zeit auf den Beinen sein. Aus diesem Grund begannen sich Krampfadern zu entwickeln. Zuerst legte er keinen Wert darauf, aber bald begannen die Schmerzen und hervorstehenden Knoten zu stören. Bereits mit solchen Symptomen entschied ich mich, einen Arzt aufzusuchen. Der Phlebologe durfte eine Wahl treffen: entweder eine Operation oder eine lokale Behandlung.

Trotz der Tatsache, dass ich ein Mann bin, habe ich schreckliche Angst vor Chirurgen. Deshalb habe ich mich entschlossen, auf eine Operation zu verzichten. Ich habe es überhaupt nicht bereut. Das Mittel, das mir der Arzt verschrieben hat, ist wirklich wirksam. Zweifellos habe ich viel mehr Zeit mit der Behandlung verbracht, aber das Ergebnis ist immer noch im Gesicht. "

Beachtung! Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare und Ihr Feedback zu den Methoden zur Behandlung von Krampfadern mit einem Laser in Form von Kommentaren. Wir müssen die Informationen auf der Seite aktuell und wahrheitsgemäß halten. Danke!

Fazit

Nach allen Bewertungen kann gesagt werden, dass die Laserchirurgie viele Vorteile und Nutzen hat. In jedem Fall ist es notwendig, frühzeitig mit der Behandlung von Krampfadern zu beginnen, während die Symptome noch nicht ausgeprägt sind. In diesem Fall ist eine lokale Behandlung mit Cremes und Salben gegen Krampfadern wirksam. Sie werden rein individuell ausgewählt. Solche Salben sind jedoch nicht in der Lage, mit der Krankheit fertig zu werden, wenn sie schwerwiegend geworden ist.

Die Laserbehandlung von Krampfadern ist bereits in den späten Stadien der Krampfadern wirksam, wenn starke Schmerzen, Schwellungen und hervorstehende Knoten auftreten. Daher wird empfohlen, bei Komplikationen von Krampfadern auf diese Methode zurückzugreifen..

Aus alledem können wir zusammenfassen, dass die Lasertherapie eine neue hochwirksame Methode zum Umgang mit Krampfadern ist. Es hat viele Vorteile. Es hilft nicht nur, die auftretenden Symptome zu beseitigen, sondern auch das Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern. Bei milden Manifestationen der Krankheit ist es möglich, mit Hilfe herkömmlicher Cremes zu heilen. In jedem Fall sollten Sie jedoch einen Arzt konsultieren, wenn mindestens ein Symptom auftritt.

Wie meine Krampfader nach der obligatorischen Krankenversicherung entfernt wurde

Und sie haben keinen Cent genommen

Nach der Geburt erschien eine prall gefüllte Vene an meinem Unterschenkel. Der Phlebologe sagte: Die Klappen funktionieren nicht, das Blut stagniert, es muss entfernt werden.

Es war im August 2018. In einer Privatklinik bezahlte ich 1.500 Rubel für eine ärztliche Beratung und einen Ultraschall der Venen beider Beine. Dort fand ich die Kosten für die Venenentfernung heraus - weitere 50.000. Aber das Geld tat mir leid und ich machte eine OMS-Operation durch.

Seitdem ist ein Jahr vergangen, und die Vene stört mich noch nicht. In diesem Artikel werde ich Ihnen erzählen, wie es gelaufen ist.

Es war gruselig

Zum Zeitpunkt der Operation war ich 29 Jahre alt. Vorher hatte ich keine ernsthaften Gesundheitsprobleme und selbst meine Großmutter konnte die Erfahrungen mit Operationen nicht teilen. Außerdem habe ich Angst vor Schmerzen und in der Zahnarztpraxis bitte ich Sie, mir zwei Injektionen zu geben. Daher verband ich die obligatorische Krankenversicherung, insbesondere in einem normalen örtlichen Stadtkrankenhaus, nur mit dem, was ich in den Filmen sah: 70-jährige Patienten, abgetragene Krankenhauswände, auf den Kopf fallender Gips, ein gemeinsames Badezimmer auf dem Boden, düsteres medizinisches Personal. Ich werde mich nicht verstecken, ich hatte große Angst.

Jetzt, wo alles gut gegangen ist, bin ich ruhiger in Bezug auf Operationen und freie Medizin. Wenn es unter den Lesern Menschen gibt, die nicht weniger Angst vor Ärzten haben als ich, hilft dieser Artikel ihnen vielleicht, ihre Angst zu überwinden und ihre Gesundheit auf Kosten des Staates zu verbessern..

Überweisung zur Operation

Der Weg zur Operation für Haushaltsgelder beginnt in der Klinik, in der die Person zugewiesen ist. Für mich sah es so aus: Zuerst kam ich zu einem Allgemeinchirurgen in einer Poliklinik, er überwies einen Gefäßchirurgen in einem Krankenhaus, ein Gefäßchirurg überwies eine Operation und er selbst operierte.

In meinem Fall wurde alles vereinfacht, da sich die Klinik und das Krankenhaus im selben Gebäude befinden. Sie haben auch ein Beratungszentrum mit engen Spezialisten: Kardiologen, Endokrinologen, Mammologen, Gastroenterologen, Gefäßchirurgen und anderen Ärzten. Daher wurde ich tatsächlich von einem Büro in ein anderes geschickt..

Sie können einen Termin mit unseren Ärzten telefonisch über das Register oder bei einem speziellen Dienst im Gebiet Krasnodar vereinbaren. Sie zeichnen nicht für eine bestimmte Zeit, sondern für ein Zeitintervall auf: zum Beispiel von 9 bis 13. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie je nach Verfügbarkeit an die Rezeption kommen und gehen. Gleich am nächsten Tag kam ich zum Allgemeinarzt in der Poliklinik und musste zwei Wochen auf einen Termin beim Gefäßchirurgen warten.

Der Chirurg in der Klinik betrachtete die Schlussfolgerung eines privaten Phlebologen, fühlte eine Vene und überwies einen Gefäßchirurgen in der Beratungsabteilung. Der Gefäßchirurg bestätigte die Diagnose eines privaten Kollegen: Die Vene muss entfernt werden. Wenn dies nicht getan wird, treten im Laufe der Zeit verfaulende Geschwüre am Bein auf und es bilden sich Blutgerinnsel in der Vene - im Allgemeinen gibt es wenig Angenehmes. Die Operation wird als Phlebektomie bezeichnet und erfolgt gemäß der obligatorischen Krankenversicherung.

Mir wurde angeboten, die Operation entweder im September, einen Monat später, durchzuführen - es gab ein "Fenster" im Zeitplan des Chirurgen - oder im Dezember. Ich entschied mich für Dezember: Wir sind bis November warm und zu diesem Zeitpunkt wusste ich bereits, dass ich nach der Operation fünf Monate lang Kompressionsunterwäsche tragen musste. Es ist so lala Vergnügen in der Hitze.

Und ich war mental nicht bereit. Zu meinen Befürchtungen bezüglich der Operation kam die öffentliche Meinung in der Person von Verwandten, Kollegen und Nachbarn hinzu. Sie versicherten mir, dass mein Bein im örtlichen Krankenhaus entstellt werden würde, also muss ich auf jeden Fall zum regionalen Zentrum Krasnodar (Moskau, New York, unterstreichen das Notwendige) für die Operation gehen. Und es gibt auch einen Schamanen in Gelendschik - er wird Vene sprechen, und alles wird gut.

Unterwegs habe ich gegoogelt, dass Anästhesie eine unvorhersehbare Sache ist, ich kann einschlafen und nicht aufwachen. Deshalb brauchte ich auch Zeit, um ein Testament zu schreiben und meinem Mann wertvolle Anweisungen zur Einäscherung zu geben..

Die Operation war für den 13. Dezember geplant. Eine Woche nach diesem Datum war eine Neujahrsfeier in einer anderen Stadt geplant, und ich verabschiedete mich bereits mental von ihm: während ich von der Anästhesie wegkomme, während die Nähte entfernt werden, während ich zu meinem gewohnten Leben zurückkehre. All dies brachte mich in einen Zustand der Panik..

Die Phlebektomie von Krampfadern erfolgt im Rahmen einer Krankenversicherung oder gegen Geld. Im 4. Krankenhaus der Stadt Sotschi, in dem ich operiert wurde, beträgt das Geld 54.000 Rubel, 10.000 billiger als in einem privaten medizinischen Zentrum, in dem ich mich zum ersten Mal beworben habe

Analysen vor der Operation

Der Gefäßchirurg gab mir auch eine Liste von Tests, die für die Operation bestanden werden müssen:

  1. Allgemeine Blutanalyse.
  2. Allgemeine Urinanalyse.
  3. EKG.
  4. Fluorographie.
  5. Tests auf HIV und AIDS.
  6. Analyse für die Gruppe und den Rh-Faktor des Blutes.
  7. Ultraschall der Venen.

Mit dieser Liste ging ich zum Hausarzt, der mir alle Anweisungen gab und erklärte, was in welcher Reihenfolge zu tun ist. Es war ungefähr einen Monat vor der Operation.

Ich habe die Fluorographie am selben Tag durchgeführt: Da sich die Klinik und das Krankenhaus im selben Gebäude befinden, ging ich nur eine Etage zur Röntgenabteilung hinunter, stand eine Stunde in der Schlange und ging eine halbe Stunde lang um den Krankenhausplatz herum, während ich auf die Ergebnisse wartete. Ich habe am nächsten Tag Blut, Urin und EKG gespendet, es dauerte ungefähr drei Stunden. Fast alle Tests waren in 3 Tagen fertig, HIV und AIDS in 10 Tagen.

Mit dem Ultraschall der Venen ist etwas schiefgegangen: Bis Ende des Jahres waren alle Plätze ausgebucht, und ich bin nicht darauf gekommen. Aber der Gefäßchirurg hat mich beruhigt: Vor der Operation müssen Sie die Forschung noch einmal durchführen, sodass Sie jetzt nicht mehr dafür bezahlen können.

In einem privaten Labor werden die gleichen Tests schneller durchgeführt, aber auf diese Weise habe ich mehr als 3000 Rubel gespart - im Vergleich zu den Preisen des Sotschi "Invitro".

Ergebnisse der Fluorographie und Blutuntersuchungen

Krankenhausaufenthalt

Ich überprüfte meinen Willen, kaufte Neujahrsgeschenke und schmückte den Baum, und dann machte ich mich bereit für das Krankenhaus. Ich packe Dokumente, Strümpfe, Pyjamas, ein Handtuch, einen warmen Schal, Zahnpasta, Duschgel, Süßigkeiten, Kaffee, einen Thermobecher, ein Buch und Kopfhörer in die Tasche. Mit Blick auf die Zukunft musste ich das Buch nicht nehmen, aber mit der Menge an Süßigkeiten wurde ich aufgeregt.

In der Aufnahmeabteilung stellte sich heraus, dass ich vom Allgemeinchirurgen in der Poliklinik keine Überweisung für die Operation erhalten hatte. Ich war wieder einmal froh, dass sich alles in einem Gebäude befand: draußen +5 ° C und Regen - ein typischer Sotschi-Winter. An der Rezeption der Klinik trafen sie mich auf halbem Weg und gaben mir ein Ticket für jetzt. Nachdem ich nur vierzig Minuten in der Schlange gestanden hatte, erhielt ich das begehrte Dokument.

In der Abteilung für Gefäßchirurgie wurde ich für die Dauer meines Krankenhausaufenthaltes krankgeschrieben. Wie mir gesagt wurde, wird alles 3-5 Tage dauern, aber niemand wird mich zu lange im Krankenhaus halten. Sobald ich endlich zur Besinnung komme und nichts meine Gesundheit gefährdet, werde ich entlassen.

Die Situation in der Abteilung war anders als das Bild des Krankenhauses, das mir dank des Kinos in den Sinn kam. Das Stadtkrankenhaus Nr. 4 wurde in den 1960er Jahren gegründet, aber das Gebäude wurde für die Olympischen Spiele umgebaut und modernisiert. Anscheinend fand ich deshalb die zerlumpten Wände, die Patienten und Balken an den Fenstern stöhnten, nicht. Ich wurde in eine Station für zwei Personen mit einem separaten Badezimmer, einem Kleiderschrank, einem Spiegel, einem großen Bett und ein paar Steckdosen und Knöpfen am Kopf gebracht. Es war sehr sauber und ruhig.

Die Stationen sind sauber und es gibt viele unverständliche Knöpfe und GlühbirnenAnamnese für jeden Patienten

Nach dem Krankenhausaufenthalt kam ein Chirurg auf die Station und sagte, dass die Operation für morgen um 11 Uhr geplant sei und ich sogar ein leichtes Abendessen haben könnte. Später besuchte mich der Anästhesist und sagte, dass die Anästhesie spinal sein würde - das heißt, ich wäre in mir selbst, ich würde einfach nicht den unteren Teil des Körpers fühlen. Ich habe mich sehr darüber gefreut, weil ich Angst vor einer Anästhesie hatte - dann ist eine Person komplett ausgeschaltet. Die Chancen stehen gut, dass der Wille für mich nicht nützlich sein wird.

Ich war so glücklich, dass ich meine Mutter anrief. Sie kam und brachte Pommes, Cappuccino und Käsesauce - nach den Gerüchen aus dem Speisesaal zu urteilen, wollte ich nicht dorthin. In der Lobby der Abteilung fand ein leichtes Abendessen statt. Aber ich musste gehen, weil der Chirurg mich verloren hat. Er suchte mich für einen Ultraschall. Wir untersuchten meine Venen, und dann zeichnete der Arzt eine Linie für die zukünftige Operation an meinem Bein und erklärte ausführlich, was ich haben würde.

Kurz gesagt, so habe ich alles verstanden. Mit einem Laser werden kleine Schnitte in Leiste und Knöchel gemacht, jeweils ca. 2 cm. Die Krampfader wird über ihre gesamte Länge punktiert und wie eine Schnur aus den Einschnitten herausgezogen. Die Operation ist minimal invasiv, dh mit minimalen Eingriffen in den Körper und minimalen Risiken. Nach der Operation fand ich 10 Einstiche und zwei kleine Verbrennungen durch einen Laser - keine Stiche und Narben. Ich wusste nichts über solche Technologien und als ich herausfand, glaubte ich nicht, dass sie in Sotschi wirklich wissen, wie. Entschuldigung Ärzte.

Lesen Sie Mehr Über Tiefe Venenthrombose

Das einfachste und effektivste Fußbad

Thrombophlebitis Fußbäder zu Hause
Fußbäder sind eine nützliche und angenehme Prozedur, die buchstäblich in zwanzig Minuten müden Beinen Jugend ein unbeschreibliches Gefühl gibt. Das Verfahren ist ein Lagerhaus für Gesundheit für diejenigen, die einen gesunden Lebensstil anstreben.

3 moderne und wirksame Methoden zur Behandlung von Hämorrhoiden

Thrombophlebitis Hämorrhoiden sind immer noch die "Geißel" der modernen Zivilisation. Die meisten Menschen nehmen die Krankheit jedoch erst ernst, wenn sie sich in einem frühen Stadium befindet.

Die besten Kerzen für Hämorrhoiden

Thrombophlebitis Für die Behandlung von Hämorrhoiden sind topische Präparate, insbesondere rektale Zäpfchen, am besten geeignet. Zäpfchen wirken im Läsionsfokus, reduzieren den Entzündungsprozess, erleichtern den Allgemeinzustand des Patienten.